Ohrenschmerzen bei zervikaler Spondylose

Arnolds Neuralgie und Tinnitus: Was ist der Zusammenhang?

La Arnolds Neuralgie kann zum Auftreten von Fremdgeräuschen aus einer internen Quelle führen und in den Ohren oder Tinnitus wahrgenommen werden. Dies kann passieren, wenn der N. occipitalis major in seinem Verlauf innerhalb des N. occipitalis eine Läsion erleidet Halswirbelsäule. Das ist Zervikaler Tinnitus im Zusammenhang mit Arnolds Neuralgie. Dieses Syndrom betrifft 7 % der Fälle und betrifft etwa 20 Millionen Franzosen. Wir werden in diesem Artikel darüber sprechen.

Definition und Anatomie

Halswirbelsäule und Kopf

Die Halswirbelsäule besteht aus 7 Wirbel nummeriert von C1 bis C7. Direkt unter dem Kopf gelegen, ermöglicht die Halswirbelsäule dem Schädel gestische Beweglichkeit. Um den Hals zu bilden, ist er von Muskeln, Blutgefäßen, Bändern und Arterien umgeben. Die Beweglichkeit des Kopfes ist auf das Vorhandensein eines motorischen Nervs zurückzuführen, der die Bewegungen der Nackenmuskulatur fördert.

Anatomie der Halswirbelsäule
Quelle

Der N. occipitalis major oder N. Arnold ist ein motorischer Nerv, der sich auf Höhe des Atlas (C1) befindet. Es ist mit den Spinalnerven verbunden, die durch jeden Halswirbel verlaufen, um die Nackenmuskeln zu innervieren.

Es ist auch ein sensorischer Nerv. Arnolds Nerven verzweigen sich zu Teilen des Gesichts und der Ohren. Somit innerviert es den hinteren Teil der Kopfhaut und das Gesicht des Kopfes.

Arnolds Nervenanatomie
Quelle

Der Kopf besteht aus einem Schädel und einem Gesichtsknochen. Letzteres besteht aus den Kiefern, der Mundhöhle, den Augenhöhlen sowie den inneren und äußeren Ohren.

Zervikaler oder somatosensorischer Tinnitus

Auf Englisch Tinnitus genannt, Tinnitus zervikal oder somatosensorisch tritt aufgrund eines Traumas der Hals-, Kiefer-, Schädel- und Nackenmuskulatur auf. Dieses Syndrom wird durch einen Schock wie Schleudertrauma oder zervikale Osteoarthritis verursacht. Dies kann durch eine schlechte Körperhaltung oder Muskelverspannungen in den Halswirbeln entstehen.

LESEN :   Arnolds Neuralgie und Schwindel: Was ist der Zusammenhang? (Erläuterungen)
Ohrgeräusche
Quelle

Zervikaler Tinnitus ist durch folgende Anzeichen gekennzeichnet:

  • Leichte oder starke Kopfschmerzen;
  • Schwindel, unabhängig von der Position des Patienten;
  • Schlafstörungen;
  • brennende Schmerzen im oberen Rücken-, Schulter- und Nackenbereich;
  • der Gesichtsneuralgie (Schädigung des Gesichtsnervs);
Nackenschmerzen durch Stress

Bei zervikaler Somatosensorik im Zusammenhang mit Hörverlust werden die gleichen Symptome wie bei pulsierendem Tinnitus, objektiv oder subjektiv, wahrgenommen. Die Wahrnehmung von Geräuschen geschieht unterschiedlich: schrille Geräusche in einem oder beiden Ohren, Zischen, Summen, Knirschen, Zischen, Brummen usw. Der Patient kann sogar das Hörempfinden verlieren.

Arnolds Neuralgie

Arnolds Neuralgie tritt auf, wenn der N. occipitalis entlang seiner gesamten Passage gereizt wird. Dieses Syndrom ist durch starke Schmerzen im Nacken gekennzeichnet. Ein Schmerz, der auf den Kopf und die Kopfhaut ausstrahlen kann und den Augen- und Ohrhintergrund betrifft.

Nackenschmerzen
Quelle

Dieses Syndrom ist auch durch Kopfschmerzen oder Migräne gekennzeichnet, gefolgt von Kribbeln im Kopf und Nacken. Vor allem Arnolds Neuralgie gibt nach ein Tinnitus-Gefühl.

Alles über die wissen Arnolds Neuralgie, siehe folgenden Artikel.

Was ist die Verbindung zwischen Arnolds Neuralgie und Tinnitus?

Grundsätzlich ist zervikaler Tinnitus auf ein Trauma zurückzuführen, das die Halswirbelsäule betrifft und dann die Blockierung der Halswirbel verursacht. Dies führt zu einem Krampf und einer Muskelkontraktion im Nacken. Diese Kontraktion verursacht eine Kompression der Nerven und Gefäße und wirkt sich auf ihre Umgebung aus.

