degenerative Bandscheibenerkrankung auf L4-L5-Ebene

Facettenarthrose: Was tun? (Diagnose und Behandlung)

Artikel überprüft und genehmigt von Dr. Ibtissama Boukas, Facharzt für Allgemeinmedizin

L 'Facettenarthrose, obwohl der Name ungewöhnlich ist, ist eine ziemlich häufige Pathologie, die für Rückenschmerzen verantwortlich ist. Ein Prozentsatz zwischen 14 und 41 % der Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden, weist charakteristische Läsionen auf Facettenarthrose. Es ist daher wichtig, darüber zu sprechen und die für das Verständnis dieser Krankheit wesentlichen Informationen bereitzustellen.

 

Du wirst nicht glauben können wie ...
Du wirst nicht glauben können wie einfach es sein kann! Kochen und backen ist kinderleicht!

Nach der Definition wird dieser Artikel eine anatomische Erinnerung an die liefern Facettengelenke Sprechen Sie dann über die Symptome, Ursachen und Behandlung dieser Erkrankung. 

Definition und Anatomie

 

Facettenarthrose ist eine Osteoarthritis, die die hinteren interapophysären Gelenke des betrifft Rücken noch angerufen Facettengelenke. Es existiert dieFacettenarthrose der Lendengegend (Rücken), sondern auch der Halswirbelsäule (Nacken).

 

L 'Facettenarthrose unterscheidet sich von 'Slumbale Arthritis ou Diskarthrose. Die erste betrifft die Gelenke, die sich hinter dem befinden Wirbel während die zweite auf Kosten von auftritt Bandscheiben nach vorne.

 

Die Facettengelenke: Eine Anatomiestunde

 

Die Facettengelenke auch hintere Interapophysengelenke genannt („Facettengelenke“ auf Englisch), sind die Gelenke, die die Wirbelbögen verbinden. Dies sind Synovialgelenke (Gelenkbewegungen werden daher durch das Vorhandensein einer viskosen Flüssigkeit namens Synovia erleichtert).

 

Diese Gelenke haben eine flache Oberfläche. Sie vereinen die unteren knöchernen Fortsätze (links und rechts) von a Wirbeltier (Ebene n) zu den oberen knöchernen Fortsätzen (links und rechts) des darunter liegenden Wirbels (Ebene n+1).

 

Die Gelenkflächen dieser Gelenke sind knorpelig. Gelenkknorpel ist eine anatomische Struktur, die die knöchernen Enden der Gelenke auskleidet und es ihnen ermöglicht, aneinander vorbei zu gleiten.

 

Eine andere anatomische Struktur von Facettengelenke ist die Kapsel. Die Gelenkkapsel, die sie hält, hat eine variable Dicke, die in kranio-kaudaler Richtung zunimmt. Mit anderen Worten, die Gelenkkapseln der Halswirbel sind dünner als die der Brustwirbel, die weniger dick sind als die der Lendenwirbel.

 

Die Facettengelenke haben unterschiedliche Neigungen je nach Art der Wirbel (Hals-, Brust-, Lendenwirbel). Diese variablen Neigungen gewähren diesen Gelenken mehrere Bewegungsmöglichkeiten. Sie ermöglichen Rotations-, Neigungs- und Flexions-/Extensionsbewegungen der Wirbelsäule.

 

Beachten Sie, dass die Spinalnerven auf dieser Ebene durch Foramina (Löcher) austreten und im Falle einer Kompression komprimiert werden könnenFacettenarthrose.

 

Was ist Arthrose?

 

Tanz Facettenarthrose, beobachten wir eine Zerstörung der Gelenkknorpel die dünner wird, Risse bekommt und schließlich verschwindet. Sobald der Knorpel zerstört ist, können alle anderen Gelenkstrukturen in Mitleidenschaft gezogen werden. Betroffen sein können die Wirbelbögen, das Synovialgewebe sowie die Gelenkkapsel. Diese Läsionen werden dann für Schmerzen in der Wirbelsäule verantwortlich sein.

