gebrochenes Brustbein gebrochenes Brustbein

Gebrochenes Brustbein: Was tun bei Fraktur?

Wenn du dich fühlst Schmerzen in der Brust Nach einem heftigen Aufprall auf Ihre Brust ist es am besten, so schnell wie möglich einen medizinischen Notfall zu konsultieren.

Obwohl selten, die Frakturen der Sternum kann begleiten a Brusttrauma nach einem Autounfall oder einem heftigen Schock im Brustkorb.

In diesem Artikel werden die Semiologie von Sternumfrakturen, ihre Ursachen sowie die verschiedenen therapeutischen Optionen zu ihrer Behandlung diskutiert.

Brustbeinbruch: Was ist das?

Die entsprechenden Fraktur ist durch das Vorhandensein einer Stetigkeitslösung auf a definiert os, meist nach einem direkten oder indirekten Trauma (Sturz, Unfall, Verdrehung etc.).

Die entsprechenden Brustbeinbruch ist eine Läsion des Knochens auf der Mittellinie des vorderen Teils des Brustkorb : die Sternum.

Obwohl es meistens Ursprungs ist traumatisch, es ist erwähnenswert, dass die Brustbeinbruch tritt leichter bei Personen über 60 Jahren auf, die häufig von Knochenbrüchigkeit betroffen sindOsteoporose (verringerte Knochenmasse).

Anatomie des Brustkorbs

Der Brustkorb (aus dem Griechischen Thorax, Brustkorb) stellt das osteoknorpelige Gerüst dar, das aus den Knochen des Brustkorbs besteht und am Schutz mehrerer lebenswichtiger Organe beteiligt ist: Herz, Lunge, Brustaorta usw.

gebrochener Brustkorb
Quelle

Elle umfasst:

  • Le Sternum Dies ist ein flacher, ungeradzahliger Knochen, der sich in der Mitte der Brust befindet.

Es besteht aus drei Teilen (von oben nach unten):

  • Das Brustbein Manubrium
  • Der Körper des Brustbeins.
  • Der Xiphoid-Prozess.
  • Die Brust- (oder Rücken-) Wirbelsäule 

befindet sich auf der Rückseite, besteht aus 12 Wirbel, selbst durch die getrennt Bandscheiben.

  • Die Rippen

24 an der Zahl (12 auf jeder Seite) sind lange und gekrümmte Knochen, die an der Rachis beginnen und sich dank des Rippenknorpels am Brustbein artikulieren, mit Ausnahme der letzten beiden Rippen, die als schwimmende Rippen bezeichnet werden.

LESEN :   Eingefallenes Brustbein: Welche Ursache? (was zu tun ist ?)

Das Ganze bildet die Brusthöhle die die beiden Lungenflügel enthält, das Mediastinum (Raum zwischen den beiden Lungenflügeln), in dem das Herz, die Luftröhre, die Speiseröhre sowie mehrere Lymph- und Blutgefäße untergebracht sind.

Was verursacht einen Sternumbruch?

Die überwiegende Mehrheit der Brustbeinfrakturen werden durch ein direktes Trauma der Brust verursacht.

In diesem Fall zwei Arten von Brustbeinfrakturen :

  • Isoliert: die seltensten Folgen eines direkten Aufpralls auf das Brustbein und sind in der Regel auf Autounfälle im Zusammenhang mit dem Sicherheitsgurt oder der Ausübung gewalttätiger Sportarten zurückzuführen.
  • Sekundär nach Polytrauma: entsprechen 2/3 der sternförmige Tränen. Sie werden häufig mit in Verbindung gebracht Frakturen der Rippenbögen und Schlüsselbeine.

Weiterhin können Frakturen des Brustbeins die Folge sein Knochenbrüchigkeit verursacht durch bestimmte pathologische Zustände, nämlich: Menopausegruppieren die Vitaminmangel et Kalzium. All diese Faktoren führen zu einer Abnahme der Knochenmasse, was zuOsteoporose.

Wie erkennt man ein gebrochenes Brustbein?

Es wird vorher erwähnt:

  • Die entsprechenden Schmerz lebendig und exquisit, sehr genau auf Höhe der Frakturstelle lokalisiert.
  • Die entsprechenden Verschlimmerung der Schmerzen bei Atembewegungen, Husten und Niesen
  • Un Ödem neben der Bruchstelle.
  • Un Hämatom oder Ekchymose.

Diagnose und ergänzende Untersuchungen

Die entsprechenden Brustbeinbruch wird entweder angesichts einer spezifischen Semiologie oder im Falle des Vorhandenseins von Komplikationen im Zusammenhang mit der Verschiebung der Fraktur oder des Vorhandenseins anderer assoziierter Frakturen vermutet.

