Lumbalverstauchung von A-Z: Wie bewältigt man die Krise?

Lumbago2 Nierenturm

 Artikel überprüft und genehmigt von Dr. Ibtissama Boukas, Facharzt für Allgemeinmedizin 

Sie haben eine falsche Bewegung gemacht und glauben, dass Sie eine Lendenwirbelverstauchung (auch Lumbalverstauchung genannt) erlitten haben Hexenschuss oder Nierenumfang)? Schlimmer noch: Möglicherweise haben Sie beim Aufwachen keine Ahnung, warum Sie sich den Rücken zugeschnürt haben!

Was soll getan werden ? Sollten wir nach einer Lendenverstauchung Wärme oder Kälte anwenden? Wird der Arzt mich krankschreiben lassen, wenn ich ihn aufsuche? Was ist die Behandlung? Gibt es Übungen, die mir helfen könnten (Hinweis: JA! Und ich biete 3 am Ende des Artikels an)?

Kurz gesagt, Sie suchen nach schnellen und wirksamen Lösungen, um Ihre Schmerzen zu lindern und Ihre Lendenverstauchung so schnell wie möglich zu heilen. Fangen wir ohne weitere Verzögerung an!

Lendenwirbelsäule, Rückenzerrung, Hexenschuss … was genau ist das?

Lendenwirbelsäulenverstauchung, Hexenschuss, Nierenturm, akute Schmerzen im unteren Rücken… all diese Qualifizierer werden verwendet, um dasselbe zu bezeichnen. Im Allgemeinen bezieht sich eine Verstauchung auf eine Überdehnung eines Bandes. Andererseits sind die Begriffe „Nierenumfang“ und „Lumbalverstauchung“ allgemeiner und umfassen alle muskuloskelettalen Strukturen (Bänder, Muskeln, Sehnen usw.) der Lendengegend.

Das kann ein Bändermikroriss, eine Gelenkreizung oder auch eine Überdehnung eines Rückenmuskels sein. In jedem Fall folgt ein entzündlicher Prozess. Und das tut weh! Glücklicherweise handelt es sich nicht um einen Angriff auf die Niere als solches (das wäre viel schwerwiegender!). Wir verwenden diesen Ausdruck, weil der Schmerz im unteren Rücken lokalisiert ist (in der Nähe der Nieren, aber viel mehr an der Oberfläche!).

Symptome im Zusammenhang mit einer Lendenwirbelsäulenverstauchung

Die angebotene symptome Mit der Verstauchung sind oft starke Schmerzen im unteren Rückenbereich verbunden. Dieser Schmerz kann sogar in die Mitte des Rückens, zu den Seiten und möglicherweise sogar bis zum Gesäß ausstrahlen. Wenn der Schmerz weiter in das Bein ausstrahlt, kann es sich um eine andere Erkrankung handeln, z Bandscheibenvorfall, das Ischias oder Kruralgie.

Die Schmerzen werden am häufigsten bei Rumpfbewegungen (insbesondere plötzlichen Bewegungen) und beim Versuch zu niesen oder zu husten verstärkt. In schwereren Fällen können die Beschwerden in Ruhe vorhanden sein und die täglichen Aktivitäten erheblich einschränken. Auch tiefe Atemzüge können unangenehm sein!

L'eLendenwirbelsäule geht oft mit einer Steifheit im unteren Rücken einher, die zu Bewegungsunfähigkeit führen kann Rücken in vollen Amplituden (daher der berühmte Ausdruck „Mein Rücken ist blockiert!“). Es können auch Muskelkrämpfe und eine veränderte Körperhaltung aufgrund von Schmerzen auftreten.

Dauer und Prognose: Wie lange dauert eine Lumbalverstauchung?

Wenn Sie an einer Verstauchung der Lendenwirbelsäule leiden, sind die Schmerzen so stark, dass sie uns manchmal ernsthaft beunruhigen können. Und noch mehr, wenn es das erste Mal ist!

Wenn Sie bei Google „Zurück blockiert“ schreiben, sind Sie möglicherweise auf a gestoßen Forum Rückenschmerzen. Es geht um Notoperationen, Infiltration, chronische Schmerzen, längere Abwesenheit von der Arbeit, Krebs ... Kurz gesagt, jeder scheint unter dem Märtyrertod und einer schweren Depression zu leiden!

Seien Sie versichert !!! 