 

 

Symptome und Diagnose der Facetten-Osteoarthritis

 

Die Verletzungen

 

Wenn Gelenkknorpel zerstört wird, gibt es eine Gelenkkneifen, das heißt, eine Verringerung des Raums, der die beiden Enden der knöchernen Prozesse des trenntFacettengelenk. Die Risse in der Gelenkknorpel erstrecken sich auf die subchondralen Wirbelfortsätze (unter dem Knorpel). Wir notieren a Knochenkondensation Zygapophysen, die dicht werden.

 

Es gibt auch eine Bildung von dicken abnormen Knochenzellen an den Knochenenden, die man nennt Osteophyten oder "Papageienschnäbel".

 

Während'Facettenarthrose, wir können eine haben Flüssigkeitserguss intraartikulär. Dies ist die Synovialflüssigkeit, die nach einer entzündlichen Reaktion des Synovialgewebes abnormal in großen Mengen produziert wird.

 

Tatsächlich setzt der Knochenknorpel, während er sich verschlechtert, Substanzen frei, die die Synovialmembran reizen. Dies führt zu einem entzündlichen Prozess. Unter diesen Umständen ist auch diese produzierte Synovialflüssigkeit von abnormaler Qualität und erfüllt ihre Hauptaufgabe, den Knorpel zu schützen, nicht mehr. Es erzeugt den gegenteiligen Effekt, indem es seine Zerstörung noch mehr beschleunigt.

 

Entstehung des Schmerzes bei Facettenarthrose

 

La Schmerz Facettenarthrose kommt von den anatomischen Strukturen, die sich um die herum befinden Gelenkknorpel in Zerstörung, da der Knorpel selbst nicht innerviert ist. Das Schmerz stammt daher aus Synovialgewebe, subchondralem Knochen, Sehnen und Bändern, die Nervenenden enthalten. Manchmal kann es zu einer abnormalen Proliferation von Nerven innerhalb des beschädigten Knorpels kommen (das ist Neo-Neurogenese).

 

Merkmale des Schmerzes

 

Der Schmerz fühlte sich währendFacettenarthrose von Patient zu Patient unterschiedlich sein. Sie sind mehr oder weniger intensiv, gekennzeichnet durch Perioden der „Krise“ und Perioden der Ruhe. Dieser Schmerz tritt normalerweise nach einer Anstrengung oder nach längerem Stillstand in derselben Position auf. Es handelt sich also um eine mechanischer Schmerz. In Ruhe geht es meistens weg.

 

Darüber hinaus strahlen je nach Topographie der Osteoarthritis die Schmerzen, die spinaler Art sind, in die oberen oder unteren Gliedmaßen aus. Man kann zum Beispiel Zeuge einer Symptomatik von sein Lumbago typisch begleitet von Ischias oder Kruralgie wenn es sich um einen Lendenwirbelangriff handelt. Manchmal Hüftschmerzen und Knie (Knieschmerzen) zu spüren.

 

Neben Schmerzen sind die anderen Anzeichen:

 

  • Reflexmuskelkrämpfe
  • Hypertrophie der Gelenkmassen mit den Folgen einer Bewegungseinschränkung der Gelenke sowie einer auf Rückenhöhe sichtbaren Gelenkverformung
  • Stenose von Spinalkanal.

 

 

Paraklinische Diagnose

 

Die Diagnose vonFacettenarthrose da die Diagnose der meisten Arthrose anderer Gelenke mit einer einfachen gestellt werden kann Standard-Röntgen. Der Knorpel selbst ist auf den Röntgenbildern nicht sichtbar, aber indirekte Zeichen bestätigen Arthrose. Es ist :

 

  • gemeinsames Kneifen (Verringerung des Abstands zwischen den beiden Enden der Zygapophysen)
  • subchondrale Knochenkondensation (die betroffenen Wirbelbögen erscheinen weißer als normale Wirbel)
  • die Anwesenheit von Osteophyten um das Facettengelenk.

