Rückenschmerzen

Schmerzen nach Wirbelsäulenarthrodese: Ist das normal?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

Der Schmerz nach a lumbale Arthrodese ist eine häufige Beschwerde, aber ist sie normal? Diese Frage stellen sich viele Menschen nach einer Operation.

In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Arten von Schmerzen besprechen, die Sie nach a erleben können lumbale Arthrodese und wir werden sehen, ob sie normal sind oder nicht. Außerdem geben wir Ihnen Tipps zur Schmerzbewältigung nach der Operation.

Anatomie der Lendenwirbelsäule

La Lendenwirbelsäule befindet sich im unteren Rücken und besteht aus fünf Wirbel (L1-L5). Zusammen bilden diese Wirbel eine starke und stabile Struktur. Die Lendenwirbelsäule ist jedoch auch flexibel, was einen großen Bewegungsbereich ermöglicht.

Wasserhahn läuft nach? Ursachen &a...
Wasserhahn läuft nach? Ursachen & einfache Lösungen
Anatomie der Lendenwirbelsäule
Quelle

Möglich wird diese Flexibilität durch die vielen Knochenelemente, die durch Gelenkkapseln, Bänder und Sehnen verbunden sind. Zu dieser Flexibilität tragen auch die großen Muskeln im Lendenbereich bei.

La Lendenwirbelsäule ist eine bemerkenswerte Struktur, die sowohl Stärke als auch Flexibilität bietet. Es wird durch die Wirbel, mehrere knöcherne Elemente, Bindegewebe und große Muskeln geschützt. Diese komplexe Anatomie ermöglicht es uns, uns frei zu bewegen und gleichzeitig unsere zu schützen Rückenmark des Segens.

Lumbalarthrodese: Was ist das?

L 'lumbale Arthrodese ist eine Art von Operation, die verwendet wird, um bestimmte Knochen des Knochens zu verschmelzen (zu verbinden). Rücken. Dieses Verfahren wird normalerweise durchgeführt, um Schmerzen zu lindern, die durch Bedingungen wie verursacht werden degenerative Bandscheibenerkrankungen, die spinale Stenose oder Spondylolisthese.

L 'lumbale Arthrodese kann mit verschiedenen Arten von Implantaten wie Metallstäben, Schrauben und Platten hergestellt werden. In einigen Fällen kann auch ein Knochentransplantat verwendet werden, um die Fusion zu fördern. Es gibt mehrere chirurgische Ansätze, wie zvordere lumbale Arthrodese.

lumbale Arthrodese
Quelle

Das Ziel vonlumbale Arthrodese ist die Wirbelsäule zu stabilisieren und Schmerzen zu lindern. Diese Operation ist in der Regel Patienten vorbehalten, die bereits andere konservative Behandlungen wie Physiotherapie und Schmerzmittel erfolglos ausprobiert haben.

Erholung nach a lumbale Arthrodese kann mehrere Monate dauern. Während dieser Zeit ist es wichtig, die Anweisungen Ihres Chirurgen bezüglich Aktivitäten und Übungen zu befolgen.

Mit der richtigen Pflege und Rehabilitation können die meisten Menschen innerhalb weniger Monate zu normalen täglichen Aktivitäten zurückkehren.

Schmerzen nach lumbaler Arthrodese

Es gibt üblich, etwas Schmerz zu fühlen und einige Beschwerden nach der Operationlumbale Arthrodese. Dies ist normal und zu erwarten.

Die Intensität der Schmerzen hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie z. B. der Art des Eingriffs, Ihrer Schmerzschwelle und der Einhaltung der postoperativen Anweisungen. In den meisten Fällen lassen die Schmerzen während der Heilung allmählich nach.

Rückenschmerzen und Parkinson
Quelle

Es gibt verschiedene Arten von Schmerzen, die nach einer Operation auftreten können.lumbale Arthrodese:

  • Postoperative Schmerzen : Dies ist die häufigste Art von Schmerzen nach a lumbale Arthrodese. Sie wird in der Regel durch die Operation selbst verursacht und lässt sich in der Regel gut mit Schmerzmitteln kontrollieren. Diese Art von Schmerzen ist in den ersten Tagen nach der Operation meist stärker ausgeprägt, bessert sich aber mit fortschreitender Heilung allmählich.
  • Neuropathischer Schmerz : Diese Art von Schmerz wird durch eine Schädigung der Nerven verursacht und kann sich äußern als Beinschmerzen. Es kann lebhaft, heiß oder sengend in der Natur sein. Neuropathische Schmerzen sind oft schwer zu behandeln und können lange nach der Operation anhalten.
  • Kompensatoren (an der Hüfte): Diese Art von Schmerz wird dadurch verursacht, dass der Körper den Bewegungsverlust in der fusionierten Wirbelsäule kompensiert. Es ist oft in den Hüften und im Gesäß zu spüren. Das Hüftschmerzen verbessert sich normalerweise im Laufe der Zeit, wenn sich der Körper an die neue Wirbelsäulenfusion anpasst.
  • Muskelspannung : Diese Art von Schmerz wird durch die Muskeln um die Wirbelsäule herum verursacht, die den Bewegungsverlust der fusionierten Wirbelsäule kompensieren. Schmerzen durch Muskelverspannungen werden oft mit Physiotherapie und Übungen behandelt.

