Schwindel und Kopfschmerzen

Nackenschmerzen und Schwindel: Was ist der Zusammenhang? (Erklärungen)

Du fühlst dich oft schwindelig und unausgeglichen ? Möglicherweise leiden Sie unter Schwindel, einer Gleichgewichtsstörung, die durch ein tiefes Sensibilitätsproblem verursacht wird.

 

Obwohl dieser Zustand beeinträchtigen kann Personen allen Alters, wird häufiger bei älteren Menschen beobachtet. Neben der Verursachung Schwindel, Schwindel kann auch dazu führen Nackenschmerzen.

Vollautomatik beim E-Bike? Warum?
Vollautomatik beim E-Bike? Warum?

 

In diesem Artikel werden wir die Verbindung zwischen untersuchen Probleme der Halswirbelsäule und Schwindel. Wir werden auch sehen, wie Sie diese beiden Bedingungen lindern können.

Definition und Anatomie: Die Halswirbelsäule

 

La Halswirbelsäule ist der Teil von Rücken befindet sich im Nacken. Es ist aus September Wirbel, bezeichnet durch die Buchstaben C1-C7. Die Halswirbelsäule beginnt an der Schädelbasis und reicht bis zum Brustwirbelsäule.

 

Anatomie der Halswirbelsäule
Quelle

 

Die Hauptfunktionen du Halswirbelsäule sollen die schützen Rückenmark und den Kopf stützen. Das Rückenmark vorhandenen Wirkstoffe zu einem Nervenbündel die überquert die Rücken und überträgt Signale zwischen dem Gehirn und dem Rest des Körpers.

 

Das Gehirn befindet sich im Schädel, der von der unterstützt wird Halswirbelsäule. Die Knochen der Halswirbelsäule werden zusammengehalten durch a Netzwerk aus Muskeln, Bändern und Sehnen.

 

Diese Stoffe ermöglichen große Amplitude der Bewegung, aber sie sorgen auch für Stabilität und schützen die Wirbelsäule vor Verletzungen. Die Anatomie der Halswirbelsäule ist komplex, aber für das reibungslose Funktionieren der Kopf- und Nackenbewegungen unerlässlich.

 

 

Ursachen und Symptome von Nackenschmerzen

 

Es gibt viele Ursache für Nackenschmerzen, aber die häufigste ist Muskelzerrung

 

Andere Ursachen sind Bandscheibenvorfall, die degenerative Bandscheibenerkrankungen, die zervikale Spondylose (Arthritis der Wirbelsäule) und spinale Stenose (Schrumpfung von Spinalkanaloder engen Zervikalkanal). Nackenschmerzen können auch durch Verletzungen wie Schleudertrauma (auch Schleudertrauma genannt) verursacht werden zervikale Verstauchung).

LESEN :   Ausstrahlende Halsschmerzen (Kiefer, Kopf): Erläuterungen

 

Nackenschmerzen
Quelle

 

Symptome von Nackenschmerzen variieren je nach Ursache. Die häufigsten Symptome sind jedoch Steifheit, Schmerzen, Kopfschmerzen und Schwierigkeiten, den Kopf oder Hals zu bewegen. Nackenschmerzen können von leicht bis stark reichen.

 

In einigen Fällen kann es in die ausstrahlen Schultern oder Arme. In diesem Fall sprechen wir über Radikulopathie.

 

Eine Radikulopathie tritt auf, wenn Druck auf die Muskulatur ausgeübt wird Spinalnerven. Dies kann durch einen Bandscheibenvorfall, eine Spinalkanalstenose oder andere Wirbelsäulenerkrankungen verursacht werden.

 

Radikulopathie kann Schmerzen verursachen, Taubheit (Ameisen in den Händen) oder Schwäche in den Armen oder Beinen.

 

 

Was ist Schwindel genau? Definition

 

Le vertige ist ein Kerl atemberaubend die durch ein Dreh- oder Drehgefühl gekennzeichnet ist, auch wenn eine Person stationär ist.

 

vertige
Quelle

 

Obwohl Schwindel durch eine Vielzahl von Grunderkrankungen verursacht werden kann, ist er meistens das Ergebnis eines Problems mit Innenohr.

 

Das Innenohr enthält Strukturen, die als bekannt sind vestibuläres System, was hilft Gleichgewicht regulieren.

 

Wenn dieses System nicht richtig funktioniert, kann es Schwindel verursachen. Häufige Ursachen für Schwindel sind Innenohrinfektionen, das Gutartiger Lagerungsschwindel und Ménière-Krankheit.

 

 

Was ist der Zusammenhang zwischen Nackenschmerzen und Schwindel?

 

La Nackenschmerzen (Zervikalgie) ein allgemeiner Zustand die durch verschiedene Faktoren verursacht werden können, einschließlich Muskelverspannungen, schlechte Körperhaltung und Arthritis.

 

Während Nackenschmerzen oft nichts weiter als ein Ärgernis sind, können sie manchmal zu ernsteren Problemen wie Schwindel führen.

 

Zervikaler Schwindel: Ursachen und Symptome

 

Le zervikaler Schwindel ist eine Art von Gleichgewichtsstörung, die durch ein tiefes Sensibilitätsproblem verursacht wird.

