Naturprodukte für den Rücken

Natürliche Muskelrelaxantien: 5 Alternativen zum Ausprobieren

Artikel überprüft und genehmigt von Dr. Ibtissama Boukas, Facharzt für Allgemeinmedizin

Zu lösen Muskelkontrakturen, ist es üblich, Muskelrelaxanzien zu verwenden. Doch selbst wenn sie wirksam sind, sind sie oft vielen unerwünschten Wirkungen ausgesetzt. Um diese Situation zu vermeiden, sollten Sie wissen, dass dies auch möglich ist natürliche Entspannungsmittel. Es gibt mehrere wie Pflanzen, ätherische Öle, Massagen und eine angemessene Ernährung. Entdecken Sie in diesem Artikel Wege zur natürlichen Heilung von Muskelverspannungen.

Was ist ein Muskelrelaxans?

 

Exil
Exil

Ein paar Worte zur Muskelkontraktur

 

Lassen Sie uns zunächst sehen, was a Muskelkontraktion. Es geht um einen anormale und unwillkürliche Kontraktion eines Muskels. Es dauert normalerweise lange (bis zu Tage) und verursacht intensive und schmerzhafte Verspannungen.

 

Oft tritt diese Kontraktion als Folge von übermäßiger körperlicher Anstrengung oder sportlichem Training auf. Es kann auch die Folge verschiedener Situationen sein:

 

  • Nebenwirkungen bestimmter Medikamente;
  • Infektionen wie saisonale Grippe;
  • Magnesiummangel;
  • längere Ruhigstellung einer Gliedmaße oder eines Körperteils.

 

Die entsprechenden Muskelkontraktion unterscheidet sich stark von der Krümmung, daher ist es wichtig zu wissen, wie man sie unterscheidet. Die Steifheit kann durch leichte Dehnung reduziert werden, was bei der Kontraktur nicht der Fall ist.

 

Ein Muskelrelaxans: Was ist das?

 

Die Muskelrelaxantien, hingegen sind Medikamente oder Substanzen, die die Funktion haben, Muskelkontrakturen zu lösen und die dadurch verursachten Schmerzen zu beruhigen.

 

Diese Vermögenswerte können chemischen Ursprungs genannt werden Muskelrelaxantien, natürlichen Ursprungs.

 

 

Medikationsmöglichkeiten bei Muskelkrämpfen

 

Die Muskelrelaxantien ou Muskelrelaxanzien sind in mehreren Darreichungsformen erhältlich. Einige werden oral verabreicht (Tablette, Kapsel, Lösung zum Einnehmen), andere durch Injektion.

 

Die Wahl des Moleküls erfolgt nach Intensität und Schwere der Kontraktur. Und manchmal dauert die Behandlung nur kurz.

 

Der Kauf eines Muskelrelaxans in der Apotheke erfordert normalerweise eine ärztliche Verschreibung.

 

Um Ihnen einige Beispiele zu geben, hier ist eine Liste von die häufigsten Muskelrelaxantien bei schweren, intensiven und schmerzhaften Kontrakturen. Sie sollten nur kurzzeitig verwendet werden.

 

  • La Chinin (Hexaquin und Okimus): sehr stark, muss während der Behandlung von Muskelkrämpfen in niedrigen Dosen verwendet werden. Chinin kann eine nachteilige Wirkung haben, daher ist es am besten, es mit ärztlicher Verschreibung zu verwenden. Außerdem sollte die Behandlung 4 Wochen nicht überschreiten.
  • Le Thiocolchicosid: Es ist auch ein Muskelrelaxans, das auf Rezept erhältlich ist. Seine Wirkung besteht darin, die Muskeln zu entspannen, indem es die Nervenstimulation des Gehirns reduziert oder hemmt. Es wird im Allgemeinen für eine Kontraktur im Zusammenhang mit a verschrieben Rückenschmerzen. Dieses Arzneimittel ist nicht für schwangere Frauen geeignet, da das Risiko besteht, das Leben des Fötus zu gefährden. Es ist auch für stillende Frauen verboten.
  • Die Benzodiazepine: häufig von Sportärzten verschrieben.
  • Le Diazepam: Es ist eines der am häufigsten verwendeten Medikamente in der Familie der Benzodiazepine. Bekannt als Valium, ist es ein Generikum, das anxiolytische Eigenschaften hat. Es wird oft bei Rückenschmerzen verschrieben.
  • Le bromazepam: Es ist ein anderes Benzodiazepin, das anstelle von Valium verschrieben werden kann.
  • Le Methocarbamol oder LUMIRELAX: Es ist ein Muskelrelaxans, das zur Behandlung von Muskelkontrakturen vorgeschlagen werden kann. Seine Einnahme erfordert ärztlichen Rat. Es verursacht Nebenwirkungen wie Juckreiz, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit (bei Einnahme in hohen Dosen).

 

 

Natürliche Alternativen zur Behandlung von Muskelverspannungen

 

Es gibt mehr Natürliche muskelentspannende Alternativen. Diese sind wirksam und haben wenig oder keine nachteiligen Auswirkungen auf den Körper. Somit ist ihre Verwendung zuverlässiger und setzt Sie keinem Risiko aus.

