Chirurgie

Lumbale Foraminotomie: Indikation und Vorgehen (Operation)

Die Rückenschmerzen sind eines der häufigsten Phänomene unseres Jahrhunderts. Es gibt verschiedene Arten und einige gelten als gefährlicher als andere. Darüber hinaus erfordern Krankheiten im Zusammenhang mit den Dorsalnerven häufig die Durchführung von Operationen, um ihre Symptome zu lindern. Das Foraminotomie ist ein Teil von.

 

Was ist das ? Was sind die Richtungen? Wie läuft das Verfahren ab? Wie läuft die Erholung? Wir sprechen darüber.

 

 

Was ist Foraminotomie?

 

Anatomie der Wirbelsäule

 

Aus anatomischer Sicht ist die Rücken besteht aus 33 Wirbel die aufeinander stapeln.

 

Anatomie der Wirbelsäule
Quelle

 

Es ist in 5 Gruppen unterteilt:

 

  • Halswirbelsäule: 7 Wirbel;
  • Brustwirbelsäule: 12 Wirbel;
  • Lendenwirbelsäule : 5 Wirbel;
  • Kreuzbein: 5 verschmolzene Wirbel;
  • Steißbein: 4 verwachsene Wirbel.

 

Zwischen zwei Wirbeln ist a Bandscheiben die als Stoßdämpfer dienen.

 

Um den Halt und die Beweglichkeit des Rückens zu gewährleisten, wird die Wirbelsäule von vielen Muskeln und Bändern gestützt.

 

Verantwortlich für die sensorische und motorische Innervation des Körpers, die Rückenmark ist eine Erweiterung des zentralen Nervensystems. Es befindet sich im Innern des Spinalkanal gebildet durch die nebeneinander liegenden Wirbelbögen.

 

Um zu verschiedenen Teilen des Körpers zu gelangen, verzweigen sich Nerven vom Rückenmark und treten durch die so genannten Öffnungen aus der Wirbelsäule aus Formn.

 

Was ist eine lumbale Foraminotomie?

 

LESEN :   Zervikale Foraminotomie: Indikation und Vorgehen (Operation)

La Foraminotomie ist ein chirurgischer Eingriff gewohnt die Foramina erweitern der Wirbelsäule. Ziel ist es, die Spinalnerven zu dekomprimieren und Schmerzen im unteren Rücken lindern.

 

 

Warum sollte eine lumbale Foraminotomie durchgeführt werden?

 

Ärzte weisen darauf hin Foraminotomie vor den Problemen der Verengung eines Foramens. Dies ist eine Pathologie namens foraminale Verengung ou Foramenstenose. Es kann jeden Teil der Wirbelsäule betreffen.

 

Die Ursachen dieser Verengung oder Verstopfung der Foramina sind sehr unterschiedlich. Unter anderem gibt es:

 

 

Wenn der Durchmesser eines Foramens abnimmt, können die daraus austretenden Nerven komprimiert und gereizt werden. Dies verursacht Schmerzen, Steifheit und Taubheitsgefühle. Und wenn die betroffenen Nerven in direktem Zusammenhang mit den oberen oder unteren Gliedmaßen stehen, können letztere schwächer werden.

 

 

Welche Eingriffe werden bei einer Foraminotomie durchgeführt?

 

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass die lumbale Foraminotomie ist eine minimal-invasive Operation. Es wird durch einen kleinen Einschnitt durchgeführt, der schneller und mit weniger Narbenbildung heilt. Bei dieser Art des Eingriffs ist auch die Krankenhausaufenthaltszeit kürzer. Der Patient erholt sich schneller und verspürt weniger Schmerzen.

 

Chirurgie
Quelle

 

Was den Verlauf der Foraminotomie, es werden die gleichen Verfahren wie bei einer „klassischen“ Operation durchgeführt. Der Patient wird mit dem Gesicht nach unten liegen und betäubt werden. Dann macht der Chirurg einen kleinen Einschnitt auf der Höhe des Wirbeltier schmerzlich.

 

Zur besseren Kontrolle der Operation wird dem Behandler ein Röntgengerät und ein spezielles Mikroskop zur Seite gestellt. Dann drückt er mit Spezialwerkzeugen die Muskeln um den Bereich herum zurück, um das blockierte Foramen herauszubringen.

LESEN :   Zervikale Foraminotomie: Indikation und Vorgehen (Operation)

 

Dann wird er kleine Werkzeuge verwenden, um die Beschwerden zu beseitigen, die das Innere des Foramens blockieren. In einigen Fällen kann der Arzt eine durchführen Laminektomie. Dabei wird ein Teil des von der Foraminalstenose betroffenen Wirbels entfernt.

 

lumbale Laminektomie
Quelle

 

Nachdem alle diese Operationen durchgeführt wurden, werden die Muskeln wieder eingesetzt und der Einschnitt geschlossen.

 

 

Kontraindikationen und Risiken einer lumbalen Foraminotomie?

 

Jede Operation kann bestimmte Gesundheitsrisiken für den Patienten mit sich bringen.

 

Mit Foraminotomie, sind die Hauptrisiken für Komplikationen Infektionen, Blutungen, Nervenschäden, Rückenmarksschäden, Schlaganfälle und das Risiko von Anästhesiereaktionen.

 

chirurgische Komplikationen
Quelle

 

Es ist auch möglich, dass die Operation nicht erfolgreich ist und die Schmerzen anhalten. Dieser Faktor kann je nach Alter, Ort, Anatomie Ihres Foramens, Art der Foraminotomie und medizinischen Bedingungen des Patienten variieren.

 

 

Wie erfolgt die Genesung nach einer Foraminotomie?

 

La Genesung nach Foraminotomie kann weniger Zeit in Anspruch nehmen als Sie denken. Da es sich um einen minimal-invasiven Eingriff handelt, wird er häufig ambulant durchgeführt. Der Patient kann noch am Tag der Operation nach Hause gehen.

 

Erholung nach der Operation
Quelle

 

Je nach Fall verspürt der Patient möglicherweise nicht mehr sofort Schmerzen. In anderen Fällen verblassen die Symptome allmählich.

 

Damit der Rücken und der ganze Körper alle körperlichen Fähigkeiten wiedererlangen, empfiehlt der Arzt im Allgemeinen, Übungen zu machen und ein aktives Leben zu führen. Um Flexibilität, Amplitude und Kraft in Ihren Bewegungen wiederzuerlangen, müssen Sie gehen und körperliche Übungen machen. Es ist auch möglich, sich einer physikalischen Therapie wie der Kinesiotherapie (ph.

LESEN :   Zervikale Foraminotomie: Indikation und Vorgehen (Operation)

 

Im Vergleich zum Alltags- und Berufsleben kann der Patient diese problemlos wieder aufnehmen. Dafür müssen Sie jedoch einige Wochen warten. Sie müssen auch bestimmte Bewegungen vermeiden. Und vor allem ist es während der Genesungsphase wichtig, die Anweisungen des Arztes genau zu befolgen.

 

 

Referenzen

 

https://www.bestsurgery.com/fr/minimally-invasive-spine-surgery-foraminotomy/

https://www.hopkinsmedicine.org/health/treatment-tests-and-therapies/foraminotomy

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 5 / 5. Anzahl der Stimmen 3

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...