Morgensteifigkeit durch Hüftschmerzen

Acetabulumprotrusion: Behandlung dieser Hüfterkrankung

Die entsprechenden Vorsprung bedeutet eine Vorwärtsbewegung oder eine vorgeschobene Position eines Organs. Verschiedene Organe in verschiedenen Körperregionen können für dieses Problem anfällig sein. Dies gilt für den Augapfel, das Gehirn, die Zunge, die Bandscheiben oder das Acetabulum. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die Vorwölbung des Acetabulums.

 

Was ist ein Acetabulumvorwölbung ? Woran liegt es? Was sind seine Zeichen? Wie stellen Sie Ihre Diagnose? Wie behandelt man es? Die Antworten unten.

Stromerzeuger AVR oder Inverter? ...
Stromerzeuger AVR oder Inverter? – 7 kritische Kriterien

Was ist eine Acetabulumprotrusion?

 

Um besser zu verstehen, was eine Acetabulumprotrusion ist, ist es ratsam, eine kleine Erinnerung an die zu machenAnatomie des Acetabulums.

 

Hüfte Anatomie

 

Das Acetabulum, auch "Acetabulum" genannt, entspricht der Gelenkhöhle des Coxalknochens des Beckens oder des Iliac-Knochens (Beckenflügel). Dieser Hohlraum nimmt den Oberschenkelkopf auf und bildet mit ihm das Hüftgelenk. Mit seiner runden Form verleiht das Acetabulum der Bewegung des Femurs eine große Amplitude.

 

Das Acetabulum wird genauer gesagt aus 3 knöchernen Strukturen gebildet.

 

  • Auf seinem hinteren Teil gibt es dieSitzbein oder Hüftbein. Es gibt zwei Arten: das links liegende und das rechts liegende Coxal-Knochen. Zusammen mit dem Steißbein und dem Kreuzbein bilden diese beiden Knochen den Beckengürtel oder das Becken.
  • Auf seinem oberen Teil finden wir dieDarmbein oder Darmbein. Dies ist der Teil der Hüfte, der hervorsteht.
  • Auf seinem vorderen Teil gibt es die pubis die von zwei Knochen gebildet wird, darunter ein breiter Knochen und ein flacher Knochen, die das Becken bilden.

 

Also, die Acetabulumvorwölbung bezieht sich auf eine abnormale Vorwölbung der Gelenkfläche des Beckenknochens. Es kann auch mit anderen Namen bezeichnet werden: „Morbus Otto“, „Otto-Becken“ oder „Chrobak-Becken“.

 

Genauer gesagt, die Otto-Krankheit entspricht einer Fehlbildung der Hüfte. Es ist eine strukturelle Anomalie, die mit einer Verringerung der Gelenkamplituden sowie einer zu tiefen Hüfte einhergeht. Diese Fehlbildung wird als „innere Dysplasie“ bezeichnet.

 

Bei Vorliegen einer inneren Dysplasie bemerken wir neben der Hüfte auch ein viel tieferes Acetabulum als normal.

 

Um alles über Hüftdysplasie bei Babys zu wissen, siehe folgenden Artikel.

Um alles über Hüftdysplasie bei Erwachsenen zu erfahren, siehe folgenden Artikel.

 

 

Ursachen einer Acetabulumprotrusion

 

La Acetabulumvorwölbung ist durch eine Vertiefung des Acetabulumbodens gekennzeichnet. Bis jetzt ist die genaue Ursache dieser inneren Dysplasie unbekannt. Aber die Läsion könnte mit einer Gelenkdegeneration im Zusammenhang mit Osteoarthritis in Verbindung gebracht werden (Coxarthrose). Diese Art von Läsion betrifft hauptsächlich Frauen.

 

Hüftarthrose bedeutet Arthrose der HüfteHüftgelenk oder Hüfte. das Chrobak-Becken ist einer der pathologischen Mechanismen dieser Art von Osteoarthritis. In 5 bis 8 % der Fälle von Coxarthrose wird sie mit einer hohen Prävalenz bei Frauen und in der Regel mit bilateraler Beteiligung gefunden.

 

Die entsprechenden Hüftarthrose sekundär zu Ottos Becken lässt sich wie folgt charakterisieren.

