Nackenschmerzen durch zervikalen Leistenbruch

Uncodiscarthrose: Risiken und Prognose

L 'uncodiscarthrose ist ein Zustand, der viele Schmerzen und Beschwerden verursachen kann. Es ist wichtig, die mit dieser Erkrankung verbundenen Risiken und Prognosen zu kennen, um die besten Entscheidungen für Ihre Gesundheit zu treffen.

In diesem Artikel werden wir die Risiken und Prognosen von ausführlich besprechenuncodiscarthrose. Wir werden auch Informationen darüber bereitstellen, wie Sie diesen Zustand effektiv behandeln können.

Anatomie der Halswirbelsäule

La Halswirbelsäule setzt sich aus sieben zusammen Wirbel, die durch getrennt sind Bandscheiben. Die Wirbel sind durch Facettengelenke miteinander verbunden, und das gesamte System wird von Muskeln und Bändern gestützt. Das Halswirbelsäule ermöglicht große Beweglichkeit, ist aber auch verletzungsanfällig. Um zu verstehen, wie die Halswirbelsäule, ist es sinnvoll, seine Anatomie zu untersuchen.

Anatomie der Halswirbelsäule
Quelle

Die Wirbel der Halswirbelsäule sind von C1 bis C7 nummeriert. C1 ist das kleinste Wirbeltier und sitzt an der Spitze der Rücken. C2 ist etwas größer als C1 und artikuliert mit C1 am Dens oder zahnähnlichen Vorsprung.

Die Wirbel C3 bis C7 werden zunehmend größer und artikulieren miteinander auf der Ebene der Facetten. Die Bandscheiben befinden sich zwischen den Wirbeln und wirken als Stoßdämpfer. Bandscheiben bestehen aus einer zähen äußeren Schicht (dem Ring) und einem gallertartigen Kern (dem Kern).

Die Muskeln und Bänder der Halswirbelsäule geben Halt und Stabilität. Die tiefen Nackenbeuger helfen, den Kopf aufrecht zu halten, während die paraspinalen Muskeln dazu beitragen, übermäßige Bewegungen zu verhindern. Die Bänder verbinden die Wirbel miteinander und helfen, unerwünschte Bewegungen zu begrenzen.

Uncodiscarthrose: Was ist das?

L 'uncodiscarthrose ist eine degenerative Erkrankung des Knochens und der Bandscheiben Halswirbelsäule. Dieser Zustand wird auch als Uncocervicarthritis bezeichnet, da er sich im oberen Teil der Wirbelsäule befindet.

Uncodiscarthrose im Röntgenbild
Quelle

Das Wirbelsegment C5 C6 ist am häufigsten von dieser Krankheit betroffen. L'uncodiscarthrose beinhaltet den Knochenabbau des Uncus (Uncarthrose) und den Verschleiß einer oder mehrerer Bandscheiben (Discarthrose).

LESEN :   Uncodiscarthrose und Sport: Ist das möglich?

Der Uncus ist ein kleiner knöcherner Ansatz, der sich auf beiden Seiten des Uncus befindet Wirbelkörper und wird nur in den Wirbeln C3 bis C7 gefunden. Dies zervikale Spondylose weit verbreitet ist schmerzhaft und kann die Mobilität einschränken.

Uncodiscarthrose: Ursachen

Es gibt viele mögliche Ursachen füruncodiscarthrose. Die häufigste Ursache ist das Altern, aber es gibt noch andere Risikofaktoren:

  • Trauma oder Verletzung der Halswirbelsäule;
  • Wiederholte Bewegungen des Halses;
  • Fettleibigkeit ;
  • Rauchen;
  • Schlechte Haltung ;
  • Genetische Faktoren.

Uncodiscarthrose: Symptome

Wie jede andere Arthrose betrifft auch die Halswirbelsäule, die uncodiscarthrose ist normalerweise asymptomatisch, bis es Schmerzen und/oder eine Blockade im Nacken verursacht. Dieser Schmerz ist normalerweise dumpf und schmerzhaft, kann aber scharf und intensiv sein. Andere Symptome sind:

Nackenschmerzen
Quelle

Schwere Fälle von zervikaler Diskarthrose (welche Risiken?)

Leidet ein Patient unter schweren Entzündungen und Nervenschäden als Folge von a uncodiscarthrose zervikal ist die Prognose ungünstiger.

Dies kann übersetzt werden in:

  • Intensive Nackenschmerzen;
  • Neurologische Anzeichen in den unteren Gliedmaßen;
  • Die Schwäche ;
  • Elektroschocks;

Darüber hinaus kann dieser Zustand auch die irritierenWirbelarterie und verursachen a vertebro-basiläre Insuffizienz.

Vertebro-basiläre Insuffizienz ist ein Zustand, bei dem der Blutfluss zum Gehirn reduziert ist. Infolgedessen können Patienten Schwindel, Schwindel und sogar Schlaganfälle erleiden.

Es ist daher wichtig, einen Arzt zu konsultieren, wenn Sie eines dieser Symptome bemerken. Während zervikale Discarthrose eine ernsthafte Erkrankung sein kann, kann eine frühzeitige Diagnose und Behandlung die Prognose verbessern.

