Nackenschmerzen

Wie man Arnolds Nerven lockert (ist das möglich?)

Wenn Arnolds Neuralgie, sind mehrere Lösungen denkbar lindere den Schmerz. Medikamente, Schulmedizin, Physiotherapie oder Osteopathie können zum Einsatz kommen. Trotz all dieser Ansätze stellt sich immer noch die Frage: Ist es möglich, Arnolds Nerv zu entsperren? ? Wir ziehen in diesem Artikel Bilanz.

Definition und Anatomie

La Arnolds Neuralgie ist eine neurologische Erkrankung, die durch starke Nackenschmerzen gekennzeichnet ist. Es ist eine Entzündung des N. occipitalis, die durch Kompression des N. occipitalis Arnold oder N. occipitalis major verursacht wird. Letzterer entspringt auf Höhe des hinteren Astes des 2e Halsnervenwurzel, also zwischen der ersten und zweiten Wirbel des Halses (C1 und C2).

Arnolds Nervenanatomie
Quelle

Es ist für die Innervation der tiefen Nackenmuskulatur verantwortlich und spielt zwei Hauptrollen: eine motorische Rolle für die Beweglichkeit des Nackens und eine sensorische Rolle für das Gefühl auf der Kopfhaut. Falls Sie es wollen Erfahren Sie mehr über Arnolds Neuralgie, wir laden Sie ein, hier zu klicken.

Ursachen und Symptome einer Neuralditis

Ursachen

Die Arnold-Neuralgie kann spontan oder provoziert auftreten. Hier sind die häufigsten Ursachen.

  • Lokale Muskelkontraktion, meistens des unteren schrägen Kopfmuskels, die eine Kompression und/oder Reizung des Arnold-Nervs verursachen kann.
  • Zervikale Arthrose, Fibrose oder die einfache Blockade einer Wirbeltier. Tatsächlich führt eine Gelenkdegeneration zu einer Abnahme der Bewegung im Nacken, was eine Entzündung zwischen den Wirbeln und in den darunter liegenden Muskeln fördert.
  • Trauma im Halsbereich nach Schock. Sie können Arnolds Nerv reizen oder sogar verletzen.
  • La Syringomyelie, eine seltene Erkrankung der Rückenmark.
  • Stress kann durch die Verstärkung der Muskelspannung im Nacken ebenfalls zu einer Reizung des Arnold-Nervs beitragen.
LESEN :   Arnolds Neuralgie und Stress: Was ist der Zusammenhang? (Erläuterungen)

Wie äußert sich Arnolds Neuralgie?

La Arnolds Neuralgie manifestiert sich normalerweise als Schmerz. Andere Symptome sind:

Nackenschmerzen
Quelle
  • Starke Kopfschmerzen, die in die Augen ausstrahlen können;
  • Ein scharfer Schmerz hinter dem Kopf, der den Schädel hinaufreicht;
  • Kribbeln, Brennen oder das Gefühl von „elektrischen Schlägen“ im Hinterkopfbereich;
  • Schwindel, bei sehr starken Schmerzen.

Diese Schmerzen sind mit Entladungen vergleichbar, die sich auf Stirn, Augenbrauen, Schläfen, Ohren, Kiefer und Hals ausbreiten können. Sie sind chronisch und relativ behindernd.

Konservative und invasive Behandlung

Erster Ansprechpartner ist Ihr behandelnder Arzt. Abhängig von den Symptomen und der Ursache der Erkrankung kann er den Patienten an a überweisen Physiotherapeut oder Osteopath. ein Rheumatologe oder ein Neurologe kann auch ein Facharzt der Wahl sein, weil der schmerzhaften Natur von Arnolds Neuralgie.

Um unsere ursprüngliche Frage zu beantworten, es ist nicht möglich, Arnold im wahrsten Sinne des Wortes den Nerv zu lockern. Wissenschaftlich gesehen können wir nicht von einem „eingeklemmten Nerv“ sprechen, sondern eher von einem „gereizten Nerv“. In der Tat ist Arnolds Neuralgie an sich nicht ernst. Es kann jedoch im Alltag relativ beeinträchtigend sein. Mehrere Ansätze können in Betracht gezogen werden, um es loszuwerden. 

