Sanduhr, die die Zeit anzeigt, die seit Rückenschmerzen vergangen ist

Wie lange dauern Zwischenrippenschmerzen? (Erklärungen)

La Interkostalneuralgie ist ein Zustand, der große Schmerzen im Brustbereich verursachen kann. Leider wissen viele Menschen nicht, wie sie diesen Zustand, der oft Wochen oder sogar Monate andauern kann, richtig behandeln sollen.

In diesem Artikel werden wir die Ursachen von besprechen Interkostalneuralgie, sowie die besten Möglichkeiten, damit umzugehen. Wir hoffen, dass diese Informationen helfen, Ihre Schmerzen zu lindern!

Erinnerung: Was ist ein Zwischenrippenschmerzen ?

Die entsprechenden Zwischenrippenschmerzen beeinflusst die Interkostalnerven und kann starke Schmerzen im Brustbereich verursachen.

Zwischenrippennerv
Quelle

Die Interkostalnerven sind eine Gruppe von Nerven, die entlang der Rippen verlaufen. Sie sind dafür verantwortlich, der Haut und den Muskeln der Brust Empfindungen zu vermitteln und helfen, den Atmungsprozess zu regulieren. Das Interkostalnerven sind geboren aus Rückenmark und in die Zwischenräume zwischen den Rippen übergehen. Sie werden in zwei Gruppen eingeteilt: Interkostalnerven die meisten internen und Interkostalnerven das Äußerste.

Die Interkostalnerven die innersten befinden sich am nächsten an der Rücken, während die äußersten am nächsten an der Hautoberfläche liegen.

Jede Nervengruppe innerviert eine andere Schicht Muskelgewebe. Das Interkostalnerven die innersten innervieren die innere Schicht des Muskels, während die Interkostalnerven die äußeren innervieren die äußere Schicht des Muskels.

Das Muskelgewebe zwischen diesen beiden Schichten wird von beiden Nervengruppen innerviert. Zusätzlich zur Bereitstellung von Empfindungen für die Haut, die Interkostalnerven helfen auch, den Atmungsprozess zu regulieren, indem sie Signale an die Muskeln senden, die die Atmung kontrollieren.

Ursachen und Symptome von Zwischenrippenschmerzen

Wenn Muskeln und Rippen gereizt oder entzündet sind, kann es sehr schmerzhaft sein. Mehrere Gründe können dieses Phänomen erklären, das als Interkostalschmerzen (oder Interkostalneuralgie) bezeichnet wird.

Schmerzen bei Interkostalneuralgie
Quelle

Dazu gehören gebrochene oder gebrochene Rippen, Nervendegeneration und Blähungen. In einigen Fällen können die Schmerzen durch Arthrose der Wirbelsäule verursacht werden, die zu einer Entzündung eines Nervs führt.

Darüber hinaus kann eine Schwangerschaft oft dazu beitragen Interkostalneuralgie, da sich der Brustkorb in dieser Zeit ausdehnt.

Die Symptome dieser Erkrankung sind wie folgt:

  • Schmerzen in den Rippen,
  • Taubheit und Kribbeln,
  • Bauchschmerzen,
  • Appetitlosigkeit und Fieber.

In einigen Fällen können sich die Schmerzen auch auf die Arme und Schultern ausbreiten. Wenn bei Ihnen eines dieser Symptome auftritt, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen, damit er Ihren Zustand richtig diagnostizieren und behandeln kann.

Wie lange dauert a Zwischenrippenschmerzen ?

Obwohl es schwierig ist, eine genaue Prognose zu erstellen, wird angenommen, dass die Interkostalneuralgie dauert in der Regel 4 bis 6 Wochen. Offensichtlich ist die Dauer der Zwischenrippenschmerzen kann je nach Zustand des Patienten stark variieren.

In einigen Fällen können die Schmerzen nur wenige Tage anhalten, während sie in anderen Wochen oder sogar Monate anhalten können. Im Allgemeinen gibt es zwei Hauptprognosen, die die Dauer beeinflussen können Zwischenrippenschmerzen : günstig und ungünstig. 

LESEN :   Interkostalschmerzen nach Stent-Platzierung: Erklärungen (ist es ernst?)

Eine günstige Prognose bedeutet, dass sich der Patient wahrscheinlich vollständig erholt und nur geringe oder keine langfristigen Auswirkungen der Verletzung erleidet. In den meisten Fällen erholen sich Patienten mit günstiger Prognose von a Zwischenrippenschmerzen in ein paar Tagen oder Wochen. Zum Beispiel :

  1. Eine Sportverletzung, wie eine Verstauchung oder Zerrung.
  2. Ein Sturz oder anderer Unfall mit gebrochenen Rippen.
  3. Degeneration des Interkostalnervs, wie bei Arthrose, nachdem die Entzündungsphase vorüber ist.
  4. Schwangerschaft, die oft zu einer Entzündung der Rippen führen kann.

