Schmerzen im Beckenkamm

Labrum azetabulum: Definition und Läsionen (Was tun?)

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

Artikel überprüft und genehmigt von Dr. Ibtissama Boukas, Facharzt für Allgemeinmedizin

Das Wort Labrum ist ein lateinisches Wort und bedeutet „Lippe“ oder „Lippe“. Es ist ein Faserknorpel, der die Form eines Rings hat. Beim Menschen das Knorpel umgibt das Humeroscapulargelenk und das Coxofemoralgelenk. Wir sprechen jeweils von der Glenoid Labrum des Schulterblatts und der Pfannenbeinpfanne. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf das Labrum azetabulum: Definition, verschiedene Arten von Läsionen, Symptome, Diagnose und Behandlung von Läsionen.

Definition und Anatomie des Acetabulum Labrum

 

2Bag-Fahrradrucksack zum Test einge...
2Bag-Fahrradrucksack zum Test eingetroffen!

Auf der einen Seite ist das Labrum ein Faserknorpel, in den dieHüftgelenk. Mit anderen Worten sorgt es für das Einsetzen des Femurkopfes (Kugelform) in die Hüftpfanne (Hohlform). Um dieses Einführen zu ermöglichen, gibt es eine Gelenkkapsel, die am Rand des Wulstes ansetzt. Das ist das Labrum, das diese beiden Strukturen abdichtet.

 

Hüftlabrum
Das Labrum ist ein Schlüsselelement für die Stabilität der Hüfte.

 

Andererseits entspricht der Begriff "Acetabulum" der Gelenkhöhle der Hüfte (C-förmig), in der sich der Oberschenkelkopf befindet. Diese knöcherne Höhle sowie der Hüftkopf sind mit Knorpel überzogen.

 

Das Labrum umgibt daher das Acetabulum mit Faserknorpel. Aus diesem Grund sprechen wir zur Bezeichnung dieser faserknorpeligen Struktur vom Labrum acetabulare. Du kannst auch sagen " Acetabulumpolster "Oder" Acetabulumpolster denn das Acetabulum ist nichts anderes als das Acetabulum.

 

Rollen des acetabulären Labrums

 

Das Acetabulum Labrum spielt einige wichtige Rollen.

 

  • Es trägt zur Vergrößerung der Tiefe der Knochenhöhle der Hüfte bei. Aus diesem Grund kann die Beweglichkeit des Oberschenkels bei der Ausführung bestimmter Bewegungen betont werden.
  • Es ermöglicht, die Stöße aufgrund der extremen Bewegungen der Hüfte zu absorbieren, indem es sich um die kümmert Aufrechterhaltung der Gelenkflüssigkeit im Gelenk. Mit anderen Worten, es erleichtert die Bewegung des Hüftkopfes in der Hüfte. Es trägt somit zum Schutz der Knorpelschicht um den Hüftkopf und die Hüftpfanne bei.
  • Es spielt eine grundlegende Rolle bei der Stabilisierung der Hüfte beim Gehen. Das Labrum übt einen negativen Druck zwischen dem Femurkopf und dem Acetabulum aus und hält diesen aufrecht. Deshalb verliert die Hüfte beim Schwingen beim Gehen nicht den Halt.
  • Es ist für die Druckverteilung auf die Knorpel verantwortlich.

 

 

Läsionen des acetabulären Labrums

 

Von einer Person zur anderen, die Größe und Form der Hüftpfanne kann leicht variieren. Diese faserknorpelige Struktur ist besonders zerbrechlich. Es kann im Falle eines Hüfttraumas betroffen sein, sei es:

 

  • Luxation ;
  • Fehlbildungen wie z Hüftdysplasie (anormale Morphologie des Femurkopfes oder Acetabulums);
  • degenerative Erkrankungen wie Hüftarthrose (Hüftarthrose);
  • Herbst ;
  • Verletzungen durch wiederholte Belastung, die im Fußball sehr häufig sind;
  • übermäßige Belastung der Hüfte;
  • Femoro-acetabuläre Konflikte: Sie schädigen das Labrum, indem sie starken Druck darauf ausüben.

 

All dies sind mögliche Ursachen, die zu Läsionen der Hüftpfanne führen können. Diese Läsionen können auch als „Acetabulum Rim Syndrome“ bezeichnet werden.

 

Daher tritt diese Art von Läsion sehr häufig bei Sportlern, Tänzern, Turnern oder bei Menschen auf, deren Arbeit die Hüfte stark belastet.

 

Dennoch kommt es in seltenen Fällen vor, dass der Ursprung der Läsionen nicht identifiziert wird. Sie können auch Menschen betreffen, die keinen Sport treiben.

 

Nach Ansicht von Spezialisten kann das Acetabulumpolster drei Arten von Läsionen erleiden.

 

1. Fissur des acetabulären Labrums

 

Auf Höhe des Acetabulumlabrums kann eine Fissur auftreten.

 

2. Dissertion des acetabulären Labrums

 

Ein Teil der Pfannenrandstruktur kann sich aufgrund der Bildung eines „Eimerhenkels“ auflösen oder reißen. Dies ist ein besonders traumatischer Riss. Es tritt auf der Ebene des Meniskus auf, der ein Faserknorpel ist, der sich zwischen Femur und Tibia befindet.

