Rückenmark

Duralsack: Anatomie, Rollen und Pathologien

Le Sack Dural ist eine Art widerstandsfähiger Mantel, der unser enthält Rückenmark. Es schützt diese wichtige Nervenstruktur vor verschiedenen Erschütterungen.

 

In bestimmten Situationen kann der Duralsack der Sitz von Anomalien sein: Erweiterung, Verengung et Kompression. Verschiedene Symptome können dann auftreten, einschließlich motorische, sensorische und genito-sphinkter Störungen.

Whatsapp Betrugsmasche ersetzt den ...
Whatsapp Betrugsmasche ersetzt den bekannten Enkeltrick | CRIME REPORT [DE]

 

In diesem Artikel erzählen wir Ihnen mehr über den Duralsack und seine Pathologien.

Rückenmark und Duralsack: Grundbegriffe

 

La Knochenmark Wirbelsäuleoder Knochenmark Rückenmark, ist einer der Hauptbestandteile unseres Zentralnervensystems (ZNS). Es entspringt auf der Höhe des unteren Teils des Hirnstamms und senkt sich etwa 43 cm in das Innere des Gehirns Spinalkanal. Es endet zwischen den ersten beiden Wirbel Lenden (L1 und L2) durch einen sich verjüngenden Teil genannt "Endkegel".

 

Rückenmark
Quelle

 

Das Rückenmark sorgt dafür viele Funktionen:

 

  • Weiterleitung von Nervenimpulsen vom Gehirn zu den Muskeln: Bewegung, Gehen usw.
  • Transport von Sinnesinformationen zum Gehirn: Schmerzempfindung, Hitze etc.
  • Koordinationszentrum für bestimmte Reflexe: zum Beispiel die Fähigkeit, die Hand sehr schnell von einem heißen Gegenstand zurückzuziehen, ohne auch nur nachzudenken (ohne Eingreifen des Gehirns).
  • Physiologische Funktionen: Wasserlassen, Stuhlgang, Ejakulation…

 

Das Mark ist also ein Teil sehr kostbar unseres Organismus. Deshalb wird es durch mehrere Elemente (von außen nach innen) geschützt:

 

  • Der Wirbelkanal: knöcherner Kanal, der durch die Mitte der Wirbel verläuft und das Rückenmark enthält,
  • Die Dura mater: widerstandsfähige Fasermembran, die eine Schutzhülle bildet, die das gesamte ZNS umgibt,
  • L 'Arachnoidea : unter der Dura mater. Es wird unter anderem zur Bekämpfung von ZNS-Infektionen eingesetzt,
  • Der Subarachnoidalraum: in dem die cerebrospinale (oder cerebrospinale) Flüssigkeit zirkuliert.
  • Die Pia-Mutter: direkt mit dem Rückenmark und den anderen Elementen des ZNS verbundene Membran.

 

La Dure Mutter bildet daher eine Art Membranhülle, die das Rückenmark auf seiner ganzen Länge umschließt und schützt. Diese Struktur wird als "dural tasche" ou „thekal Tasche“.

 

Duraltasche
Quelle

 

Le Sack Dural erstreckt sich von der Basis des Schädels (um das Foramen magnum, Loch, durch das das Rückenmark verläuft) zu der Zweite Wirbeltier heilig (S2) um die gesamte Länge des Rückenmarks abzudecken.

 

In dieser Tasche befindet sich die Liquor cerebrospinalis (CSF) in dem das Rückenmark badet. Diese Flüssigkeit dient unter anderem dazu, letzteres zu schützen, indem es die verschiedenen Stöße absorbiert, es zu nähren, es vor Infektionen zu schützen...

 

Im gesamten Rückenmark, die Sack Dural présente des durale Projektionen die den Wurzeln der Spinalnerven folgen, wenn sie den Spinalkanal verlassen. Sie bilden daher eine Art gewinnt die diese Nervenelemente schützen.

 

 

Duralsack: Pathologien und Symptome

 

Dilatation des Duralsacks

 

La Erweiterung des Duralsacks ou "Mega-Sackgasse" ist eine der späten Komplikationen von Spondylitis ankylosans (chronische Entzündung der Gelenke des Beckens und der Wirbelsäule). Es ist durch eine Vergrößerung des Durchmessers des Duralsacks im lumbalen oder unteren Rückenbereich gekennzeichnet.