 

  • Es ist eine Osteoarthritis mit normalerweise langsamer Entwicklung.
  • Es ist ein Zustand, der die Beweglichkeit der Hüfte reduziert und zu Beginn der Krankheit leichte Schmerzen verursacht.
  • Es handelt sich um eine Gelenkfehlbildung, bei der die Schmerzen mit fortschreitender Arthrose an Intensität zunehmen können.

 

 

Symptome einer Acetabulumprotrusion

 

Zu Beginn der Gelenkfehlbildung, der Otto-Krankheit ist nicht schmerzhaft. Während des Abbaus des Gelenkknorpels, der sich in Richtung Arthrose entwickelt, treten die Schmerzen auf.

 

Der Patient kann mechanische Schmerzen erfahren. Diese setzen sich nach und nach in der Leiste oder dem Gesäß ab. Dies führt zu einer Einschränkung der Aktivitäten der Hüfte sowie der Abduktionsbewegungen der unteren Extremitäten (der Tatsache, dass sie auseinander gespreizt werden).

 

Es wird vermutet, dass ein Chrobak-Becken Dystokie verursachen kann. Dies entspricht Schwierigkeiten während der Geburt. Bei struktureller Anomalie des Acetabulums ist das Becken verengt.

 

 

Diagnose einer Acetabulumprotrusion

 

Beim Auskultieren des Patienten im Rahmen der Otto-Becken, beurteilt der Arzt die Schmerzen und beobachtet die Abnahme der Gelenkbeweglichkeit.

 

La Becken röntgen ist die Referenzuntersuchung für innere Dysplasie. Aber manchmal ist es schwierig, Arthrose zu identifizieren. Da dies auf ungewöhnliche Weise lokalisiert werden kann, kann es unbemerkt bleiben, was normalerweise passiert.

 

Hüftdysplasie bei Erwachsenen
Quelle

 

Bestehen Zweifel an der Diagnose, führt der Arzt einen Infiltrationstest unter Röntgenkontrolle durch. Dieser Test bestätigt Gelenkschmerzen.

 

 

Behandlung einer Acetabulumprotrusion

 

Le Behandlung einer Acetabulumprotrusion setzt nicht auf eine Operation. Eine Operation kann den Gelenkdefekt nicht reparieren. Es ist sogar möglich, sich darum zu kümmern, um seine Symptome zu lindern.

 

Anti-Osteoarthritis-Behandlungen

 

Die Anti-Osteoarthritis-Behandlungen angeboten werden können Management der inneren Dysplasie. Diese bewirken eine Verzögerung der Entstehung einer Coxarthrose, um den Abbau des Gelenks zu minimieren.

 

Andere Arten von Medikamenten können verschrieben werden, um die Schmerzen zu lindern:

 

  • der Analgetika wie Paracetamol: Ärzte empfehlen es als Mittel der ersten Wahl, weil es ein gutes Wirksamkeits-Risiko-Verhältnis hat;
  • der anti-entzündliche Stufe 1 wie Ibuprofen oder Coxibe: Sie werden nur verschrieben, wenn sich Paracetamol als unzureichend oder unwirksam gegen Schmerzen erweist.

 

Die Implantation einer Prothese

 

Wenn die Entwicklung der Osteoarthritis zu weit fortgeschritten ist, besteht die Behandlung in der Implantation einer totalen Hüftprothese. Der Zweck dieser Implantation besteht darin, die protrusierte Hüfte zu lateralisieren.

 

Diese Art der Behandlung kann die Verwendung eines zusätzlichen Knochentransplantats erfordern. In diesem Fall sollte der große Knochen vorher platziert werden, um die Hüfttiefe so weit wie möglich zu reduzieren.

 

Alles über die wissen totale Hüftprothese, siehe folgenden Artikel.

 

Fußorthesen tragen

 

Plantarorthesen sorgen für die Aufrechterhaltung einer guten Ausrichtung der unteren Extremitäten. Sie tragen auch zur Verbesserung der Stabilität beim Gehen bei. Um diversen Hüftproblemen vorzubeugen und für eine bessere Balance des Beckens zu sorgen, kann bei starken Beinunebenheiten eine Fersenstraffung hilfreich sein.

 

 

Referenzen

 

https://equilibre.net/syndromes/protrusion-acetabulaire#les-causes-symptomes

https://www.vulgaris-medical.com/encyclopedie-medicale/bassin-de-chrobak/symptomes

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 0 / 5. Anzahl der Stimmen 0

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...