Iliosakralschmerzen

Taubbein und Bandscheibenvorfall: Welcher Zusammenhang? (Erläuterung)

La Ischias ist ein Zustand, der zu Schmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln führt Bein. Dieser Zustand wird oft verursacht durch a Bandscheibenvorfall.

 

Die entsprechenden Bandscheibenvorfall tritt auf, wenn der innere Teil der Bandscheibe reißt oder blutet. Das in der Bandscheibe enthaltene gallertartige Material kann dann austreten und die nahegelegenen Nerven reizen.

 

Wenn du leidest von Ischias, ist es wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen. In diesem Artikel werden wir den Zusammenhang zwischen Taubheit der Bein und einer Bandscheibenvorfall. Wir werden auch Behandlungsmöglichkeiten für diese beiden Erkrankungen besprechen.

Anatomie der Lendenwirbelsäule und der Bandscheiben

 

La Lendenwirbelsäule setzt sich aus fünf zusammen Wirbel, übereinander gestapelt. Zwischen den Wirbeln sind Bandscheiben, die als Kissen wirken und eine reibungslose Bewegung der Wirbelsäule ermöglichen.

 

Anatomie der Lendenwirbelsäule
Quelle

 

Die disques bestehen aus einer gallertartigen Substanz namens Nucleus pulposus, umgeben von einer zähen äußeren Schicht namens Nucleus Pulposus faseriger Ring.

 

Le disque wirkt als Stoßdämpfer, absorbiert Stöße und verhindert, dass die Wirbel aneinander reiben. Wenn eine Bandscheibe beschädigt ist, kann sie sich ausbeulen oder reißen, was Schmerzen und Beschwerden verursacht.

 

In schweren Fällen, a Bandscheibenvorfall kann Druck auf die Nerven ausüben und Taubheitsgefühl oder Schwäche verursachen Beins.

 

 

Was ist ein Ischiasnerv genau? Definition

 

Le Ischiasnerv ist der längste und breiteste einzelne Nerv im menschlichen Körper. Es beginnt am unteren Rücken, überquert das Gesäß und steigt entlang des Rückens ab Beins und endet in den Füßen.

 

Anatomie des Ischiasnervs
Quelle

 

Der Nerv besteht aus fünf verschiedenen Wurzeln, die zusammen einen einzigen Stamm bilden. das Ischiasnerv überträgt Signale vom Gehirn zu den Muskeln des Beins und bietet Empfindungen für die Haut der Bein und Fuß.

 

Le Ischiasnerv kann irgendwo entlang seiner Länge gereizt oder komprimiert werden, was Schmerzen verursacht, die den Nerv hinunter ausstrahlen. Ischias ist eine Erkrankung, die durch Kompression des Ischiasnervs verursacht wird und zu Schmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln im Bauch führt Bein.

 

 

Zoomen Sie auf die Bandscheibenvorfall

 

La Bandscheibenvorfall bleibt die Hauptursache für Taubheit, die auf die ausstrahlt Bein. Meistens werden Rückenschmerzen durch Haltungsschäden ausgelöst, die zur Entstehung von a beitragen können Bandscheibenvorfall.

 

Bandscheibenvorfall
Quelle

 

Seltener treten die für Ischias typischen Schmerzen und Kribbeln auf Kruralgie kann beides betreffen Beins. Dies ist die typische Situation, die durch eine generalisierte Muskelirritation ausgelöst wird, bei a Bandscheibenvorfall Beteiligung beider Nervenwurzeln oder meist aufgrund einer Spinalkanalstenose (engen Lumbalkanal).

 

 

Es lohnt sich, sich daran zu erinnern, ob die Ursache für die Schmerzen und das Kribbeln in der Bein (in Verbindung mit Rückenschmerzen) ist a Bandscheibenvorfall, ist die einzige Heilung die chirurgische Entfernung, wenn die konservative Behandlung innerhalb von 9 Monaten keine Wirkung zeigt und schwere sensorische/motorische Defizite bestehen.

 

 

Was ist die Verbindung zwischen Bein taub und Bandscheibenvorfall ?

 

Das Nervensystem durchzieht den ganzen Körper, indem es sich durch die Nervenganglien auf die Wirbel einpflanzt, die auch die inneren Organe erreichen.

LESEN :   Bandscheibenvorfall und Wackelbein: Welcher Zusammenhang?

