Rückenschmerzen Ummantelung

Die Fallstricke der Ummantelung bei chronischen Rückenschmerzen

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

 

Unter den nicht-medikamentösen Lösungen, die für chronische Rückenschmerzen vorgeschlagen werden, finden wir regelmäßig Ummantelungen. (FYI, Ummantelung ist eine Art körperliches Training - oft statisch - das darauf abzielt, Positionen beizubehalten, um die Bauchmuskeln zu stärken). Mir macht diese Übung selbst viel Spaß und sie ist Teil meines Personal Trainings. Ich empfehle es auch einigen Patienten, weil es eine einfache und leicht durchzuführende Übung bleibt.

 

Die neue Salzbachtalbrücke auf der...
Die neue Salzbachtalbrücke auf der auf der A66 bei Wiesbaden entsteht

Dennoch gibt es zwei Punkte, die ich heute ansprechen möchte:

 

– Diese Übungen sind nicht für jeden von Vorteil.

– Diese Übungen werden manchmal (oft?) aus den falschen Gründen durchgeführt.

 

Sehen wir uns das genauer an!

 

Die Ummantelung lindert Rückenschmerzen, indem sie die Wirbelsäule stabilisiert … wirklich?

 

Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie eine Ummantelung zur Linderung Ihrer Rückenschmerzen durchführen, lautet: „Warum eine Ummantelung? ".

Ihre Antwort auf diese Frage spiegelt wider, wie Sie Ihren Rücken und Ihre Schmerzen sehen.

Die Antworten, die ich am häufigsten bekomme, sind: „Um meinen Rücken zu stärken“, „Um meinen Rücken zu stabilisieren Rücken oder „Weil man starke Bauchmuskeln braucht, um Rückenschmerzen zu vermeiden“.

 

War das deine Antwort?

 

Um ganz ehrlich zu sein, wissen wir nicht genau, wie die Ummantelung funktioniert. Vor einigen Jahrzehnten dachten wir eigentlich, es ginge um die Stabilisierung des Rumpfes und der Wirbelsäule. Mehr Muskeln würden mehr Stabilität und damit weniger Schmerzen bedeuten.

Im Laufe der Jahre wurde immer deutlicher, dass komplexere Mechanismen am Werk waren.

Heute ist das Konzept derlumbale Instabilität wird stark hinterfragt.

 

Wenn Sie keine Fraktur haben bzw Spondylolisthese hochgradig, es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass Ihre Wirbelsäule "instabil" ist. Ihr Rücken ist SOLID, auch wenn er EMPFINDLICH ist.

 

Übungen wie Planking (oder Kräftigung im Allgemeinen) können manchen Menschen wirklich helfen! Diese Verbesserung scheint jedoch nicht auf eine "physikalische" Veränderung zurückzuführen zu sein (mehr Kraft, Ausdauer oder schnellere Aktivierung). 

 

Hier sind andere Mechanismen, die die Erleichterung erklären können, die manche Menschen dank der Ummantelung empfinden:

* Aktivierung schmerzlindernder Mechanismen in Ihrem Nervensystem. Eine intensive und/oder längere Anstrengung hilft Ihrem Körper, die Botschaften zu reduzieren, die von Ihrem Rücken kommen. Die Tatsache, Schmerzen im Zusammenhang mit der Anstrengung zu empfinden, kann auch ... die Schmerzen lindern!

* Sie gewöhnen Ihren Körper wieder daran, bestimmte Anstrengungen und bestimmte tägliche Zwänge zu tolerieren.

* Trainieren hilft Ihnen, das Vertrauen in Ihren Rücken zurückzugewinnen.

* Es kann Sie ermutigen, zu anderen Aktivitäten zurückzukehren die sie Ihnen auch helfen, voranzukommen.

* Körperliche Aktivität hat hervorragende entzündungshemmende Eigenschaften.

* Und viele andere …

Nicht alle diese Effekte sind spezifisch für die Ummantelung! Sie können sie mit anderen Übungen erhalten.

