Schmerzen im Beckenkamm

Psoas-Tendinitis und Laufen: Was tun?

La Psoas-Sehnenentzündung ist eine muskuläre Pathologie, die oft Sportler betrifft. Es tritt als Folge mechanischer Belastung der Psoas-Region auf: intensives Training, Tragen einer schweren Last, wiederholte und längere Bewegungen. La Laufen gehört zu den Sportarten, die eine Psoas-Sehnenentzündung begünstigen können. Wie ist es möglich ? Was können wir in diesem Fall tun? Welche Behandlungen sollten befolgt werden ? Antworten auf Ihre Fragen finden Sie in diesem Artikel.

Was ist eine Psoas-Sehnenentzündung? Was sind seine Ursachen und Symptome?

 

La Psoas-Sehnenentzündung entspricht Entzündung der Iliopsoas-Sehnen. Es wird zu den häufigsten Pathologien des Beckens gezählt. Es ist ein Zustand, der die meiste Zeit betrifft Sportler geschützt und die Senioren über 50 Jahre alt.

 

Anatomie des Psoas-Muskels

 

Viele sind die Ursachen einer Psoas-Sehnenentzündung. In den meisten Fällen tritt es jedoch bei einer Person auf, die sich einer längere mechanische Beanspruchung oder schlechte Haltung. Diese Pathologie ist auch auf die übermäßige Beanspruchung der Psoas-Muskeln zurückzuführen: Aufrechterhaltung einer längeren Position, Tragen Hüftprothese, Erschöpfung der Hüft- und Rückenmuskulatur… Es kann auch bei Vorliegen einer lumbalen Pathologie oder einer entzündlichen Darmpathologie auftreten.

 

Psoas-Sehnenentzündung manifestiert sich als tiefe Schmerzen in der Leiste und Hüftbeuge. Dieser Schmerz wird verstärkt, wenn der Patient eine Bewegung wie Gehen oder Anheben der Beine nach oben ausführt. Der Patient empfindet Schmerzen beim Husten oder Niesen. Er verspürt auch ein gewisses Unbehagen, wenn er seine Position ändert. 

 

Um mehr über diese Bedingung zu erfahren, klicken Sie auf gestern.

LESEN :   Heilungszeit der Psoas-Sehnenentzündung (Wie viel?)

 

 

Die Auswirkungen des Laufens auf Becken und Psoas

 

Der Psoas spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Gleichgewichts im Stehen und der Beweglichkeit des Beckens. Dank an Beckenbeugemuskel, diese muskulöse Struktur verbindet Unter- und Oberkörper.

 

Beim Laufen ist das Becken Unter Druck. Es unterstützt das Gewicht unseres Oberkörpers. Für ihren Teil sind die Psoas-Muskeln bei jeder Bewegung ultragestresst. Sie ziehen sich zusammen, wenn der Fuß vom Boden abhebt, und dehnen sich, wenn sich das Bein nach hinten streckt.

 

Psoas-Sehnenentzündung und Laufen

 

Mit anderen Worten, die Lendenmuskeln sind die wichtigsten Muskeln beim Laufen. Und durch zu lange Anwendung können sie sich verletzen, was Entzündungen und Entzündungen fördert Psoas-Schmerzen und das Becken.

 

Es kann gesagt werden, dass Laufen negative Auswirkungen auf das Becken und den Psoas haben kann, insbesondere wenn es zu exzessiv und ohne angemessene Vorbereitung ausgeübt wird.

 

Langfristig Schmerzen durch Laufen zu bestimmten Krankheiten beitragen sowie Psoas-Sehnenentzündung, wenn die Verletzung im Teil der Sehne liegt.

 

 

Psoas-Sehnenentzündung durch Laufen: Welche Behandlung?

 

Für einen Psoas-Sehnenentzündung behandeln und um die durch das Laufen verursachten Schmerzen zu lindern, müssen bestimmte Maßnahmen ergriffen werden. Die Hauptbehandlung für Psoas-Sehnenentzündung ist Verhütung. Es gibt jedoch einige Drogen wirksam bei der Behandlung.

 

Bewertung eines Podologen für einen Patienten mit Rückenschmerzen

 

Richtiges Laufen zur Vorbeugung einer Psoas-Sehnenentzündung

 

Die Verletzung des Psoas ist oft das Ergebnis von falsche Techniken und Methoden vor und während des Rennens durchgeführt.