 

Das Wohlbefinden des Nervensystems hat daher Rückwirkungen auf das Wohlbefinden des gesamten Körpers. Die Nerven erstrecken sich von der Rückenmark zu Ende: wenn aus verschiedenen Gründen a Bandscheiben Ausbuchtungen oder wenn ein Leistenbruch auf den Ischiasnerv drückt, können die Schmerzen auch das Gesäß betreffen, Beins und zurück.

 

Die entsprechenden Bandscheibenvorfall kann viele Rückenschmerzen verursachen. Aber wussten Sie, dass es auch zu Taubheitsgefühlen in der Beine ?

 

Ischiasähnliche Schmerzen
Quelle

 

Reizung des Ischiasnervs durch Bandscheibenvorfall ist eine häufige Erkrankung, die Parästhesien oder Nervenimpulsstörungen verursachen kann. Wenn eine Scheibe der Rücken B. Hernien oder Rupturen, kann es Druck auf den Ischiasnerv ausüben und Schmerzen, Taubheit, Kribbeln und Schwäche im Ischias verursachen Bein betroffen.

 

Hinter Symptomen wie Kribbeln können sich neben einem Bandscheibenvorfall auch andere Probleme verbergen. Wir denken insbesondere an einen neurologischen Anfall, einen Vitaminmangel, einen zerebrovaskulären Unfall, das Syndrom der Beine ohne Ruhe, oder Kreislaufprobleme.

 

In den schwersten Fällen ist der Patient möglicherweise nicht in der Lage, sich zu bewegen Bein überhaupt.

 

 

Was sind die Begleiterscheinungen?

 

Die Taubheit von Beins können oft von anderen Symptomen begleitet werden, wie z. B. Stromschlaggefühle, Schmerzen im Bein, Schwäche oder Kribbeln und Taubheit in den Füßen und Zehen. Diese anderen Symptome können dabei helfen, die zugrunde liegende Ursache für die Taubheit zu lokalisieren Bein.

 

Wenn die Taubheit beispielsweise von einem Elektroschockgefühl begleitet wird, kann dies auf ein Nervenproblem hindeuten. Parästhesien können auch von Kreislauf- oder Muskelschäden herrühren.

 

Ischias Hexenschuss Taubes Bein und Bandscheibenvorfall

 

Daher ist es wichtig, auf eventuelle weitere Begleitsymptome zu achten, um die Ursache für das Taubheitsgefühl besser zu verstehen Bein.

 

 

Bein taub und Bandscheibenvorfall : Was zu tun ist ?

 

Jede Taubheit der Bein sollte von einem Arzt überprüft werden, um sicherzustellen, dass es nicht durch eine ernstere Erkrankung, wie z. B. ein Blutgerinnsel, verursacht wird. Wenn jedoch festgestellt wird, dass die Taubheit darauf zurückzuführen ist Bandscheibenvorfall, können mehrere Schritte unternommen werden, um Erleichterung zu bekommen.

 

medizinische Konsultation mit dem Arzt
Quelle

 

Zunächst einmal ist es wichtig, sich auszuruhen Bein so weit wie möglich betroffen zu sein und alle Aktivitäten zu vermeiden, die die Situation verschlimmern könnten. Eis kann auch 15 bis 20 Minuten lang auf den Bereich aufgetragen werden, um die Entzündung zu reduzieren. Die Anwendung erfolgt im Allgemeinen auf der Lendenwirbelsäule, da die Taubheit von einem Problem auf dieser Ebene herrührt.

 

In einigen Fällen können rezeptfreie Schmerzmittel empfohlen werden. Wenn die Taubheit anhält oder sich verschlimmert, ist es wichtig, so schnell wie möglich einen Arzt aufzusuchen, um sie weiter zu untersuchen.

 

In diesem Fall kann Ihr Arzt klinische Tests anordnen undmedizinische Bildgebung um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, was vor sich geht. Wenn die Tests normal sind, kann die Taubheit auf ein vorübergehendes Problem wie Angst oder Dehydration zurückzuführen sein.

 

Wenn die Tests jedoch ein schwerwiegenderes Problem aufzeigen, wie z Bandscheibenvorfall oder eine entzündliche Erkrankung, wird Ihr Arzt einen entsprechenden Behandlungsplan entwickeln. In jedem Fall ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen, um sicherzustellen, dass die Taubheit nicht von selbst verschwindet.

 

 

Wie behandelt man Bandscheibenvorfall ?

 

Die konservative Behandlung von Bandscheibenvorfall

 

Die entsprechenden Bandscheibenvorfall kann ein schmerzhafter und schwächender Zustand sein. Es gibt jedoch eine Reihe von konservative Behandlungen die helfen können, Schmerzen zu lindern und die Funktion zu verbessern. Eine der häufigsten Behandlungen ist die Physiotherapie.