Im Allgemeinen ist die Entwicklung nach einer Lumbalverstauchung günstig Die überwiegende Mehrheit der Patienten heilt innerhalb von 6 Wochen. Das ist Fakt. Auch wenn Sie anfangs sehr starke Rückenschmerzen haben, denken Sie außerdem nicht, dass die hohe Intensität der Schmerzen gleichbedeutend mit einem stärkeren Anfall ist.

Zugegebenermaßen sind diejenigen, die eine Lendenwirbelverstauchung haben, leider betroffen Wiederholungsrisiko bei 75%, und 5 % der Menschen sind gefährdet, chronische Schmerzen zu entwickeln (die Erfahrungsberichte, die Sie in Foren lesen, stammen oft aus dieser speziellen Bevölkerungsgruppe!).

Aber im Allgemeinen sind die Statistiken ermutigend, und die meisten Episoden akuter Rückenschmerzen klingen schließlich ab. Puh!

Wie kann ich sicher sein, dass nichts Ernstes ist?

Wir kamen zu dem Schluss, dass es Menschen, die unter einer Verstauchung des unteren Rückens leiden, im Laufe der Zeit normalerweise besser geht. Andererseits ist es wichtig, die Fälle zu besprechen, in denen Schmerzen im unteren Rücken dringend behandelt werden müssen. Nicht um Sie zu beunruhigen (wiederum sind Rückenschmerzen in weniger als 5 % der Fälle die Ursache für eine ernsthafte Beeinträchtigung), sondern damit Sie und ich beruhigt sein können!

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie, wenn Sie jemals eines dieser Symptome bemerken, so schnell wie möglich konsultieren sollten:

    • Schmerzen nach schwerem Trauma
    • Konstanter, fortschreitender, nicht mechanischer Schmerz (nicht durch Bewegung beeinflusst)
    • Brustschmerzen oder schwerer Bauch
    • Ständiger Nachtschmerz
    • Unerklärlicher Gewichtsverlust
    • Sattelanästhesie (um den Genitalbereich)
    • Neu aufgetretene Harn- oder Stuhlinkontinenz

 

 

Wen kann ich konsultieren?

 

Wenn Sie unter einer Verstauchung der Lendenwirbelsäule leiden, sollten Sie einen Arzt konsultieren Heilberufe. Es ist eine ausgezeichnete Entscheidung! Zunächst einmal ist der Arzt oft das Tor, das es Ihnen ermöglicht, sich um Ihren Zustand zu kümmern.

Die verschiedenen Therapeuten sind ebenfalls in der Lage, Ihnen bei der Identifizierung der Ursache Ihres Problems zu helfen, die Diagnose zu klären und an Ihre Situation angepasste Lösungen anzubieten.

jetzt Wer ist aufgrund Ihrer Symptome der beste Therapeut? Die Wahl zwischen Physiotherapeut, Osteopath, Chiropraktiker oder Massagetherapeut kann schwierig sein.

Wisse, dass es keine wirklich gute Antwort gibt und dass es besonders wichtig ist, einen Therapeuten zu wählen, zu dem man Vertrauen hat und der mit der Behandlung akuter Rückenschmerzen vertraut ist. Da dies eine sehr häufige Erkrankung ist, wird die überwiegende Mehrheit der Therapeuten Ihnen bei der Genesung helfen und/oder Sie gegebenenfalls an die entsprechenden Stellen verweisen können (Facharzt, medizinische BildgebungUsw.).

Ich hoffe nur, Sie stoßen nicht auf eine schlechter therapeut was Ihre Zeit und Ihr Geld verschwenden wird!

Behandlung: Was kann getan werden, um die Symptome zu lindern?

Rückenschmerzen nach einer Lendenverstauchung können kräftezehrend sein und unsere täglichen Aktivitäten stark beeinträchtigen (ganz zu schweigen von unserer Stimmung!).

Hier sind 6 mögliche Lösungen, die Sie in Betracht ziehen sollten, um eine Verschlimmerung Ihrer Symptome zu vermeiden und Sie auf dem Weg zur Genesung zu führen. Sollten Sie einmal einen Fachmann konsultieren müssen, kann dieser Sie natürlich umfassender und angemessener beraten.

1. Bleiben Sie aktiv 

 Wenn Sie nach Ihrer Lendenverstauchung vollständige Bettruhe bevorzugen, muss ich Ihnen das leider mitteilen Sie liegen falsch. Sie MÜSSEN sich nach einer Nierendrehung bewegen, solange sie erfolgt ist progressiver und sicherer Weg.

Heimtrainer, Wandern, Schwimmen, es gibt nicht wirklich eine Aktivität, die sich als überlegen erwiesen hat. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich einer Aktivität zu widmen, die Ihnen Freude bereitet!