 

Das häufigste Symptom des zervikalen Schwindels ist der Verlust des Gleichgewichts. Andere Symptome umfassen Nackenschmerzen, Kopfschmerzen und Schwierigkeiten, den Kopf oder Nacken zu bewegen.

 

Wie bei Nackenschmerzen Symptome von zervikalem Schwindel variieren je nach zugrunde liegender Ursache. In den meisten Fällen wird Zervixschwindel jedoch durch ein Problem mit dem Innenohr verursacht.

LESEN :   Arnolds Neuralgie und Schwindel: Was ist der Zusammenhang? (Erläuterungen)

 

Innenohr
Quelle

 

Verantwortlich dafür ist das Innenohr Gleichgewicht und Stabilität. Es enthält ein Netzwerk von mit Flüssigkeit gefüllten Kanälen, die uns helfen, aufrecht zu bleiben.

 

Diese Kanäle reagieren empfindlich auf Schwerkraft und Bewegung. Wenn sie nicht richtig funktionieren, fühlen wir uns vielleicht Schwindel oder Benommenheit.

 

Die Probleme Innenohr kann viele verschiedene Ursachen haben, aber die häufigste ist die Benigner paroxysmaler Lagerungsschwindel (BPPV).

 

Le BPPV wird durch ein Problem mit den Otolithen verursacht, die sind winzige Partikel de Kalziumkarbonat im Innenohr.

 

Wenn diese Partikel lösen sich, sie können in einen von fallen flüssigkeitsgefüllte Kanäle. es verursachen eine Druckänderung, die kann Schwindel verursachen und Schwindel.

 

 

Wie erkennt man, ob der Schwindel zervikalen Ursprungs ist?

 

Der beste Weg, um festzustellen, ob der Schwindel ist zervikalen Ursprungs kommt aus einen Arzt konsultieren für eine Einschätzung bzgl vestibuläre und neurologische Ursachen. Der Arzt sammelt die medizinischer Hintergrund und eine körperliche Untersuchung durchführen.

 

  • Le Rombergs Test wird verwendet, um das Gleichgewicht zu beurteilen, und wird durchgeführt, indem der Patient gebeten wird, mit ausgestreckten Armen zu stehen. Wenn der Patient das Gleichgewicht halten kann, schließt dies die Möglichkeit einer vestibulären Beteiligung aus.

 

  • Der Trampling-Test von FuKuda ist ein weiterer Weg, um festzustellen, ob Schwindel zervikalen Ursprungs ist. Der Patient steht mit geschlossenen Augen und einem ausgestreckten Arm und klopft dann 50 Mal hintereinander in einem 45-Grad-Winkel auf das Knie. Dreht sich der Körper aus der Ausgangsposition nicht mehr als 60 Grad, ist das Vestibularsystem intakt.

 

  • Der Finger-zu-Nase-Test kann mit offenen oder geschlossenen Augen durchgeführt werden und wird verwendet, um eine Beteiligung des Kleinhirns zu überprüfen. Dies kann ein Hinweis auf zervikalen Schwindel sein.

 

Ihr Arzt kann auch Bildgebungstests anordnen, wie z IRM, für weitere Informationen zu Nackenstrukturen. Mit der richtigen Diagnose und Behandlung können die meisten Menschen mit Schwindel im Zusammenhang mit Nackenschmerzen einen finden Linderung ihrer Symptome.

 

Schwester
Quelle

 

 

Was tun bei Nackenschmerzen und Schwindel?

 

Viele Menschen fühlen Nackenschmerzen und gelegentlich Schwindel, über die Sie sich normalerweise keine Sorgen machen müssen und die sich im Laufe der Zeit lösen.

LESEN :   Nackenschmerzen und Übelkeit (Übelkeit)

 

Wenn jedoch die Schmerz ist intensivlänger als ein paar Tage anhält oder von anderen Symptomen wie Kopfschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen begleitet wird, kann dies ein Anzeichen für ein ernsteres Problem sein und Sie sollten einen Arzt aufsuchen.

 

traitement

 

In der Zwischenzeit können Sie einige Schritte unternehmen lindern Sie Ihre Symptome. Versuchen Sie zunächst, sich auszuruhen und jede Aktivität zu vermeiden, die den Schmerz verschlimmert.

 

Eis kann auch nützlich sein für Entzündungen reduzierenund rezeptfreie Schmerzmittel kann etwas Linderung verschaffen. Wenn der Schmerz von Schwindel begleitet wird, kann es hilfreich sein, sich mit erhöhtem Kopf hinzulegen.

 

Zum Beispiel, wenn die Nackenschmerzen wird verursacht durch a MuskelspannungDie Behandlung kann Ruhe, Eis, Wärme, Bewegung und Massage umfassen.

 

zervikale Massage
Quelle

 

Bei Schwindel kann die Behandlung vestibuläre Rehabilitationsübungen (to Wiederherstellung des Innenohrs), Medikamente oder Operationen.

 

Wenn Sie Symptome haben Nackenschmerzen oder Schwindel, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen, um eine genaue Diagnose und die richtige Behandlung zu erhalten.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 1 / 5. Anzahl der Stimmen 1

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...