Arnold Nerf

Arnolds Nerv: Anatomie und Verlauf (erklärt)

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

Zur besseren Kontrolle von Arnolds Neuralgie, ist es wichtig, gute Kenntnisse der Anatomie des zu haben Arnolds Nerven auch genannt größerer N. occipitalis.

 

Zu diesem Zweck wird dieser Artikel die Anatomie des Arnold-Nervs, seinen Verlauf, seine Funktionen sowie alle Bedingungen, die seine Schädigung verursachen, besprechen.

Wann ist ein E-Bike versicherungspf...
Wann ist ein E-Bike versicherungspflichtig? – 5 entscheidende Kriterien

Arnolds Nervenanatomie

 

Le Arnolds Nerven ou größerer N. occipitalis ist ein Nerv der Schädelbasis (Basis, auf der das Gehirn ruht), der von der ausgeht Rücken, auf Höhe des hinteren Astes der 2. Halsnervenwurzel, also zwischen beiden Wirbel zervikal C1-C2, auch Atlas und Axis genannt.

 

Arnolds Nervenanatomie
Quelle

 

Es ist der größte der hinteren Äste der Halsnerven (durchschnittlich 3 mm Durchmesser).

 

Seine Richtung ist aufsteigend (wie die der N. occipitalis C1 und C3), während die anderen Äste C4 und C5 entweder horizontal oder absteigend verlaufen.

 

Es wurde erstmals im Jahr 1834 von einem deutschen Anatom, Friedrich Arnold, beschrieben.

 

 

Weg

 

Le Arnolds Nerven stellt einen aufsteigenden Verlauf der Wirbelsäule dar, wo sie ihren Ursprung hat, um auf Höhe des Schädels zu enden, genauer gesagt an der Kopfhaut, wo sie Verzweigungen oder Nervenäste gibt.

LESEN :   Arnolds Neuralgie und Stress: Was ist der Zusammenhang? (Erläuterungen)

 

Arnold Anatomie Arnolds Nerv
Quelle

 

Der Arnold-Nerv ist besonders komplex, weil er mehrere Segmente und Winkel aufweist, und durchquert nacheinander die drei Muskeln: untere schräge Kopfmuskeln (oder große schräge Bauchmuskeln), obere schräge Kopfmuskeln (oder kleine schräge Bauchmuskeln) und gerader Bauchmuskel, der für die verschiedenen Kopfbewegungen verantwortlich ist.

 

Dieser besondere intramuskuläre Verlauf erklärt das Risiko einer Reizung und Kompression des Arnold-Nervs, was zu den charakteristischen Schmerzen führt Arnolds Neuralgie.

 

 

Fonctions

 

Der Arnold-Nerv ist ein sogenannter gemischter Nerv, das heißt, er erfüllt eine Doppelfunktion, empfindlich et Motor-, mit einer Dominanz sensorischer Nervenfasern.

 

Auf motorischer Ebene gibt es Nervenäste zum Musculus semispinatus capitis (Streckung und Neigung des Kopfes), zum Musculus obliquus inferior (gleichseitige Rotation des C1-C2-Gelenks), zum M. longissimus capitis (Streckung und ipsilaterale Neigung), Splenius (ipsilaterale Extension und Rotation) und Trapezius.

 

Auf sensorischer Ebene innerviert es exo- und endokranielle Territorien:

 

  • Das exokraniale Territorium umfasst die Okzipitalregion (Hinterkopf) bis zum Scheitel (Oberkopf), die untere Parietalregion und in geringerem Maße die frontalen, supraorbitalen Regionen sowie die Rückseite des Pavillons des 'Ohrs.

 

  • Das endokranielle Territorium umfasst die Meningen (Membranen, die das Gehirn umgeben und Rückenmark) der Okzipitalregion.
LESEN :   Wie man Arnolds Nerven lockert (ist das möglich?)

 

 

Arnolds Nervenpathologien

 

Sein gewundener Verlauf aus intra- und intermuskulären Anteilen setzt den Arnold-Nerv besonders den Phänomenen der Kompression und Dehnung aus.

 

Arnolds Neuralgie zeugt von den Nervenschmerzen, die aus der Reizung von Arnolds Nerv resultieren.

 

Es ist bekannt, dass einige Faktoren für dieses Leiden verantwortlich sind, darunter:

 

zervikale Spondylose
Quelle

 

  • Arthrose : Gelenkdegeneration verursacht eine Abnahme der Beweglichkeit des Halses, was eine Entzündung zwischen den Wirbeln und den darunter liegenden Muskeln fördert. Da er weiß, dass Arnolds Nerv durch diese Region verläuft, kann er sich auch selbst unter dieser entzündlichen Erkrankung leiden sehen.
  • Trauma : Autounfall (Schleudertrauma), Kontakt mit hoher Amplitude bei Sportlern (z. B. Hockey- und Fußballspielern), Stürze auf den Kopf und direkte Schläge auf die Schädelbasis.
  • Neuropathie
  • Muskelkontraktion
  • Bandscheibenvorfall zervikal
  • Rheumatoide Arthritis

 

Klinisch ist die Arnolds Neuralgie führt typischerweise zu a Schmerz neuropathisch akut, Sitzen im Territorium des Nervs, ausgelöst durch die Mobilisation des Halses.

 

Nackenschmerzen
Quelle

 

In den allermeisten Fällen ist diese Pathologie idiopathisch (ohne bekannte Ursache) und gutartig, obwohl es für erhebliche Beschwerden verantwortlich ist.

 

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Krankheiten mit Arnolds Neuralgie verwechselt werden können. Andere Ursachen für Kopf- und Gesichtsschmerzen sind Migräne, Spannungskopfschmerzen (beschreibt ein Spannungsgefühl um den Kopf herum) oder Cluster-Kopfschmerzen.

LESEN :   Arnolds Neuralgie und Tinnitus: Was ist der Zusammenhang?

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 5 / 5. Anzahl der Stimmen 3

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...