2. Wenden Sie Eis und/oder Hitze an

Schauen wir uns das genauer an Mechanismen durch die Kälte oder Wärme bestimmte Arten von Schmerzen lindert (z. B. Schmerzen bei einer Verstauchung der Lendenwirbelsäule):

Auswirkungen von Kälte

Die Tatsache von Schmerzlinderung durch Kälte hat einen Namen, wir nennen ihn den "Kryotherapie" (Kältetherapie).

Sie sollten wissen, dass Schmerzen nach Schmerzen, Verstauchungen, Tränen oder anderen Traumata hauptsächlich das Ergebnis von sind entzündliche Erscheinungen, einschließlich der Bildung von a Ödem die die umgebenden Nervenenden komprimiert und eine Schmerznachricht an das Gehirn übermittelt.

Genau diese entzündlichen Erscheinungen und diese schmerzhaften Ödeme bekämpfen Ärzte im Allgemeinen Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamenteoder sogar Kortikosteroid-Injektionen (Kortikosteroide sind starke Entzündungshemmer).

Le froid kann auch lokale Entzündungen bekämpfen durch Training u Vasokonstriktion, das heißt, eine Verringerung des Durchmessers der Blutgefäße. Dieses physiologische Phänomen wird es ermöglichen begrenzen die Bildung von Ödemen (Ansammlung von Wasser auf der interstitiellen Ebene, d. h. außerhalb der Gefäße) und Prellungen (Blutansammlung im Gewebe) Schmerzquelle.

Es ist wichtig klarzustellen, dass eine Entzündung nicht unbedingt etwas Schlechtes sein muss! Tatsächlich ist es ein physiologisches Phänomen (normal) sehr wichtig, was unter anderem die Reparatur von Gewebeschäden ermöglicht.

Von einer vollständigen Beseitigung einer lokalen Entzündung im Falle eines Traumas kann daher keine Rede sein. Sicherlich könnte dies die Schmerzen drastisch reduzieren, aber dies würde die Heilung der Läsion verhindern (Risiko chronisch zu werden).

Die verschiedenen verwendeten Methoden (NSAIDs, Kryotherapie, Kortikosteroid-Infiltrationen usw.) erlauben es nur begrenzen die Intensität der Entzündungund damit Schmerzen bis zur Heilung des Gewebeschadens.

Kryotherapie (Kältetherapie) lindert nicht nur Entzündungen, sondern auch Schmerzen dank:

  • Verlangsamung des Zellstoffwechsels: Die Kälte verlangsamt die Stoffwechselaktivität der Zellen, was zu einer Verringerung der Produktion von Stoffwechselabfällen führt, die (mit) für Schmerzen verantwortlich sind, wie z. B. Milchsäure.
  • Hat eine anästhetische Wirkung: Kälte ist ein natürliches Betäubungsmittel! Es ist in der Lage, den Schmerz schnell zu betäuben und bietet sofortige Linderung.

Auswirkungen von Hitze

Wärme wird auch empfohlen, um bestimmte Arten von Schmerzen zu lindern (einschließlich derLendenverstauchung). Hier sind einige seiner Auswirkungen:

  • Beschleunigung des Zellstoffwechsels: Die Steigerung der Stoffwechselaktivität der in der betroffenen Region befindlichen Zellen ermöglicht es, die Reparatur von Gewebeschäden zu beschleunigen.
  • Erhöhte Durchblutung: Hitze bewirkt eine lokale Vasodilatation (Vergrößerung des Durchmessers der Blutgefäße), was auch die Heilung beschleunigt, indem es die verschiedenen Elemente bereitstellt, die für die Gewebereparatur notwendig sind (Sauerstoff, Nährstoffe, Wachstumsfaktoren usw.).
  • Muskelentspannung: Wärme reduziert schmerzhafte Muskelverspannungen.
  • Blockierung von Nozizeptoren: Die Anwendung von Wärme reduziert lokale Schmerzen, indem sie die sensorischen Rezeptoren, die für die Übertragung von Schmerzsignalen an das Gehirn verantwortlich sind, leicht blockiert.

Was zu wählen ?

Jetzt, da Sie die Auswirkungen von Hitze und Kälte kennen, werden Sie sicherlich besser verstehen, warum es allgemein empfohlen wird, nach a Lendenverstauchung, bewerben Erkältung in der akuten Phase et Wärme aus der Ferne buchstäblich.

