Rückenschmerzen beim Atmen

Rückenschmerzen beim Atmen: Was tun? (Tipps)

Wenn Sie Rückenschmerzen haben, kann es schwierig sein zu atmen. Sie können das Gefühl haben, zu ersticken oder eine zu haben Gewicht auf der Brust. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Sie sofort einen Arzt aufsuchen müssen, da dies der Fall sein kann Problem mit Ihrer Lunge oder Ihrem Herzen.

 

In diesem Artikel behandeln wir die Ursachen von Rückenschmerzen beim Atmen und was Sie dagegen tun können. Symptome lindern.

Anatomie der Wirbelsäule: Definition

 

La Rücken ein Knochensäule (Wirbel), die sich von der Schädelbasis bis zum Becken erstreckt. Sie stützt Kopf, Nacken und Rumpf und schützt die Rückenmark. Das Rückenmark ist ein Bündel von Nerven, das durch die verläuft Rücken und überträgt Signale zwischen dem Gehirn und dem Rest des Körpers.

 

Die Wirbelsäule (oder Wirbelsäule) besteht aus drei Hauptregionen:

 

 

Aneinanderreihung von Wirbeln, die die Wirbelsäule bilden

 

Jede Region hat eine andere Anzahl von Wirbeln. Die Halswirbelsäule hat sieben Wirbel, die Brustwirbelsäule zwölf Wirbel und die Lendenwirbelsäule fünf Wirbel.

 

Die Knochen der Wirbelsäule sind durch Gelenke verbunden, die Facetten genannt werden. Diese Gelenke ermöglichen die Rücken sich in verschiedene Richtungen zu bewegen.

 

Bandscheiben sind kissenartige Strukturen, die zwischen den Wirbeln sitzen. Sie wirken wie Stoßdämpfer und lassen Sie die Wirbelsäule frei bewegen.

 

Die disques bestehen aus einer zähen äußeren Schicht (dem Annulus fibrosis) und einem gallertartigen inneren Kern (dem Nucleus pulposus).

 

Bandscheibe Rückenschmerzen beim Atmen

 

Wenn eine Scheibe beschädigt ist, kann sie sich ausbeulen oder reißen. Dies kann trainieren Druck auf das Rückenmark oder die Nerven, was Schmerzen verursachen kann.

 

Die Wirbelsäule ist auch von Muskeln umgeben, Bänder und Sehnen. Diese Stoffe sorgen für die soutien und Stabilität der Wirbelsäule.

 

 

Wie atmen wir? Erklärung der Atmung

 

LESEN :   Thoraxkyphose und Atmung: Welcher Zusammenhang?

Wenn wir atmen, hebt und senkt sich unsere Brust. Diese Bewegung entsteht durch die Kontraktion und Ausdehnung unseres Zwerchfells, a großer Muskel befindet sich zwischen unserem Bauch und unserer Brust.

 

Le Zwerchfell Verträge, wenn wir Lassen Sie sich inspirieren, wodurch Luft in unsere Lungen gelangt. Beim Ausatmen entspannt sich das Zwerchfell und Luft entweicht aus unserer Lunge.

 

La Atmung ein autonome Funktion, was bedeutet, dass wir nicht darüber nachdenken müssen, damit es passiert. Wenn wir einatmen, gelangt Luft in unsere Lungen und Sauerstoff wird in unser Blut freigesetzt.

 

Atmungsmechanismus
Quelle

 

Dieses sauerstoffreiche Blut wird dann zu unseren Zellen transportiert, wo es zur Produktion verwendet wird ATP (Adenosintriphosphat), das Energiemolekül, das all unsere zellulären Prozesse antreibt. Kohlendioxid, ein Nebenprodukt der ATP-Produktion, wird dann zurück zu unseren Lungen transportiert, wo es ausgeatmet wird.

 

Eine durchschnittliche Person führt zwischen 12 und 20 Atemzüge pro Minute. Die Atmung ist lebensnotwendig und muss aufrechterhalten werden, damit der Körper richtig funktioniert.

 

Wenn wir richtig atmen, bekommen wir nicht nur der Sauerstoff, den unser Körper Bedürfnisse, sondern wir tragen auch dazu bei Giftstoffe aus unseren Zellen entfernen und zur Förderung von a gute Gesundheit Allgemeines.

 

 

Ursachen von Rückenschmerzen beim Atmen

 

Es gibt viele verschiedene Ursachen für Rückenschmerzen beim Atmen. Die häufigste Ursache ist Muskelzerrung. Dies kann passieren, wenn Sie einen schweren Gegenstand heben oder du selbst Verdrehe deinen Rücken in ein merkwürdige Position. Andere Ursachen sind:

 

Hexenschuss Rückenschmerzen beim Atmen

 

  • Die entsprechenden Bandscheibenvorfall : Ein Bandscheibenvorfall tritt auf, wenn der innere Kern einer Bandscheibe durch die äußere Schicht bricht. Dies kann Druck auf das Rückenmark oder die Nerven ausüben und Schmerzen verursachen.