La Dyspnoe (Atembeschwerden) verbunden mit vorderer Schmerz spontan oder ausgelöst durch Druck auf die Sternum mit verminderter Brustdehnung deuten auf eine Brustfraktur hin.

Hinzu kommt der Kontext von Trauma (Verkehrsunfall o.ä.) mit Hämatomen, Prellungen und perithorakalem Ödem neben dem Brustbein.

LESEN :   Herausstehendes Brustbein: Ist das ernst?

Die Assoziation einer Sternumfraktur mit Wirbel- oder Rippenläsionen ist möglich. Dabei können viszerale Läsionen induziert werden: Lungenkontusion, Schnitt der Aorta, Pneumothorax, Pleuraerguss, Thoraxlappen etc.

Welche Prüfungen sind durchzuführen?

OIP 11 Gebrochenes Brustbein
Quelle

Um das Vorhandensein einer dislozierten Fraktur zu bestätigen oder nicht, werden zusätzliche Untersuchungen angefordert.

Brust Röntgen

Standard-Brustbeinfraktur-Röntgenaufnahme
Quelle

In erster Absicht a Standardbilder Die von vorne durchgeführte Operation ermöglicht die Darstellung von Frakturen des Brustbeins mit oder ohne Dislokation.

Es ermöglicht auch die Visualisierung von pleuropulmonalen Komplikationen wie Pleuraergüssen (Flüssigkeitsansammlung in der Pleurahöhle) und Pneumothorax (anormales Vorhandensein von Luft in der Pleurahöhle).

Scanner oder CT

Brustbeinbruch Gebrochenes Brustbein
Quelle

Ist die Erstuntersuchung bei einem Thoraxtrauma mit oder ohne Verdacht auf Polyfrakturen durchzuführen.

Diese Untersuchung ermöglicht eine bessere Visualisierung der Knochenläsionen sowie die Hervorhebung der damit verbundenen Komplikationen, sofern der Patient stabil ist.

Was ist mit therapeutischen Mitteln?

Eine isolierte und gutartige Fraktur des Brustbeins erfordert in der Regel keine chirurgische Behandlung. Dennoch wird in seltenen Fällen (Komplikationen) ein Eingriff notwendig, um die Knochenkontinuität wiederherzustellen.

Die verwendeten therapeutischen Komponenten sind:

Konservative Behandlung

Bei einer Fraktur ohne Dislokation, d. h. einer Fraktur, bei der die gebrochenen Knochenfragmente noch vorhanden sind, empfehlen wir repos während ungefähr 04 Wochen, was der durchschnittlichen Zeit bis zur Heilung einer nicht dislozierten Brustbeinfraktur entspricht.

Ruhe wird mit einer medikamentösen Behandlung verbunden, die darauf abzielt, Schmerzen und damit verbundene Entzündungszeichen zu lindern.

Die verschriebene Behandlung basiert hauptsächlich auf der Einnahme von Analgetika und Entzündungshemmern (NSAIDs).

Chirurgische Behandlung

Brustbeinchirurgie
Quelle

Eine Operation wird in Betracht gezogen, wenn:

  • Frakturen mit Verschiebung.
  • Trümmerfrakturen, bei denen es sich um vollständige Frakturen handelt, bei denen der Knochen in mehrere Fragmente gebrochen ist.
  • Fehlende Konsolidierung des Knochens.
LESEN :   Knoten im Brustbein: Ist es Krebs? (alternative Ursachen)

L 'operativer Eingriff besteht darin, ein Material von zu implantierenOsteosynthese die darauf abzielt, die Knochen in ihrer ursprünglichen anatomischen Position zu fixieren, um eine gute Konsolidierung zu ermöglichen.

Es ermöglicht eine Neuausrichtung der Sternum in der Achse Manubrium – Körper – Schwertfortsatz.

Bei komplizierte Frakturen es wird zu berücksichtigen sein:

  • Un Thoraxdrainage Pleuraergüsse (Flüssigkeitsansammlung im Pleuraspalt).
  • Die entsprechenden Osteosynthese
  • Die Behandlung myokardialer oder pleuropulmonaler Läsionen nach a Thorakotomie (Einschnitt zum Öffnen der Brustwand) oder a Sternotomie (chirurgische Eröffnung des Brustbeins) zur Vervollständigung der Fraktur.

Die Verzögerung von Festigung im Falle von Brustchirurgie beträgt im Durchschnitt 06 bis 08 Wochen.

Das tägliche Tragen eines Brustweste ermöglicht ein gutes Festigung.

Ohne Komplikationen oder pathologischen Kontext sind Sternumfrakturen Frakturen, die sich sehr gut konsolidieren, ohne dass es zu funktionellen Folgeerscheinungen kommt.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 3 / 5. Anzahl der Stimmen 2

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...