Ischias imitiert Wadenschmerzen

Schmerzen von der Hüfte bis zum Schienbein: Wie erklären? (Lösungen)

La Hüftschmerzen jusqu'au Tibia kann ein lähmendes Problem sein. Es kann Sie davon abhalten, das zu tun, was Sie lieben, und Sie davon abhalten, Ihren täglichen Geschäften nachzugehen.

 

In diesem Artikel werden wir die Ursachen von besprechen Hüftschmerzen jusqu'au Schienbein, und einige Lösungen, die helfen können, die Symptome zu lindern.

Vollautomatik beim E-Bike? Warum?
Vollautomatik beim E-Bike? Warum?

Hüfte Anatomie

 

La hip ist ein Kugelgelenk, das das Bein mit dem Becken verbindet. Es ist eines der größten Gelenke im menschlichen Körper und für eine Vielzahl von Bewegungen verantwortlich, darunter Gehen, Laufen und Springen.

 

Hüfte Anatomie

 

Die Artikulation der hip ist ein Synovialgelenk vom Kugelgelenktyp. Es ist ein sehr starkes und stabiles Gelenk aufgrund der Art und Weise, wie die Knochen zusammenpassen und das Vorhandensein von Bändern, Sehnen und Muskeln, die es stützen.

 

Die glatte Oberfläche des Femurkopfes wird durch eine Schicht aus Gelenkknorpel geschützt, die hilft, die Reibung zu reduzieren und eine reibungslose Bewegung des Gelenks zu ermöglichen.

 

Eine faserige Kapsel umgibt das Gelenk der hip, und starke Bänder verbinden den Femur mit dem Becken. Die Muskeln der hip verleihen dem Gelenk Stabilität und Festigkeit. Die Hauptmuskeln, aus denen die hip sind

 

Gesäßmuskel
Quelle

 

  • Der große Gesäßmuskel;
  • Der mittlere Gesäßmuskel;
  • Und die Iliopsoas.

 

Zusammen ermöglichen diese Muskeln die hip sich in verschiedene Richtungen zu bewegen. Das hip ist ein komplexes und lebenswichtiges Gelenk, das eine wichtige Rolle in der menschlichen Bewegung spielt.

 

 

Hüftschmerzen: Definition

 

Es ist nicht ungewöhnlich, Schmerzen in der Region der zu spüren hip. Die im Abschnitt Anatomie erwähnten Strukturen können funktionsgestört sein und Schmerzen im Bereich der Bauchspeicheldrüse verursachen hip und seine Umgebung.

 

Es gibt jedoch viele andere Strukturen in der Nähe des hip was auch Schmerzen verursachen kann. Zum Beispiel die unterstützenden Muskeln, Sehnen und Bänder die Artikulation der hip kann schwächer werden oder sich zusammenziehen und Schmerzen in der Umgebung verursachen.

 

Zusätzlich können die Knochen und Gelenke des unteren Rückens in den Bereich des Rückens ragen hip, verursacht Schmerzen. Schließlich können auch Fußprobleme zu Schmerzen im Bereich des Fußes führen hip, da sie die Ausrichtung der stören können hips und die Rücken.

LESEN :   Ischias und Hüfte: welche Verbindung? (Erklärung und Beratung)

 

 

Hüftschmerzen, die ins Schienbein ausstrahlen: Welche Ursachen?

 

Ausgestrahlter Schmerz ist ein Schmerz, der an einer bestimmten Stelle beginnt und sich dann entlang des Nervenpfades ausbreitet. Es wird auch als "übertragener" Schmerz bezeichnet, weil es sich anfühlt, als käme der Schmerz von einem anderen Ort.

 

Zum Beispiel können Sie Schmerzen in Ihrer Schulter spüren, aber die Schmerzquelle ist eigentlich Ihr Nacken.

 

In Bezug auf den Schmerz von hipbezieht sich übertragener Schmerz normalerweise auf Beschwerden oder Schmerzen, die entlang des Nervs empfunden werden Ischias, die am unteren Rücken beginnt und die Rückseite jedes Beins hinunterläuft.

 

Schmerzen, die in den Knöchel ausstrahlen
Quelle

 

Es gibt viele mögliche Ursachen für Schmerzen beim hip die bis zu strahlen kann Tibia. Darunter sind:

 

Ischias

 

Wenn du an Schmerzen denkst hip, denken Sie vielleicht nicht automatisch an Ischias.

 

Ischias
Quelle

 

Ischias ist jedoch eine Erkrankung, bei der die Ischiasnerv komprimiert oder gereizt ist und was dazu führen kann Schmerzen, Taubheit und Kribbeln im unteren Rücken, Gesäß und Bein. In manchen Fällen können die Schmerzen sogar bis in die Haut ausstrahlen Tibia.

 

 

Ischialgie

 

La Ischialgie ist ein Zustand, der durch Kompression oder Reizung des Lendennervs und des Ischiasnervs verursacht wird. Es kann Schmerzen in der verursachen hip die auf die ausstrahlt Tibia, sowie Schmerzen im unteren Rücken und Gesäß.

 

Ischiasähnliche Schmerzen
Quelle

 

Bandscheibenvorfall

 

Eine der möglichen Ursachen für Hüftschmerzen ein Bandscheibenvorfall. Ein Bandscheibenvorfall entsteht, wenn sich das weiche Innenmaterial der Bandscheibe durch einen Riss in der härteren Außenschicht wölbt.