 

3. Zysten der Hüftpfanne

 

Wenn das Acetabulum reißt, kann es Folgeerscheinungen hinterlassen. Diese Fissur kann insbesondere das Auftreten einer Schleimhautzyste des Labrums begünstigen.

 

 

Was sind die Symptome von Läsionen des Acetabulum-Labrums?

 

Bei manchen Patienten ist die Läsionen des acetabulären Labrums schweigen und bedürfen keiner besonderen Behandlung. Andernfalls manifestieren sich die Läsionen normalerweise als Schmerzen:

 

  • befindet sich auf der Ebene von hip oder ältester Junge ;
  • live;
  • Ausbreitung zum äußeren Oberschenkel;
  • was brutal sein kann, bis es jede Bewegung (Gehen oder Sitzen) stört.

 

Neben Schmerzen ist es möglich, andere Symptome zu finden, wie zum Beispiel:

 

  • ein Gefühl des Blockierens und Knackens des Gelenks;
  • Bewegungsstörung auch in Ruhe;
  • ein Raub;
  • schmerzhafte Zusammenstöße;
  • Steifheit beim Gehen;
  • eine Lahmheit ...

 

 

Wie stellt man die Diagnose von Läsionen des Acetabulum-Labrums?

 

Für einen Diagnostizieren Sie Läsionen des Acetabulumpolstersführt der Behandler zunächst eine klinische Untersuchung durch. Während dieser Untersuchung der Hüfte kann er beobachten:

 

  • stechende Schmerzen beim Ausführen bestimmter Bewegungen wie Hüftbeugung;
  • Zerbrechlichkeit bei der Durchführung von Innenrotationsbewegungen des Oberschenkels;
  • die Begrenzung der Gelenkamplituden.

 

Wenn die klinische Untersuchung ein Bulge-Syndrom vermutet, können andere bildgebende Verfahren die Diagnose bestätigen und den Ursprung der Läsionen identifizieren.

 

  • Die entsprechenden Arthrographie : Es kann ein Versagen auf der Ebene der Gelenkkapsel zeigen, die für den Schutz des Femurkopfes verantwortlich ist, und zwar durch das Austreten des Kontrastmittels. Ebenso bietet es eine bessere Sichtbarkeit des Inneren des zerklüfteten Labrums sowie der Läsion.
  • Die entsprechenden Arthroskopie : Es ist normalerweise die Referenzprüfung. Es besteht darin, motorisierte oder mechanische Instrumente in das Gelenk einzuführen. Es ermöglicht die direkte Sicht auf die Läsion sowie die Palpation des Labrums. Dies hilft, seine Mobilität besser einzuschätzen.
  • Un CT-Arthrographie: In Verbindung mit Arthro-MRI (Magnetresonanztomographie) kann es die Läsion des Labrums hervorheben und ihren Schweregrad messen.
  • Die entsprechenden Hüfte röntgen: Es identifiziert die Ursache der Läsion. Es ermöglicht insbesondere, Coxarthrose oder Dysplasie hervorzuheben.

 

 

Wie behandelt man Läsionen des Acetabulum-Labrums?

 

An wen wenden Sie sich bei Läsionen der Hüftpfanne?

 

Falls Sie es bemerken Symptome des Acetabulumfaltensyndroms, wenden Sie sich an einen dieser Angehörigen der Gesundheitsberufe:

 

  • ein Hausarzt
  • ein Sportarzt;
  • ein Rheumatologe;
  • ein Orthopäde.

 

Sie können die Diagnose stellen und eine Behandlung verschreiben.

 

Welche Behandlungen werden bei Läsionen des Acetabulumlabrums verschrieben?

 

Es gibt verschiedene Behandlungen im Rahmen der Behandlung von Läsionen des Acetabulum Labrum.

 

In erster Absicht verschreibt der Arzt die Hüftruhe während zwei Monaten. Ruhe kann mit einer Behandlung auf Basis von Analgetika und Entzündungshemmern kombiniert werden.

 

Wenn sich diese Erstbehandlung als unzureichend erweist, ordnet der Arzt Kortikosteroid-Injektionen und Rehabilitation an. Während dieser Behandlung müssen alle sportlichen und beruflichen Aktivitäten, die das Hüftgelenk belasten, eingestellt werden.

 

Wenn die Auswirkungen der Infiltrationen immer noch unbefriedigend sind, a Hüftarthroskopie gilt als. Es handelt sich um einen chirurgischen Eingriff, der darin besteht, die Fehlbildung oder Deformation des Labrums zu korrigieren. Es ist auch notwendig, die Zyste oder die Wasserschleife zu entfernen. Sie wird unter Kamera, in Vollnarkose und während eines kurzen Krankenhausaufenthaltes durchgeführt.

 

Um alles über die Hüftarthroskopie (einschließlich Risiken und Genesung) zu erfahren, siehe folgenden Artikel.

 

 

Quellen

 

https://www.institut-kinesitherapie.paris/les-traitements/reeducation/labrum/

https://www.chirurgie-orthopedique-paris.com/pathologies/lesion-du-bourrelet-cotyloidien/

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 1 / 5. Anzahl der Stimmen 1

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...