Wie Achtsamkeit Ihre Rückenschmerzen lindern kann

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

Artikel überprüft und genehmigt von Dr. Ibtissama Boukas, Facharzt für Allgemeinmedizin 

Nein, die Anwendung von Entspannungs- oder Meditationstechniken macht Sie nicht zu einem esoterischen Wesen oder einem spirituellen Guru. Darüber hinaus haben viele aus dem Buddhismus stammende Praktiken in letzter Zeit in westlichen Ländern an Popularität gewonnen. Mehrere wissenschaftliche Studien haben ihre Wirksamkeit in Bezug auf Stress, psychische Gesundheit und Schmerzen untersucht. Werfen wir einen genaueren Blick auf eine Praxis, von der einige Anhänger schwören, dass sie ihre Rückenschmerzen erfolgreich gelindert hat.

 

Kennen Sie den Begriff „Mindfulness“ (oder „Mindfulness“, sein englisches Äquivalent)? Einfach gesagt besteht diese Form der Meditation darin, zu beobachten und zu akzeptieren, was in unserem Körper passiert, ohne zu versuchen, etwas zu verändern. Weil es den gegenwärtigen Moment betont und Selbstmitgefühl fördert, hilft Achtsamkeit, die Aufmerksamkeit auf den eigenen Schmerz zu minimieren. In diesem Artikel stellen wir die Verbindung zwischen Achtsamkeit und Rückenschmerzen her und zeigen Ihnen, wie Sie diese Praxis in Ihr tägliches Leben integrieren können.

 

„Diese Form der Meditation besteht darin, zu beobachten und zu akzeptieren, was in unserem Körper passiert, ohne zu versuchen, etwas zu verändern. »

 

Achtsamkeit, Achtsamkeit und Rückenschmerzen
Zen!

 

Achtsamkeit und Rückenschmerzen

 

Okay, du sagst es mir. Ich verstehe, dass Achtsamkeit nützlich sein kann, um deinen Geist zu klären. Aber was ist der konkrete Zusammenhang zwischen „Achtsamkeit“ und meinen Rückenschmerzen? Und vor allem, wie hilft mir das Beobachten von Achtsamkeit, meine Rückenschmerzen zu reduzieren? Um diese Frage zu beantworten, wenden wir uns den Ergebnissen der wissenschaftlichen Forschung zu. Das hat eine Studie gezeigt, die in der medizinischen Fachzeitschrift The Journal of the American Medical Association (JAMA) veröffentlicht wurde Meditation erwies sich als wirksamer als Schmerzmittel, und dies ab dem ersten Behandlungsmonat. Eine andere Reihe von Studien (als „systematische Überprüfung“ bezeichnet) hat gezeigt positive Ergebnisse bei Schmerzen, aber nur kurzfristig. Wir sehen also durch diese Studien, dass „Achtsamkeit“ sich zwar günstig auf Ihre Rückenschmerzen auswirken kann, aber leider nicht die „Wunder“-Lösung darstellt (wie manche behaupten mögen)!

 

Ich persönlich habe kein Problem damit, diese Methode meinen Patienten anzubieten, zumal sie sehr einfach in der Anwendung ist, nichts kostet und keinerlei Fachwissen erfordert. Meiner Erfahrung nach haben einige Patienten stark von Achtsamkeit profitiert, während andere die Technik nicht besonders genossen haben. Wie lassen sich nun die günstigen Wirkungen dieser Technik erklären, die bei bestimmten Menschen mit Rückenleiden beobachtet werden?

 

„Ich persönlich habe kein Problem damit, diese Methode meinen Patienten anzubieten, zumal sie sehr einfach anzuwenden ist, nichts kostet und keinerlei Fachkenntnisse erfordert. »

 

Der Wirkungsmechanismus der Achtsamkeit

 

Es ist leicht vorstellbar, dass man durch Meditation seinen Geist beruhigen und so seine angespannten Muskeln entspannen kann. Aber das ist nicht alles! Achtsamkeit hat auch nachweislich physiologische – und damit spürbare – Auswirkungen auf Ihren Körper … es ist also nicht nur eine Veränderung auf der psychologischen Ebene (allgemein als „Placebo“ bezeichnet). Zum Beispiel haben einige Personen mit Rückenschmerzen ihren Cortisolspiegel (allgemein als „Stresshormon“ bezeichnet) gesehen. Abnahme nach einem Achtsamkeitsprogramm. Andere Themen beobachteten ebenfalls positive Auswirkungen auf ihre Schmerzen, ihre wahrgenommene tägliche Belastung und ihre Lebensqualität. Schließlich zeigen einige Studien wohltuende Wirkung von Achtsamkeit auf Herzfrequenz, Blutdruck und sogar Cholesterin! 

 

Die praktische Anwendung von Achtsamkeit

 

Wie übe ich Achtsamkeit? Nichts ist einfacher! Keine Sorge, Achtsamkeit erfordert keine Vorkenntnisse und kann von jedem und überall praktiziert werden! Es gibt sogar mehrere Anwendungen auf Ihrem Laptop oder im Internet, mit denen Sie diese Technik angeleitet üben können! In der Zwischenzeit können Sie so beginnen:

 

„Wie praktiziere ich Achtsamkeit? Nichts ist einfacher! »

 

  • - Suchen Sie nach einer ruhigen und friedlichen Umgebung, um Ihre „Achtsamkeits“-Sitzung durchzuführen.
  • - Finden Sie eine bequeme Position, die Ihre Schmerzen nicht verstärkt (Sie können auf einem Stuhl sitzen oder sich bei Bedarf sogar auf den Rücken legen).
  • - Schließe deine Augen oder konzentriere dich darauf, einen Punkt zu fixieren.
  • - Richten Sie Ihre ganze Aufmerksamkeit NUR auf Ihre Atmung. Sie können entweder normal atmen oder das üben langsame Zwerchfellatmung.
  • - Während du atmest, wirst du sehen, dass du Ideen hast, die dir in den Sinn kommen. Versuchen Sie vor allem nicht, sie zu blockieren oder zu kontrollieren!!! Der Zweck von „Achtsamkeit“ besteht gerade darin, diese Gedanken wohlwollend aufzunehmen und sie dann kommentarlos vorbeiziehen zu lassen. Versuchen Sie, so weit wie möglich einen Schritt zurückzutreten, als ob Sie jemand anderen beobachten würden, ohne zu urteilen oder zu kommentieren.

 

So kannst du Achtsamkeit üben! Natürlich ist dies eine Übung, die viel Geduld und Übung erfordert. Viele Menschen wollen aufgeben, entweder weil sie Schmerzen haben oder weil sie sich nicht entspannen können oder sogar weil sie jedes Mal einschlafen! Der Schlüssel hier ist, sich immer auf Ihre Atmung zu konzentrieren. Die andere wichtige Sache, an die wir uns erinnern sollten, ist, nicht zu versuchen, die Situation zu kontrollieren oder unseren Körper sogar zu zwingen, sich zu entspannen. Beginnen Sie mit kleinen Zeitabschnitten und erhöhen Sie dann die Zeit, die Sie meditieren. Ich verspreche, dass Achtsamkeit mit der Zeit und Übung immer einfacher wird. Hoffentlich sehen Sie positive Ergebnisse auf Ihrem Rücken, Ihrem Körper und Ihrem Stresslevel!

 

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 5 / 5. Anzahl der Stimmen 1

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...