Tatsächlich hilft die Anwendung von Kälte (Eis in ein Handtuch oder ein anderes Tuch gewickelt) auf der schmerzenden Stelle die Intensität der lokalen Entzündungsreaktion verringern (ohne es zu eliminieren!) in der Akutphase und profitieren von a anästhetische Wirkung sofort.

Nach Ablauf der akuten Phase (nach den ersten 48 bis 72 Stunden) ist die Entzündung meist zurückgegangen. Es empfiehlt sich dann eher, sich zu bewerben Wärme (über eine Wärmflasche oder durch ein heißes Bad) zu reduziert Muskelkrämpfe und Verspannungen Schmerzquellen.

Das Anwenden von Wärme abseits der akuten Phase wird Ihnen dies ebenfalls ermöglichen heilen schneller, da es die Reparatur von Gewebeschäden fördert.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie das wissenes gibt keinen Konsenss gegenüber der Anwendung von Thermotherapie (die Verwendung von Hitze oder Kälte zur Behandlung) bei der Schmerzbehandlung. Zwei Personen mit derselben Pathologie können dies tun anders reagieren : der eine erleichtert durch die Kälte, der andere durch die Hitze…

Es liegt also an Ihnen Finden Sie die Methode, die für Sie am besten funktioniert, aber immer nach den Anweisungen: kalt in der akuten Phase, heiß im Abstand von der akuten Phase.

Achtung, der einsatz von kälte und wärme ist nicht ungefährlich. Sie müssen eine Reihe von einhalten Vorsichtsmaßnahmen um Verbrennungen, Rötungen und andere zu vermeiden negative Auswirkungen extreme Temperaturen.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Dieser Artikel die den Unterschied zwischen Hitze und Eis im Detail bespricht.

3. Fördern Sie eine bequeme Schlafposition

Eine gute Schlafhygiene lässt Sie besser schlafen, was unweigerlich eine optimale Heilung Ihres Rückenproblems fördert. In mehreren Fällen, a Orthopädisches Kissen aus Memory Foam oder eine bequeme Matratze kann helfen, die Symptome zu lindern.

Für Ratschläge zu guten Schlafhaltungen bei Rückenschmerzen, siehe folgenden Artikel.

4. Atme

Ja ja, die Atmung spielt bei Rückenschmerzen eine Rolle, und a optimale Atmung wird es Ihnen ermöglichen, noch schneller zu heilen.

5. Meditieren

Keine Sorge, niemand fordert Sie auf, Meister Yoda zu werden. Andererseits hat sich gezeigt, dass die Achtsamkeit (Achtsamkeit in englischer Sprache) kann bei Rückenschmerzen von Vorteil sein.

6. Versuchen Sie natürliche Heilmittel

Obwohl sie nicht unbedingt durch eine Vielzahl von wissenschaftlichen Untersuchungen gestützt werden, beobachten wir oft eine Linderung der Symptome mit bestimmten ätherischen Ölen, Großmutters Rezepten oder anderen Produkten aus der Homöopathie. Aus natürliche Produkte die am häufigsten verwendeten sind:

Verwendung ätherischer Öle

Um die Schmerzen einer Lendenwirbelsäulenverstauchung zu lindern, ist es möglich, bestimmte zu verwenden ätherischen Öle zu den Tugenden anti-entzündliche et Analgetika wie :

  • ätherisches Wintergrünöl;
  • Ätherisches Pfefferminzöl;
  • Ätherisches Rosmarinöl;
  • Ätherisches Ylang-Ylang-Öl;
  • Ätherisches Zitronen-Eukalyptusöl;
  • Echtes ätherisches Lavendelöl;
  • Ätherisches Basilikumöl;
  • Ätherisches Majoranöl.

Nutzen Sie einfach die entzündungshemmenden, schmerzlindernden und beruhigenden Eigenschaften dieser ätherischen Öle verdünnen Sie ein oder zwei Tropfen in Pflanzenöl (z. B. Oliven- oder Süßmandelöl), dann die Mischung verwenden Führen Sie sanfte, kreisende Massagen durch in der Lendengegend ein- oder zweimal täglich oder gelegentlich.

Einnahme pflanzlicher Schmerzmittel

Viele Pflanzen haben entzündungshemmende Eigenschaften et natürliche Schmerzmittel was wirksam sein kann bei der Linderung der Schmerzen von a Lendenverstauchung. Hier sind ein paar :

  • Ingwer ;
  • Kurkuma;
  • Weiß Weidenrinde;
  • schwarze Johannisbeere;
  • Föhre;
  • Kamille;
  • Pfefferminze.

