Modisches Zeichen

Modic 1: Welches Interesse an Diskopathien? (Prognose)

Artikel überprüft und genehmigt von Dr. Ibtissama Boukas, Facharzt für Allgemeinmedizin

Die Modische Signale beschreiben die Endplattenänderungen im Zusammenhang mit spinale Degeneration (degenerative Bandscheibenerkrankungen). Erfahren Sie in diesem Artikel alles Wissenswerte zu diesem Thema.

Definition von Modic-Änderungen

Die Modische Änderungen sind Knochenmarkschäden beobachtet in a Wirbelkörper bisMagnetresonanztomographie (MRT). Es wird allgemein vorgeschlagen, dass sie mit a assoziiert sind Lumbago. Sie sind besonders bei Patienten vorhanden, die wegen Rückenschmerzen medizinisch behandelt werden.

Rückenschmerzen

L 'IRM zeigt an Signalstärke ändert während des Entartungsprozesses. Es geht in der Regel um graisse,Ödem oder Sklerose. Die Modische Änderungen werden als dynamischer Prozess gesehen, der sich ändern und fortschreiten kann.

Die verschiedenen Zeichen von Modic

Auf der MRT ähneln die Zeichen von Modic einer Signaländerung in den Endplatten parallel zu den Bandscheiben. Sie sind häufiger in Lendenwirbelsäule und obwohl sie auf jeder Ebene auftreten können, betreffen sie am häufigsten die Wirbel L4-L5 (zwischen dem 4e und 5e Wirbeltier Lendenwirbelsäule) und L5-S1 (zwischen dem 5e Lendenwirbel und der 1re Kreuzbeinwirbel).

Wo Änderungen auftreten, ist ebenfalls variabel. Sie treten normalerweise nach vorne auf. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen eine fast vollständige Wirbelbeteiligung vorliegt.

Es gibt drei Arten von Modic-Änderungen:

Modisches Zeichen
Quelle

Modus 1

Le Typ I repräsentiert die fibrovaskuläre Veränderungen im Knochenmark subchondrale wie dieÖdem undEntzündung.

Es bezieht sich auf die akute degenerative Veränderungen wer ist oft mit Schmerzen verbunden. Diese Bilder zeigen eine hohe Signalintensität auf T2-Bildern und eine niedrige Signalintensität auf T1-Bildern.

Modus 2

Dieser Typ repräsentiert die Ersatz von Knochen durch fettiges gelbes Knochenmark. Es kann durch eine erhöhte Signalintensität in T1- und T2-Bildern unterschieden werden.

Modus 3

Le Mod 3 stellt Ersatz von Knochen durch Knochensklerose wo wenig Restmark vorhanden ist.

LESEN :   Modic 1 und Behinderung: Alles was Sie wissen müssen (Berufskrankheit?)

In diesem Fall beobachten wir a Kondensation des subchrondralen Knochens mit einer Zunahme der Knochendichte unter der Wirbelplatte. Sklerotische Veränderungen werden ebenfalls sein bei Arthrose sichtbar. Auf den T1- und T2-Bildern ist eine geringe Signalintensität vorhanden.

Häufige Ursachen für Modic-Signale

Die Modische Änderungen Ich tippe sind bei 4 % der Patienten vorhanden MRT bei Bandscheibenerkrankungen.

Typ II tritt bei 16 % der Patienten auf und Typ III ist am seltensten (1 % der Fälle).

La wegen diesen Endplattenänderungen ist weitgehend unbekannt.

Modic hat eine erstellt diagnostisches System, jedoch setzt die Forschung die Bewertung fort mögliche Ursachen dieser Veränderungen sowie die Prävalenz und Assoziation dieser Veränderungen mit Schmerzen.

