niesen

Rückenschmerzen beim Niesen: Was tun? (Erläuterungen)

Das Niesen ist ein Reflex, den wir alle kennen und der bei einer Erkältung oder anderen Ursachen auftritt.

Die Tatsache Nießen ist das Ergebnis der Reizung der Nasenschleimhäute, die durch verschiedene Faktoren verursacht werden kann: Staub zu Pollen, Tierhaare zu Rauch. Das kommt vor Niesen wird von Rückenschmerzen gefolgt, die von moderat bis intensiv reicht.

In diesem Artikel werden wir versuchen zu verstehen, warum dies passiert und was Sie tun können in Ordnung bringen.

Anatomie der Wirbelsäule: Definition

La Rücken ein Knochensäule (Wirbel) die sich von der Basis der erstreckt Schädel am Becken. Die Wirbel sind durch Gelenke verbunden, die Facetten genannt werden, und werden durch Bänder zusammengehalten.

Anatomie der Wirbelsäule
Quelle

La Rückenmark verläuft durch einen zentralen Kanal in den Wirbeln, und Nervenwurzeln verzweigen sich vom Rückenmark, um die Wirbel zu innervieren Muskeln und Organe. Die Wirbelsäule ist in vier Regionen unterteilt:

  • Region Brustkorb : Die Brustwirbelsäule besteht aus zwölf Wirbeln,
  • Region heilig : Die Kreuzbeinwirbelsäule besteht aus fünf Wirbeln.

Die Wirbelsäulenknochen werden durch eine sogenannte Knorpelschicht geschützt Bandscheiben. Die Bandscheibe fungiert als Stoßdämpfer und ermöglicht Flexibilität der Wirbelsäule.

Wenn wir niesen, werden all diese Elemente unter Spannung gesetzt, was zu Schmerzen in verschiedenen Körperteilen, einschließlich des Rückens, führen kann. In den meisten Fällen ist dieser Schmerz mild und verschwindet nach einigen Minuten von selbst.

Jedoch der Schmerz kann manchmal intensiver sein und mehrere Stunden oder sogar Tage dauern. Wenn dies geschieht, ist es wichtig, dies zu tun kennen die genaue Ursache.

Was ist das Niesen? Erläuterung

wenn niesen, Ihr Körper versucht, etwas auszustoßen, das fehl am Platz ist. Niesen ist eine Reflexhandlung, was bedeutet, dass es sich um eine automatische Antwort zu einem Reizstoff.

niesen
Quelle

Dies kann reizend sein Staub oder Fremdkörper. Wenn der Reizstoff in Ihre Nase eindringt, löst er eine Reihe von Aktionen aus. Zuerst die Nasenhaare, Vibrissen genannt, beginnen hin und her zu wackeln um die Luft zu filtern.

Wenn die Vibrissen den Reizstoff nicht entfernen, lösen sie eine Kettenreaktion aus. Das Membranen drin Ihre Nase ist gereizt und geschwollen und Ihre Nerven senden eine Nachricht an Ihr Gehirn um dir zu sagen, dass du niesen sollst.

Gleichzeitig Ihre Gehirnsignale an Muskeln Brust und Bauch ziehen sich zusammen. All dies geschieht in Sekundenbruchteilen und führt zu einem starken Luftausstoß durch Nase und Mund.

LESEN :   Verstopfung und Rückenschmerzen: Was ist der Zusammenhang? (Erklärungen)

Es gibt mehrere mögliche Ursachen für Rückenschmerzen beim Niesen

Sie haben vielleicht noch nie über den Zusammenhang zwischen Niesen und Niesen nachgedacht Rückenschmerzen, aber es gibt eine Verbindung zwischen den beiden. Wenn Sie unter a leiden Bandscheibenvorfall, haben Sie vielleicht festgestellt, dass Niesen Ihre Rückenschmerzen verschlimmern kann.

Sakrale Schmerzen
Quelle

In der Tat, Niesen erhöht den Druck Bandscheibe, die zusätzlichen Druck auf die Bandscheiben in Ihrer Wirbelsäule ausüben kann. Der Schmerz kann sich im unteren Rücken manifestieren, mittlerer Rücken, zwischen den Schulterblättern, oder strahlen in die untere Extremität aus.

Ein Bandscheibenvorfall tritt auf, wenn die äußere Schicht der Bandscheibe reißt, wodurch sich die innere Schicht ausdehnen kann. Dies kann dazu führen Schmerzen, Taubheit und Schwäche im betroffenen Bereich.

