Honig

Honig und Ischias: Wirksam zur Linderung? (Erläuterung)

La Ischias ist ein Zustand, der auftritt, wenn der Nerv Ischias, die von Ihrem ausgeht Rücken und am Bein herunterläuft, gereizt oder gestaucht ist.

 

Obwohl es viele Behandlungen für gibt Ischias, einige Leute bekommen Linderung von Honig. In diesem Artikel werden wir sehen, wie Honig verwendet werden kann, um die Symptome von zu lindern Ischias.

Anatomie der Lendenwirbelsäule

 

La Lendenwirbelsäule ist der Teil der Wirbelsäule, der direkt unter dem beginnt Wirbel Brust und endet auf Höhe des Kreuzbeins. Die Lendenwirbelsäule besteht aus fünf Wirbeln, die die Knochen sind, aus denen die Wirbelsäule besteht.

 

Anatomie der Lendenwirbelsäule
Quelle

 

Diese Wirbel sind von L1 bis L5 nummeriert, wobei L1 die ist Wirbeltier am nächsten zur Brustwirbelsäule und L5 ist der Wirbel, der dem Kreuzbein am nächsten liegt. Das Lendenwirbelsäule ist dafür verantwortlich, den größten Teil des Körpergewichts zu tragen, und ermöglicht auch eine Vielzahl von Bewegungen, wie z. B. Beugen und Drehen.

 

Die Wirbel der Lendenwirbelsäule sind viel größer als die der Halswirbelsäule, und sie sind von dicken Muskel- und Bänderschichten umgeben. Dies macht die Lendenwirbelsäule sehr stark und widerstandsfähig gegen Verletzungen.

 

Da es jedoch ein erhebliches Gewicht trägt, ist es auch anfällig für Verschleiß und ist eine der häufigsten Schmerzstellen im menschlichen Körper.

 

 

Anatomie des Ischiasnervs

 

Le Ischiasnerv ist der größte und längste Nerv im menschlichen Körper. Es beginnt am unteren Rücken, kreuzt das Gesäß und geht am Bein entlang nach unten. das nerf Ischias besteht aus mehreren kleineren Nerven, die zusammen einen großen Nerv bilden.

 

Anatomie des Ischiasnervs
Quelle

 

Diese kleineren Nerven werden als L4-S3-Segmente bezeichnet. Der Nerv Ischias sammelt diese kleinen Nerven zu einem dicken Strang und zieht sie durch die Gesäßmuskulatur zu den Kniesehnen. Der Nerv Ischias teilt sich in der Regel an der Gesäßfalte in zwei einzelne Nerven, den Schienbeinnerv und den Wadenbeinnerv.

LESEN :   Warum tut Ischias nachts mehr weh? (Erklärung und Tipps)

 

Diese Nerven verlaufen parallel zur Oberschenkelrückseite bis zur Kniebeuge. Dort verläuft der Schienbeinnerv in gerader Linie entlang der Wade und dem medialen Teil des Sprunggelenks zum Fuß.

 

Der Nervus fibulariswiederum teilt sich in der Kniekehle in zwei Äste auf: Der tiefe Ast erstreckt sich über die laterale Wade, über den lateralen Knöchel und über den Vorfuß.

 

Die andere, oberflächlichere (oberflächlicher Ramus) zieht die äußere Oberfläche der Tibia über ihre gesamte Länge in Richtung des Ursprungs. Diese Teilung erfolgt in einem Bereich, der sowohl von unten als auch von oben durch arterielle Perforatoren versorgt wird. Zwischen diesen Gefäßen besteht also eine Anastomose, die eine gute Blutversorgung der beiden Äste gewährleistet, wenn einer von ihnen durchtrennt wird. »

 

 

Ischias, Definition und Erklärung

 

La Ischias ist ein Begriff, der verwendet wird, um Nervenschmerzen im Bein zu beschreiben, die durch Reizung und/oder Kompression des Nervs verursacht werden Ischias. Ischias entspringt im unteren Rücken, strahlt tief ins Gesäß aus und läuft am Bein herunter.

 

Ischias
Quelle

 

Symptome von Ischias sind normalerweise entlang des Verlaufs des großen Nervs zu spüren Ischias. Der Nerv Ischias ist der längste und breiteste Nerv in Ihrem Körper, er beginnt am unteren Rücken und verläuft durch jedes Bein.

 

Es besteht aus mehreren kleineren Nerven, die vom Nerv abzweigen Ischias. Wenn einer dieser kleinen Nerven komprimiert oder gereizt wird, kann dies Schmerzen im Bein verursachen. Das Ischias wird meistens verursacht durch a Bandscheibenvorfall, ein Knochensporn oder eine Verengung des Nervs Ischias durch die Muskeln.

 

Diese Bedingungen können Druck auf den Nerv ausüben Ischias und Schmerzen verursachen, die ins Bein ausstrahlen. Andere weniger häufige Ursachen für Ischias sind Wirbelsäulentumoren, Infektionen oder Verletzungen.

 

La Ischias kann auch durch eine Schwangerschaft verursacht werden, wenn das Gewicht des Babys indirekten Druck auf den Nerv ausübt Ischias.