 

Bandscheibenvorfall
Quelle

 

Dies kann Druck auf die Nerven ausüben und Schmerzen verursachen. Bandscheibenvorfälle treten häufig im unteren Rückenbereich auf, können aber auch im Nacken oder anderen Teilen der Wirbelsäule auftreten.

 

Ein Schmerz in der hip die bis zu strahlt Tibia ist ein häufiges Symptom eines Bandscheibenvorfalls.

 

Schleimbeutelentzündung

 

La bursit ist eine Erkrankung, die aus einer Entzündung der Schleimbeutel resultiert, kleine mit Flüssigkeit gefüllte Beutel, die als Polster zwischen Knochen und Gewebe dienen. Bursitis entwickelt sich normalerweise in Gelenken, die sich wiederholende Bewegungen erfahren, wie z hip, Ellbogen oder Schulter.

LESEN :   Hüftschmerzen beim Laufen: Was tun?

 

Das häufigste Symptom einer Schleimbeutelentzündung sind Schmerzen, die von leicht bis schwer reichen können. In manchen Fällen, Schmerzen können vom Gelenk ausstrahlen zu angrenzenden Gebieten, wie z Tibia bei Menschen mit Bursitis des hip.

 

Arthrose

 

Osteoarthritis ist eine Art von Arthritis, die auftritt, wenn der Knorpel in einem Gelenk zusammenbricht. Dies kann zu Schmerzen, Steifheit und Schwellungen im betroffenen Gelenk führen. Arthrose betrifft normalerweise die Knie, hips und Hände.

 

Hüftarthrose
Quelle

 

Es kann aber auch andere Gelenke betreffen, etwa die der Wirbelsäule. EIN Arthrose der hip verursacht häufig Schmerzen, die in die untere Extremität ausstrahlen (insbesondere die Tibia).

 

Fracture

 

Eine Fraktur ist ein Knochenbruch, meist nach einem Unfall. EIN Bruch der hip ist ein Bruch, der im oberen Teil des Femurs auftritt. Ein Bruch der hip kann auch Schmerzen in der verursachen hip die auf die ausstrahlt Tibia.

 

Gluteus-medius-Sehnenentzündung

 

Es entspricht a Entzündung der Sehne des Gluteus medius (Gluteus medius).. Letzteres ist an der Stabilisierung des Coxofemoralgelenks (der Hüfte) beteiligt.

 

La Gluteus-medius-Sehnenentzündung ist normalerweise das Ergebnis von a Übertreibung ou übermäßiger Gebrauch dieses Muskels. Das Läufer sind daher am häufigsten betroffen.

 

Laufen

 

Dieser Zustand äußert sich durch Schmerzen an der Seite des Gesäßes. Es tritt während bestimmter Situationen, in denen die Sehne des Gluteus medius belastet wird, einschließlich längeres Stehen, Treppensteigen, längeres Gehen, Laufen oder Schlafen auf der Seite.

 

Dieser Schmerz strahlt manchmal in die untere Extremität aus, einschließlich des Schienbeins. Dies wird durch das Vorhandensein von Triggerpunkten (Triggerpunkten) auf der Ebene des Gesäßes erklärt, die verursachen übertragener Schmerz Richtung Bein.

 

Um alles über Gluteus-medius-Sehnenentzündung zu wissen, siehe folgenden Artikel.

 

 

 

Schmerzen von der Hüfte bis zum Schienbein: Was tun?

 

La Hüftschmerzen ist ein ziemlich häufiges Problem, das durch eine Reihe verschiedener Dinge verursacht werden kann. Um die Ursache Ihrer Schmerzen in der festzustellen hip, ist es wichtig, zuerst einen Arzt oder eine andere medizinische Fachkraft zu konsultieren.

LESEN :   Hüftschmerzen beim Liegen auf der Seite: Was tun?

 

medizinische Konsultation mit dem Arzt
Quelle

 

Ihr Arzt wird Sie wahrscheinlich nach Ihren Symptomen fragen und eine körperliche Untersuchung durchführen. Er kann auch bildgebende Untersuchungen anordnen, wie z Radiographie oder IRM, Um besser zu sehen die Strukturen innerhalb des Gelenks der hip.

 

Sobald die Diagnose gestellt ist, kann er Behandlungsmöglichkeiten empfehlen, die helfen können, die Schmerzen zu lindern. Dazu gehören die Einnahme von Medikamenten, eine physikalische Therapie (Physiotherapie) und die Anwendung von Wärme oder Eis auf den betroffenen Bereich.

 

Auch die Einbeziehung von Herz-Kreislauf-Aktivität in die tägliche Routine kann helfen, Schmerzen im Bereich des Körpers zu lindern hip. Auch Kräftigungs- und Dehnungsübungen können die Symptome lindern und die Funktion verbessern.

 

In einigen Fällen Infiltration oder Operation der hip kann notwendig sein. Diese Lösungen werden in der Regel nur in Betracht gezogen, wenn andere konservative Behandlungen versagt haben.

 

Es gibt jedoch auch alternative Behandlungen, die bei der Behandlung der Schmerzen wirksam sein können hip. Dazu gehören Akupunktur, Osteopathie, natürliche Produkte, entzündungshemmende Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel usw.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 4 / 5. Anzahl der Stimmen 1

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...