Innenohr

Zervikaler Schwindel oder Innenohr: Erklärungen

Le vertige ist ein Dreh- oder Drehgefühl, das von Schwindel, Übelkeit und Erbrechen begleitet sein kann. Es kann durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, einschließlich Problemen mit Innenohr, Hals und Gehirn.

 

In diesem Artikel werden wir die Beziehung zwischen der diskutieren Zervikaler Schwindel und Innenohrschwindel. Wir werden die Ursachen jeder Erkrankung untersuchen und erklären, wie sie zusammenhängen.

Definition und Anatomie der Halswirbelsäule

 

La Halswirbelsäule wurde bestehend aus sieben Wirbel, bezeichnet mit den Buchstaben C1 bis C7. Diese Wirbel sind kleiner als die der Brust- und Lendenwirbelsäule und stützen den Schädel.

 

Anatomie der Halswirbelsäule
Quelle

 

Die Wirbel sind durch getrennt Bandscheiben, und sie sind durch Bänder und Muskeln verbunden.

 

La Halswirbelsäule ist sehr flexibel und ermöglicht eine große Bewegungsfreiheit. Diese Flexibilität macht die Halswirbelsäule jedoch auch anfällig für Verletzungen. Die Wirbel der Halswirbelsäule sind relativ zerbrechlich und können durch Stöße oder plötzliche Bewegungen leicht beschädigt werden.

 

 

Das vestibuläre System (Innenohr) verstehen

 

Le vestibuläres System ist für Balance und Bewegung zuständig. Es besteht aus dem Vestibül, drei Bogengängen und dem Utrikel. Der Vorhof ist ein mit Flüssigkeit gefüllter Sack, der die Otolithen, Kristalle aus Kalziumkarbonat, enthält.

 

Innenohr
Quelle

 

Die halbrunde Kanäle sind ebenfalls mit Flüssigkeit gefüllt und enthalten Haarzellen. Diese Haarzellen erkennen Bewegungen und senden Signale an das Gehirn. Der Utrikel ist ein weiterer mit Flüssigkeit gefüllter Sack, der die Otoconien enthält, die ebenfalls Kristalle aus Kalziumkarbonat sind. Diese Kristalle können Schwerkraft und lineare Beschleunigung erkennen.

 

Le vestibuläres System funktioniert, indem es Signale an das Gehirn sendet, die dem Körper mitteilen, wie er sich in Bezug auf die Schwerkraft bewegt. Diese Signale helfen dem Körper, das Gleichgewicht und die Koordination aufrechtzuerhalten. Das Vestibularsystem arbeitet ständig daran, uns aufrecht und stabil zu halten.

LESEN :   Schwindel und Gebärmutterhalskrebs: Welche Verbindung? (Erklärungen)

 

Wenn wir jedoch unseren Kopf bewegen, wird die Strukturen des Innenohrs sind auch umgezogen. Diese Bewegung zirkuliert Flüssigkeit durch die Kanäle und Säcke, wodurch die Haarzellen aktiviert werden.

 

Diese Haarzellen senden Signale an das Gehirn, die uns sagen, in welche Richtung sich unser Kopf bewegt. Daher sind wir in der Lage, auch bei Kopfbewegungen das Gleichgewicht zu halten und unsere Bewegungen zu koordinieren.

 

 

Was ist vestibulärer Schwindel?

 

Le vestibulärer Schwindel ist eine Art von Schwindel, der durch ein Problem mit dem vestibulären System verursacht wird, das für das Gleichgewicht und die Augenbewegung verantwortlich ist.

 

vertige
Quelle

 

Die häufigste Ursache für vestibulären Schwindel ist der benigne paroxysmale Lagerungsschwindel (BPPV), der auftritt, wenn sich kleine Kalziumstücke im Innenohr ansammeln.

 

Andere Ursachen sind:

 

  • Morbus Menière
  • Labyrinthitis
  • Und Neuritis vestibularis.

 

Symptome von vestibulärem Schwindel können sein:

 

vertige

 

  • Schwindel,
  • Brechreiz,
  • Erbrechen
  • Und Instabilität.

 

Die Behandlung besteht in der Regel aus einer Kombination von Medikamenten und Physiotherapie.

 

In einigen Fällen kann eine Operation erforderlich sein, um das zugrunde liegende Problem zu beheben. das vestibulärer Schwindel kann ein schwächender Zustand sein, aber mit der richtigen Behandlung können die meisten Menschen eine Linderung ihrer Symptome finden.

 

 

Zervikaler Schwindel und Schwindel des Innenohrs

 

Le zervikaler Schwindel wird durch ein Problem im Nacken verursacht. Es kann auf Muskelkrämpfe, Nervenkompressionen oder Wirbelsäulenverletzungen zurückzuführen sein. das Schwindel im Innenohr liegt an einem Problem mit dem Innenohr. Dies kann auf eine Infektion, Entzündung oder Wachsansammlung im Gehörgang zurückzuführen sein.