 

  • Arthrose: Wirbelsäulenarthrose ist eine degenerative Gelenkerkrankung, die zum Abbau von Knorpel in den Gelenken führen kann. Wenn der Knorpel zusammenbricht, reiben die Knochen aneinander, was Schmerzen und Entzündungen verursacht.

 

  • Spinalkanalstenose: La spinale Stenose ist ein Zustand, der auftritt, wenn sich die Zwischenräume zwischen den Wirbeln verengen und Druck auf das Rückenmark oder die Nerven ausüben. Dies kann zu Schmerzen, Taubheit und Schwäche in den Beinen führen.
LESEN :   Wie kann Atmung helfen, Ihre Rückenschmerzen zu lindern?

 

  • Kompressionsfrakturen: Kompressionsfrakturen treten auf, wenn die Wirbel aufgrund einer Schwächung der Knochen kollabieren. Dies kann daran liegenOsteoporose, Krebs oder andere Krankheiten, die die Knochen schwächen.

 

 

Rückenschmerzen beim Atmen: Wann muss man sich Sorgen machen?

 

In den meisten Fällen ist das Atmen ein unwillkürlicher Vorgang, der abläuft, ohne dass wir überhaupt darüber nachdenken. In einigen Situationen kann unsere Atmung jedoch mühsam oder schwierig werden. Zum Beispiel :

 

  • Intensives körperliches Training,
  • Hohe Höhen
  • Und Angst kann alle zu Kurzatmigkeit führen.

 

In einigen Fällen können Atembeschwerden ein Zeichen für ein ernsteres Problem sein, wie z Krankheit Herz- ou Lunge.

 

Herzprobleme in Gegenwart von Fettleibigkeit

 

Wenn Sie Atembeschwerden haben, ist es daher wichtig, einen Arzt zu konsultieren, um zugrunde liegende Gesundheitsprobleme auszuschließen.

 

Darüber hinaus a Atmung Oberfläche ou dysfunktional auch dazu beitragen können mal de zwei. Wenn wir flach atmen, dehnen und kontrahieren sich die Muskeln in unserem Oberkörper nicht vollständig. Infolgedessen können diese Muskeln mit der Zeit schwächer werden oder sich zusammenziehen.

 

Dies kann dazu führen schlechte Haltung und ein erhöhtes Risiko für Rückenschmerzen. Das difficultés Atem- kann auch Spannungs- und Angstkopfschmerzen verursachen.

 

 

Rückenschmerzen beim Atmen: Was tun?

 

Rückenschmerzen beim Atmen können ein Zeichen für eine ernsthafte Grunderkrankung sein. Es ist wichtig, die Ursache von Rückenschmerzen zu behandeln. In einigen Fällen können einfache Hausmittel ausreichen, um die Schmerzen zu lindern.

 

Es ist jedoch wichtig, einen Arzt aufzusuchen, um das zu beseitigen schwerer Schaden und leite die unterstützt. Rückenschmerzen beim Atmen kann das Zeichen für eine bestimmte sein Reihe unterschiedlicher Bedingungens, von einer Muskelzerrung bis zu einem Herzinfarkt.

 

Was kann ich tun, um meine Rückenschmerzen zu lindern?

 

Stress-Atemübungen

 

Hausmittel wie Eis- und Wärmetherapie, Ruhe und rezeptfreie Schmerzmittel können bei leichten Fällen von Rückenschmerzen wirksam sein.

 

 

Es ist jedoch wichtig, einen Arzt aufzusuchen, wenn die Schmerzen stark sind, länger als eine Woche anhalten oder von anderen Symptomen wie Fieber oder Taubheit begleitet werden. Ein Arzt kann dies ausschließen ernste Zustände und helfen, einen Plan für zu entwickeln traitement individualisiert.

LESEN :   Thoraxkyphose und Atmung: Welcher Zusammenhang?

 

Wenn du das Gefühl hast, a Rückenschmerzen Beim Atmen können die einfachsten Aktivitäten unmöglich erscheinen. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie tun können Rückenschmerzen lindern und beginne dich besser zu fühlen.

 

Ein Ansatz besteht darin, Atemphysiotherapie auszuprobieren, die Ihnen helfen kann, Ihren Atemmechanismus zu verbessern und Reduzieren Sie Stress auf Ihren Körper. Besonders die Zwerchfellatmung kann sehr effektiv sein Rückenschmerzen lindern wenn es richtig gemacht wird.

 

Atemübungen zur Behandlung von Rückenkyphose

 

Sie können auch Brustdehnungsübungen ausprobieren, die Ihre Brust öffnen und einen besseren Luftstrom fördern.

 

Darüber hinaus können sowohl Dehnung als auch Meditation helfen Stress reduzieren und Rückenschmerzen lindern. Indem Sie verschiedene Ansätze ausprobieren, können Sie den finden, der für Sie am besten funktioniert, und sich wieder besser fühlen.

 

 

Ressourcen

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...