 

 

Medizinische und alternative Behandlungen

 

Wenn Sie darunter leiden Ischias, haben Sie vielleicht das Gefühl, dass der Schmerz niemals vergehen wird. Aber die Nervenschmerzen Ischias ist eine sehr häufige Erkrankung, die sich normalerweise im Laufe der Zeit bessert. Inzwischen gibt es Behandlungen, die helfen können, Nervenschmerzen zu lindern. Ischias.

 

Arzneimittel

 

LESEN :   Ischias während der Schwangerschaft: Attacken bewältigen (Übungen)

Medikamente werden oft verschrieben, um Nervenschmerzen zu lindern Ischias. Dies können rezeptfreie Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Naproxen oder verschreibungspflichtige Medikamente sein. Wenn Ihre Schmerzen stark sind, kann Ihr Arzt Ihnen auch Kortikosteroide verschreiben, um die Entzündung zu reduzieren.

 

Physiotherapie (Physiotherapie)

 

Physiotherapie und Übungen werden oft empfohlen, um Nervenschmerzen zu behandeln Ischias. Physiotherapie kann helfen, verspannte Muskeln zu lockern, die möglicherweise auf den Nerv drücken Ischias. Übungen zur Stärkung der Körpermitte und zur Verbesserung der Flexibilität können ebenfalls helfen, Nervenschmerzen zu lindern. Ischias.

 

Osteopathische Manipulation

 

Osteopathische Manipulation und chiropraktische Anpassungen sind zwei alternative Behandlungsmethoden, die sich bei der Behandlung von Nervenschmerzen als wirksam erwiesen haben. Ischias. Diese Therapien zielen unter anderem darauf ab, die Wirbelsäule zu manipulieren und den Druck auf den Nerv zu verringern. Ischias.

 

Osteopathie
Quelle

 

Trainings-Einheiten

 

Übungen können auch empfohlen werden, um die Muskeln um den Nerv herum zu stärken Ischias und Bewegungsumfang verbessern.

 

Infiltrationen

 

Injektionen, wie z epidurale Steroidinjektionen, kann auch bei der Behandlung von Nervenschmerzen hilfreich sein Ischias. Diese Injektionen helfen, Entzündungen zu reduzieren und den Druck auf den Nerv zu verringern Ischias.

 

Akupunktur

 

Akupunktur ist eine weitere alternative Behandlung, die sich bei der Behandlung von Nervenschmerzen als wirksam erwiesen hat. Ischias. Bei der Akupunktur werden Nadeln an bestimmten Punkten des Körpers platziert, um die Heilung zu fördern und Schmerzen zu lindern.

 

Es gibt auch einige natürliche Heilmittel, die bei der Behandlung von Nervenschmerzen hilfreich sein können. Ischias. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wie Omega-3-Fettsäuren oder Vitamin B12 kann helfen, Entzündungen zu reduzieren und die Nervenfunktion zu verbessern.

 

Omas Heilmittel, Honig auf die betroffene Stelle aufzutragen, kann auch helfen, Nervenschmerzen zu lindern. Ischias.

 

Honig, wirksam gegen Schmerzen im Zusammenhang mit dem Ischiasnerv?

 

Honig wird seit Jahrhunderten zur Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden verwendet und erfreut sich zunehmender Beliebtheit als natürliche Behandlung von Magenschmerzen. Ischias. Viele Menschen leiden darunter Ischias berichten, dass sie sich erleichtert fühlen, nachdem sie Honig auf ihre Haut aufgetragen haben.

 

Honig
Quelle

 

Obwohl es keine solide wissenschaftliche Grundlage gibt, die die Verwendung von Honig unterstützt Ischias, berichten viele Menschen von einer Schmerzlinderung, nachdem sie Honig auf ihre Haut aufgetragen haben.

LESEN :   Lasègue-Zeichen: Test zur Erkennung von Ischias oder Bandscheibenvorfall

 

Einige Theorien erklären den Wirkungsmechanismus von Honig z Ischias deuten darauf hin, dass es helfen kann, Entzündungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern, indem es als natürliches entzündungshemmendes Mittel wirkt.

 

Wie kann man Honig zur Linderung verwenden?

 

Wenn Sie Honig zur Schmerzlinderung ausprobieren möchten Ischias, Sie können es auf verschiedene Arten verwenden. Sie können einen Löffel Honig pur einnehmen, ihn mit Kräutertee mischen oder topisch auf die betroffene Stelle auftragen.

 

Achten Sie nur darauf, rohen, unverarbeiteten Honig zu verwenden, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen.

 

Andere natürliche Ischiasbehandlungen

 

Andere Behandlungen für Ischias enthalten:

 

  • Akupunktur;
  • Chiropraktische Anpassungen;
  • Pflanzliche Heilmittel;
  • Nachrichtentherapie;
  • Nahrungsergänzungsmittel;
  • Dehnübungen.

 

Omas Heilmittel für Ischias könnte beinhalten:

 

  • Anwendung von Eis oder Hitze;
  • Ingwer ;
  • Kurkuma ;
  • Kamillentee.

 

 

Fazit

 

Obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise gibt, die die Verwendung von Honig und anderen natürlichen Behandlungen unterstützen, wird oft eine deutliche Linderung beobachtet. Allerdings sollten diese Produkte keine medizinische Behandlung ersetzen.

 

Wenn Sie erwägen, natürliche Behandlungen für zu verwenden Ischias, informieren Sie immer Ihren Arzt und konsultieren Sie gegebenenfalls einen Homöopathen.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...