Inversion der Halswirbelsäule: Was tun? (konventionelle und chirurgische Behandlung)

Teilen Sie es mit Ihren besorgten Lieben
3.7
(3)

La Halswirbelsäule Normalerweise weist sie eine Krümmung (Halslordose genannt) auf, die die Abstützung des Kopfes am Rumpf ermöglicht. In manchen Situationen kann man a beobachten Umkehrung der Halskrümmung.

Dies kann dazu führen Nackenschmerzen, Steifheit und Kopfschmerzen.

Ist dieser Zustand ernst? Was sind ihre Erscheinungsformen im täglichen Leben? Können wir es reparieren? Wir sprechen in diesem Artikel darüber.

Halswirbelsäule, kurze anatomische Erinnerung

La Spalte Wirbelkörper, auch genannt Wirbelsäule, besteht aus 33 Wirbel vertikal übereinander gestapelt:

  • 7 Wirbel zervikal, nummeriert von C1 bis C7,
  • 12 Rücken- oder Brustwirbel, von D1 bis D12,
  • 5 Lendenwirbel, von L1 bis L5,
  • 5 Kreuzbeinwirbel, die miteinander verschmolzen sind und das Kreuzbein bilden,
  • 3 bis 5 (normalerweise 4) verschmolzene Wirbel, die den Endteil der Wirbelsäule bilden: das Steißbein.

In einer normalen Situation ist die Rücken hat eine Abfolge von drei physiologischen Krümmungen, die ihm ein allgemeines „S“-Erscheinungsbild verleihen:

  • Halslordose: vordere physiologische Krümmung des Halswirbelsäule (konkav oder eingerückt).
  • Eine dorsale Krümmung: hintere physiologische Krümmung des Rückenwirbelsäule. Wenn es übertrieben ist, wird es "dorsale Kyphose" (konvex oder Beule) genannt.
  • Die entsprechenden Lendenlordose : vordere physiologische Krümmung des Lendenwirbelsäule (natürlicher Bogen).

Die Halswirbelsäule ist daher natürlich Kurve, in Lordose. Wenn aus dieser Lordose eine Kyphose wird, spricht man von einer Krümmungsumkehr der Halswirbelsäule.

Dieser Zustand wird auch aufgerufen zervikale Kyphose.

Umkehrung der Krümmung der Halswirbelsäule: Ursachen und Symptome

Es gibt keine spezifische Ursache, die die Umkehrung der Krümmung der Halswirbelsäule erklären würde. Wissenschaftliche Studien versuchen, die Rolle von zu belegen Krämpfe Muskel in der Genese dieser Pathologie.

Wie auch immer, wir wissen, dass es eine Reihe von Faktoren gibt, die das begünstigenUmkehrung der HalslordoseAle. Als Beispiel können wir zitieren:

  • die ungeeignete Haltungen (Rare)
  • bestimmte Knochenerkrankungen wie z Osteoporose et Arthrose zervikal.
  • nach einer Operation (z. B. einer zervikalen Laminektomie)
  • Trauma (Sturz, Schleudertrauma usw.)
  • bei der Geburt (angeboren)
  • usw.

Die verschiedenen Symptome vonUmkehrung der Halskrümmung kann sei folgendes:

  • Nackenschmerzen.
  • Kontrakturen und Muskelverspannungen im Nackenbereich.
  • Einschränkung der Beweglichkeit der Halswirbelsäule mit Schwierigkeiten bei der Ausführung bestimmter Bewegungen.
  • Kopfschmerzen (Kopfschmerzen) und Migräne.
  • Parästhesien und Schwäche in den oberen Gliedmaßen

Es ist jedoch zu beachten, dass einige Fälle asymptomatisch sind, das heißt, dass der Patient trotz Vorliegen einer Krümmungsinversion der Halswirbelsäule keine Schmerzen verspürt.