Um alles über Bandscheibenvorfall zu wissen, siehe folgenden Artikel.

Warum kann ein einfaches Niesen Strahlung wie Ischias und Kreuzschmerzen verursachen?

Alles hängt damit zusammen nerf Ischias. Ischiasnerv ist der längste Nerv in Ihrem Körper und verläuft vom unteren Rücken bis zu den Füßen. Wenn Sie niesen, die Muskeln in deinem Bauch kontrahieren und Druck auf den Ischiasnerv ausüben.

Anatomie des Ischiasnervs
Quelle

Dies kann dazu führen, dass stechender schmerz im bein, bekannt als Ischias. Darüber hinaus kann auch Niesen verursachen Kruralgie, das ist eine Art von Nervenschmerzen die Oberschenkel betreffen.

Wenn Ihr Rücken also das nächste Mal nach dem Niesen schmerzt, wissen Sie, dass es einen wissenschaftlichen Grund dafür gibt!

Es kann auch Muskelkrämpfe im Rücken und anderen Körperteilen verursachen. Der Grund ist, dass das Niesen a ist starke Kontraktion des Zwerchfells, der große Muskel, der die Brust vom Bauch trennt.

Diese Kontraktion kann eine plötzliche Wölbung der Rücken, was zu Muskelkrämpfen führt.

Außerdem kann die plötzliche Bewegung Druck auf die Bandscheiben ausüben, was zu Schmerzen führt. Diese Effekte sind jedoch normalerweise vorübergehend und verschwinden von selbst.

Niesen und Rückenschmerzen: Was tun?

Das Niesen ist ein wichtiger Reflex was hilft, Ihren Körper vor Krankheiten und Infektionen zu schützen.

Wenn Sie niesen, stößt Ihr Körper eingeschlossene Partikel aus, wie z B. Staub, Pollen oder Bakterien, Ihre Nase und Ihren Rachen. Obwohl ein plötzlicher Niesanfall peinlich sein kann, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Niesen ein natürlicher und notwendiger Prozess ist.

Behandlung (der Ursache von Rückenschmerzen)

Für Menschen die darunter leiden chronische Rückenschmerzen, Niesen kann eine Hauptursache für Unbehagen sein. Der Akt des Niesens übt zusätzlichen Druck auf die Wirbelsäule aus, die bestehende Wirbelsäulenprobleme verschlimmern können

Es ist daher wichtig, dass Menschen mit Rückenschmerzen Maßnahmen ergreifen, um ihre Exposition gegenüber Reizstoffen zu reduzieren Behandlung der zugrunde liegenden Ursache ihrer Rückenschmerzen.

LESEN :   Haltungskorrektoren: Meinung des Physiotherapeuten (praktische Ratschläge)

Auf diese Weise können sie das Risiko minimieren, eine schmerzhafte Niesepisode auszulösen.

Wie kann man Rückenschmerzen lindern? Unsere Ratschläge

Wenn Sie zu den 80 % der Erwachsenen gehören, die darunter leiden gelegentlich Rückenschmerzen ou chronisch, Sie fragen sich vielleicht, wie Lindern Sie Ihre Rückenschmerzen. Hier sind einige unserer Top-Empfehlungen zur Linderung von Rückenschmerzen:

Behandlung von Rückenschmerzen
Quelle
  • Beweg dich: Bewegung ist eines der besten Dinge, die Sie für Ihren Rücken tun können. Es stärkt nicht nur die Muskeln, die Ihre Wirbelsäule stützen, sondern erhöht auch die Flexibilität und hilft, Entzündungen zu reduzieren.
  • Versuchen Sie es mit Wärme- oder Kältetherapie: Die Anwendung von Wärme oder Kälte auf den betroffenen Bereich kann helfen, Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Die Wärmetherapie kann mit einem Heizkissen, einer Wärmflasche oder einer heißen Kompresse durchgeführt werden, während die Kältetherapie mit einem Eisbeutel, gefrorenem Gemüse oder einer kalten Kompresse durchgeführt werden kann.

 

  • Nehmen Sie eine gute Körperhaltung ein: Aufrechterhaltung einer angemessenen Körperhaltung (nicht zu verwechseln mit schlechte Haltung) hilft, die Belastung Ihrer Wirbelsäule zu reduzieren und kann weiteren Rückenschmerzen vorbeugen. Im Sitzen, Stehen oder Schlafen
  • Stützgeräte verwenden: Es gibt mehrere Produkte und Zubehör auf dem Markt, um Rückenschmerzen zu lindern Sakralisierung lumbal. Es sollte beachtet werden, dass diese Hilfsmittel in der Regel vorübergehend Linderung verschaffen und sparsam eingesetzt werden sollten. Unter den von unseren Fachleuten empfohlenen Produkten haben wir:

Was ist mit Naturheilmitteln?

