toux

Rückenschmerzen beim Husten: Was tun? (Erläuterungen)

La toux ist eine Möglichkeit für den Körper, zu versuchen, etwas zu vertreiben reizt den Hals. Es kann durch einen Virus verursacht werden, a Bakterie oder Staub ut die Blütenstaub in der Luft vorhanden.

 

Husten kann auch verursachen Rückenschmerzen und in anderen Körperteile.

Zwillingsflammen zahlen
Zwillingsflammen zahlen

 

In diesem Artikel helfen wir Ihnen, besser zu verstehen und Lindern Sie Ihre Rückenschmerzen oder anderweitig, verursacht durch dein Husten.

Anatomie der Wirbelsäule und des Lungensystems: Definition

 

Um die Funktion zu verstehen la Rücken, ist es wichtig, seine Anatomie zu kennen. Die Wirbelsäule besteht aus 33 Wirbel, die in fünf Abschnitte unterteilt sind: zervikal, thorakal, lumbal, sakral und Steißbein.

 

Anatomie der Wirbelsäule
Quelle

 

Die Wirbel sind durch verbunden Bänder und Muskeln und schützen die Rückenmark. Das Rückenmark verläuft durch die Mitte Wirbelsäule und ist verantwortlich für die Übermittlung von Nachrichten zwischen dem Gehirn und dem Rest des Körpers.

 

Die Lunge befinden sich auf jeder Seite der Wirbelsäule und sind für den Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid zwischen Luft und Blut verantwortlich.

 

Lunge
Quelle

 

Le Lungensystem beinhaltet die Lunge, Luftröhregruppieren die Bronchien und Alveolen. Die Alveolen sind winzige luftgefüllte Bläschen, die für den Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid zwischen Lunge und Blut verantwortlich sind.

 

 

Zusammenhang zwischen Husten und Rückenschmerzen: Das Nervensystem

 

Le Nervensystem besteht aus Gehirn, Rückenmark und Nerven. Das Gehirn ist für die Verarbeitung von Sinnesinformationen und die Steuerung aller Körperfunktionen verantwortlich.

 

La Rückenmark ist ein langes Nervenbündel, das vom Gehirn ausgeht und in der Mitte des Gehirns verläuft Rücken. Nerven sind dünne Fasern, die Nachrichten zwischen dem Gehirn und dem Rest des Körpers übertragen.

LESEN :   Ein Psychiater, um meinen Rücken zu behandeln?

 

Le Nervensystem ist für das Versenden von Nachrichten zuständig zwischen Gehirn und Muskeln. Wenn Sie husten, kommt die Nachricht, die Sie zum Husten auffordert, aus dem Gehirn.

 

toux

 

Die Nachricht steigt entlang der Rückenmark und wird von den Nerven zu den Muskeln übertragen. Die Muskeln ziehen sich dann zusammen, um zu produzieren ein Hustenreflex.

 

Der Hustenreflex ist a natürliche Reaktion zu einem Reizstoff in Rachen oder Lunge. Husten hilft, Schleim, Fremdkörper und andere Reizstoffe aus der Haut zu entfernen Atemwege.

 

Husten kann jedoch auch Schmerzen verursachen in anderen Teilen des Körpers, insbesondere im Rücken.

 

Was genau verursacht Husten?

 

Wenn Sie husten, Ihre Bauchmuskeln kontrahieren und Druck auf die Wirbelsäule ausüben. Dies kann Schmerzen im unteren oder mittleren Rücken verursachen.

 

Die Schmerzen können stärker sein, wenn Sie an einer Erkrankung leiden, die Sie betrifft Rücken, wie ein Bandscheibenvorfall oder spinale Stenose (engen Lumbalkanal).

 

Der Husten kann auch Schmerzen in anderen Körperteilen wie Schultern, Nacken und Brust verursachen. Das Schmerzen werden durch Muskeln verursacht die sich zusammenziehen, um den Hustenreflex hervorzurufen.

 

 

Was ist dafür zu tun?

 

Husten kann ein Symptom einer Erkältung oder einer Infektion der oberen Atemwege sein, aber auch ein Zeichen für etwas Ernsteres wie eine Lungenentzündung oder Bronchitis. Was ist, wenn Sie husten? hier ein paar tipps:

 

medizinische Konsultation mit dem Arzt
Quelle

 

  • Erstens Versuchen Sie, die zugrunde liegende Ursache zu behandeln. Wenn Sie beispielsweise erkältet sind, können Sie rezeptfreie Medikamente einnehmen oder viel Flüssigkeit zu sich nehmen.

