Salbe für Ischias und Rückenschmerzen

Ischiassalbe: Wirksam? (Optionen und Alternativen)

La Ischias ist ein häufiges Problem, das erhebliche Schmerzen im unteren Rücken und in den Beinen verursachen kann. Es gibt viele verschiedene Behandlungen, einschließlich Salbe gegen die Ischias.

In diesem Artikel besprechen wir die Wirksamkeit der Salbe gegen die Ischias und einige der besten verfügbaren Optionen.

Anatomie der Lendenwirbelsäule

La Lendenwirbelsäule befindet sich im unteren Rücken und besteht aus fünf Wirbel. Diese Wirbel sind von L1 bis L5 nummeriert, wobei L5 der niedrigste ist. Diese Wirbel sind übereinander gestapelt und durch getrennt Bandscheiben. Die Scheiben wirken als Stoßdämpfer für die Rücken und ermöglichen den Wirbeln, sich frei zu bewegen.

Anatomie der Lendenwirbelsäule
Quelle

Die Lendenwirbelsäule unterstützt den Oberkörper und ermöglicht ein breites Bewegungsspektrum. Es ist auch dafür verantwortlich, den größten Teil des Körpergewichts zu tragen. Die Wirbel der Lendenwirbelsäule sind größer und dicker als die der Lendenwirbelsäule Halswirbelsäule, die sich im Nacken befindet.

La Rückenmark durchläuft jeweils einen Kanal in der Mitte Wirbeltier und tritt durch eine Öffnung an der Schädelbasis aus. Das Rückenmark leitet Nervenimpulse vom Gehirn zum Rest des Körpers. Das nerfs, die vom Rückenmark abzweigen, innervieren (versorgen) verschiedene Körperregionen.

Anatomie des nerf Ischias

Le nerf Ischias ist das nerf die längste und breiteste im menschlichen Körper. Sie beginnt im unteren Rücken, kreuzt das Gesäß und verläuft über das Bein bis zum Fuß. Es besteht aus zwei Teilen, der nerf Ischias selbst und die nerf hinterer Schienbein.

LESEN :   Wadenschmerzen: Was wäre, wenn es von hinten käme? (Ischias und mehr)
Verlauf des Ischiasnervs
Quelle

Le nerf Ischias richtig ist für das Gefühl im Oberschenkel verantwortlich, während die nerf tibialis posterior innerviert den Wadenmuskel. Eine Läsion von beidem nerfs können Schmerzen, Taubheitsgefühl oder Schwäche im betroffenen Bein verursachen.

Gründe von Ischias

La Ischias kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, einschließlich Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose, Schwangerschaft u Piriformis-Syndrom. Ein Bandscheibenvorfall entsteht, wenn die weiche Mitte einer Bandscheibe nach außen wölbt und Druck auf die Bandscheibe ausübt nerf Ischias.

Spinale Stenose ist eine Erkrankung, die auftritt, wenn sich die Zwischenräume zwischen den Wirbeln verengen und Druck auf die Wirbelsäule ausüben nerfs. Schwangerschaft kann dazu führen Ischias durch Druck auf die nerf Ischias.

Das Piriformis-Syndrom ist ein Zustand, der auftritt, wenn der Piriformis-Muskel sich verkrampft und Druck auf den Piriformis ausübt nerf Ischias.

Symptome von Ischias

La Ischias kann eine Vielzahl von Symptomen verursachen, darunter:

Iliosakralschmerzen
  • Schmerzen, die vom unteren Rücken bis zum Gesäß und Bein ausstrahlen
  • Taubheit oder Schwäche im Bein
  • Kribbeln oder Brennen im Bein
  • Schwierigkeiten, das Bein oder den Fuß zu bewegen
  • Schmerzen, die beim Sitzen oder Stehen schlimmer werden

