Bell-Lähmung3 Bell-Lähmung

Bell-Lähmung: Gibt es etwas, worüber man sich Sorgen machen muss?

Artikel überprüft und genehmigt von Dr. Ibtissama Boukas, Facharzt für Allgemeinmedizin 

La Bells Lähmung ist heutzutage immer häufiger eine Pathologie. Es ist kein Todesfall und Sie haben derzeit verschiedene Behandlungen, um es zu behandeln und Komplikationen zu begrenzen. Man kann zum Beispiel die Medikamente, die Übungen und manchmal die plastische Chirurgie in den Fällen anführen, in denen die Lähmung ästhetische Folgen hinterlässt.

 

Wann ist ein E-Bike versicherungspf...
Wann ist ein E-Bike versicherungspflichtig? – 5 entscheidende Kriterien

Was ist Bell-Lähmung ? Was sind die Ursachen? Wie behandelt man es? Die Antworten auf diese Fragen finden Sie in diesem Artikel.

Bells Lähmung verstehen

 

Definition dieser Gesichtslähmung

 

La Bells Lähmung entspricht einem Absacken auf einer Seite des Gesichts. Es ist besonders verbunden mit der Lähmung der Gesichtsmuskeln.

 

Zur Erinnerung: Der menschliche Körper hat ein Dutzend Paare Hirnnerven. Der Begriff "Paar" erklärt sich aus der Existenz von zwei identischen Nerven auf beiden Seiten einer vertikalen Linie.

 

Hirnnerv VII, der an der Bell-Lähmung beteiligt ist
Quelle

 

Wenn wir von Lähmung sprechen, entspricht dies einer Schädigung eines Nervs. Bei der Bell-Lähmung ist der Gesichtsnerv betroffen. Es ist auch als bekannt 7e Hirnnerven.

 

Le Gesichtsnerv erfüllt mehrere Funktionen:

 

  • es steuert alle Gesichtsmuskeln und bestimmte Muskeln, die für das Hören nützlich sind;
  • es regt die Tränen- und Speichelproduktion an;
  • es ist auch dafür verantwortlich, den Geschmack eines Teils der Zunge zu erkennen.

 

Die Bell-Lähmung verursacht einseitige Schäden, was bedeutet, dass nur ein Teil des Gesichts gelähmt ist.

 

Was sagen die Statistiken über die Bell-Lähmung?

 

Bell-Lähmung ist eine der periphere Lähmung. Sie ist auch bekannt als „ kalte Lähmung ". Dieser Name ergibt sich aus der Tatsache, dass früher angenommen wurde, dass die Krankheit von der Kälte herrührt.

 

Es ist eine sehr häufige Erkrankung. Es macht 72% aller aus Gesichtslähmung Originalgerät.

 

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass es bei etwa vierzig einen Höhepunkt gibt und dass Menschen mit Diabetes anfälliger für diese Lähmung sind.

 

Bell-Lähmung Bell-Lähmung

 

Die Prävalenz zeigt fast 30 Personen pro 100, eine ziemlich hohe Zahl.

 

Was verursacht Bell-Lähmung?

 

Die wahrscheinliche Ursachen der Belle-Lähmung sind zahlreich. Am häufigsten sind Virusinfektionen.

 

Das hauptsächlich belastete Virus ist Herpes simplex Typ 1, aber auch andere Viren sind als Erreger dieser Krankheit bekannt. Nervenzustand. Unter ihnen gibt es das Coxsackie-Virus, das Gürtelrose-Virus, die Grippeviren…

 

In allen Fällen führen diese Infektionen zu einem Ödem des Gesichtsnervs. Durch das Aufblasen verringert es den Durchmesser seiner Durchgangsstelle. Daher die Kompression, die zur Lähmung führt.

 

Weitere zu berücksichtigende Risikofaktoren sind:

 

  • Schädeltrauma;
  • Diabetes ;
  • der Stress ;
  • Müdigkeit;
  • Lyme-Borreliose;
  • la FRAU ;
  • Tumorentwicklung;
  • usw.

 

Was sind die Symptome der Bell-Lähmung?

 

Le erstes Symptom der Bell-Lähmung ist oft der Schmerz hinter einem Ohr.

 

Dann, in nur wenigen Stunden, die Die Gesichtsmuskeln werden schwach.

 

Sie fühlen sich auch a Gesichtsverzerrung.

 

Bell-Lähmung

 

Nach 2 bis 3 Tagen tritt eine Lähmung ein. Dies geschieht häufig zum Zeitpunkt der Konsultation mit dem Arzt.

 

Der Patient kann nicht mehr die Stirn runzeln oder auf der gelähmten Seite ein Gesicht schneiden. Selbst das Blinzeln kann extrem schwierig, wenn nicht sogar unmöglich erscheinen.

 

Die anderen Anzeichen sind die Folgen eines Fehlers in den Funktionen des Gesichtsnervs: Tränenlosigkeit, Trockenheit und Augenschmerzen. Auch die Speichelmenge nimmt ab. Der Geschmack kann verändert werden oder nicht. Dies hängt von dem betroffenen Bereich ab: ob er durch den Gesichtsnerv reguliert wird oder nicht.