Dies ist wahrscheinlich auf eine Anpassungsfähigkeit des Körpers zurückzuführen, der sich an die Kurvenumkehr anpassen konnte. Auch das Fehlen von Entzündungen oder Nervenreizungen sorgt oft dafür, dass sich der Körper schmerzfrei fühlt.

Wie stellt man die Diagnose?

Normalerweise a Profilröntgen (in der Sagittalebene) reicht aus, um eine Krümmungsinversion der Halswirbelsäule zu beobachten.

In einigen Fällen können fortgeschrittenere bildgebende Untersuchungen (z. B. eine MRT) durchgeführt werden. Dadurch können die Weichteile rund um den Halsbereich beobachtet und festgestellt werden, ob Bandscheiben- oder Nervenschäden im Zusammenhang mit der Erkrankung vorliegen.

Neben demmedizinische Bildgebungist es wichtig, eine vollständige klinische Untersuchung durchzuführen. Dadurch wird es möglich, die Auswirkungen der Symptome im täglichen Leben hervorzuheben. Außerdem können wir die damit verbundene Steifheit, Schwäche und Muskelverspannungen beobachten.

Was tun, um die Erkrankung zu behandeln und Linderung zu verschaffen?

Sobald die Diagnose gestellt ist, besteht die Behandlung aus der Einnahme Drogen Schmerzmittel mit einigen verbunden mesures zusätzlich wie Massage, Wärmeanwendung, Haltungsanpassung im Schlaf etc.

Es sollte klar sein, dass diese Methoden in den meisten Fällen nicht unbedingt die Krümmung als solche korrigieren. Vielmehr wollen wir den mit der Erkrankung verbundenen Entzündungsprozess und ggf. auch den Nervendruck reduzieren.

Außerdem möchten wir die Bewegungsfreiheit wiederherstellen und die Kraft der stabilisierenden Muskeln im Halsbereich maximieren. Schließlich führt eine Entspannung der Muskelspannung dazu, dass der Patient im Alltag weniger leidet.

Medizinische Behandlung

Zur Linderung der mit der Umkehr der Zervixkrümmung verbundenen Schmerzen (sofern symptomatisch) können einfache Analgetika wie z anti-entzündliche ou Paracetamol sind in der Regel ausreichend.

Häufig verwendet werden Behandlungen lokalen durch Auftragen von wirkstoffhaltigen Salben mit schmerzlindernder Wirkung. Dadurch ist es möglich, die entspannende Wirkung von zu kombinieren Massage und die analgetische Wirkung des Medikaments, um eine wirksame Schmerzlinderung zu erreichen.

Massagesitzungen

Die Massagen bereitgestellt von a Physiotherapeut, ein Osteopath oder andere sind sehr wirksam bei der Linderung von Schmerzen, die durch verursacht werden Zustand. Sie ermöglichen die Entspannung der Nackenmuskulatur und lösen Verspannungen und Kontrakturen. Wie bereits erwähnt, ist zu beachten, dass diese Modalitäten nicht unbedingt die Ursache des Problems beheben.

Einige Werkzeuge und Zubehörteile werden Ihre Schmerzen bequem von zu Hause aus lindern. Die empfohlenen Produkte sind:

Physiotherapie (Physiotherapie)

Neben passiven Behandlungen sollten Sie einen Arzt wie einen Physiotherapeuten (Physiotherapeuten) konsultieren. Er verschreibt auf Ihren Zustand abgestimmte Dehnungs- und Muskelstärkungsbewegungen, um Ihre Symptome zu lindern und Ihre Funktion zu verbessern.

Hier ist ein Beispiel für eine in der Physiotherapie verschriebene Übung zur Wiederherstellung der Halslordose:

Hier ist eine Reihe von Übungen aus dem McKenzie-Methode für die Halswirbelsäule, die ein spezialisierter Therapeut in Ihrem Fall testen kann:

Anwenden von Hitze

Die Anwendung von Wärme auf den Hals, durch Wärmflaschen, ist wirksam bei der Linderung von Nackenschmerzen nach einem langen Arbeitstag.