 

Pflanzen mit entspannender Wirkung auf die Muskulatur

 

Hier einige Pflanzen mit der Besonderheit, dass sie Stoffe enthalten, die schmerzlindernd und entzündungshemmend auf die Muskulatur wirken. Sie sind reich an Antioxidantien wie Flavonoiden, Alkaloiden oder Monoterpenoiden.

 

Kurkuma

 

Kurkuma ist sowohl ein entzündungshemmendes als auch ein natürliches Schmerzmittel. Es ist ein sehr wirksames Muskelrelaxans für Muskelkrämpfe natürlich behandeln.

 

Zimt

 

 Zimt enthält starke Entzündungshemmer, die helfen, Muskel- und Gelenksteifheit zu lindern.

 

Granatapfelsaft

 

Granatapfel ist eine Frucht, die reich an Antioxidantien ist. Sein Saft ist ein echtes Konzentrat von beeindruckenden entzündungshemmenden Mitteln zur Behandlung von Muskelerkrankungen.

 

Kamille

 

Kamille ist ein starkes neuromuskuläres Relaxans. Es hat starke entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften.

 

Ingwer

 

Die entzündungshemmende Eigenschaft von Ingwer hilft, Muskelschmerzen zu lindern, die durch körperliche Ermüdung verursacht werden.

 

Das Praktizieren von sanften Körperübungen

 

Auch wenn es darum geht Muskelkontraktion, leichte körperliche Betätigung kann Ihnen helfen, sich besser zu fühlen.

 

Leichte Bewegung lindert Schmerzen und entspannt die Muskeln. Also um ein zu bekommen muskelentspannende Wirkung, ist das Üben leichter körperlicher Aktivität sehr effektiv und nützlich. Dazu können Sie wählen zwischen:

 

  • ein ausdauernder Spaziergang von 20 bis 30 Minuten, ein- oder zweimal am Tag;
  • Radfahren ;
  • Indoor-Cardio;
  • Baden ;
  • Joggen.

 

Essen Sie gut mit entzündungshemmenden Lebensmitteln

 

Wichtig ist auch eine ausgewogene Ernährung Kampf gegen Muskelschmerzen mit natürlichen Mitteln.

 

Eine unausgewogene Ernährung führt zu Mangelernährung, die zu Muskelkontrakturen führen kann. Darüber hinaus ist bekannt, dass der Verzehr von verarbeiteten oder zuckerreichen Lebensmitteln eine echte Vorstufe für chronische Entzündungen ist, die oft mit Muskelschmerzen verbunden sind.

 

Gut essen u verhindern mögliche Kontrakturen und Muskelsteifheits, denken Sie darüber nach, bestimmte Lebensmittel zu bevorzugen, nämlich:

 

  • die kalziumreiche Lebensmittel: grünes Gemüse, nicht pasteurisierte Milchprodukte, Käse usw.;
  • die Lebensmittel reich an Magnesium: Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Schnecken usw.;
  • die kaliumreiche Lebensmittel: Trockenfrüchte, Hülsenfrüchte, Fleisch (insbesondere Trockenfleisch), magerer Fisch, Sardinen, Orangen, Bananen usw.

 

Um mehr über die entzündungshemmende Ernährung zu erfahren, siehe folgenden Artikel.

 

Bleiben Sie mit Mineralwasser hydratisiert

 

Es ist wichtig, den ganzen Tag über Wasser zu trinken, um Austrocknung zu vermeiden. Dies kann leicht zu Kontrakturen und Muskelschmerzen führen. Mineralstoffmangel fördert das Auftreten von Verspannungen und Krämpfen in der Muskulatur.

 

Gemäß den Gesundheitsempfehlungen sollte eine Person 1,5 Liter bis zu 2 Liter Wasser pro Tag trinken, um richtig zu hydrieren.

 

Bei Sportlern erhöht sich diese Menge je nach ausgeübter Aktivität, Temperatur und Trainingsdauer.

 

Eine Massage mit ätherischen Ölen

 

Eine Massage mit ätherischen Ölen ist sehr effektiv für Muskelkrämpfe lindern. Es gibt mehrere ätherische Öle, die sich für verspannte und verkrampfte Muskeln als nützlich erweisen.

 

  • L 'Arnika ätherisches Öl : Es ist berühmt für die Verringerung von Schmerzen und Muskelschäden. Es enthält ein Thymol, das die Durchblutung unterstützt und so den Heilungsprozess unterstützt.
  • L 'Ätherisches Zitronen-Eukalyptus-Öl : es wird regelmäßig für verwendet Muskel- und Gelenkschmerzen behandeln.
  • L 'Wintergrünes ätherisches Öl : wirksamer als andere ätherische Öle, ist es die erste Linie bei der Behandlung aller Arten von Schmerzen muskulären Ursprungs.

 

Zur Erinnerung: Ätherische Öle sind sehr starke Öle, die schwere Verbrennungen und Hautreizungen hervorrufen können. Denken Sie daran, sie vor dem Auftragen auf die Haut mit Pflanzenölen zu verdünnen.

 

Videos

 

 

 

 

Referenzen

 

https://www.vidal.fr/maladies/appareil-locomoteur/douleurs-musculaires-crampes-courbatures/traitements.html

https://www.reflexosteo.com/blog-sante-bien-etre/5-traitements-naturels-contractures-musculaires-447

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 0 / 5. Anzahl der Stimmen 0

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...