 

Es ist sehr unklug, a zu machen Übertraining über Nacht. Die Steigerung des Trainingsvolumens sollte schrittweise erfolgen. Auch sollte vermieden werden, dass das Training nach einer langen Pause zu schnell wieder aufgenommen wird.

 

Vor dem Rennen ist es notwendig, die zu privilegierenDehnen Psoas oder Beine. Dies verbessert die Flexibilität der Hüfte und des unteren Rückens und erleichtert die Bewegung während des Laufens. Es ist auch notwendig, einige Übungen durchzuführen Muskelaufbau. Vergiss dich nicht Hydrat und du sich warm laufen. Und wenn Sie bereits an einer Psoas-Sehnenentzündung leiden, Eine einfache, nicht intensive Dehnung kann helfen, dich zu entlasten.

LESEN :   Psoas-Riss: Definition und Behandlung

 

Psoas-Streckung in Springerstellung

 

Wählen Sie einen Schuh, der zu Ihren Füßen passt

 

Zum Laufen ist es unerlässlich, es zu tragen Schuhe mit Sohlen, die Ihrer Morphologie entsprechen. Diese verändern die natürliche Biomechanik und führen bei Nichtanpassung zu einem Verlust der Knieausrichtung.

 

Es ist daher wichtig, die richtigen Schuhe zu wählen, um Psoas-Schmerzen im Zusammenhang mit dem Laufen zu behandeln. Gehen Sie dazu in ein spezialisiertes Laufgeschäft oder wenden Sie sich an einen Fachmann wie einen Podologen.

 

Laufen Sie auf einer geeigneten Oberfläche

 

Wir laufen manchmal auf jedem Untergrund. Allerdings haben die Eigenschaften des Bodens einen Einfluss auf die Psoas-Sehnenentzündung.

 

Um eine Entzündung der Psoassehne zu vermeiden, müssen Sie sich aussuchen, wo Sie laufen. Einige Untergründe wie Asphalt und Kunstrasen fördern die Belastung von Muskeln und Sehnen. Darüber hinaus kann die Wiederholung derselben Geste eine Entzündung oder eine Rechnung verursachen.

 

Grasrennen

 

Laut Ärzten läuft weiter Pfade, die Kräuter geschützt und die weichere Oberflächen für das Gelenk wäre besser geeignet. Die Unregelmäßigkeit seiner Oberflächen begünstigt die Differenzierung der Schritte. Die Bewegungen sind daher nicht regelmäßig, was gut für den Bewegungsapparat ist.

 

Mach alternative Übungen

 

Laufen erhöht manchmal die Intensität der Psoas-Sehnenentzündung. Erwägen Sie in diesem Fall, es durch alternative Übungen zu ersetzen, bis die Schmerzen nachlassen.

 

Sport und Bandscheibenvorfall

 

Sie können zum Beispiel wählen Fahrrad, Baden ou der Ruderer. Sie haben mehr oder weniger die gleichen Vorteile wie Laufen, aber sie sind weniger schmerzhaft für den Psoas.

 

Behandle Psoas-Tendinitis mit Medikamenten und Physiotherapie

 

Wie jede Art von Sehnenentzündung kann auch eine durch Laufen verursachte Psoas-Sehnenentzündung behandelt werden Drogen (Analgetika und Entzündungshemmer), Physiotherapie (Physiotherapie) und funktionelle Rehabilitation.

LESEN :   Entzündung des Psoas und Ernährung: Was ist der Zusammenhang? (was man vermeiden sollte?)

 

In jedem Fall ist es wichtig, vor jeder Behandlung einen Arzt zu konsultieren.

 

 

Gibt es eine natürliche Behandlung für diese Krankheit?

 

Wenn Sie an Psoas-Tendinitis leiden, können Sie sich an a wenden Osteopath. Letzteres bietet eine Therapie, die zur Linderung von Entzündungen im Zusammenhang mit Sehnenscheidenentzündungen beiträgt.

 

Die Behandlung besteht aus lindert Schmerzen und Ungleichgewichte in den betroffenen Muskeln korrigieren.

 

Einige natürliche Produkte kann auch die Symptome lindern. Es ist ratsam, einen Homöopathen zu konsultieren, um die geeigneten Behandlungen zu finden. Ebenso wäre es sinnvoll, Ihren behandelnden Arzt über ein konsumiertes Produkt zu informieren, insbesondere um Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu vermeiden.

 

 

Referenzen

 

https://www.joogging-international.net/blessures-et-prevention/prenez-soin-de-vos-psoas/7983/ 

https://toutpourmasante.fr/douleur-psoas-course-a-pied/

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...