 

Um mehr über ankylosierende Spondylitis zu erfahren, siehe folgenden Artikel.

 

Die genauen Mechanismen hinter dieser Dilatation sind nicht bekannt. Nach Ansicht vieler Autoren würde eine chronische Entzündung der Wirbelsäulengelenke wiederum eine Entzündung im Subarachnoidalraum und der Dura mater induzieren.

 

Mann mit entzündlichen Rückenschmerzen

 

Dies würde zu einem führen Verlust des Epiduralraums und zu einem faserige Verdickung der Dura mater. Diese beiden Phänomene verhindern, dass der Liquor cerebrospinalis frei zirkulieren und absorbiert werden kann. Er stagniert dann auf der Ebene von Sack Dural und bewirkt, dass es sich ausdehnt.

 

Diese Erweiterung des Duralsacks tritt allmählich nach etwa dreißigjähriger Entwicklung der Krankheit auf (ankylosierende Spondylitis). Betroffen sind vor allem Männer (84 %).

 

Klinisch ist die Erweiterung des Duralsacks äußert sich durch folgende Symptome (die sich schleichend einpendeln):

 

  • Sensibilitätsstörungen (Kribbeln, Schmerzen, Abnahme oder Verlust der Empfindlichkeit in bestimmten Bereichen, insbesondere im Dammbereich und in den unteren Gliedmaßen).
  • Schließmuskelstörungen (Harninkontinenz, Stuhlinkontinenz usw.).
  • Genitale Störungen (Impotenz… Selten, aber wahrscheinlich unterschätzt).
  • Probleme moteurs (ziemlich selten und normalerweise geringfügig).

 

Die Symptome verschlechtern sich allmählich, wenn keine angemessene Behandlung erfolgt. Im Endstadium ist der Patient dauerhaft bettlägerig (mit allen Komplikationen des Dekubitus) und völlig abhängig.

 

Auf der therapeutischen Seite gibt es nicht viele Möglichkeiten:

 

Medikamente gegen Rückenschmerzen

 

  • Medikamentöse Behandlungen: widersprüchliche Ergebnisse.
  • Chirurgische Behandlung, erste Option: dargestellt durch Laminektomie (besteht aus der Entfernung eines Teils eines oder mehrerer Wirbel, um den Lendenkanal zu erweitern und mehr Platz für den erweiterten Duralsack zu schaffen). Auch hier sind die Ergebnisse widersprüchlich (Infektionsgefahr oder Verschlechterung der Symptome etc.).
  • Chirurgische Behandlung, zweite Option: dargestellt durch die lumboperitoneale Ablenkung. Diese Technik besteht darin, die Liquor cerebrospinalis, die dank eines Schlauch- und Ventilsystems auf Höhe des Duralsacks stagniert, zum Peritoneum hin abzuleiten. Das Bauchfell ist sehr effektiv bei der Flüssigkeitsaufnahme, diese Eigenschaft wird auch bei der Behandlung des Hydrozephalus (ventrikuloperitoneale Diversion) ausgenutzt.

 

Verengung/Kompression des Duralsacks

 

Le Sack Dural kann der Sitz von sein Verengung oder Kompression bei bestimmten Pathologien.

 

Der Duralsack gilt als geschrumpft, wenn er Durchmesser ist kleiner als 10 mm, oder wenn es ist Fläche (im Querschnitt) weniger als 80 mm beträgt. Die Schrumpfung wird als kritisch betrachtet, wenn diese Parameter kleiner als werden 6 mm und 50 mm sind.

 

La Kompression des Duralsacks kann mehrere Ursprünge haben. Meistens ist es sekundär zu a Degeneration Arthrose kann mit a assoziiert werden Vorsprung ou Bandscheibenvorfall.

 

In weniger als 5 % der Fälle der Duralsack ist von Geburt an verengt (angeborene Fehlbildung). Der beteiligte Mechanismus ist normalerweise eine Abnahme des Wachstums des Lumbalkanals auf Höhe der Seitenwände, was zu a führt anteroposteriore Kompression des Duralsacks und sein Inhalt.