Der Drogenansatz

Bei manchen Patienten verschwindet die Arnold-Neuralgie spontan. Bei anderen muss die Ursache behandelt werden. Um Schmerzattacken zu lindern, können Patienten Folgendes einnehmen:

Medikamente nehmen
Quelle
  • Nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs): Dies sind medikamentöse Behandlungen, die Schmerzen lindern, indem sie die Entzündung des Nervs reduzieren;
  • Analgetika: die darauf abzielen, den Schmerz zu lindern oder zu beseitigen;
  • Kortikosteroid-Infiltrationen: nützlich, wenn vorherige Behandlungen nicht ausreichen, um die Schmerzen zu heilen. Sie sind starke Entzündungshemmer;
  • Infiltrationen von Anästhetika, die bei lokalen Infiltrationen verwendet werden können, wie z. B. Kortikosteroide, und möglicherweise in Verbindung damit. Diese Infiltrationstechniken werden genannt Mesotherapie. Diese Injektionen lindern Schmerzen und Muskelkrämpfe und helfen, Gewebeentzündungen zu reduzieren.
LESEN :   Arnolds Neuralgie und Fibromyalgie: Was ist der Zusammenhang?

Physiotherapie und Osteopathie

Es ist wahr, dass Physiotherapie und Osteopathie als solche diese Krankheit nicht vollständig heilen können. Trotzdem sind sie wahrscheinlich lindert Arnolds Nervenschmerzen und Entzündungen

zervikale Massage
Quelle

Das Ziel besteht darin, alle Spannungen zu lösen, die auf die Ebene des betreffenden Nervs ausgeübt werden. Auf diese Weise lassen die Profis den Schmerz nach und nach aufhören. Eine Rehabilitierung von Halswirbelsäule kann in einigen Fällen auch erforderlich sein.

Manipulationen der Schädel-, Nacken- und Rückenregion durch einen Physiotherapeuten und Osteopathen können helfen, die Muskeln zu entspannen und Ihre Schmerzen zu lindern.

Arnolds Nervenstimulationschirurgie

Sie wird im durchgeführt Neurochirurgische Dienstleistungen. Diese Technik besteht aus einem posterioren Zugang zum Hals, bei dem einige Elektroden innerhalb des Nervs platziert werden. Diese Elektroden erzeugen einen nicht schmerzhaften sensorischen Impuls, der den Schmerz desselben Nervs lindert.

Chirurgie
Quelle

Andere Behandlungsmöglichkeiten 

andere Alternative Medizin kann Arnolds Neuralgie lindern. Dies sind die Schulmedizin, die Naturheilkunde oder die Phytotherapie. Sie werden auch empfohlen, wenn der Patient schlecht auf die Medikamente reagiert.

 

Der natürliche Ansatz

Wenn die Symptome der Arnold-Neuralgie entzündlichen Ursprungs sind, ist Eis ein sehr gutes vorübergehendes Mittel. Es sollte 3 bis 4 Mal täglich für 10 bis 15 Minuten auf die Schädelbasis auf der betroffenen Seite aufgetragen werden. Wärme kann auch zwischen Eisanwendungen hilfreich sein, um lokale Muskelkrämpfe zu reduzieren.

Auf der anderen Seite hilft Ihnen die Massage der Halsregion mit entsprechendem ätherischem Öl, Schmerzen und Verspannungen zu lindern. Massieren Sie dazu mit den Fingern entlang des Trapezmuskels von oben nach unten. Üben Sie Druckpunkte aus und bleiben Sie 10 Sekunden lang auf den schmerzhaftesten Punkten gedrückt. Diese Technik lindert Schmerzen effektiv.

LESEN :   Arnolds Neuralgie und Tinnitus: Was ist der Zusammenhang?

Darüber hinaus schaffen es homöopathische Mittel, manche Patienten zu entlasten, obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise gibt, die die Wirksamkeit dieser Methode bestätigen.

Referenzen

https://monoreilleretmoi.com/blogs/lutter-contre-les-douleurs/nevralgie-darnold-comment-la-soulager-efficacement

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...