 

Nackenschmerzen
Quelle

 

Beide Arten Schwindel kann Schwindel, Übelkeit und Erbrechen verursachen. Allerdings verursacht der Innenohrschwindel diese Symptome eher, wenn der Kopf plötzlich bewegt wird oder sich die Position ändert.

 

Le zervikaler Schwindel verschwinden in der Regel innerhalb weniger Tage von selbst oder wenn die Ursache der Schmerzen behandelt wird. Allerdings kann der Innenohrschwindel länger anhalten und sogar chronisch werden. Wenn Sie unter anhaltendem Schwindel leiden, suchen Sie einen Arzt auf, um die richtige Diagnose und Behandlung zu erhalten.

LESEN :   Arnolds Neuralgie und Schwindel: Was ist der Zusammenhang? (Erläuterungen)

 

Es gibt verschiedene Übungen, die Sie zu Hause machen können, um Linderung zu verschaffen Symptome von zervikalem Schwindel und Innenohr. Sie zielen darauf ab, die Nackenmuskulatur zu stärken und die Blutzirkulation im Nacken zu verbessern. Sie sollten idealerweise von medizinischem Fachpersonal verschrieben werden, z Physiotherapeut (Physiotherapeut).

 

 

Andere Ursachen für Schwindel

 

Eine der häufigsten Ursachen für Schwindel ist a Innenohr-Infektion, was zu einem Flüssigkeitsungleichgewicht im Ohr führen kann. Dies kann zu einem Gefühl von Unsicherheit und Schwindel führen.

 

Ohrenschmerzen bei zervikaler Spondylose
Quelle

 

Eine weitere häufige Ursache für Schwindel ist die Ménière-Krankheit, eine Innenohrerkrankung, die Schwindelattacken sowie Hörverlust und Tinnitus verursachen kann.

 

Benigner paroxysmaler Lagerungsschwindel

 

Eine andere Ursache Potenzial für Schwindel ist Schwindel gutartige paroxysmale Position (BPPV), ein Zustand, bei dem sich kleine Kristalle im Innenohr lösen und in einem der Bogengänge schwimmen.

 

Dies kann den Gleichgewichtsmechanismus des Ohrs stören und zu Schwindel und Übelkeit führen. Wenn Sie unter Schwindelanfällen leiden, ist es wichtig, Ihren Arzt aufzusuchen, um die zugrunde liegende Ursache zu ermitteln.

 

Sehstörungen

 

Die Sehstörungen kann auch Schwindel verursachen. Meistens sind diese Sehstörungen auf verschwommenes Sehen oder Schwierigkeiten, sich auf ein Objekt zu konzentrieren, zurückzuführen.

 

Sehstörungen
Quelle

 

Menschen mit Kurzsichtigkeit haben möglicherweise Schwierigkeiten, Objekte in ihrer Nähe klar zu sehen, was dazu führen kann, dass sie sich bewegen, wenn sie versuchen, sich auf ein Objekt zu konzentrieren.

 

Menschen leiden Weitsichtigkeit haben normalerweise Schwierigkeiten, entfernte Objekte klar zu sehen, was auch zu Schwindel führen kann. Menschen mit Presbyopie haben normalerweise Schwierigkeiten, Objekte in der Nähe klar zu sehen, was auch Schwindel verursachen kann.

 

Vestibuläre Störungen

 

Die vestibuläre Störungen sind eine weitere mögliche Ursache für Schwindel. Das Vestibulum ist der Teil des Innenohrs, der Bewegungen erkennt und dem Gehirn mitteilt, ob Sie sich bewegen oder nicht.

LESEN :   Zervikaler Schwindel und Müdigkeit: Welcher Zusammenhang? (Erläuterung)

 

Die vestibuläre Störungen kann durch eine Schädigung der Vestibularnerven, eine Infektion im Innenohr oder ein Ungleichgewicht der Flüssigkeit im Ohr verursacht werden. Symptome dieser Erkrankungen können Schwindel, Übelkeit und Erbrechen sein.

 

Schwerwiegendere Ursachen

 

In einigen Fällen ist die vertige kann auch durch einen Hirntumor, eine Herzerkrankung oder einen Schlaganfall verursacht werden. Wenn Sie plötzlich unter starkem Schwindel leiden oder Ihre Symptome anhalten, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

 

Diese Bedingungen können schwerwiegend sein und erfordern medizinischer Eingriff sofort.

 

Was können wir daraus schließen?

 

Zusammenfassend gibt es viele mögliche Ursachen für Schwindel. Wenn bei Ihnen häufig oder plötzlich Schwindel auftritt, suchen Sie Ihren Arzt auf, um die Ursache festzustellen und eine geeignete Behandlung zu erhalten.

 

Es gibt verschiedene Übungen, die Sie zu Hause machen können, um Linderung zu verschaffen Symptome von zervikalem Schwindel und Innenohr. Diese Übungen sind im Allgemeinen einfach und können ohne spezielle Ausrüstung durchgeführt werden. Sie zielen darauf ab, die Nackenmuskulatur zu stärken und die Blutzirkulation im Nacken zu verbessern.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 5 / 5. Anzahl der Stimmen 1

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...