Obwohl sie nicht durch solide wissenschaftliche Beweise gestützt werden, gibt es mehrere natürliche Produkte und Hausmittel werden zur Behandlung von Rückenschmerzen eingesetzt, insbesondere wegen ihrer entzündungshemmenden Wirkung.

Hier ist eine nicht erschöpfende Liste von Pflanzen und ätherischen Ölen, die bei der Bekämpfung von Schmerzen und Entzündungen wirksam sind. Die Produkte sind auf der Website erhältlich Kalae. Promo-Code verwenden LOMBAFIT15 wenn Sie eines der folgenden Produkte oder ein Heilmittel zur Linderung Ihrer Beschwerden und zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität erhalten möchten:

  • Kurkuma. Dank seiner antioxidative und entzündungshemmende Kräfte Kurkuma ist sehr kraftvoll und eine der am häufigsten verwendeten Pflanzen in einem kulinarischen und therapeutischen Kontext. Die Zusammensetzung von Kurkuma besteht im Wesentlichen aus ätherischen Ölen, Vitaminen (B1, B2, B6, C, E, K) und Spurenelementen. Aber wir verdanken es seiner Zusammensetzung, die reich an Curcumin und Curcuminoiden ist entzündungshemmende Eigenschaften von diesem Gewürz.
  • Ingwer. Neben dem besonderen Geschmack, den er in die Küche bringt, und seinen aphrodisierenden Eigenschaften ist Ingwer eine Wurzel, die für ihre entzündungshemmenden Kräfte bekannt ist. Die Ingwer verleiht ihm seine entzündungshemmende Wirkung. Es ist eine aktive Komponente, die auf die wirkt entzündlicher Schmerz im Zusammenhang mit chronisch entzündlichen Gelenkerkrankungen, einschließlich rheumatoider Arthritis, Lupus, rheumatischen Erkrankungen usw. Es wurde nachgewiesen, dass dieses aktive Element auch bei Entzündungen im Zusammenhang mit Arthritis und Ischias wirksam ist. Dank seines hohen Kaliumgehalts und seines Reichtums an Spurenelementen (Kalzium, Magnesium, Phosphor, Natrium) und Vitaminen (Provitamin und Vitamin B9) hat Ingwer auch andere Vorteile.
  • Omega-3-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die für die Funktion unseres Körpers eine sehr wichtige Rolle spielen. Sie werden von der Nahrung in drei natürlichen Formen bereitgestellt: Docosahexaensäure (DHA), Alpha-Linolensäure (ALA) und Eicosapentaensäure (EPA). Über ihre Wirkung auf das Gehirn und das Herz-Kreislauf-System hinaus beweisen Omega-3-Fettsäuren sehr wirksam gegen Entzündungen. Tatsächlich haben sie die Fähigkeit, auf die Entzündungsmechanismen bei Osteoarthritis einzuwirken Verlangsamung der Knorpelzerstörung, wodurch sie die Intensität von Arthroseschmerzen reduzieren. Da Ischias meistens mit einer Entzündung nach einem Bandscheibenvorfall in Verbindung gebracht wird, kann es auch auf Omega-3-Fettsäuren ansprechen, wenn Sie sie regelmäßig konsumieren. 
  • Zitronen-EukalyptusEukalyptus ist eine Pflanze, die am häufigsten in Form von Kräutertee oder ätherischem Öl verwendet wird. Sie hätte entzündungshemmende Wirkung die ihm die Fähigkeit geben, auf die einzuwirken Knochen- und Gelenkschmerzen im Allgemeinen und Ischiasschmerzen im Besonderen.
  • wintergrün. Wintergrün ist ein Strauch, aus dem ein sehr interessantes ätherisches Öl gewonnen wird. Es ist eines der am häufigsten verwendeten ätherischen Öle in der Aromatherapie. Dieses Öl, das aus dem gleichnamigen Strauch gewonnen wird, wird zur Massage verwendet Ischias lindern und benimm dich wie ein Schmerzmittel. In der Tat bietet es dank seiner Fähigkeit einen Heizeffektdie Durchblutung lokal aktivieren.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 3.7 / 5. Anzahl der Stimmen 3

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...