Müdigkeit und Schwindel

Zervikaler Schwindel und Müdigkeit: Welcher Zusammenhang? (Erläuterung)

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

Fühlst du dich oft schwindelig und müde ? Wenn ja, sind Sie nicht allein. Schwindel und Müdigkeit sind zwei der häufigsten Beschwerden bei Patienten.

 

In diesem Blogbeitrag werden wir die Verbindung zwischen dem diskutieren zervikaler Schwindel und Müdigkeit. Wir werden die Anatomie untersuchen und Physiologie des Innenohrs und Halswirbelsäule, und wir werden untersuchen, wie sie zusammenhängen. Bleiben Sie dran für weitere Informationen zu diesem Thema!

Stromerzeuger AVR oder Inverter? ...
Stromerzeuger AVR oder Inverter? – 7 kritische Kriterien

Was ist Schwindel? wie es funktioniert ?

 

Le vertige vorhandenen Wirkstoffe zu einem Art der Betäubung Dadurch fühlt sich eine Person an, als ob sie sich dreht oder bewegt, selbst wenn sie still steht. Es kann ein sehr unangenehmes Gefühl sein und verwirrend, und es kann auch schwierig sein, das Gleichgewicht zu halten.

 

Es gibt verschiedene Ursachen für Schwindel, aber die häufigste ist eine Schädigung des Innenohrs.

 

Innenohr
Quelle

 

Das Innenohr enthält mehrere Strukturen, die helfen, das Gleichgewicht zu regulieren, einschließlich des Gleichgewichtssystems. Dieses System besteht aus mit Flüssigkeit gefüllten Röhren und halbkreisförmigen Kanälen, die zusammenarbeiten, um Bewegungen und Positionsänderungen zu erkennen.

 

Wenn das Innenohr verletzt ist, können diese Strukturen verschoben werden und das Gehirn kann falsche Bewegungssignale erhalten. Es kann auslösen Schwindelsymptome.

 

Schwindel kann auch durch bestimmte Medikamente, Migräne oder Kopfverletzungen verursacht werden. In einigen Fällen ist die genaue Ursache des Schwindels möglicherweise nicht bekannt.

 

Bekannte Ursachen für Schwindel

 

Unter den Ursachen am meisten allgemeiner Schwindelfinden wir Neuritis vestibularis, Ménière-Krankheit und Labyrinthitis. Vestibularisneuritis ist eine Entzündung des Vestibularisnervs, der eine Rolle für das Gleichgewicht spielt.

 

Ohrenschmerzen bei zervikaler Spondylose
Quelle

 

La Menière-Krankheit vorhandenen Wirkstoffe zu einem Störung des Innenohrs die Schwindel, Hörverlust und Tinnitus verursachen können. Das Labyrinthit ist eine Entzündung des Labyrinths, das der Teil des Ohrs ist, der hilft, das Gleichgewicht zu kontrollieren.

LESEN :   Nackenschmerzen und Schwindel: Was ist der Zusammenhang? (Erklärungen)

 

Definition von Schwindel zervikalen Ursprungs

 

Le zervikaler Schwindel ist ein Zustand, der aus einem Problem mit der Halswirbelsäule resultiert. Die Halswirbelsäule ist der obere Teil der Rücken, und es erstreckt sich von der Schädelbasis bis zur Oberseite der Schultern.

 

La Halswirbelsäule sieben zählen Wirbel, genannt C1 bis C7. Die Wirbel sind durch getrennt Bandscheiben und sind durch Bänder und Muskeln verbunden. Das Rückenmark überquert die Wirbelsäule und wird von Knochen, Bandscheiben und Bändern geschützt.

 

Anatomie der Halswirbelsäule
Quelle

 

La Rückenmark ist verantwortlich für die Übermittlung von Nachrichten zwischen dem Gehirn und dem Rest des Körpers. Ein Problem mit einer dieser Strukturen kann zu Schmerzen, Taubheit, Kribbeln, Schwäche oder Funktionsverlust führen.

 

Le zervikaler Schwindel ist eine Art von Schwindel, der durch ein Problem mit der Halswirbelsäule verursacht wird. Es kann durch eine Nackenverletzung, degenerative Veränderungen im Nacken oder ein Problem mit einer der Bandscheiben verursacht werden.

 

Was kann zervikalen Schwindel verursachen?

 

Le zervikaler Schwindel ist eine Art von Schwindel, der durch ein Problem mit der Halswirbelsäule verursacht wird. Es kann durch eine Nackenverletzung, degenerative Veränderungen im Nacken oder ein Problem mit einer der Bandscheiben verursacht werden.

 

Die häufigste Ursache für zervikaler Schwindel heißt eine Bedingung vertebro-basiläre Insuffizienz. Dieser Zustand tritt auf, wenn das Gehirn nicht ausreichend durchblutet wird. Dies kann aufgrund einer Blockade in den Arterien oder Venen geschehen, die das Gehirn mit Blut versorgen. Andere Ursachen für Halswirbelsäulenschwindel sind:

 

  • Ein Schlaganfall, der die Arterien oder Venen im Hals betrifft
  • Ein Tumor im Nacken
  • Eine Nackenverletzung
  • Wirbelsäulen- oder Nackenoperation
  • Eine Krankheit, die die Nerven im Nacken betrifft

 

 

Was sind die Symptome von Halswirbelsäulenschwindel?