Es ist auch möglich zu verwenden Halskette zervikal erhitztoder patchs erhitzt die eine sehr interessante entspannende und entkrampfende Wirkung haben.

Anpassen Ihrer Position während des Schlafens

Die schlecht für einige Positionen Während des Schlafs tragen sie dazu bei, die Konformation der Wirbelsäule, insbesondere der Halswirbelsäule, langfristig zu verändern. Es kann das Problem verschlimmern oder fördern Geradheit der Halswirbelsäule.

Sobald die Geradheit der Halswirbelsäule installiert ist, wird dies außerdem dazu führen Sorgen du Einschlafen. Es ist also ein Teufelskreis!

Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, empfiehlt es sich Veränderung de literie. Es gibt bequeme Matratzen und Kissen (wie z Orthopädisches Kissen aus Memory Foam), speziell zur Vorbeugung entwickelt Nackenschmerzen.

Hier sind einige Tipps, um eine Verschlechterung der Halswirbelsäule durch kleine Anpassungen Ihrer Schlafposition zu verhindern oder zu vermeiden:

  • Rückenlage: es gilt als die beste Position für eine gute Erholung, da es die vollständige Muskelentspannung fördert. Die drei Krümmungen der Wirbelsäule werden respektiert, vorausgesetzt, das Kissen liegt gut am Nacken an. Achtung, das Kissen sollte nicht dick sein!
  • Seitenlage: Wenn Sie auf der Seite schlafen, entscheiden Sie sich für ein dickes Kissen, das den Raum zwischen Schulter und Nacken ausfüllt (immer mit dem Ziel, die Halswirbelsäule zu stabilisieren).
  • Bauchlage: In dieser Position müssen Sie Ihren Kopf drehen, was bei vielen Menschen manchmal die Muskelverspannungen verstärkt. Wenn Sie die Position nicht ändern können, entscheiden Sie sich für ein dünnes Kissen aus Memory-Schaum.

Chirurgie

Wenn die Deformität behoben ist (d. h. sich mit der Zeit nicht verschlimmert) und die Nerven nicht beeinträchtigt sind, wird nicht automatisch eine Operation zur Korrektur einer Krümmungsinversion der Halswirbelsäule empfohlen. Tatsächlich handelt es sich um einen recht invasiven Eingriff und eine schwerwiegende Operation.

Andererseits ist die Operation angezeigt (und manchmal sogar dringend), wenn die Erkrankung mit neurologischen Störungen einhergeht.

Heutzutage umfasst eine Operation zur Behandlung dieser Erkrankung in der Regel eine Wirbelsäulenversteifung in Kombination mit einem Metallstab, um die richtige Ausrichtung und Aufrichtung des Halses aufrechtzuerhalten. In bestimmten Fällen (z. B. bei Vorliegen) ist eine Osteotomie manchmal Teil des chirurgischen Eingriffs Spondylitis ankylosans).

Da es sich um eine komplexe Operation handelt, muss das medizinische Team die Vor- und Nachteile abwägen, basierend auf Faktoren wie:

  • den Verlauf der Verformung
  • die Schwere der Verformung
  • die Bedeutung von Schmerzen und anderen Symptomen

Bei entsprechender Indikation führt eine frühzeitige Operation in der Regel zu besseren Ergebnissen und kann auch das Fortschreiten der Deformität verhindern. Auch wenn die Operation nicht indiziert ist, profitiert der Patient dennoch von einer engmaschigen Nachsorge, um die Entwicklung zu überwachen und schwerwiegende Probleme zu verhindern.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 3.7 / 5. Anzahl der Stimmen 3

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben

Bitte teilen Sie es mit Ihren Lieben

Merci de votre retour

Wie können wir den Artikel verbessern?

Nach oben