Optimierter Schlaf bei zervikaler Arthrose dank Memory-Foam-Kissen

Schmerzhafter Psoas nachts: Was tun? (Tipps)

Leiden Sie unter Schmerzen in Psoas-Ebene ? Dies ist ein häufiges Problem, das besonders nachts sehr schmerzhaft sein kann. Es gibt mehrere Dinge, die Sie tun können lindert Schmerzen und verbessern Sie Ihren Zustand.

 

In diesem Artikel werden wir einige der besten Möglichkeiten diskutieren, um mit diesem Problem umzugehen. Wir geben Ihnen auch einige nützliche Tipps, um zukünftige Probleme zu vermeiden.

Anatomische Erinnerung an den Psoas

 

Le Psoas ist ein Muskel die sich von der Unterseite des erstreckt Rücken oben am Oberschenkel. Es ist für die Stabilisierung der Hüfte zuständig und hilft auch bei der Beinbeugung. Der Psoas wird oft als "Kampfmuskel" bezeichnet, weil er beim Treten oder Schlagen verwendet wird.

 

 

Psoas
Quelle

 

Dieser Muskel wird auch beim Sitzen, Stehen oder Gehen beansprucht. Aufgrund seiner Lage und Funktion ist der Psoas eine anatomische Erinnerung an unsere evolutionäre Vergangenheit.

 

Wenn wir eine Person mit a gut definierter Psoassehen wir das Vermächtnis unserer Vorfahren, die täglich um ihr Überleben kämpfen mussten. Auch wenn wir nicht mehr in einer gefährlichen Welt leben, bleibt der Psoas ein wichtiger Teil unserer Anatomie.

 

 

Warum kann der Psoas nachts wund sein?

 

Aufgrund ihrer Lage und Funktion ist die Psoas ist anfällig für Verletzungen und Schmerzen. Inaktivität ist eine häufige Ursache für Psoas-Schmerzen. Wenn wir längere Zeit sitzen oder liegen (z. B. nachts), befindet sich der Psoas in einer statischen Position und kann angespannt und gereizt werden.

 

Schlafstörungen und Schmerzen in der Nacht
Quelle

 

Darüber hinaus erinnern wir daran, dass die übermäßiger Gebrauch oder plötzliche Bewegungen können auch zu Entzündungen und führen Mikrorisse im Muskelgewebe, bekannt als Psoas-Sehnenentzündung. Der Psoas kann auch durch das Tragen schwerer Gegenstände oder die Teilnahme an Aktivitäten mit hoher Belastung belastet werden. Diese Reizung kann nachts auftreten, wenn der Körper zur Ruhe kommt.

 

LESEN :   Psoas-Tendinitis: Komplettversorgung (Leitfaden für Sportler)

 

Wenn Sie nachts Schmerzen im Psoas haben, liegt dies wahrscheinlich an einem dieser Faktoren. Glücklicherweise gibt es viele Behandlungen zur Behandlung von Psoas-Schmerzen, einschließlich Dehnung, Massage und Physiotherapie. Mit der richtigen Pflege können Sie sich schnell von diesem lästigen Zustand befreien.

 

 

Wie kann man Psoas-Schmerzen nachts lindern?

 

Der erste Schritt beinhaltet identifiziere die Quelle deines Schmerzes. Es gibt mehrere Dinge, die Sie zu Hause tun können, um die Psoasschmerzen nachts zu lindern.

 

Versuchen Sie zunächst, sich in den ersten Tagen auszuruhen und Eis aufzutragen. Dies hilft, Entzündungen und Schmerzen zu reduzieren. Beginnen Sie dann, den Psoas-Muskel allmählich mit Übungen und Dehnungen zu stimulieren (idealerweise von einem Gesundheitsexperten wie z Physiotherapeut (Physiotherapeut).

 

rückenschmerzen übungen
Quelle

 

Beginnen Sie schließlich mit Übungen, die den Psoas und andere Muskeln in der Region wie Rücken und Rumpf stärken.

 

Medizinische und manuelle Techniken zur Linderung von Psoasschmerzen

 

Es ist einer der wichtigsten Muskeln im Körper, der die Wirbelsäule stützt und den Beinen hilft, sich zu bewegen. Der Psoas kann jedoch manchmal verspannt oder entzündet sein und Schmerzen im unteren Rücken, in den Hüften und Beinen verursachen.

 

Es gibt mehrere medizinische Techniken, die zur Linderung von Psoasschmerzen eingesetzt werden können.

 

  • Schmerzmittel : Ärzte können Schmerzmittel oder Entzündungshemmer verschreiben, um die Schmerzen zu lindern. Ziel der Behandlung ist es, Entzündungen zu reduzieren und den Muskel zu entspannen, damit er wieder richtig funktionieren kann.

 

  • Physiotherapie (Physiotherapie) : Physiotherapie kann helfen, den Psoas-Muskel zu dehnen und zu stärken, Schmerzen zu lindern und die Flexibilität zu verbessern.

 

  • Die Massage : Massagetherapie kann helfen, Verspannungen im Psoas-Muskel zu lösen und dadurch Schmerzen zu lindern.

 

  • Akupunktur: Akupunktur ist eine alte chinesische Behandlung, bei der dünne Nadeln in bestimmte Punkte des Körpers eingeführt werden. Es wird angenommen, dass dies insbesondere zur Freisetzung von Endorphinen beiträgt, die Schmerzen lindern können. Es gibt keine formalen wissenschaftlichen Beweise dafür.