Dies wirkt sich direkt auf die Kopfhaut aus, um einen Schmerz im Helm zu markieren. Dies ist, wenn Arnolds Neuralgie diagnostiziert wird.

Was können Sie tun, um die Symptome von zervikalem Tinnitus zu reduzieren?

Um diese Krankheit auf herkömmliche Weise zu behandeln, ist es ratsam, sich an einen Spezialisten zu wenden. Ziel ist es, die Diagnose zu klären, um die Behandlung der Pathologie richtig auszurichten.

LESEN :   Arnolds Neuralgie: 5 Hausmittel zur Linderung
medizinische Konsultation mit dem Arzt
Quelle

Kennen Sie die Ursachen, um Tinnitus zu heilen

Bei zervikaler Arthrose ist immer eine Behandlung mit nichtsteroidalen Antirheumatika, begleitet von Analgetika, erforderlich. Diese Behandlung greift in die Entspannung der Muskulatur ein.

Das Tragen einer Halskrause ist selten indiziert, um eine Mobilisation der Wirbel für einige Zeit zu vermeiden. Darüber hinaus sind physiotherapeutische (physiotherapeutische) Sitzungen immer eine wesentliche Hilfe.

Um eine Wirbelsäulenverstauchung zu heilen, ist es auch ratsam, die Läsionen mit entzündungshemmenden und schmerzstillenden Mitteln zu beruhigen. Es ist dann notwendig, eine Rehabilitation in Physiotherapie zu durchlaufen und die angegebenen Behandlungen zu befolgen. In sehr schweren Fällen ist es ratsam entfernen Sie direkt die Hindernisse, die den Nerv komprimieren durch Operation.

Befolgen Sie physiotherapeutische Behandlungen

In Gegenwart von Schmerzen mögen Praktizierende Physiotherapeuten (Physiotherapeuten) besser Linderung verschaffen können. Sie studieren den Fall eines Patienten, um die geeigneten Behandlungen dafür abzuleiten.

Diese Arbeitsweise hilft, Schmerzen schrittweise zu reduzieren und die Funktion zu verbessern. Die angewandten Methoden sind vielfältig und können Folgendes umfassen:

  • Elektrotherapie
  • Hitze und Eis
  • Massage und Mobilisierung
  • therapeutische Übungen
  • Haltungsberatung
  • usw.

Setzen Sie die richtigen Gesten ein

Wenn Nacken- und Muskelverspannungen oft genug auftreten, sollte ein der Situation angemessener Lebensstil gewählt werden. Um dies zu tun, wenden Sie zunächst Wärme auf den Bereich an, in dem die Entstellung oder Spannung auftritt. Diese Maßnahme sollte ergriffen werden, sobald die ersten Symptome auftreten.

Es wäre auch notwendig, ständige körperliche Aktivität wie Laufen, Gehen oder Schwimmen zu üben.

Auf der anderen Seite kann die Wahl der richtigen Büroausstattung wie ein ergonomischer Stuhl oder ein Bürotisch etwas über der Hüfte denen helfen, die einer sitzenden Tätigkeit nachgehen.

Außerdem lieber eine Matratze u orthopädisches Kissen in der Lage, eine gute Rücken- und Oberkörperhaltung aufrechtzuerhalten.

LESEN :   Arnolds Neuralgie: MRI und andere diagnostische Hilfsmittel

Ist das Tragen eines Hörgeräts bei Arnolds Neuralgie sinnvoll?

Durch den Verlust des Hörvermögens stellt sich das Gehirn auf eine neue Art ein, Schallwellen zu verarbeiten. Um dem abzuhelfen, müssen die neuroplastischen Modifikationen, die das Gehirn bei der Verarbeitung von Geräuschen annimmt, gedämpft werden.

Höhrgerät
Quelle

Ein kleines digitales Gerät verwendet genau ein verstärktes Mikrofon, das verwendet wird, um externe Geräusche zu verstärken. Also ja, es ist manchmal notwendig, während der Arnold-Neuralgie ein Hörgerät zu tragen, aber die Entscheidung liegt immer bei Ihrem Arzt.

Referenzen

https://www.vivason.fr/votre-audition/acouphene/cervicales#:~:text=L’acouph%C3%A8ne%20cervical%20est%20le,tensions%20musculaires%20des%20vert%C3%A8bres%20cervicales.

https://osteopathie.ooreka.fr/comprendre/migraine-osteopathie

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

RÜCKENSCHMERZEN UND CHRONISCHE SCHMERZEN: 100% KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen noch nie über Ihre anhaltenden körperlichen Schmerzen gesagt wurde...

(Keine E-Mail erforderlich)