Angesichts all dessen wäre es logisch, sich selbst zu sagen: „Im Zweifelsfall können Sie es auch tun, oder? »

 

verstehe sein Rückenbild

 

Warte eine Minute !

 

Ummantelung, immer wohltuend bei Rückenschmerzen?

Die Grundidee hinter Planking ist oft, dass es MEHR Muskelkontraktionen bedürfe, um WENIGER Rückenschmerzen zu haben.

Das Problem ist, dass VIELE Menschen mit chronischen Rückenschmerzen bereits ihren Rücken und ihre Bauchmuskeln überspannen.

Sie können dann in einen sehr frustrierenden Teufelskreis geraten: Sie haben Schmerzen, also ziehen Sie sich etwas mehr zusammen, um Ihren Rücken zu schützen, was die Spannungen dort erhöht, sodass Sie etwas mehr Schmerzen haben, und so weiter. Die Lösung wird dann zum Problem.

Manche Menschen brauchen mehr Kontrolle in ihrem unteren Rücken und Becken, aber das ist eindeutig nicht die Mehrheit (obwohl ich keine Statistiken habe, die das belegen).

Viele Menschen brauchen nicht mehr Muskeltonus oder Kraft, sondern mehr Lockerheit und entspanntere Bewegung. Weniger Schutz, kurz gesagt.

 

 

Zusammenfassung

 

Avantages

 

* Einfache Übung durchzuführen

* Einige Aktivitäten erfordern tatsächlich eine gute Ummantelung

* Beteiligt sich an einer Überholung des Rückens und einer allmählichen Belastung durch Zwänge

* Ermöglicht die Verwendung von schmerzlindernden Mechanismen innerhalb des Nervensystems

 

Nachteile

 

* Übung, die oft mit dem Ziel durchgeführt wird, eine bereits stabile Wirbelsäule zu "stabilisieren".

* Kann mit anderen mechanischen Fehldarstellungen von Rückenschmerzen und Überprotektion des Rückens in Verbindung gebracht werden

* Kann das Problem bei jemandem anheizen, der seine Muskeln bereits zu stark anspannt, um seinen Rücken zu schützen

* Kann jemanden entmutigen, der bei dieser Übung schlecht ist und dem gesagt wurde, dass dies der Schlüssel zur Genesung ist

 

 

Fazit

Ummantelung ist NICHT gefährlich. Die Botschaft, die ich vermitteln möchte, ist, dass Sie nicht immer Core-Training machen müssen und dass Sie nicht immer mehr Bauchmuskeln brauchen, wenn Sie Rückenschmerzen haben.

 

Wenn dich die Ummantelungsübungen entlasten und sie dir gefallen, ist das kein Problem!

 

Wenn eine Ummantelung Ihre Situation nicht zu verbessern scheint und Ihre Probleme fortbestehen, wenden Sie sich an einen qualifizierten Arzt, um Rat zu erhalten.

 

Wenn eine Ummantelung Ihre Situation nicht zu verbessern scheint und Ihre Probleme fortbestehen, wenden Sie sich an einen qualifizierten Arzt, um Rat zu erhalten.

 

Physiotherapeuten (Physiotherapeuten) sind Ihre bevorzugten Ansprechpartner, um Sie zu diesen Themen zu unterstützen.

 

Ihr Rücken ist SOLID, auch wenn er EMPFINDLICH ist. Machen Sie Fortschritte bei Aktivitäten, die Sie glücklich machen, unabhängig davon, ob sie zum Muskelaufbau beitragen oder nicht!

 

Um weiter zu gehen: Holen Sie sich den Leitfaden „Rückenschmerzen bei Sportlern und Aktiven“ damit Sie Ihre sportlichen Aktivitäten in aller Sicherheit wieder aufnehmen können. Übungen, Rückkehr zum Sport, Prävention, Sie profitieren von einem progressiven Ansatz, der an Ihren Zustand angepasst ist.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 0 / 5. Anzahl der Stimmen 0

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...