Rückenschmerzen nach Sturz: Wann man sich Sorgen machen muss (was tun?)

Sturz, der einen Wirbelbruch verursacht

Wenn Sie gestürzt sind, auch aus geringer Höhe, und sich jetzt a Rückenschmerzen, keine Panik gleich. Die meisten Rückenschmerzen nach einem Sturz sind nicht schlimm und gehen von alleine wieder weg.

Es ist jedoch wichtig, sich von einem Arzt untersuchen zu lassen, um sicherzustellen, dass es keine gibt zugrunde liegender Schaden.

In diesem Artikel werden wir die Anzeichen besprechen, die darauf hindeuten, dass Sie einen Arzt aufsuchen müssen, wenn Rückenschmerzen nach einem Sturz. Wir geben Ihnen auch einige Tipps, um Ihre Symptome zu lindern, bis Sie medizinische Hilfe bekommen können.

Anatomie der Wirbelsäule

Die Wirbelsäule (oder Wirbelsäule) ist ein langer, flexibler Stab, der sich von der Schädelbasis bis zum unteren Rücken erstreckt. Es besteht aus 33 Wirbeln, bei denen es sich um übereinander gestapelte Knochen handelt. Die Wirbel sind durch getrennt Bandscheiben, die als Stoßdämpfer wirken.

Die Wirbelsäule hat vier Hauptkrümmungen:

  • Die zervikale Kurve,
  • Die Brustkurve,
  • Die Lumbalkurve und die Sakralkurve.

Diese Kurven tragen dazu bei, das Körpergewicht zu verteilen und Stöße zu absorbieren. Die Wirbelsäule schützt auch das Rückenmark, das a Nervenbündel Übertragung von Informationen zwischen dem Gehirn und dem Rest des Körpers.

Ohne die Wirbelsäule könnten Menschen nicht effizient stehen oder sich bewegen.

Sturz auf den Rücken: Welche Risiken bestehen?

Ein Sturz auf den Rücken kann gefährlicher sein, als Sie denken. Wenn du fällst, Der Aufprall kann Ihre Wirbelsäule komprimieren, was zu schweren Verletzungen führen kann.

Le Rückenschmerzen nach einem Sturz kann eine ernste Angelegenheit sein, und es ist wichtig, sich der damit verbundenen Risiken bewusst zu sein.

Wirbelbruch

Ein Sturz auf den Rücken kann zu Wirbelbrüchen führen. Besonders hoch ist das Risiko für ältere Menschen, die häufiger an Osteoporose erkranken.

Wenn Osteoporose die Knochen schwächt, werden sie brüchiger und anfälliger für Brüche. Ein Sturz kann nicht einmal sehr schwer sein, um einen Wirbelbruch zu verursachen.

Um mehr über Osteoporose zu erfahren, siehe folgenden Artikel.

Symptome von a Wirbelfraktur Dazu gehören Rückenschmerzen und Steifheit, Bewegungsschwierigkeiten und Höhenverlust. Wenn Sie glauben, einen Wirbelbruch zu haben, ist es wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen, um die Diagnose durch eine Röntgenaufnahme zu klären. Anschließend kann die Säule richtig ausgerichtet und stabilisiert werden.

Unbehandelte Frakturen können zu schwerwiegenden Komplikationen wie chronischen Schmerzen, Deformationen und Lähmungen führen (wenn das Rückenmark betroffen ist).

Um alles über Wirbelfrakturen (einschließlich Heilungszeit und Behandlung) zu erfahren, siehe folgenden Artikel.

Scheibenschaden

Einer von die häufigsten Verletzungen durch einen Sturz auf den Rücken wird als „Kompressionsfraktur“ bezeichnet. Der Aufprall des Sturzes hat die Knochen der Wirbelsäule komprimiert, wodurch das Rückenmark eingeklemmt und beschädigt werden kann. Selbst wenn die Knochen nicht brechen, kann die Wucht des Sturzes auch Bandscheibenschäden verursachen.

