Apfelessig und Rückenschmerzen: Wirksam lindernd?

Rückenschmerzen sind eine Erkrankung, die die täglichen Aktivitäten und die Moral beeinträchtigt. Leider lassen viele medizinische Behandlungen die Patienten unbefriedigt zurück. Aus diesem Grund wenden sich viele natürlichen Lösungen zu.

Le Apfelessig wird seit langem als Volksheilmittel gegen verschiedene Beschwerden, einschließlich Rückenschmerzen, eingesetzt. In diesem Artikel werden wir sehen, ob die Apfelessig ist eine wirksame Behandlung für Schmerzen im unteren Rückenbereich und wie man sie sicher anwendet.

Anatomie der Lendenwirbelsäule

La Lendenwirbelsäule ist der untere Teil der Wirbelsäule, der sich von der Brustwirbelsäule bis zur Kreuzwirbelsäule erstreckt. Es besteht aus fünf Wirbeln, die mit L1 bis L5 nummeriert sind.

Die Wirbel werden durch Bandscheiben getrennt und durch Facettengelenke mit den Rippen verbunden. Das Rückenmark verläuft durch den Wirbelkanal, und vom Rückenmark zweigen Nerven ab, die Muskeln und Organe innervieren.

Die Wirbel der Lendenwirbelsäule sind größer als die der Halswirbelsäule und Brust, und sie tragen aufgrund der Schwerkraft mehr Gewicht.

Die Bandscheiben sind dicker und widerstandsfähiger, was eine größere Flexibilität der Bandscheiben ermöglicht Lendenwirbelsäule. Die Facettengelenke sind ebenfalls größer und stärker, bieten Stabilität und ermöglichen gleichzeitig eine gewisse Bewegung.

Die Lendenwirbelsäule ist dafür verantwortlich, den größten Teil des Körpergewichts zu tragen und Stöße beim Gehen oder Laufen zu absorbieren. Es ermöglicht auch eine breite Palette von Bewegungen, einschließlich Beugen nach vorne, hinten und zu den Seiten.

Medizinische und alternative Behandlungen

Behandlungen für eine Erkrankung oder Verletzung können in zwei Kategorien eingeteilt werden: medizinische Behandlungen und alternative Behandlungen. Diese Behandlungen können umfassen:

  • Medikamente;
  • Physiotherapie ;
  • Osteopathie;
  • Übungen;
  • Versickerung;

Es gibt auch eine Vielzahl von natürliche Produkte die zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt werden können. Diese Produkte reichen von Apfelessig zu Großmutters Heilmitteln.

Während einige Menschen es vorziehen, nur natürliche Produkte zu verwenden, entscheiden sich andere dafür, sie mit traditionelleren Behandlungen zu kombinieren.

Apfelessig, wirksam gegen Rückenschmerzen?

Le Apfelessig ist ein beliebtes Hausmittel für viele verschiedene Beschwerden, einschließlich Nervenschmerzen Ischias. Obwohl es keine starken wissenschaftlichen Beweise gibt, die seine Verwendung unterstützen, schwören viele Menschen darauf. Apfelessig als wirksame Behandlung.

Es gibt mehrere Theorien darüber, wie die Apfelessig kann helfen, die Schmerzen zu lindern Ischiasnerv. Einer von ihnen deutet darauf hin, dass die darin enthaltenen Säuren Apfelessig kann helfen, die Anhäufung von Entzündungen um den Nerv herum zu beseitigen.

Eine andere Theorie besagt, dass die Apfelessig kann helfen, Schmerzsignale vom Nerv zu blockieren.

Wie kann man Apfelessig zur Linderung verwenden?

So verwenden Sie die Apfelessig Mischen Sie bei Ischiasnervenschmerzen zwei Esslöffel Essig in ein Glas Wasser und trinken Sie es dreimal täglich.

Sie können auch eine eingeweichte Kompresse auflegen Apfelessig fünfzehn Minuten hintereinander auf der schmerzenden Stelle verdünnt. Wenn Sie sich entscheiden, es zu versuchen Apfelessig Achten Sie bei Ischiasnervenschmerzen darauf, organischen, ungefilterten Essig zu verwenden, um den größten Nutzen zu erzielen.

Andere natürliche Behandlungen von Rückenschmerzen

  • Chiropraktische Anpassungen: Chiropraktische Anpassungen sind eine übliche Behandlung von Rückenschmerzen im Allgemeinen, und sie können auch bei der Behandlung von Ischias wirksam sein. Ein Chiropraktiker benutzt seine Hände, um die Wirbelsäule zu manipulieren und den Druck auf den Ischiasnerv zu verringern.
  • L'Akupunktur: Akupunktur ist eine traditionelle chinesische Heilmethode, bei der feine Nadeln an bestimmten Stellen in die Haut gestochen werden. Einige Leute denken, dass es helfen kann, Schmerzen zu lindern, indem es das Nervensystem stimuliert.
  • Die Massage: Massagetherapie kann bei der Behandlung von Rückenproblemen von Vorteil sein, indem sie hilft, Muskeln zu entspannen und Verspannungen im Rücken zu lösen.
  • Hitze und Eis: Das Anwenden von Wärme oder Eis auf den betroffenen Bereich kann helfen, Entzündungen und Schmerzen zu lindern.
  • Strecken: Das Dehnen der Rücken- und Beinmuskulatur kann helfen, den Druck auf den unteren Rücken zu verringern, und Flexibilität verbessern.
  • Yoga: Yoga ist eine Form der Übung, die Dehnungen und Haltungen beinhaltet, die helfen können, Verspannungen im Rücken zu lösen und die Flexibilität zu verbessern.