 

Wärme- und Eistherapie kann auch bei der Linderung von Schmerzen und Entzündungen hilfreich sein. Das Auftragen von Eis für jeweils 20 Minuten, mehrmals täglich, kann helfen, den Schmerz zu betäuben und Schwellungen zu reduzieren.

LESEN :   Bandscheibenvorfall und Darmerkrankungen: Was ist der Zusammenhang?

 

Die Anwendung von Wärme für jeweils 20 Minuten kann helfen, verspannte Muskeln zu lockern und die Durchblutung des Bereichs zu erhöhen. Dank dieser konservativen Behandlungen gelingt es vielen Menschen, ihre Beschwerden zu lindern Bandscheibenvorfall ohne auf eine Operation zurückgreifen zu müssen.

 

Die medikamentöse Behandlung von Bandscheibenvorfall

 

Die Behandlungsmöglichkeiten von a Bandscheibenvorfall variieren je nach Intensität der Symptome. Wenn beispielsweise Schmerzen und Entzündungen im Vordergrund stehen, können rezeptfreie oder verschreibungspflichtige Entzündungshemmer empfohlen werden.

 

Drogen

 

Wenn auch Muskelkrämpfe ein Problem sind, können Muskelrelaxantien zum Behandlungsplan hinzugefügt werden.

 

In Fällen, in denen die Schmerzen stärker sind, können Opioide verschrieben werden. Antidepressiva und Antiepileptika können in einigen Fällen auch verwendet werden, um Nervenschmerzen zu kontrollieren.

 

Letztendlich ist das Ziel der Behandlung, Schmerzen zu lindern und die Funktion zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, können verschiedene Medikamente eingesetzt werden.

 

Behandlung von Bandscheibenvorfall durch verschiedene Therapien

 

Möglicherweise haben Sie rezeptfreie Medikamente ausprobiert und nur geringe oder keine Besserung festgestellt. Wenn ja, können Sie sich professionelle Hilfe suchen.

 

  • Physiotherapeuten (Physiotherapeuten) Konzentrieren Sie sich auf Übungen und Dehnungen, die die Muskeln rund um die Wirbelsäule stärken und Halt und Stabilität bieten.

 

  • Osteopathen Verwenden Sie Manipulationstechniken, um die Ausrichtung zu verbessern und Schmerzen zu lindern.

 

  • Chiropraktiker Verwenden Sie auch Manipulationen sowie Anpassungen, um die Ausrichtung und Funktion der Wirbelsäule zu verbessern.

 

  • Masseure Verwenden Sie eine sanfte oder tiefe Massage, um die Muskeln zu entspannen und Schmerzen zu lindern.

 

Mit der richtigen Behandlung können Sie Linderung für Ihre finden Bandscheibenvorfall und nimm dein Leben zurück.

 

 

Behandlung von Bandscheibenvorfall : Geräte und Gadgets

 

Je nach Schweregrad Ihrer Erkrankung gibt es verschiedene Behandlungsmethoden. Für Menschen mit leichten Formen vonBandscheibenvorfall, One Lendengürtel kann ausreichen, um sie zu entlasten. Diese Art von Gerät wird um die Taille getragen und hilft, den unteren Rücken zu stützen und den Druck auf die Bandscheiben zu verringern.

 

Für Menschen mit schwereren Formen vonBandscheibenvorfall, können Traktionsgeräte empfohlen werden. Diese Geräte wirken, indem sie die Wirbelsäule sanft dehnen, was helfen kann, den Druck auf die Bandscheiben zu reduzieren und Schmerzen zu lindern.

 

Es gibt eine Reihe verschiedener Traktionsgeräte, daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt fragen, welches das Richtige für Sie ist.

 

Wenn jedoch Geräte wie z Lendengurte und Traktionsgeräte können hilfreich sein, um Menschen mit Schmerzen zu entlasten Bandscheibenvorfall, sie haben jedoch Einschränkungen.

 

Beispielsweise, Lendengurte kann jeden Tag nur für eine bestimmte Zeit getragen werden, und übermäßiger Gebrauch kann die Schmerzen sogar verschlimmern. Die Geräte von Zugkraft haben auch Einschränkungen: Sie sind nicht unbedingt für jeden wirksam und sie können teuer sein.

 

Sie mögen keine Haushaltsgeräte? machen Sie Übungen mit dem gleichen Effekt!