Was tun, um die Risiken zu minimieren?

Wenn es um Nackenschmerzen geht, gibt es eine Reihe von Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um das Risiko zu minimieren. Zunächst gilt es, sich auf die Prävention zu konzentrieren.

Das bedeutet, Stressoren für den Nacken zu vermeiden, wie z. B. eine schlechte Körperhaltung oder das Schlafen in einer ungünstigen Position. Wenn Sie bereits unter Nackenschmerzen leiden, gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten.

LESEN :   Zervikale Uncodiscarthrose: Kann sie geheilt werden? (Vollständige Anleitung)

Konservative Behandlung

Der erste Schritt ist in der Regel eine konservative Behandlung, die Folgendes umfassen kann:

Kinesitherapeut (Physiotherapeut)

Un Physiotherapeut (Physiotherapeut) ist eine medizinische Fachkraft, die dazu beiträgt, das Risiko von Muskel-, Knochen- und Gelenkproblemen zu minimieren. Dazu ist die Physiotherapeuten (Physiotherapeuten) arbeiten daran, Bewegungsumfang, Flexibilität und Kraft zu verbessern.

zervikale Massage
Quelle

Sie streben auch danach, Schmerzen zu kontrollieren. Physiotherapie (Physiotherapie) kann als konservative Behandlung bei bestehenden Problemen wie zuncodiscarthrose.

Medikation

Die Verwendung von Medikamenten zur Vorbeugung oder Behandlunguncodiscarthrose ist sehr üblich. Es gibt viele Arten von Medikamenten, die verwendet werden können, und die Wahl des Medikaments hängt von den individuellen Bedürfnissen des Patienten ab.

Die am häufigsten verwendeten Medikamente füruncodiscarthrose sind Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen. Andere Arten von Medikamenten können bei Osteoarthritis verschrieben werden, einschließlich krankheitsmodifizierender Antirheumatika und Biologika.

Medikamente nehmen
Quelle

Diese Medikamente können helfen, Schmerzen und Entzündungen zu lindern, und sie sind ohne Rezept erhältlich. Es ist jedoch wichtig, diese Medikamente gemäß den Anweisungen auf dem Etikett zu verwenden, da sie Nebenwirkungen verursachen können, wenn sie in übermäßigen Mengen eingenommen werden.

Akupunktur

Akupunktur ist eine alternative Behandlung, um das Risiko zu minimierenuncodiscarthrose. Es wird seit Jahrhunderten in China praktiziert und basiert auf der Überzeugung, dass Energiebahnen (oder „Meridiane“) im ganzen Körper vorhanden und blockiert oder aus dem Gleichgewicht geraten sind. Durch das Platzieren von Nadeln an bestimmten Punkten entlang dieser Meridiane ist Akupunktur eine separate und eigenständige Behandlungsform, die darauf abzielt, das Gleichgewicht wiederherzustellen und die Funktion zu verbessern.

Akupunktur
Quelle

Invasive Behandlung

Wenn eine konservative Behandlung keine Linderung bringt, können andere Optionen in Betracht gezogen werden. Dazu gehören insbesondere:

Zervikale Infiltration

In schwereren Fällen vonuncodiscarthrose, One zervikale Infiltration gilt als. Dies ist ein medizinisches Verfahren, bei dem eine Nadel in die Haut eingeführt wird Halswirbelsäule um Medikamente direkt in das betroffene Gebiet zu bringen.

Infiltration
Quelle

Das Medikament kann helfen, Entzündungen und Schmerzen zu lindern und weitere Schäden an Bandscheiben und Wirbeln zu verhindern. Eine zervikale Infiltration ist normalerweise Fällen vorbehalten, die auf andere Behandlungsformen wie Physiotherapie oder orale Medikamente nicht angesprochen haben.

LESEN :   Uncodiscarthrose und Sport: Ist das möglich?

Chirurgie

Eine Operation wird nur in extremen Fällen empfohlenuncodiscarthrose, wenn der Patient eine erhebliche Nervenkompression hat oder wenn die Wirbelsäule instabil ist. Ziel der Operation ist es, die Nerven zu dekomprimieren oder die Wirbelsäule zu stabilisieren.

rückenschmerzen chirurgie

Es können verschiedene chirurgische Verfahren durchgeführt werden, und die Art des empfohlenen Verfahrens hängt vom Gesundheitszustand des Patienten ab. In einigen Fällen kann ein minimal-invasiver Eingriff durchgeführt werden, während in anderen Fällen eine traditionellere offene Operation erforderlich sein kann.

Eine Operation gilt im Allgemeinen als letzte Möglichkeit und wird nur empfohlen, wenn andere konservative Behandlungen keine Linderung gebracht haben.

Reference:

https://hal.univ-lorraine.fr/hal-03297455/document

https://monoreilleretmoi.com/blogs/lutter-contre-les-douleurs/uncodiscarthrose-qu-est-ce-que-c-est-et-comment-la-soigner

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0221036307812571

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...