 

  • Wenn Ihr Husten auf Allergien zurückzuführen ist, Sie können ein Antihistaminikum nehmen.

 

  • Wenn der Husten anhält, einen Arzt aufsuchen. Sie können ernsthafte Schäden ausschließen und Ihnen helfen, einen Behandlungsplan zu entwickeln.

 

  • In einigen Fällen kann der Arzt Medikamente verschreiben, wie z Antibiotika oder Inhalatoren.

 

  • In anderen Fällen kann er Ihnen einfach empfehlen, viel Flüssigkeit zu trinken und sich auszuruhen. Wichtig ist es in jedem Fall Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Ihr Husten stark ist oder länger als ein paar Wochen dauert.
LESEN :   5 Übungen aus der Mckenzie-Methode (Erklärungen)

 

 

Natürliche Heilmittel

 

Auf der Suche nach natürliche Heilmittel gegen Husten, wenden sich viele Menschen dem Honig zu. Honig wird seit langem als Heilmittel verwendet und es wird angenommen, dass er bei der Behandlung von Husten wirksam ist, indem er den Hals bedeckt und gereiztes Gewebe beruhigt.

 

Naturprodukte gegen Rückenschmerzen und Husten
Quelle

 

  • Schatz : Darüber hinaus ist Honig eine gute Quelle für Antioxidantien, die das Immunsystem stärken können. Knoblauch ist eine weitere Option zur Behandlung von Husten. Knoblauch soll antibakterielle und antivirale Eigenschaften haben, was ihn gegen häufige Atemwegsinfektionen wirksam macht.

 

  • Es gibt auch Knoblauch: Es enthält Schwefelverbindungen, die helfen sollen, den Schleim zu verdünnen und ihn leichter auszustoßen.

 

  • Ingwer : Für einen traditionelleren Ansatz entscheiden sich viele Menschen für dieses natürliche Heilmittel. Ingwer wird seit Jahrhunderten medizinisch verwendet und es wird angenommen, dass er bei der Behandlung von Husten wirksam ist, indem er Entzündungen reduziert und die Atemwege beruhigt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Ingwer mit bestimmten Medikamenten interagieren kann, daher sollte er mit Vorsicht verwendet werden, wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen.

 

Wenn es um natürliche Hustenmittel geht, gibt es viele Möglichkeiten zur Auswahl. Es ist jedoch immer am besten, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie eine neue Behandlung ausprobieren, insbesondere wenn Sie eine Grunderkrankung haben.

 

 

Die Konsultation eines Osteopathen ist oft eine gute Initiative

 

Le Rückenschmerzen kann ein echtes Ärgernis sein und die Erledigung Ihrer täglichen Aufgaben erschweren.

 

In vielen Fällen ist die Ursache für Rückenschmerzen ist unbekannt, aber es gibt mehrere Dinge, die Sie tun können, um zu helfen Beschwerden lindern.

 

Eine davon ist, einen Osteopathen zu konsultieren, wenn Sie husten. Osteopathen sind in der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates ausgebildetSkelett- und sie können helfen, Rückenschmerzen zu lindern, indem sie die Rücken und die anderen Gelenke.

 

Osteopathie für den Rücken
Quelle

 

Sie können dir auch Übungen oder Dehnübungen empfehlen, die dir helfen werden Amplitude verbessern Ihrer Bewegungen und Steifigkeit reduzieren.

LESEN :   Rückenschmerzen und Brechreiz: Wo ist der Zusammenhang?

 

Wenn Sie leiden Rückenschmerzen, einen Osteopathen konsultieren um Ratschläge zu erhalten, wie Sie Ihr Problem am besten lösen können.

 

Warum gezielt einen Osteospezialisten konsultieren?

 

Wenn Sie einen Osteopathen konsultieren für a Rückenschmerzen, erhebt er Ihre Krankengeschichte und führt eine körperliche Untersuchung durch. Sie können auch mit Ihrem Arzt zusammenarbeiten und bildgebende Tests anbieten, z Röntgen oder MRT um die besser zu verstehen Quelle deines Schmerzes.

 

Sobald er die Ursache Ihrer Rückenschmerzen festgestellt hat, wird er einen Behandlungsplan entwickeln, der Folgendes beinhalten kann manuelle Therapie, und Lifestyle-Vorschläge.

 

Das Ziel von osteopathische Behandlung ist es, Ihre Schmerzen zu lindern, verbessern Sie Ihre Mobilität und helfen Ihnen, so schnell wie möglich zu Ihren normalen Aktivitäten zurückzukehren. Wenn du leidest Rückenschmerzen, warten Sie nicht, um sich behandeln zu lassen.

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...