 

 

Anlässe

 

Die Bandscheiben undFacettengelenk bilden ein funktionales Ganzes. Ein Verstoß gegen die Bandscheiben modifiziert die Geometrie der Zwischenwirbelbewegungen. So entsteht eine Anomalie der Bandscheibe wie z Bandscheibenvorfall oder Scheibenklemmung kann die beeinflussenFacettengelenk. Im Gegenzug dieFacettenarthrose ist in der Lage zu verschlimmern Bandscheibenerkrankung (Pathologie der Bandscheibe).

 

Außerdem scheint es so Genetische Faktoren spielen eine wichtige Rolle bei der Entstehung vonFacettenarthrose. Es spielen auch verschiedene andere Faktoren eine Rolle, wie z.

 

  • Alter
  • Gewicht
  • übermäßige körperliche Aktivität 

 

 

Behandlung: Was tun?

 

BehandlungsansätzeFacettenarthrose sind allen möglichen Behandlungen der ähnlichlumbale Arthritis. Ein Spezialist kann dann die Behandlung an die Bedürfnisse jedes Patienten unter den Lösungen anpassen, wenn nach:

 

– Heilmittel: Schmerzmittel (Schmerzmittel), Entzündungshemmer

– Nicht-medikamentöse Mittel: Gymnastik, Badekur, alternative Therapien, natürliche Produkte, entzündungshemmende Ernährung

- La Physiotherapie

- DieOsteopathie

– Invasive lokale Eingriffe: Kortikosteroidinfiltration, Viskosupplementierung (Injektion von Hyaluronsäure in das Gelenk), Geräte, Operationen usw.

 

 

Einige praktische Tipps

 

Wenn bei Ihnen von Ihrem Arzt diagnostiziert wurde Facettenarthrose Die folgenden hygienisch-diätetischen Maßnahmen müssen befolgt werden:

 

  • Vermeiden Sie intensive Anstrengungen, die den Körper überlasten, um die Knochenenden des Gelenks nicht weiter zu zerstören
  • Vermeiden Sie extreme Bewegungen (wie Hyperflexion oder Hyperextension des Rückens), wenn Sie untrainiert sind
  • Vermeiden Sie längeres Stehen
  • Konsultieren Sie, wenn Sie bei körperlicher Anstrengung Schmerzen verspüren
  • Ziehen Sie eine Gewichtsabnahme in Betracht, wenn Sie es sind übergewichtig oder fettleibig
  • Suchen Sie regelmäßig einen Therapeuten auf, um die Nachsorge zu verbessern

 

 

Fazit

 

Viele Patienten leiden unter Rückenschmerzen Facettenarthrose. Es handelt sich um eine nicht zu verwechselnde Pathologie der hinteren Interapophysengelenke der Wirbelsäule lumbale Arthrose.

 

Das Hauptsymptom ist Schmerz mechanischer Typ verschwindet im Ruhezustand. Das einfaches Röntgenbild macht es möglich, die Diagnose durch drei wichtige indirekte Zeichen zu stellen: Gelenkverengung, subchondrale Knochenkondensation, Osteophyten.

 

Es besteht ein Zusammenhang zwischen Bandscheibenerkrankung undFacettenarthrose aber auch Genetik, Alter, Gewicht und intensiver Sport sind Risikofaktoren.

 

Behandlung vonFacettenarthrose ist nicht anders als dielumbale Arthritis in Bezug auf Medikamente und physische Ressourcen. Es gibt jedoch Lebensstilregeln, die zu beachten sind, sobald die Pathologie diagnostiziert wird. Die Nachsorge durch einen Arzt ist wichtig.

 

Gute Besserung !

 

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn bitte in Ihren sozialen Netzwerken (Facebook und andere, indem Sie auf den Link unten klicken). So können Ihre erkrankten Angehörigen und Freunde von Beratung und Unterstützung profitieren.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 4.5 / 5. Anzahl der Stimmen 8

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...