zerviko-brachiale neuralgie symptome

Wiederkehrender Torticollis: Wie kann man Attacken vorbeugen?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

Le Nackensteife kann sehr lästig werden, besonders wenn es sich wiederholt. Es ist ein Zustand, der sich durch eine abnormale Kontraktur der Nackenmuskulatur manifestiert, die für Schmerzen und Steifheit des Nackens verantwortlich ist. Entdecken Sie in diesem Artikel wie man Krampfanfällen bei rezidivierendem Torticollis vorbeugt.

Ein paar Worte über Torticollis

 

Le Nackensteife ist eine Volkskrankheit, die jeden treffen kann. Es wird geschätzt, dass 90 % der Menschen in ihrem Leben mindestens eine Torticollis-Episode erlebt haben. Im Allgemeinen manifestiert sich dieser Zustand durch abnormale Rotation und Beugung des Halses. Es ist verantwortlich für Beschwerden und Schmerzen im Nacken.

 

Memory-Foam-Kissen, um Steifheit und Schmerzen zu reduzieren

 

Torticollis ist sehr restriktiv und kann die täglichen Aktivitäten beeinträchtigen, ob privat oder beruflich. Wenn Sie mehr über diese Bedingung erfahren möchten, können Sie klicken gestern.

 

 

Therapeutische Methoden zur Vorbeugung eines wiederkehrenden Schiefhalses

 

Physiotherapie (Physiotherapie)

 

La Physiotherapie (Physiotherapie) ist wirksam für verhindern das Risiko eines wiederholten Torticollis. Der Physiotherapeut bleibt der Spezialist, der in der Lage ist, für jeden Patienten eine Diagnose und eine angemessene Behandlung zu stellen.

LESEN :   Spasmodischer Torticollis: Erklärung und Behandlung

 

Auswertung nach einer zervikalen Verstauchung

 

Die Behandlung basiert auf der Manipulation und körperlichen Mobilisierung der Gelenke. In Kombination gibt es auch verschiedene Übungen.

 

Ein geeignetes körperliches Trainingsprogramm erweist sich als echt vorbeugendes Mittel gegen rezidivierende Torticollis. Es hilft auch, die Muskelkraft zu verbessern oder an der Beweglichkeit zu arbeiten.

 

Der Spezialist wird auch in der Lage sein, die Gründe zu bestimmen, warum der Patient zuvor einen Torticollis hatte. Aus dieser Diagnose Physiotherapeut (Physiotherapeut) wird Ratschläge und Informationen geben, um das Risiko eines erneuten Auftretens zu minimieren.

 

Elektrotherapie zur Vorbeugung von Krampfanfällen bei rezidivierendem Torticollis

 

Elektrotherapie ist ein Oberbegriff, der eine Reihe von Therapien mit elektrischem Strom umfasst.

 

Zehner für Hyperalgesie
Quelle

 

Es zielt darauf ab, Schmerzen zu lindern und die Spannung und Muskelfunktion zu verbessern.

 

Die Wirkung der Therapie beinhaltet die Hautstimulation mit elektrischen Impulsen (Elektroden), die es ermöglichen: Muskelspannung zu reduzieren, Schwellungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern.

 

Bei der neuromuskulären elektrischen Stimulation werden hohe Intensitäten verwendet, die eine Erregung peripherer Nerven bewirken. Dies führt häufig zu Muskelkontraktionen.

 

Das Gerät ahmt die Rolle des Nervensystems nach und erzeugt Impulse durch eine Elektrode. Die Elektrostimulation bietet vielfältige therapeutische Präventionsmöglichkeiten, insbesondere bei:

 

  • Verbesserung der Bewegungsfreiheit;
  • Verringerung chronischer Schmerzen;
  • Reduzierung von wiederkehrenden Muskelkrämpfen.
LESEN :   Torticollis und Arbeitsniederlegung: Wie lange? (Verknüpfung)

 

Akupunktur hilft, wiederkehrende Torticollis-Attacken zu reduzieren

 

Akupunktur antizipiert mögliche Nackenschmerzen und verbessert die Bewegungsfreiheit.

 

Hals Akupunktur
Quelle

 

Diese traditionelle chinesische Medizin lindert auch zervikale Spondylose und Schmerzerkrankungen.

 

Forscher und Orthopäden kommen zu dem Schluss, dass Akupunktur und Pflanzen es sind wirksam bei der Vorbeugung von wiederkehrenden Torticollis.

 

 

Die Halskrause für intelligente Prävention

 

Der Halskragen ist ein Accessoire, das manchmal bei Nackenschmerzen verwendet wird.

 

Halskrause nach Zervixverstauchung

 

Der Nutzen einer Halskrause besteht darin, die Wirbel zervikal und Rückenmark während plötzliche Bewegungen begrenzt werden.

 

Es gibt weiche und harte Halskrausen.

 

  • Weiche Halsbänder werden normalerweise aus Materialien wie Filz, Schaumstoff oder Gummi hergestellt. Diese sind echt vorbeugende Mittel gegen Torticollis. Dieses Modell wird sowohl am Hals als auch am Kiefer befestigt.
  • Starre Halskrausen hingegen bestehen meist aus Plexiglas oder Kunststoff. Sie schränken die Kopfdrehung und seitliche Bewegungen weiter ein. Diese Arten von Halsbändern werden oft mit einem Kinnriemen geliefert, damit sich die Nackenmuskulatur entspannen kann.

 

Bei Halskrausen ist Vorsicht geboten. Tatsächlich ist die medizinische Forschung zu dem Schluss gekommen, dass die langfristige Verwendung dieses Werkzeugs zu einer Schwächung und Versteifung der Nackenmuskulatur führen kann. Im Falle einer akuten Verletzung bleibt die Halskrause eine mögliche Option. Wenn Sie vorhaben, es zu verwenden Torticollis-Attacken vorbeugen wiederholen, ist es wichtig, die Anweisungen von Spezialisten zu befolgen.

LESEN :   Angeborener Torticollis: Störung bei Neugeborenen (Übungen)

 

 

Referenzen

 

https://www.passeportsante.net/fr/Maux/Problemes/Fiche.aspx?doc=torticolis-peut-on-prevenir-le-torticolis-

https://oppq.qc.ca/blogue/torticolis-prevention-traitement/

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...