Wie lange halten die Schmerzen nach einer Lumbalfusion an?

Der Schmerz aufgrund lumbale Arthrodese kann mehrere Wochen oder sogar Monate dauern. Das genaue Dauer hängt von der Person und der Art der durchgeführten Operation ab. In den meisten Fällen lässt der Schmerz mit fortschreitender Heilung allmählich nach.

Wann muss man sich Sorgen machen?

Obwohl die Schmerzen nach a lumbale Arthrodese ist üblich und vorhersehbar. Wenn jedoch ein gewisses Maß an Schmerzen nach a normal ist lumbale Arthrodese, starke oder anhaltende Schmerzen können ein Zeichen für eine Komplikation sein. Die möglichen Komplikationen einer lumbale Arthrodese einschließen:

lumbale Arthrodese
Quelle
  • Die Infektion ist eine seltene, aber schwerwiegende Komplikation vonlumbale Arthrodese. Symptome einer Infektion sind Fieber, Schüttelfrost, Rötung oder Schwellung an der Operationsstelle. Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.
  • Das verwendete Material für verschmelzen die Wirbelsäule kann mit der Zeit manchmal brechen oder sich lockern. Dies kann zu zusätzlichen Schmerzen führen und eine Revisionsoperation erfordern, um es zu beheben.
  • In seltenen Fällen, lumbale Fusionschirurgie kann Rückenmarks- oder Nervenschäden verursachen. Dies kann zu Lähmungen, Gefühlsverlust oder anderen neurologischen Problemen führen.
  • In einigen Fällen ist die lumbale Fusion kann nicht richtig heilen und die Knochen können nicht miteinander verschmelzen. Dies wird als Nicht-Gewerkschaft bezeichnet. Die Pseudarthrose kann zusätzliche Schmerzen verursachen und kann eine Revisionsoperation erfordern, um sie zu korrigieren.
  • Wenn die Bewegung an der Stelle zu groß istlumbale Arthrodese, kann dies zu Instabilität und zusätzlichen Schmerzen führen. Dieses Problem wird oft mit einer Revisionsoperation behandelt

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich einer Operation habenlumbale Arthrodese, sollten Sie dies vorher mit Ihrem Arzt besprechen, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, ob Sie mit dem Eingriff fortfahren möchten oder nicht.

LESEN :   Lumbalarthrodese: Nutzen, Folgen, Behinderung

Was ist zu tun?

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um Ihre Schmerzen nach der Operation zu lindern.lumbale Arthrodese:

Repos

Es ist normal, dass Sie nach der Operation Schmerzen und Unbehagen verspüren.lumbale Arthrodese. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich ausruhen und Ihren Körper nach einer Lumbalfusionsoperation heilen lassen.

Vermeiden Sie anstrengende Aktivitäten wie das Heben schwerer Gegenstände oder Sport, bis Ihr Arzt Ihnen grünes Licht gibt.

Arzneimittel zur Kontrolle der Symptome

Ihr Arzt kann Schmerzmittel verschreiben, um Ihre Schmerzen zu kontrollieren. Achten Sie darauf, das Arzneimittel wie vorgeschrieben und nur so lange wie nötig einzunehmen.

Beachten Sie das postoperative Protokoll

Die Befolgung Ihrer postoperativen Anweisungen ist für eine erfolgreiche Genesung unerlässlich. Diese Anweisungen variieren je nach Art der Operation, die Sie hatten, können aber das Tragen einer Rückenstütze und das Nichtbeugen, Drehen oder Heben beinhalten. Es ist auch vorzuziehenAutofahren vermeiden für die ersten postoperativen Zeiten.

Im Extremfall muss erneut operiert werden (Komplikationen)

In einigen Fällen eine Operationlumbale Arthrodese  kann eine zweite Operation erforderlich sein. Dies ist in der Regel nur dann notwendig, wenn es zu Komplikationen wie Infektionen oder Hardwareausfällen kommt.

Konsultieren Sie im Zweifelsfall

Nach einer Lumbalfusionsoperation ist es normal, Schmerzen zu verspüren. Die Schmerzen sollten jedoch mit der Zeit allmählich nachlassen.

Wenn Sie Bedenken oder Fragen zu Ihrer Genesung haben, zögern Sie bitte nicht konsultieren Sie Ihren Arzt. Sie können Ihnen helfen, sich zu beruhigen und Ihnen Ratschläge geben, was Sie während Ihrer Genesung erwarten können.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 3.3 / 5. Anzahl der Stimmen 3

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...