Spezifische Faktoren

Es gibt verschiedene Parameter, die als Faktoren bei der Entwicklung von modischen Zeichen angesehen werden. Wir können zitieren:

  • la Bandscheibendegeneration besonders altersbedingt: Es trocknet sie aus und macht sie zunehmend anfälliger für Erschütterungen;
  • tägliche Aktivitäten u Sport : diese verursachen Risse im äußeren Kern der Bandscheibe. Jenseits des 60. Lebensjahres haben die meisten Menschen einen gewissen Grad an Bandscheibendegeneration. Allerdings hat nicht jeder in diesem Alter Rückenschmerzen;
  • die Wunden was ein verursachen kann Schwellung, One Schmerz und einer lumbale Instabilität. Dies kann dazu führen Schmerzen im unteren Rücken.
Hexenschuss4.jpg Modus 1

Um mehr über degenerative Bandscheibenerkrankungen zu erfahren, siehe folgenden Artikel.

Alles über die wissen Bandscheibenvorfall, siehe folgenden Artikel.

Was die Forschung sagt

Seit seiner allerersten Entdeckung durch die Dr. Michael Modic im Jahr 1988 die Modische Änderungen waren bereits Gegenstand zahlreicher Untersuchungen.

Obwohl die Ursachen und Mechanismen, die für die Bildung von Modic verantwortlich sind, noch wenig verstanden sind, Es werden Fortschritte gemacht, um seinen spinalen Phänotyp mit Bandscheibendegeneration und Rückenschmerzen in Verbindung zu bringen. Dies ist wichtig, da derzeit der Wert der MRT in der Behandlung von Schmerzen im unteren Rücken aufgrund des Fehlens phänotypischer Merkmale, die stark mit klinischen Symptomen korrelieren, niedrig bleibt.

Die Prävalenz und die Assoziation von Modic-Veränderungen mit Rückenschmerzen schlossen so gut dass es einen Zusammenhang zwischen Veränderungen im MRT und Rückenschmerzen gibt, Es gibt auch asymptomatische Menschen, die diese Merkmale im MRT zeigen.

Um alles über die Verbindung zwischen der zu wissenmedizinische Bildgebung und Rückenschmerzen, siehe folgenden Artikel.

LESEN :   Modic 1 und Behinderung: Alles was Sie wissen müssen (Berufskrankheit?)

Modische klinische Informationen

Klinische Präsentation

Die Modics Zeichen entpuppte sich als ein unabhängiger Prädiktor für Episoden intensiver Rückenschmerzen und Behinderung bei Patienten.

Die Untergruppe der Patienten mit Rückenschmerzen mit Modic-Suche medizinische Versorgung kann am häufigsten berichten:

nächtliche schmerzen
  • ständiger nächtlicher Schmerz;
  • ein höheres Niveau von funktionelle Beeinträchtigung
  • ein Mangel an Verbesserung in Woche 4 oder später ab Beginn;
  • gescheiterte Versuche einer Ruhetherapie, Drogen, die Hitze oder Eis, usw.

Risikofaktoren für Mod-Änderungen

Zu den vorgeschlagenen Risikofaktoren für die Entwicklung von Modic-Veränderungen gehören:

  • Einstufung des Body-Mass-Index (BMI) von Menschen in Surpoide oder fettleibig;
  • fortgeschrittenes Alter ;

Diagnoseverfahren

MRT ist die beste Methode zur Diagnose von Modic-Veränderungen, aber die Röntgenbildgebung ist auch zur Differenzierung der Spondyloarthropathie nützlich.

Modic 1 Lumbal-MRT

MRT ist nützlich für Endplattenmodifikationen ansehen : frühe Veränderungen des Ödems et Fettersatz.

Im Röntgenbild sind dagegen nur sklerotische Veränderungen vom Typ III zu erkennen. Aber mit der MRT und vor allem mit dem Vergleich von T1- und T2-Bildern lassen sich viele Informationen über vermutete Veränderungen in der Haut gewinnen Rücken.