Werkzeuge und Zubehör können auch unabhängig voneinander verwendet werden. Sie behandeln nicht die Ursache der Schmerzen, können aber vorübergehend Linderung verschaffen. Offensichtlich sind sie nicht so effektiv wie ein individueller Ansatz eines Arztes.

Unter den empfohlenen Produkten haben wir:

 </span></p>

Wenn Sie Ischias haben, fragen Sie Ihren Arzt, ob eine dieser Behandlungen für Sie geeignet sein könnte.

Was ist mit Naturheilmitteln?

Obwohl sie nicht durch solide wissenschaftliche Beweise gestützt werden, werden mehrere Naturprodukte und Hausmittel zur Behandlung von Schmerzen im Zusammenhang mit Ischias verwendet, insbesondere wegen ihrer entzündungshemmenden Wirkung.

Hier ist eine nicht erschöpfende Liste von Pflanzen und ätherischen Ölen, die bei der Bekämpfung von Schmerzen und Entzündungen wirksam sind. Die Produkte sind auf der Website erhältlich Kalae. Promo-Code verwenden LOMBAFIT15 wenn Sie eines der folgenden Produkte oder ein Heilmittel zur Linderung Ihrer Beschwerden und zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität erhalten möchten:

  • Kurkuma. Dank seiner antioxidative und entzündungshemmende Kräfte Kurkuma ist sehr kraftvoll und eine der am häufigsten verwendeten Pflanzen in einem kulinarischen und therapeutischen Kontext. Die Zusammensetzung von Kurkuma besteht im Wesentlichen aus ätherischen Ölen, Vitaminen (B1, B2, B6, C, E, K) und Spurenelementen. Aber wir verdanken es seiner Zusammensetzung, die reich an Curcumin und Curcuminoiden ist entzündungshemmende Eigenschaften von diesem Gewürz.
  • Ingwer. Neben dem besonderen Geschmack, den er in die Küche bringt, und seinen aphrodisierenden Eigenschaften ist Ingwer eine Wurzel, die für ihre entzündungshemmenden Kräfte bekannt ist. Die Ingwer verleiht ihm seine entzündungshemmende Wirkung. Es ist eine aktive Komponente, die auf die wirkt entzündlicher Schmerz im Zusammenhang mit chronisch entzündlichen Gelenkerkrankungen, einschließlich rheumatoider Arthritis, Lupus, rheumatischen Erkrankungen usw. Es wurde nachgewiesen, dass dieses aktive Element auch bei Entzündungen im Zusammenhang mit Arthritis und Ischias wirksam ist. Dank seines hohen Kaliumgehalts und seines Reichtums an Spurenelementen (Kalzium, Magnesium, Phosphor, Natrium) und Vitaminen (Provitamin und Vitamin B9) hat Ingwer auch andere Vorteile.
  • Omega-3-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die für die Funktion unseres Körpers eine sehr wichtige Rolle spielen. Sie werden von der Nahrung in drei natürlichen Formen bereitgestellt: Docosahexaensäure (DHA), Alpha-Linolensäure (ALA) und Eicosapentaensäure (EPA). Über ihre Wirkung auf das Gehirn und das Herz-Kreislauf-System hinaus beweisen Omega-3-Fettsäuren sehr wirksam gegen Entzündungen. Tatsächlich haben sie die Fähigkeit, auf die Entzündungsmechanismen bei Osteoarthritis einzuwirken Verlangsamung der Knorpelzerstörung, wodurch sie die Intensität von Arthroseschmerzen reduzieren. Ischias, der am häufigsten mit einer Entzündung verbunden ist, die sekundär zu a Bandscheibenvorfall, kann es auch auf Omega-3 ansprechen, sofern es regelmäßig eingenommen wird. 
  • Zitronen-EukalyptusEukalyptus ist eine Pflanze, die am häufigsten in Form von Kräutertee oder ätherischem Öl verwendet wird. Sie hätte entzündungshemmende Wirkung die ihm die Fähigkeit geben, auf die einzuwirken Knochen- und Gelenkschmerzen im Allgemeinen und Schmerzen im unteren Rücken.
  • wintergrün. Wintergrün ist ein Strauch, aus dem ein sehr interessantes ätherisches Öl gewonnen wird. Es ist eines der am häufigsten verwendeten ätherischen Öle in der Aromatherapie. Dieses Öl, das aus dem gleichnamigen Strauch gewonnen wird, wird zur Massage verwendet Rückenschmerzen lindern und benimm dich wie ein Schmerzmittel. In der Tat bietet es dank seiner Fähigkeit einen Heizeffektdie Durchblutung lokal aktivieren.

Zusammenfassung

Le Apfelessig und andere homöopathische Mittel werden seit Jahrhunderten zur Behandlung verschiedener Erkrankungen eingesetzt. Obwohl es an wissenschaftlichen Beweisen für die Verwendung dieser Behandlungen mangelt, wird oft eine deutliche Linderung festgestellt.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Produkte keine medizinische Behandlung ersetzen sollten. Wenn Sie vorhaben zu verwenden Apfelessig oder andere natürliche Heilmittel, informieren Sie immer Ihren Arzt und konsultieren Sie gegebenenfalls einen Homöopathen.

Nach oben