 

Es gibt eine Reihe von Übungen, die helfen können, die Wirkung von zu replizieren lumbale Traktion und lindern Schmerzen durch Bandscheibenvorfall. Eine solche Übung besteht darin, zwei Stühle Rücken an Rücken zu stellen, wobei die Rückenlehnen der Stühle die Arme stützen.

 

Eine weitere Übung ist der Swiss Ball Klimmzug, bei dem man sich mit dem Gesicht nach unten auf einen großen hüpfenden Ball legt, den Kopf nach vorne und die Füße kaum den Boden berühren.

 

Swiss ball lumbale Traktion

 

Letztendlich können diese Übungen Menschen mit einer erheblichen (wenn auch vorübergehenden) Linderung verschaffen Bandscheibenvorfall.

LESEN :   Welchen Job mit einem Bandscheibenvorfall wählen? (Alles wissen)

 

entlasten a Bandscheibenvorfall : Massagegeräte

 

Nach einem Bandscheibenvorfall kann es manchmal Wochen oder sogar Monate dauern, bis der Schmerz verschwindet. Viele Menschen verwenden eine Massagetherapie, um Schmerzen zu lindern, die durch a verursacht werden Bandscheibenvorfall. Massagegeräte wie z Massagepistolen werden zunehmend zu einer beliebten Option für die Massagetherapie zu Hause.

 

Therapeut Massagepistole Taubes Bein und Bandscheibenvorfall

 

Diese Geräte nutzen verschiedene Massagetechniken, wie Shiatsu und Rollmassagen, um Schmerzen zu lindern. Einige Geräte haben sogar Wärmeeinstellungen, um die Muskeln weiter zu entspannen.

 

Es sollte beachtet werden, dass Massagen im Allgemeinen dazu beitragen, Schmerzen vorübergehend zu lindern, und dass sie mit einem aktiven Ansatz verbunden sein müssen, um den besten Nutzen zu erzielen. Tatsächlich sind sie sich aus wissenschaftlicher Sicht nicht einig und behandeln fast nie die Hauptursache des Bandscheibenvorfalls.

 

entlasten a Bandscheibenvorfall : Elektrischer Stimulator (TENS)

 

TENS ist ein Gerät, das Elektroden verwendet, um Muskeln und Nerven im unteren Rücken oder in anderen betroffenen Bereichen zu stimulieren. Die elektrischen Impulse helfen dabei, Schmerzsignale daran zu hindern, das Gehirn zu erreichen, was Ihnen eine willkommene Erleichterung verschafft.

 

Zehner für Rückenschmerzen

 

Darüber hinaus können TENS-Behandlungen helfen, Entzündungen zu reduzieren und die Heilung zu fördern, indem sie die Durchblutung des betroffenen Bereichs stimulieren.

 

Wie Massagen lindert TENS in den meisten Fällen vorübergehend die Symptome und sollte idealerweise zusätzlich zu einem proaktiven Ansatz basierend auf therapeutischen Übungen und täglichen Anpassungen (Körperhaltung, Schlaf, Stress usw.) angewendet werden.

 

Invasive Behandlungen für Bandscheibenvorfall : ist es wirksam?

 

Es gibt eine Reihe von invasiven Behandlungen für Bandscheibenvorfall, und die Wahl des richtigen kann eine schwierige Entscheidung sein. Eine Option ist die Operation, bei der ein Schnitt im Rücken vorgenommen und der Rücken entfernt wird Bandscheibenvorfall.

 

Diskektomie Taubes Bein und Bandscheibenvorfall
Die Bandscheibe (oder ein Teil der Bandscheibe), die den Nerv aufgrund eines Bandscheibenvorfalls reizt, wird entfernt.

 

Sie gilt im Allgemeinen als letzter Ausweg, da sie sehr invasiv ist und das Risiko schwerer Komplikationen birgt. Eine weitere Möglichkeit ist die perkutane Laser-Disc-Dekompression, bei dem ein Laser in die Disc eingeführt wird, um sie zu schrumpfen.

 

Dieses Verfahren ist weniger invasiv als eine Operation, kann jedoch sehr teuer sein und nicht von der Versicherung übernommen werden.

 

Die dritte Möglichkeit ist die Wirbelsäulenversteifung (lumbale Arthrodese), bei der die Wirbel miteinander verschmelzen, um die Wirbelsäule zu stabilisieren. Auch dieses Verfahren ist sehr invasiv und birgt das Risiko schwerwiegender Komplikationen.

 

Letztendlich sollte die Entscheidung für eine Behandlung von einem qualifizierten Arzt nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung getroffen werden.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 4 / 5. Anzahl der Stimmen 1

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...