 

Schließlich gibt es noch einige Nebenschnitte zu a Fettablagerungen im Lumbalkanal. Der Duralsack und sein Inhalt werden dann komprimiert und es treten neurologische Symptome auf (sensorische, motorische, Schließmuskel-, Genitalstörungen usw.).

 

Fettige Formen der Kompression des Duralsacks werden häufig bei Patienten beobachtet, die sich einer Langzeitbehandlung mit unterziehen Kortison.

 

Die Diagnose von Strikturen/Kompressionen des Duralsacks basiert auf der Klinik (Befragung und körperliche Untersuchung) und bestimmten ergänzenden Untersuchungen.

 

Prüfung medizinisch

 

Der Zusammenhang von Schwäche und Ermüdbarkeit der unteren Gliedmaßen mit Schaufensterkrankheit (Lahmheit und Schmerzen beim Gehen mit reduzierter Gehstrecke), sensorische neurologische Zeichen und Genito-Sphinkter-Erkrankungen deuten stark auf eine Kompression des Rückenmarks hin. Besonders, wenn diese Zeichen bei Hyperextension verstärkt und bei Delordose (in sitzender Position) gelindert werden.

 

Die wichtigste Differenzialdiagnose vor a Schaufensterkrankheit wurde AOMI (verödende Arteriopathie der unteren Extremitäten). Letzteres ist vaskulären Ursprungs (verstopfte Arterie in der unteren Extremität). Es wird nicht von klinischen Manifestationen wie Genito-Sphinkter-Erkrankungen begleitet, was es ermöglicht, Dinge von der zu trennen Wirbelsäulenkompression.

 

Es ist wichtig, die Kompression anzugeben, auf der sitzen kann alle Ebenen des Duralsacks (zervikal, dorsal, lumbosakral).

 

Die Bildsprache, mit der Scanner ermöglicht als Referenzuntersuchung die Verengung/Kompression des Lumbalkanals und des Duralsacks sichtbar zu machen und zu beurteilen. Sie hat den Nachteil, dass der Patient einer starken Strahlung ausgesetzt wird.

 

MRT ist eine hervorragende Untersuchung, um die verschiedenen betroffenen Nervenstrukturen genauer hervorzuheben und den Ursprung der Kompression (Bandscheibenvorfall etc.) zu identifizieren. Außerdem bestrahlt die MRT den Patienten nicht.

 

Dural Bag MRT-Gerät

 

Im Allgemeinen besteht die Behandlung dieser Art von Pathologien in die Kompression aufheben mit verschiedenen Methoden (meistens chirurgisch: Heilung eines Leistenbruchs, Laminektomie usw.).

 

 

Referenzen

 

[1] H.-K. Ea, F. Lioté und T. Bardin, „Wirbelsäulenkomplikationen der ankylosierenden Spondyloarthritis“, Zeitschrift für Rheuma-Monographien, Flug. 82 ko 1, p. 42-47, Feb. 2015, doi: 10.1016/j.monrhu.2015.03.008.

[2] P. Orcel und J. Beaudreuil, „Verengter Lendenkanal: falsche Claudicatio intermittens“.

[3] „Doktor Debusscher Félix Chirurgie der Wirbelsäule und der unteren Extremitäten, Verengung des Spinalkanals und klinische Folgen, neurologisches Hinken, Beschreibung der verschiedenen medizinischen und chirurgischen Behandlungen, lumbale Neukalibrierung ". http://www.ortho-debusscherfelix.be/cle.html (abgerufen am 15. Mai 2022).

[4] M. Moukinebillah, S. Khnaba, E. Ouahabi und M. Jiddane, „ Cauda-Equina-Syndrom zeigt einen Darmvorfall im Duralsack“, Zeitschrift für Neuroradiologie, Flug. 43 ko 2, p. 121, März 2016, doi: 10.1016/j.neurad.2016.01.118.

[5]" Marfan-Syndrom : Definition, Symptome, Diagnose und Behandlungen“, Gesundheit im Netz, medizinische Informationen im Mittelpunkt Ihrer Gesundheit. https://www.sante-sur-le-net.com/ Maladies/ Maladies-rares/syndrome-de-marfan/ (abgerufen am 12. Mai 2022).

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 4 / 5. Anzahl der Stimmen 2

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...