Salbes zur Linderung der Symptome von Ischias

Die Salben sind eine Art von topischen Medikamenten, die direkt auf die Haut aufgetragen werden. Sie enthalten normalerweise verschiedene Arten von Ölen, Fetten oder Wachsen, um eine Barriere auf der Hautoberfläche zu bilden.

salbe gegen rückenschmerzen
Quelle

Diese Barriere hilft, die Haut und das darunter liegende Gewebe vor Reizungen, Infektionen und anderen äußeren Faktoren zu schützen. Außerdem die Salbes können auch verwendet werden, um Medikamente durch die Haut zu verabreichen. Bei Anwendung auf einen Bereich des Körpers wird die Salben bilden einen Schutzfilm, der es ihnen ermöglicht, über lange Zeit mit der Haut in Kontakt zu bleiben.

LESEN :   Rekonstruktionszeit des Ischiasnervs: Alles, was Sie wissen müssen

Dies macht es zu einer möglichen Option zur Behandlung von Erkrankungen wie z Ischias. Die Salbes können auch helfen, Schmerzen und Entzündungen zu lindern, indem sie eine Schutzschicht zwischen der Haut und äußeren Reizen bilden.

Welche Arten von SalbeS?

Es gibt verschiedene Arten von Salbes, die verwendet werden können, um die Symptome von zu lindern Ischias. Die SalbeDie häufigsten sind Entzündungshemmer, Analgetika und Muskelrelaxantien

Analgetika lindern Schmerzen, indem sie Nervenimpulse blockieren. Muskelrelaxantien lösen Muskelverspannungen und lassen die Muskeln entspannen.

Alternativen zu Salbes

Wenn es um Schmerzlinderung geht, gibt es eine Vielzahl von Salbes und Cremes auf dem Markt. Sie sind jedoch nicht die einzige verfügbare Option. Es gibt viele alternative Behandlungen, die genauso effektiv sein können, wenn nicht sogar noch effektiver.

Beispielsweise:

  • Verschreibungspflichtige Medikamente: Bei chronischer Schmerz, kann Ihr Arzt ein Schmerzmittel oder ein entzündungshemmendes Mittel verschreiben. Diese Medikamente können oral eingenommen oder topisch angewendet werden.
  • Physiotherapie : Un Physiotherapeut kann Ihnen helfen, die Muskeln um den betroffenen Bereich herum zu stärken und Ihre Bewegungsfreiheit zu verbessern. Dies kann Schmerzen lindern und zukünftigen Verletzungen vorbeugen.
  • Osteopathische Manipulation: Diese manuelle Therapie verwendet sanften Druck und Dehnung, um Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit zu verbessern.
  • Körperliche Betätigung: Regelmäßige Bewegung hilft, Gelenke und Muskeln gesund zu halten. Es kann auch Stress reduzieren, der Schmerzen auslösen kann.
  • Injektionstherapie : Wenn andere Behandlungen keine Linderung bringen, kann Ihr Arzt eine Injektionstherapie empfehlen. Bei dieser Therapie werden Medikamente in den betroffenen Bereich injiziert, um Schmerzen zu lindern.
  • Operation :  In Fällen von chronischen, schwächenden Schmerzen kann eine Operation erforderlich sein, um den Druck auf die zu verringern nerfs. Diese Option ist jedoch in der Regel Extremfällen vorbehalten.
  • Omas Heilmittel kann auch bei der Behandlung von Beschwerden sehr hilfreich sein. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass jeder anders ist und was für eine Person funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für eine andere. Es ist daher wichtig, mit Ihrem Arzt zu besprechen, welche Behandlung für Sie am besten geeignet ist.
LESEN :   Ischias und Hüfte: welche Verbindung? (Erklärung und Beratung)

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 5 / 5. Anzahl der Stimmen 1

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

RÜCKENSCHMERZEN UND CHRONISCHE SCHMERZEN: 100% KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen noch nie über Ihre anhaltenden körperlichen Schmerzen gesagt wurde...

(Keine E-Mail erforderlich)