Eine ungünstige Prognose bedeutet, dass der Patient wahrscheinlich langfristige Komplikationen oder bleibende Schäden durch die Verletzung erleiden wird. Bei Patienten mit einer schlechten Prognose können anhaltende Schmerzen und andere Symptome auftreten, die über Monate anhalten. Hier sind einige Beispiele :

  1. Eine anhaltende, unbehandelte Infektion, wie Tuberkulose oder Herpes zoster (Gürtelrose).
  2. Krebs, der den Brustbereich oder die Rippen betrifft.
  3. wiederholte Episoden von Interkostalneuralgie durch Kompression der Nervenwurzeln.
  4. Blähungen, die Druck auf die Nerven im Brustkorb ausüben können.
  5. Starke Fettleibigkeit, die auch Druck auf die Nerven im Brustkorb ausüben kann.

Unterstützung für ein Zwischenrippenschmerzen : Was zu tun ist ?

Management interkostale Schmerzen kann eine schwierige und frustrierende Aufgabe sein. Es gibt viele mögliche Ursachen für interkostale Schmerzen, und der effektivste therapeutische Ansatz kann je nach Ursache variieren.

Daher ist es oft notwendig, mehrere Spezialisten zu konsultieren, um einen effektiven Behandlungsplan zu entwickeln.

Zwischenrippenschmerzen : Wen konsultieren?

Nach der angeblichen Ursache der Zwischenrippenschmerzen, kann eine Konsultation mit einem Hausarzt, Orthopäden, Neurologen oder Rheumatologen empfohlen werden.

In einigen Fällen kann auch eine Überweisung an einen Schmerzspezialisten gerechtfertigt sein. Eine gründliche Beurteilung durch einen qualifizierten Arzt ist unerlässlich, um die am besten geeignete Behandlungsstrategie zu bestimmen.

Hier sind die am meisten empfohlenen Spezialisten:

medizinische Konsultation mit dem Arzt
Quelle

Radiologe

Radiologen sind Experten in der Diagnose und Behandlung von Erkrankungen, die die Lunge und den Brustkorb betreffen. Sie können helfen, die Ursache der Schmerzen zu identifizieren und die bestmögliche Behandlung zu empfehlen. 

Lungenarzt

Pneumologen sind Spezialisten für die Diagnose und Behandlung von Lungenerkrankungen. Sie können helfen, festzustellen, ob die Schmerzen durch eine Lungenerkrankung verursacht werden, und die richtige Behandlung verschreiben.

Kardiologe

Kardiologen sind Spezialisten für die Diagnose und Behandlung von Herzerkrankungen. Sie können helfen, festzustellen, ob die Schmerzen durch ein Herzproblem verursacht werden, und die entsprechende Behandlung verschreiben.

Neurologe

Neurologen sind Spezialisten für die Diagnose und Behandlung von Krankheiten, die das Nervensystem betreffen. Sie können helfen, festzustellen, ob die Schmerzen durch ein Problem des Nervensystems verursacht werden, und die beste Behandlung empfehlen. 

Physiotherapeut

Die Physiotherapeuten sind Experten für die Rehabilitation von Patienten mit muskuloskelettalen und neurologischen Erkrankungen. Sie können helfen, Schmerzen durch Übungen und andere Behandlungen zu lindern.

LESEN :   Zwischenrippenschmerzen: Ist es Krebs? (Erläuterung)

https://www.youtube.com/watch?v=SPNcE-EnPNM

Zwischenrippenschmerzen : Wie entlasten?

Auf die Frage, wie a reduziert werden kann, gibt es keine einheitliche Antwort Zwischenrippenschmerzen. Es gibt jedoch eine Reihe von Therapien, die die Symptome lindern können. Es beginnt mit einem Beratungsgespräch mit einem Arzt, um die Diagnose zu klären und die Behandlung anzuleiten.

Neben medizinischen Ansätzen wenden sich manche Menschen zur Linderung der Symptome an alternative Medizin. Dabei denken wir insbesondere an die Kräutermedizin.  

Phytotherapie, was ist das?

Kräutermedizin ist eine Form der Medizin, die Pflanzenextrakte zur Behandlung verschiedener Erkrankungen verwendet. Obwohl dieWirksamkeit von Kräutermedizin zur Behandlung von interkostale Schmerzen nicht abschließend bewiesen wurde, gibt es einige Hinweise darauf, dass es wirksam sein könnte.

Phytotherapie
Quelle

Johanniskraut

Eine Pflanze, die sich als vorteilhaft bei der Behandlung von erwiesen hat interkostale Schmerzen ist Hypericum perforatum, auch bekannt als Johanniskraut.

Dieses Kraut hat entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften, die helfen können, die damit verbundenen Schmerzen zu lindern Interkostalneuralgie.

Darüber hinaus ist Johanniskraut für seine antidepressive Wirkung bekannt, die helfen kann, Stress abzubauen und das allgemeine Wohlbefinden von Menschen mit Demenz zu verbessern. interkostale Schmerzen.

Lavendel

Lavendel ist ein weiteres Kraut, das bei der Behandlung von verwendet wurde interkostale Schmerzen. Lavendel ist ein beruhigendes Kraut, das nachweislich Angst und Stress reduziert.