 

  • Chiropraktik: Bei der Chiropraktik wird die Wirbelsäule manipuliert, um den Druck auf den Psoas-Muskel zu verringern. Dies kann zu einer erheblichen Schmerzlinderung führen.

 

 

 

Dehnungen zur Linderung von Psoas-Schmerzen

 

Der Psoas kann durch langes Sitzen oder durch Aktivitäten mit sich wiederholenden Hüftbewegungen kontrahiert und verkürzt werden. Dies kann zu Schmerzen im unteren Rücken- und Hüftbereich führen. Das Dehnen des Psoas kann helfen, diese Schmerzen zu lindern.

 

1. Hinlegen

 

Diese Strecke kann durch getan werden Rückenlage und hilft, den Psoas zu verlängern. Legen Sie sich für diese Dehnung auf den Rücken und legen Sie einen Yogablock auf Ihren unteren Rücken. Bringen Sie das gegenüberliegende Knie in Richtung Ihrer Schulter, verwenden Sie Ihre Arme für zusätzlichen Druck, und strecken Sie das andere Bein.

 

Halte diese Position für 30 Sekunden und wiederhole sie dreimal. Stellen Sie sich für eine effektivere Dehnung an das Ende eines Tisches und lassen Sie Ihr Bein über die Kante hängen. Dadurch wird der Psoas weiter verlängert.

 

2. In Springerstellung

 

Die Position des "Pferdes" ist eine Möglichkeit, den Psoas zu dehnen. Beginnen Sie dazu in einer Springerstellung mit dem behandelten Bein hinten. Halten Sie Ihren Oberkörper gerade und treten Sie nach vorne, bis Sie eine Dehnung an der Vorderseite Ihres Oberschenkels spüren.

 

Halte diese Position für 30 Sekunden und wiederhole die Übung 3 Mal.

 

Für eine tiefere Dehnung bringen Sie die Ferse Ihres hinteren Beins in Richtung Ihres Beckens, während Sie mit Ihrer Hand ziehen. Legen Sie bei Bedarf ein Yoga-Blatt oder -Kissen unter Ihr hinteres Bein.

 

3. Im Stehen

 

Die folgende Dehnung ist eine einfache Möglichkeit, die zu dehnen Psoas im Stehen. Beginnen Sie damit, sich in eine Ausfallschrittposition nach vorne zu begeben, wobei das hintere Bein auf einem Tisch oder Stuhl angehoben ist.

 

Halten Sie Ihren Oberkörper gerade und treten Sie nach vorne, bis Sie eine Dehnung an der Vorderseite Ihres Oberschenkels spüren. Halte diese Position für 30 Sekunden und wiederhole sie dreimal.

 

Wenn Sie flexibler werden, können Sie die Dehnungsdauer erhöhen oder zusätzliche Wiederholungen hinzufügen.

 

 

Naturprodukte zur Linderung des Psoas

 

Phytotherapie
Quelle

 

  • Apfelessig : Apfelessig ist ein natürliches Mittel gegen Psoas-Schmerzen. Diese saure Substanz kann dabei helfen, Verklebungen aufzulösen und den Muskel zu entspannen. Mischen Sie einfach einen Esslöffel Apfelessig mit 250 ml Wasser und trinken Sie dreimal täglich.

 

  • Cayenne Pfeffer : Cayennepfeffer ist eine weitere Option. Dieses Gewürz enthält Capsaicin, das entzündungshemmende Eigenschaften hat.

 

  • Ingwer: Schließlich ist Ingwer ein weiteres wirksames natürliches Heilmittel gegen Psoas-Schmerzen. Diese Wurzel hat starke entzündungshemmende Eigenschaften und kann helfen, Schwellungen und Schmerzen zu reduzieren.

 

 

Ernährung

 

Die entsprechenden ausreichende Proteinaufnahme trägt zur Erhaltung des Muskelgewebes bei, während Vitamine und Mineralstoffe für eine ordnungsgemäße Muskelfunktion unerlässlich sind. Außerdem ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr für alle Muskeln wichtig, einschließlich des Psoas.

 

entzündungshemmende Lebensmittel (Lachs)
Quelle

 

Indem Sie sicherstellen, dass Sie sich ausgewogen ernähren und ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, können Sie dazu beitragen, Ihren Psoas gesund zu halten und vorzubeugen Probleme im Zusammenhang mit Spannungen oder Spannungen.

 

LESEN :   Entzündungshemmende Ernährung: Schmerzen lindern und Gewicht verlieren

 

Wie kann man mit Psoas-Schmerzen schlafen?

 

Es gibt mehrere Dinge, die Sie tun können, um Psoas-Schmerzen zu lindern und besser zu schlafen:

 

Einschlafen
Quelle

 

  • verwenden Sie ein Kissen zur Unterstützung des unteren Rückens oder zwischen den Knien.

 

  • Platz un Heizkissen von unterer Rücken oder Hüfte für 15-20 Minuten vor dem Schlafengehen.

 

  • Dehnen Sie Ihren Psoas-Muskel vor dem Schlafen leichte Vorwärtsbeugen oder seitliche Ausfallschritte machen.

 

  • Wenn Sie normal schlafen auf dem Fenster und die Position schmerzhaft ist, platzieren Sie a Kissen unter deinem Becken.

 

  • Vermeiden Sie Aktivitäten, die Ihren Psoas-Muskel verschlimmern, wie langes Sitzen oder Laufen.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 3 / 5. Anzahl der Stimmen 4

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...