Die Bandscheiben in Ihrer Wirbelsäule wirken wie Kissen und wenn sie beschädigt sind, kann der gallertartige Kern (Nucleus pulposus) durch a austreten Scheibenvorsprung, oder insgesamt a Bandscheibenvorfall. Dies kann zu Schmerzen, Taubheit und Schwäche führen.

In schweren Fällen kann es sogar zu Lähmungen kommen. Ob du fällst auf den rücken, daher ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen, um sicherzustellen, dass Sie keine ernsthaften Verletzungen erlitten haben.

Lumbago

Ein Sturz auf den Rücken kann dazu führen plötzlicher Ruck der Wirbelsäule was verschiedene Probleme verursachen kann. Eine der häufigsten ist die Hexenschuss, was ein allgemeiner Begriff für akute Schmerzen im unteren Rücken ist. Dies kann in die untere Extremität ausstrahlen, mittlerer Rücken ou zwischen den Schulterblättern.

Dieser Schmerz kann durch alles verursacht werden, von a Muskelzerrung bis hin zur Überdehnung der Bänderund kann von leicht unangenehm bis schwächend reichen. In einigen Fällen kann ein Sturz auf den Rücken auch schwerwiegendere Probleme verursachen, wie z. B. Schäden an Nervenwurzeln, Knochen oder Rückenmark. .

Obwohl diese Probleme relativ selten sind, können sie lebenslange Folgen haben. Es ist daher wichtig, sich der Risiken eines Sturzes auf den Rücken bewusst zu sein und einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie nach einem solchen Sturz Schmerzen oder Beschwerden verspüren.

Wie können die Risiken reduziert werden?

Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, Stürze verhindern. Da hilft zum Beispiel Sport Gleichgewicht und Koordination verbessern. Auch die Beseitigung von Stolperfallen in der Wohnung (z. B. lose Teppiche) kann dazu beitragen, das Sturzrisiko zu verringern.

Schließlich ist es wichtig, regelmäßige Augen- und Höruntersuchungen durchführen zu lassen, weil a mauvaise vue oder schlechtes Gehör kann das Ausweichen vor Hindernissen erschweren.

Indem Sie diese Vorsichtsmaßnahmen treffen, können Sie dazu beitragen, das Risiko von Stürzen und schweren Rückenverletzungen zu verringern.

Wann muss man sich Sorgen machen?

Die meisten Menschen stürzen irgendwann in ihrem Leben. Im Allgemeinen sind diese Stürze nicht schwerwiegend und beinhalten nur kleinere Prellungen.

In einigen Fällen kann ein Sturz jedoch zu ernsthaften Verletzungen führen. Wenn Sie eine von präsentieren folgende Symptome nach einem Sturz auf den Rücken, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen:

  • Unfähigkeit, Ihre Arme oder Beine zu bewegen
  • Taubheit oder Kribbeln in Ihren Extremitäten
  • Schwäche in den Armen oder Beinen
  • Verlust der Blasen- oder Darmkontrolle

Wenn du fühlst eines dieser Symptome, ist es wichtig, so schnell wie möglich ins Krankenhaus zu kommen. Diese Symptome können auf eine schwere Wirbelsäulenverletzung hinweisen, die zu Lähmungen führen kann, wenn sie nicht schnell behandelt werden.

Obwohl die meisten Stürze nicht zu so schweren Verletzungen führen, ist es immer am besten, Vorsicht walten zu lassen, wenn eines der oben genannten Symptome auftritt. Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie welche haben Angst vor einem Sturz Sie getan haben, weil einige Anzeichen und Symptome einen medizinischen Eingriff erfordern.

Was tun nach einem Sturz auf den Rücken?

Rückenschmerzen können von leichten Schmerzen bis hin zu Schmerzen reichen scharfer, schießender Schmerz und wird oft durch Aktivitäten wie Heben, Bücken oder Drehen verschlimmert. Wenn Sie Rückenschmerzen haben, können Sie einiges tun, um sie zu lindern.