Radiologen sollten eine Differentialdiagnose in Betracht ziehen, wie zum Beispiel:

Entwicklung und Fortschreiten der Modic-Zeichen im Laufe der Zeit

Die Modische Typen bilden ein Kontinuum, entlang dem der Krankheitsprozess fortschreiten wird. Eine Schätzung von 18 bis 24 Monate wurde für den Übergang von der Typ-I- zur Typ-II-Form bereitgestellt, obwohl andere der Meinung sind, dass viel umfangreichere Längsschnittstudien erforderlich sind, um diese Idee zu untermauern.

Einige Studien deuten darauf hin dass mit zunehmendem Alter Typ-II-Veränderungen häufiger werden Halswirbelsäule und lumbal, die Modic-Änderungen als dynamisches Phänomen beschreibt. Daher können sich Typ-I-Veränderungen im Laufe der Zeit zu Typ-II entwickeln.

Änderungen vom Typ I und II haben a hohe Spezifität (größer als 90 %)mais une geringe Empfindlichkeit (20 bis 30 %) bei Bandscheibenvorfall. Dies bedeutet, dass trotz der hohen Prävalenz von Modische Änderungen, gibt es einen kleinen Prozentsatz von Menschen mit schwerer Bandscheibendegeneration, die anhaltende und starke Schmerzen haben.

Auf der anderen Seite gibt es Menschen (35 %), die Veränderungen präsentieren degenerative Bandscheiben, aber keine Schmerzen erleiden.

LESEN :   Modic 1 und Behinderung: Alles was Sie wissen müssen (Berufskrankheit?)

Behandlung und Heilung von Modic Changes

La Bandscheibendegeneration vorhandenen Wirkstoffe zu einem altersbedingter Prozess et kein pathologischer Prozess und sollte daher kein schmerzhaftes Problem sein. Es kann in einigen Fällen beschleunigt werden und wird als Pathologie angesehen. Im Allgemeinen erleben jedoch viele Menschen Veränderungen, die nur mit dem Alter verbunden sind.

Es ist möglich, dass a grundlegende nicht-invasive Behandlung von Rückenschmerzen ist nicht effektiver als reduzierte Aktivität und relative Ruhe.

Allerdings einige Patienten mit Rückenschmerzen Modic-Betroffene berichten immer über ein Gefühl von a mäßige Schmerzintensität bei 6-Monats-Follow-up trotz Behandlung.

Die Kenntnis des Zusammenhangs zwischen Modic-Zeichen und Rückenschmerzen kann daher für den Patienten von Vorteil sein. Dies wird die Ausbildung und Zielsetzung in der Physiotherapie beeinflussen. Es ist auch wichtig für die Planung der Ressourcenintensität und die Erörterung von Risiko/Nutzen, wenn eine Einwilligung nach Aufklärung für eine Rehabilitationsmaßnahme eingeholt wird.

Suchen Sie nach Lösungen, um Ihre Schmerzen zu lindern?

Entdecken Sie die Meinung unseres Teams von Gesundheitsexperten zu verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Produkten (Körperhaltung, Schlaf, körperliche Schmerzen) sowie unsere Empfehlungen.

Referenzen

https://www.google.com/search?q=modic+1&oq=modic+1+&aqs=chrome..69i57j0i512l5j69i61j69i60.7744j0j7&sourceid=chrome&ie=UTF-8

https://www.revmed.ch/revue-medicale-suisse/2017/revue-medicale-suisse-568/quel-est-le-role-de-la-chirurgie-pour-les-lombalgies-avec-des-changements-de-type-modic-a-l-irm # tab=tab-read

https://www.imaios.com/fr/e-Cases/Chaines/Radiologie/Classifications/Modic-modifications-des-plateaux-vertebraux-en-IRM-sur-discopathie-degenerative

https://www.osteopatheuccle.com/single-post/2017/01/12/int%C3%A9r%C3%AAt-de-la-classification-irm-modic-dans-la-prise-en-charge-des-discopathies-en-ost%C3%A9op

https://www.revmed.ch/view/435972/3742775/RMS_568_1292.pdf

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...