knackender Kiefer

Kieferknacken: Ursachen, Symptome, Behandlungen

Dein Kiefer knackt und es macht dir Sorgen? Wisse, dass du nicht der Einzige bist, der darunter leidet. Dieses täglich schmerzhafte Problem betrifft Tausende von Franzosen.

 

Ein knackender Kiefer ist auch das Ergebnis einer Gelenkfunktionsstörung, die belastendere Langzeitfolgen hat. Warum macht der Kiefer Geräusche? Was sind die Folgen dieses Phänomens? Warum werden die Halswirbelsäulen so schmerzhaft? Welche Behandlungen gibt es? Unsere Teams untersuchen eine Anomalie in dieser speziellen Datei.

 

Kieferklicks – Ursprünge

 

Bruxismus
Bruxismus ist einer der Faktoren, die zu Kieferknacken führen

 

Es gibt viele Ursachen für einen knackenden Kiefer. Unter ihnen stellen wir fest

 

Bruxismus:

 

Bruxismus ist ein Begriff, der verwendet wird, um Zähneknirschen zu beschreiben. Dieses Zähneknirschen tritt besonders nachts auf und verursacht starke Verspannungen in der Kiefermuskulatur. Schließlich kann diese Spannung leicht zum Klappern der Zähne führen.

 

Wir unterscheiden zwei Arten von Bruxismus.

 

Exzentrischer Bruxismus:

 

Dies ist ein seitliches Zusammenpressen der Zähne. Sie ist häufig, wenig problematisch und tritt hauptsächlich nachts auf.

 

Fokussierter Bruxismus:

 

Restriktiver als sein Sidekick zeichnet es sich durch ein vertikales Zusammenbeißen der Zähne aus. Diese Art von Bruxismus tritt auch tagsüber auf und führt zu größerem Leidensdruck. Es wird durch das Gefühl starker Emotionen wie Wut verursacht.

LESEN :   Kieferschmerzen und Stress: Was ist der Zusammenhang? (Erklärungen)

 

SADAM-Syndrom

 

Kieferknacken kann auf das Syndrom zurückzuführen sein SADAM (algodysfunktionelles Syndrom des Kauapparates). Es ist eine schmerzhafte Dysfunktion („Algo-“), die alle Muskeln, Knochen, Bänder und Gelenke betrifft, die uns das Essen ermöglichen („Manducator“).

 

Diese Anomalie verursacht Beschwerden im Unterkieferapparat, die durch knackende, knackende oder knackende Kiefer gekennzeichnet sind.

 

Studien zufolge leiden 8 % der Franzosen an SADAM.

 

Weniger häufig sind auch Stress und rheumatoide Arthritis Erkrankungen, die Risse im Ober- und Unterkiefer verursachen.

 

Kieferknacken: Welche Symptome am Rest des Körpers?

 

Kieferklicken ist ein Phänomen, das den Rest Ihres Körpers betrifft. Und das aus gutem Grund! Der Mund gilt als Dreh- und Angelpunkt der Körperhaltung. Mit anderen Worten, ein Zahnungleichgewicht kann Schmerzen oder Störungen in allen Bereichen des menschlichen Körpers verursachen.

 

Deshalb kann ein knackender Kiefer sehr gut mit Nackenschmerzen einhergehen. Auch Hör- oder Augenprobleme (Klingeln in den Ohren, Schwindel, verschwommenes Sehen oder Rötung der Augen) sind nicht ungewöhnlich.

 

 

Wie behandelt man einen knackenden Kiefer?

 

Ein knackender Kiefer ist in erster Linie ein Mund, der Ruhe braucht. Zunächst gilt es, alle Bewegungen zu reduzieren, die Druck auf den Kauapparat ausüben. Das leiseste Gähnen oder das Kauen bestimmter Nahrungsmittel kann schmerzhaft sein.

LESEN :   Kieferschmerzen: Woher kommen sie? (und was tun, um es zu lindern?)

 

Wie bereits erwähnt, sind die Ursachen für das Knistern vielfältig.

Um diese Störung zu behandeln, ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren. Der Zahnarzt beurteilt den Zustand Ihrer Zähne, die Schwere Ihres Problems und schlägt die Behandlung vor, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

 

Wenn Sie auch unter Nackenschmerzen leiden, wenden Sie sich an einen Osteopathen.

 

Komplementäre und transversale Behandlungen sind Teil eines ganzheitlichen Ansatzes; wirksamer als eine einfache symptomatische Behandlung.

 

Ihr Kieferknacken wird durch Stress schlimmer. In diesem Fall ist es wichtig, Entspannungstechniken zu identifizieren, um Muskelverspannungen zu lösen.

 

Beißschutz

 

Bei Bruxismus empfiehlt der Behandler das Tragen von Okklusionsrinnen. Dieses Gerät wird als okklusale Freigabeschiene bezeichnet und gibt einen Raum zwischen den beiden Zahnreihen frei, um jeglichen Kontakt zu vermeiden.

Die Prothese wird zu einem echten Verbündeten bei der Linderung von Gelenkverspannungen. Durch die Schaffung einer kleinen Lücke dehnt das System die Muskeln, reduziert das Knirschen und nutzt den Zahnschmelz ab.

 

Kieferorthopädische Behandlung

 

kieferorthopädische Behandlung
Je nach Fehlstellung kann eine kieferorthopädische Behandlung Knackgeräusche im Kiefer überwinden

 

Wenn der Arzt eine kieferorthopädische Behandlung empfiehlt, machen Sie sich keine Sorgen. Dies ist die beste Lösung, um die Malokklusion am Ursprung der wahrnehmbaren Kieferrisse zu resorbieren.

 

Die Behandlung zielt darauf ab, die Zähne neu zu positionieren und sie nachhaltig neu auszurichten.

 

In den letzten Jahren hat sich die Kieferorthopädie dafür entschieden eine revolutionäre Verschiebung durch Aktualisierung von leichten und unsichtbaren Geräten. Dies ist insbesondere bei Invisalign-Rinnen der Fall. Diese transparenten Aligner werden bei Teenagern und Erwachsenen immer beliebter und vereinen Ästhetik und Effizienz.

LESEN :   Kieferschmerzen: Wen konsultieren? (Liste der Praktiker)

 

 

Fazit

 

Ein Kiefer, der mit dem Geräusch des Knackens widerhallt, versetzt alle in Alarmbereitschaft. Bevor Sie in Panik verfallen, ist es wichtig, den Kauapparat auszuruhen und einen Arzt aufzusuchen. Letztere bewertet die Probleme, identifiziert die Ursachen und zeigt die geeignete Behandlung auf. Je nach Schweregrad und Ursprung der Erkrankung kann eine kieferorthopädische Behandlung durchgeführt werden. Es ist ratsam, schnell zu handeln, da der Kiefer als eine der Säulen des Körpers angesehen wird und sich die Schmerzen auf andere Teile ausdehnen und den Rücken, die Beine oder den Nacken betreffen.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 4 / 5. Anzahl der Stimmen 1

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...