 

Diese Bedingungen können die Symptome von zervikalem Schwindel verursachen, einschließlich:

 

vertige

 

  • Ermüden
  • Schwindel
  • Verlust des Gleichgewichts
  • Übelkeit
  • Erbrechen

 

LESEN :   Nackenschmerzen beim Aufwachen: Was tun? (Tipps)

Wenn Sie diese Symptome bemerken, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen, damit er die Ursache feststellen und eine Behandlung anbieten kann. Die Behandlung von zervikalem Schwindel kann umfassen:

 

  • Viele Drogen um die Durchblutung des Gehirns zu verbessern oder Übelkeit zu lindern und Erbrechungen
  • Physiotherapie
  • Die entsprechenden operativer Eingriff um eine zugrunde liegende Bedingung zu korrigieren In einigen Fällen, die zervikaler Schwindel kann eine chronische Erkrankung sein, die eine lebenslange Behandlung erfordert.

 

 

Zusammenhang zwischen zervikalem Schwindel und Müdigkeit

 

Le Verbindung zwischen zervikalem Schwindel und Müdigkeit ist nicht vollständig verstanden, aber es wird angenommen, dass eine enge Verbindung besteht. Zervikaler Schwindel wird oft durch Probleme mit der Halswirbelsäule verursacht, wie Nackenschmerzen, zervikale Hernie und zervikale Osteoarthritis.

 

Nackenschmerzen
Quelle

 

Diese Bedingungen können dazu führen Entzündung und Kompression der Nerven am Hals, die die Funktion des Innenohrs beeinträchtigen können. Es wird angenommen, dass Müdigkeit durch dieselbe Nervenkompression sowie durch den Stress bei der Schwindelbewältigung verursacht wird.

 

Wenn Sie unter Zervixschwindel leiden, können Sie sich aus verschiedenen Gründen müde fühlen:

 

  • Erstens kann dieser Zustand dazu führen Schwindel und Ungleichgewicht, was sehr anstrengend sein kann.
  • En outre, le zervikaler Schwindel kann auch Kopfschmerzen und Nackenschmerzen verursachen, die beide zu Müdigkeit führen können.
  • Endlich das Pathologie kann auch Ihren Schlaf stören und Sie daran hindern, die Ruhe zu finden, die Sie brauchen, um sich tagsüber voller Energie zu fühlen.

 

Daher ist es nicht verwunderlich, dass die zervikaler Schwindel wird oft von Müdigkeit begleitet.

 

Was ist zu tun?

 

Wenn Sie leiden Müdigkeit durch zervikalen Schwindel, gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um Ihre Symptome zu lindern. Beispielsweise können manuelle Behandlungen in der Osteopathie oder Chiropraktik helfen, einige der mit dieser Erkrankung verbundenen Schmerzen und Beschwerden zu lindern.

 

zervikale Massage
Quelle

 

Darüber hinaus Übungen vorgeschrieben durch a Physiotherapeut (Physiotherapeut) kann auch helfen, Ihre Symptome zu verbessern.

 

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie genügend Ruhe und Entspannung bekommen, um Ihrem Körper zu helfen, sich von der durch Zervixschwindel verursachten Müdigkeit zu erholen.

LESEN :   Hüftarthrose und nächtliche Schmerzen: Wie erklären?

 

Es gibt Behandlungen für zervikaler Schwindel und Müdigkeit. Bei Schwindel können Medikamente wie Schwindelmittel oder Steroide verschrieben werden.

 

Medikamente nehmen
Quelle

 

La Physiotherapie (Physiotherapie) und Rehabilitation können auch bei der Wiederherstellung des Gleichgewichts und der Verringerung von Müdigkeit hilfreich sein. In einigen Fällen kann eine Operation erforderlich sein, um das zugrunde liegende Problem in der Halswirbelsäule zu beheben.

 

Es gibt eine Reihe von natürliche Heilmittel, die Müdigkeit und Schwindel lindern können Verbunden zervikaler Schwindel. Zuerst sollten Sie sich ausruhen und entspannen. Dies wird Ihrem Körper helfen, sich von dem Stress und der Müdigkeit zu erholen, die durch diesen Zustand verursacht werden.

 

Schließlich, wenn Ihre Müdigkeit stark ist, können Sie die Einnahme eines Kräuterpräparats wie z Ingwer ou Ginkgo biloba um Ihr Energieniveau zu verbessern. Diese natürliche Produkte, obwohl nicht wissenschaftlich bewiesen, sind im Allgemeinen harmlos und können Ihre Symptome verbessern.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 3.7 / 5. Anzahl der Stimmen 3

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...