Konsultieren Sie, wenn der Schmerz anhält

Si Ihre Rückenschmerzen sind stark oder anhaltend für mehr als ein paar Tage ist es wichtig, Ihren Arzt zu konsultieren. Sie können die Ursache Ihrer Schmerzen diagnostizieren und Sie über die beste Behandlungsmethode beraten.

In einigen Fällen, a medizinische Bildgebung so wie ein Radiographie oder IRM kann erforderlich sein, um die Integrität der anatomischen Strukturen Ihres Rückens zu beurteilen. Entsprechend Ursache deiner Schmerzen, benötigen Sie möglicherweise Medikamente, Physiotherapie oder sogar eine Operation.

Weitere wertvolle Tipps

Du kannst es versuchenKälte oder Hitze anwenden auf schmerzhafter Bereich. Eis kann helfen, Entzündungen zu reduzieren, während Wärme helfen kann, verspannte Muskeln zu lockern.

Das musst du auch Vermeiden Sie es, sich zu viel zu bewegen am Anfang, da dies die Verletzung verschlimmern kann. Wenn die Schmerzen stark sind, können Sie rezeptfreie oder vom Arzt verschriebene Schmerzmittel einnehmen. Eine Lordosenstütze könnte anfänglich verwendet werden, obwohl es am besten ist, sie nicht übermäßig zu tragen.

Auch ein Elektrotherapiegerät wie TENS kann helfen, kurzfristige Beschwerden zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern. Dieses Instrument ermöglicht es insbesondere, den Konsum von Medikamenten für Personen zu reduzieren, die es vorziehen, pharmazeutische Produkte zu vermeiden.

Wenn Sie diese einfachen Tipps befolgen, können Sie eine schnelle Genesung sicherstellen. Denken Sie jedoch daran, dass es am besten ist, einen proaktiven Ansatz zu wählen, um die Heilung zu optimieren und wieder aktiv zu werden. Ein Physiotherapeut (Physiotherapeut) kann Sie auf dieser Ebene begleiten.

Andere Strategien zur Behandlung von Rückenschmerzen

Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen Ruhe nach einem Sturz. Allerdings ist es auch wichtig, in Bewegung zu bleiben. Sanftes Dehnen und leichte Aktivität können helfen Steifheit und Verletzungen vorbeugen zusätzlich.

Auf dem Markt sind verschiedene Produkte und Zubehörteile zur Linderung von Rückenschmerzen erhältlich. Es sollte daran erinnert werden, dass diese Tools in der Regel eine vorübergehende Entlastung bieten und neben einem aktiven Ansatz verwendet werden sollten.

Unter den von unseren Fachleuten empfohlenen Produkten haben wir:

Wenn Ihre Schmerzen anhalten oder sich zu irgendeinem Zeitpunkt verschlimmern, sollten Sie einen Arzt oder Physiotherapeuten (Physiotherapeuten) aufsuchen, um einen umfassenderen und maßgeschneiderten Behandlungsplan zu erhalten. In den meisten Fällen sind Stürze nicht schwerwiegend und können zu Hause behandelt werden.

Was ist mit Naturheilmitteln?

Wie Accessoires und Produkte gegen Rückenschmerzen, natürliche Produkte und Großmutters Heilmittel erfreuen sich bei Menschen mit Rückenschmerzen großer Beliebtheit.

Oft enthalten diese Mittel entzündungshemmende Eigenschaften, um verschiedene Körperschmerzen zu lindern.

Andererseits ist zu beachten, dass die meisten dieser Naturprodukte nicht wissenschaftlich belegt sind. Daher ist es wichtig, vor der Anwendung mit Ihrem Arzt zu sprechen, insbesondere um Wechselwirkungen mit Ihren Medikamenten zu vermeiden.