Es kann als ätherisches Öl oder als getrocknetes Kraut verwendet werden, das zu einem Tee aufgebrüht werden kann. Beide Formen von Lavendel gelten als nützlich bei der Linderung der Symptome von Interkostalneuralgie.

Obwohl die Verwendung von Phytotherapie zur Behandlung von Interkostalneuralgie nicht abschließend bewiesen wurde, gibt es einige Hinweise darauf, dass es wirksam sein könnte. Die meisten Menschen, die Erleichterung von ihrem gefunden haben interkostale Schmerzen durch Kräuterheilkunde berichten, dass die Verwendung einer Kombination aus verschiedenen Kräutern wie Arnica montana und Hypericum perforatum für sie sehr hilfreich war. 

Darüber hinaus finden Sie hier eine nicht erschöpfende Liste von Pflanzen und ätherischen Ölen, die bei der Bekämpfung von Schmerzen und Entzündungen wirksam sind. Die Produkte sind auf der Website erhältlich Kalae. Promo-Code verwenden LOMBAFIT15 wenn Sie eines der folgenden Produkte oder ein Heilmittel zur Linderung Ihrer Beschwerden und zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität erhalten möchten:

  • Kurkuma. Dank seiner antioxidative und entzündungshemmende Kräfte Kurkuma ist sehr kraftvoll und eine der am häufigsten verwendeten Pflanzen in einem kulinarischen und therapeutischen Kontext. Die Zusammensetzung von Kurkuma besteht im Wesentlichen aus ätherischen Ölen, Vitaminen (B1, B2, B6, C, E, K) und Spurenelementen. Aber wir verdanken es seiner Zusammensetzung, die reich an Curcumin und Curcuminoiden ist entzündungshemmende Eigenschaften von diesem Gewürz.
  • Ingwer. Neben dem besonderen Geschmack, den er in die Küche bringt, und seinen aphrodisierenden Eigenschaften ist Ingwer eine Wurzel, die für ihre entzündungshemmenden Kräfte bekannt ist. Die Ingwer verleiht ihm seine entzündungshemmende Wirkung. Es ist eine aktive Komponente, die auf die wirkt entzündlicher Schmerz im Zusammenhang mit chronisch entzündlichen Gelenkerkrankungen, einschließlich rheumatoider Arthritis, Lupus, rheumatischen Erkrankungen usw. Es wurde bewiesen, dass dieses aktive Element auch bei der Einwirkung auf die mit Arthritis und Arthritis verbundene Entzündung wirksam ist Ischias. Dank seines hohen Kaliumgehalts und seines Reichtums an Spurenelementen (Kalzium, Magnesium, Phosphor, Natrium) und Vitaminen (Provitamin und Vitamin B9) hat Ingwer auch andere Vorteile.
  • Omega-3-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die für die Funktion unseres Körpers eine sehr wichtige Rolle spielen. Sie werden von der Nahrung in drei natürlichen Formen bereitgestellt: Docosahexaensäure (DHA), Alpha-Linolensäure (ALA) und Eicosapentaensäure (EPA). Über ihre Wirkung auf das Gehirn und das Herz-Kreislauf-System hinaus beweisen Omega-3-Fettsäuren sehr wirksam gegen Entzündungen. Tatsächlich haben sie die Fähigkeit, auf die Entzündungsmechanismen bei Osteoarthritis einzuwirken Verlangsamung der Knorpelzerstörung, wodurch sie die Intensität von Arthroseschmerzen reduzieren. Ischias, der am häufigsten mit einer Entzündung verbunden ist, die sekundär zu a Bandscheibenvorfall, kann es auch auf Omega-3 ansprechen, sofern es regelmäßig eingenommen wird. 
  • Zitronen-EukalyptusEukalyptus ist eine Pflanze, die am häufigsten in Form von Kräutertee oder ätherischem Öl verwendet wird. Sie hätte entzündungshemmende Wirkung die ihm die Fähigkeit geben, auf die einzuwirken Knochen- und Gelenkschmerzen im Allgemeinen und Ischiasschmerzen im Besonderen.
  • wintergrün. Wintergrün ist ein Strauch, aus dem ein sehr interessantes ätherisches Öl gewonnen wird. Es ist eines der am häufigsten verwendeten ätherischen Öle in der Aromatherapie. Dieses Öl, das aus dem gleichnamigen Strauch gewonnen wird, wird zur Massage verwendet Ischias lindern und benimm dich wie ein Schmerzmittel. In der Tat bietet es dank seiner Fähigkeit einen Heizeffektdie Durchblutung lokal aktivieren.
LESEN :   Interkostalriss: Definition und Management

Andere finden, dass die Verwendung von Lavendelöl oder Tee ihre Symptome lindert. Wenn Sie darunter leiden interkostale Schmerzen, können Sie Kräutermedizin als mögliche Behandlungsoption in Betracht ziehen. Informieren Sie Ihren Arzt unbedingt, dass er Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln vermeiden und sicherstellen soll, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 5 / 5. Anzahl der Stimmen 2

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...