Zusätzlich zu den oben genannten Mitteln können andere Produkte ausprobiert werden, um die Symptome einer Lendenverstauchung zu lindern:

  • Glucosamin und Chondroitin
  • Vitamin D
  • Kurkuma
  • Tiger Balm und andere Capsaicin-Produkte
  • Bryonia alba
  • Arnika
  • Tonpackung
  • weiß Weidenrinde

Hinweis : Alles wissen über natürliche Produkte (Verwendung, Risiken, Indikationen etc.),siehe folgenden Artikel.

Aufmerksamkeit : Es wird empfohlen ihren Arzt im Falle der Verwendung von Heilpflanzen zu informieren (Einhaltung von Kontraindikationen und Dosierungen, Vermeidung von Arzneimittelwechselwirkungen etc.).

Welche Übungen kann ich während der Wartezeit machen?

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, einen aktiven Ansatz zu integrieren, um Ihren Rückenumfang optimal zu behandeln. Hier kommt die therapeutische Übung ins Spiel.

Selbstverständlich kann ein medizinisches Fachpersonal ein Trainingsprogramm so anpassen und anpassen, dass es Ihrem Rücken zugute kommt. das Physiotherapeut (Physiotherapeut) ist der Therapeut der Wahl, wenn wir aktiv sein wollen und unter Rückenschmerzen leiden.

Hier sind 3 Übungen, die ich meinen Patienten mit Lumbalverstauchung (Nierenumfang) regelmäßig in der Praxis verschreibe. Natürlich werden sie in eine globale Versorgung integriert und je nach Patient angepasst: 3 Übungen nach einer Lendenwirbelsäulenverstauchung (im Video) 

Neben therapeutischen Übungen ist es wichtig, so viel wie möglich aktiv zu bleiben. Dies gilt umso mehr, wenn Sie wiederholt Rückenübungen machen. Ein medizinisches Fachpersonal kann einige mit Ihnen besprechen bevorzugte Aktivitäten oder Sportarten auf täglicher Basis, sowie die Verschreibung eines angepassten Programms, das darauf abzielt, präventiv zu handeln.

Wie schläft man bei einer Lendenwirbelverstauchung?

Nach einer Episode von Nierenbelastung ist es nicht ungewöhnlich, dass der Schlaf beeinträchtigt wird. Dies liegt oft an einer ungünstigen Position, die die Belastung erhöht Wirbel unteren Rücken und verursacht begrenzende Schmerzen. Darüber hinaus verursacht die durch den Schlaf verursachte statische Körperhaltung häufig Morgensteifigkeit.

Um die Symptome zu behandeln, ist es nicht ungewöhnlich, dass Patienten vor dem Schlafengehen Schmerzmittel, Entzündungshemmer oder Muskelrelaxantien einnehmen. Es wird auch empfohlen, Hitze oder Eis kurz vor dem Schlafengehen zu versuchen, um die Symptome zu lindern. Wenn Sie von Übungen und Dehnungen eines Physiotherapeuten profitieren, werden diese auch vor dem Schlafengehen durchgeführt, um die Symptome zu lindern.

Als Schlafhaltung empfehlen sich Rückenlage (Rückenlage mit Kissen unter den Knien) oder Seitenlage (Seitenlage mit Kissen zwischen den Beinen). Zu beachten ist, dass die Qualität der Matratze Schmerzen beeinflussen kann, in manchen Fällen auch das Kopfkissen.

Um von Ratschlägen zu profitieren, die darauf abzielen, nachts Rückenschmerzen zu lindern, siehe folgenden Artikel. 

Zusammenfassung

So! Wenn Ihr unterer Rücken feststeckt, sind Sie hoffentlich besser gerüstet, um Ihren Zustand in den Griff zu bekommen. Wenden Sie unbedingt die 5 im obigen Artikel genannten Tipps an, da sie ein ausgezeichneter Ausgangspunkt sind.

Eine Verstauchung der Lendenwirbelsäule kann bei guter Behandlung recht schnell heilen und die Rückkehr zu den täglichen Aktivitäten ermöglichen. Andererseits kann es sich auch zu etwas entwickeln, das schwieriger zu behandeln ist, mit Ausgleichsmaßnahmen und kognitive Verzerrungen.

Aus diesem Grund müssen wir unseren Mut bewahren, proaktiv sein und im Zweifelsfall die Hilfe eines Arztes in Anspruch nehmen.

Gute Besserung!

Nach oben