Zu den natürlichen Heilmitteln, die die Symptome lindern können, gehören (klicken Sie auf das Produkt, an dem Sie interessiert sind, um die Kaufoptionen anzuzeigen):

Kurkuma

Danke an seine antioxidative und entzündungshemmende Kräfte Kurkuma ist sehr kraftvoll und eine der am häufigsten verwendeten Pflanzen in einem kulinarischen und therapeutischen Kontext. Die Zusammensetzung von Kurkuma besteht im Wesentlichen aus ätherischen Ölen, Vitaminen (B1, B2, B6, C, E, K) und Spurenelementen. Aber wir verdanken es seiner Zusammensetzung, die reich an Curcumin und Curcuminoiden ist entzündungshemmende Eigenschaften von diesem Gewürz.

Kraftvolle Kurkuma-Kapseln 500 mg mit 95 % Curcumin-Extrakt – 180 vegane Kapseln (6 Monate) – Kurkuma (50:1), schwarzer Pfeffer (30:1) und Ingwer – Kurkuma-Kapseln mit hoher Absorption – hergestellt in der EU
  • WARUM UNSERE KURKUMA- UND SCHWARZEN PFEFFER-KAPSELN WÄHLEN? – Kurkuma ist eine sehr bekannte Pflanze…
  • LEISTUNGSSTARKE KURKUMA-KAPSELN – Kurkuma ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C, Antioxidantien und…
  • IDEALE UND PRAKTISCHE FORMEL – Die von uns verwendeten Pulver werden schonend geerntet,…

Zuletzt aktualisiert am 2024 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Partners API

Ingwer

Zusätzlich zu dem besonderen Geschmack, den er beim Kochen verleiht, und seinen aphrodisierenden Eigenschaften ist Ingwer eine Wurzel, die für ihre entzündungshemmende Wirkung bekannt ist. DER Ingwer verleiht ihm seine entzündungshemmende Wirkung. Es ist eine aktive Komponente, die auf die wirkt entzündlicher Schmerz im Zusammenhang mit chronisch entzündlichen Gelenkerkrankungen, einschließlich rheumatoider Arthritis, Lupus, rheumatischen Erkrankungen usw. Es wurde bewiesen, dass dieses aktive Element auch bei der Einwirkung auf die mit Arthritis und Arthritis verbundene Entzündung wirksam ist Ischias. Dank seines hohen Kaliumgehalts und seines Reichtums an Spurenelementen (Kalzium, Magnesium, Phosphor, Natrium) und Vitaminen (Provitamin und Vitamin B9) hat Ingwer auch andere Vorteile.

Ginger Foot Patches, Packung mit 30 Ginger Detox Patches, Anti Swelling Ginger Detox Patch, Foot Detox Patch für Tiefenreinigung, Verbessern Sie den Schlaf
  • 【Natürliche Ingwer-Fußpflaster】: Natürliches Fuß-Detox-Patch mit Ingwer und…
  • 【Ingwer Anti Swelling Detox Patch】: Ingwer Detox Patches sind natürliche,…
  • 【Entfernt Körpergifte】: Ingwer-Fußpflaster hilft, die Ansammlung von…

Zuletzt aktualisiert am 2024 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Partners API

Omega-3

Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die eine sehr wichtige Rolle für die Funktion unseres Körpers spielen. Sie werden über die Nahrung in drei natürlichen Formen bereitgestellt: Docosahexaensäure (DHA), Alpha-Linolensäure (ALA) und Eicosapentaensäure (EPA). Über ihre Wirkung auf das Gehirn und das Herz-Kreislauf-System hinaus erweisen sich Omega-3-Fettsäuren als wirksam sehr wirksam gegen Entzündungen. Tatsächlich haben sie die Fähigkeit, auf die Entzündungsmechanismen bei Osteoarthritis einzuwirken Verlangsamung der Knorpelzerstörung, wodurch sie die Intensität von Arthroseschmerzen reduzieren. Da Ischias meistens mit einer Entzündung nach einem Bandscheibenvorfall in Verbindung gebracht wird, kann es auch auf Omega-3-Fettsäuren ansprechen, wenn Sie sie regelmäßig konsumieren. 