 

Eine schlechte Wahrnehmung von Geräuschen kann auftreten. Sie werden besonders intensiv.

 

 

Prognose und Heilungszeit

 

Wie lange dauert es ?

 

La Die Bell-Lähmung heilt oft spontan aus in ein paar wochen oder ein paar monaten. Die Erholung ist total.

 

Das mag unglaublich erscheinen, aber es gibt Fälle, in denen eine Heilung eintritt, ohne dass eine Behandlung durchgeführt wurde. Die Muskeln normalisieren sich auf natürliche Weise.

 

Und das Wiederholungsrisiko?

 

Es gibt keine Wiederholungen. Es kann jedoch Konsequenzen geben.

 

Die schwerwiegendsten Auswirkungen betreffen die Augen. Da sich das Augenlid nicht schließen lässt, ist das betreffende Auge nicht geschützt. Ohne angemessene Maßnahmen ist mit Hornhautgeschwüren zu rechnen.

 

Darüber hinaus Folgen der Bell-Lähmung Die am häufigsten beobachteten sind ästhetischer Natur. In der Tat kann dieser Zustand dazu führen Gesichtsasymmetrie in manchen Fällen. Wenn Ihnen das passiert, sollten Sie einen Schönheitschirurgen aufsuchen. Dies kann Ihnen helfen, den Schaden zu beheben.

 

 

Behandlung und Heilung der Bell-Lähmung

 

Die Bell-Lähmung Behandlungen wirken sowohl vorbeugend als auch aktiv gegen den Erreger der Infektion.

 

Ärzte verschreiben Ihnen sieben Tage lang Kortikosteroide in einer Dosis von 1 mg/kg/Tag. Dann wird diese Dosis schrittweise reduziert. Dieses Arzneimittel wird die Schwellung des Nervs deutlich verringern. Es sollte so früh wie möglich eingenommen werden.

 

Zur Bekämpfung des verursachenden Virus erhalten Sie außerdem fünf Tage lang Valaciclovir in einer Dosis von 1 g.

 

Um Augenkomplikationen zu vermeiden, müssen Sie das betroffene Auge schützen. Dazu können Sie tagsüber und nachts eine Brille tragen; und dir künstliche Tränen ins Auge träufeln.

 

Augentropfen

 

Um Ihr Auge richtig zu konditionieren, kann Ihr Arzt auch auf die Verwendung eines Verbandes während des Schlafes und die Anwendung von Vitamin A in Form einer Salbe zurückgreifen.

 

Warten Sie auf keinen Fall auf Anzeichen von Komplikationen, bevor Sie einen Arzt aufsuchen.

 

Welche Übungen bei Bell-Lähmung?

 

Wenn du willst Bell-Lähmung natürlich behandeln, können Sie auf bestimmte Übungen zurückgreifen.

 

Sie basieren auf den motorischen Fähigkeiten der Gesichtsmuskeln, um Ihnen zu einer schnellen Heilung zu verhelfen. Sie helfen auch, das Risiko ästhetischer Folgeschäden zu minimieren.

 

Für eine bessere Regeneration führen Sie die Übungen regelmäßig durch.

 

Hier sind einige einfache Manöver, mit denen Sie üben können:

 

  • Stirnrunzeln.
  • Zeigen Sie Ihre Zähne.
  • Stirn runzeln.
  • Versuchen Sie, die Nase zu rümpfen.
  • Lächle, indem du deinen Mund offen und dann geschlossen hältst.
  • Puste deine Wangen auf und höhle sie dann aus.
  • Wiederholen Sie alles.

 

Übungen für Bell-Lähmung

 

Führen Sie diese Übungen vor einem Spiegel durch. Du kannst sie mehrmals am Tag machen. Vermeiden Sie es jedoch, müde zu werden. Wenn es Ihnen möglich ist, die Übungen mit zu kombinieren Physiotherapie, es wäre noch besser für Ihre Gesichtsrehabilitation.

 

 

Fazit

 

Abschließend die Bells Lähmung ist eine Pathologie, die mit Medikamenten und Übungen mehr oder weniger einfach zu behandeln ist. Auch eine Spontanheilung ist durchaus möglich und in manchen Fällen sogar häufig. Um Komplikationen zu vermeiden, denken Sie daran, beim geringsten verdächtigen Anzeichen so schnell wie möglich Ihren Arzt aufzusuchen. Je früher Sie die geeigneten Medikamente erhalten, desto schneller werden Sie sich erholen, ohne ernsthafte Augenschäden zu riskieren. Was nicht vergessen werden muss, ist, dass dieser Typ Gesichtslähmung ist nicht so gruselig. Es ist nur notwendig, auf die Warnzeichen zu achten und einen Arzt aufzusuchen.

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 4.5 / 5. Anzahl der Stimmen 2

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...