Omega-3-Wildfischöl 2000 mg – 240 Kapseln (120 Tage) – Hohe Konzentration an EPA (660 mg) und DHA (440 mg) Unterstützt die Herzfunktion und normale Sehkraft – Hergestellt von Nutravita
  • ✔ WARUM NUTRAVITA OMEGA 3 FISCHÖL? – Unsere Omega-3-Fettsäuren stammen auf natürliche Weise aus den reichhaltigen Gewässern der peruanischen Küste. Die Öle werden dann zur Erhöhung der Reinheit destilliert, um den höchsten Gehalt an kontaminationsfreien Säuren – EPA und DHA – zu liefern und Metalle, PCBs und andere Giftstoffe zu entfernen. Mit 2 Kapseln täglich liefert unser Nahrungsergänzungsmittel eine maximale Stärke von 660 mg EPA und 440 mg DHA. 240 Kapseln pro Flasche für einen 4-Monats-Vorrat.
  • ✔ WARUM OMEGA 3? Jede empfohlene Tagesdosis unseres Premium-Omega-3-Fischölpräparats liefert hochwirksame essentielle Fettsäuren – Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA), die beide zur Unterstützung verschiedener Körperfunktionen, insbesondere der normalen Herzfunktion, beitragen. DHA unterstützt die Aufrechterhaltung einer normalen Gehirnfunktion und eines normalen Sehvermögens. Alle diese Behauptungen werden von der EFSA unterstützt
  • ✔ WELCHE ZUTATEN WERDEN BEI NUTRAVITA VERWENDET? – Wir verfügen über ein engagiertes Team aus Pharmakologen, Chemikern und Forschern, die daran arbeiten, die besten und vorteilhaftesten Inhaltsstoffe zu finden, sodass wir fortschrittliche, hochwirksame Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel anbieten können, die keine künstlichen Farbstoffe oder Aromen enthalten. Aus *Fisch*, der möglicherweise NICHT für Allergiker geeignet ist. Die Weichkapsel besteht aus (Rinder-)Gelatine.

Zuletzt aktualisiert am 2024 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Partners API

Zitronen-Eukalyptus

Eukalyptus ist eine Pflanze, die am häufigsten in Form von Kräutertee oder ätherischem Öl verwendet wird. Sie hätte entzündungshemmende Wirkung die ihm die Fähigkeit geben, auf die einzuwirken Knochen- und Gelenkschmerzen im Allgemeinen und Ischiasschmerzen im Besonderen.

Promo
Ätherisches Zitronen-Eukalyptus-Öl von Mystic Moments – 100 ml – 100 % rein
  • Ätherisches Eukalyptus-Citriodora-Öl.
  • 100 % rein.
  • Botanischer Name: Eucalyptus citriodo.

Zuletzt aktualisiert am 2024 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Partners API

wintergrün

Wintergrün ist ein Strauch, aus dem ein sehr interessantes ätherisches Öl gewonnen wird. Es ist eines der am häufigsten in der Aromatherapie verwendeten ätherischen Öle. Dieses aus dem gleichnamigen Strauch gewonnene Öl wird zur Massage verwendet Ischias lindern und benimm dich wie ein Schmerzmittel. In der Tat bietet es dank seiner Fähigkeit einen Heizeffektdie Durchblutung lokal aktivieren.

Puressentiel – Ätherisches Wintergrünöl – Biologisch – 100 Prozent rein und natürlich – HEBBD – 30 ml
  • EIGENSCHAFTEN BIO WINTERGOOD ÄTHERISCHES ÖL: Wintergrünes ätherisches Öl ist…
  • GEBRAUCHSANWEISUNG: Lesen Sie die Anweisungen oder fragen Sie Ihren Apotheker um Rat, Dies…
  • PURESSENTIEL DNA: Eine Reihe von 55 ätherischen Ölen, die für das Wohlbefinden in der…

Zuletzt aktualisiert am 2024 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Partners API

Nach oben