medizinische Konsultation mit dem Arzt

Zwischenrippenschmerzen: Ist es Krebs? (Erläuterung)

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

La Zwischenrippenschmerzen kann extrem behindernd und angstauslösend sein. Es ist meistens gutartig, kann aber auch ein Zeichen für eine ernstere Herz- oder Lungenerkrankung sein.

 

Deshalb ist es wichtig, a zu konsultieren Heilberufe wenn Sie diese Art von Schmerzen verspüren. In diesem Artikel werden wir die Ursachen besprechen und Symptome von Zwischenrippenschmerzen, sowie wie man weiß, ob es Krebs ist.

Zwischenrippenschmerzen was ist das?

 

La Zwischenrippenschmerzen ist eine Art von Schmerzen in der Brust die zwischen den Rippen auftritt. Die Zwischenrippenmuskeln befinden sich zwischen den Rippen und helfen, die Brustwand zu stützen. Diese Muskeln können gereizt oder entzündet sein und Schmerzen verursachen.

 

Schmerzen bei Interkostalneuralgie
Quelle

 

Zwischenrippenschmerzen können dumpf und schmerzend oder scharf und pochend sein. Es kann auch auf andere Körperteile wie Schulter, Nacken oder Rücken ausstrahlen. Das Zwischenrippenschmerzen wird oft durch Husten, Niesen oder tiefes Atmen verschlimmert.

 

 

Anatomie der Zwischenrippen

 

Die Interkostalmuskeln sind eine Gruppe von Muskeln, die sich zwischen den Rippen befinden. Sie sind für die Bewegung der Brustwand verantwortlich und spielen eine wichtige Rolle bei der Atmung.

 

Anatomie der Zwischenrippenmuskulatur
Quelle

 

Die Zwischenrippen werden in drei Gruppen eingeteilt: die äußeren Zwischenrippen, die inneren Zwischenrippen und die innersten Zwischenrippen. Das äußere Zwischenrippen sind die größte und oberflächlichste der drei Gruppen.

 

Sie entstehen auf der Rückseite des Sternum und an den Rippen befestigen. Die inneren Zwischenrippen befinden sich unterhalb der äußeren Zwischenrippen und verlaufen in entgegengesetzter Richtung.

 

Sie entstehen auf Höhe der Rippen und heften sich an die Wirbel. Die Zwischenrippen Die innersten befinden sich unterhalb der inneren Zwischenrippen und haften sowohl an den Rippen als auch an den Wirbeln. Zusammen helfen diese Muskeln den Brustkorb anheben während der Inspiration und während der Exspiration zu senken.

LESEN :   Interkostalriss: Definition und Management

 

 

Symptome von Interkostalschmerzen

 

La Zwischenrippenschmerzen kann durch Husten, Niesen, Lachen oder jede andere Art von plötzlicher Bewegung auftreten, die Druck auf die Muskeln ausübt.

 

toux

 

Die Symptome von Zwischenrippenschmerzen Dazu gehören Empfindlichkeit im betroffenen Bereich, scharfe stechende Schmerzen und Atembeschwerden.

 

Der Schmerz kann schlimmer werden, wenn Sie tief einatmen oder husten. In einigen Fällen können die Schmerzen in den Rücken oder Bauch ausstrahlen.

 

 

Ursachen von Zwischenrippenschmerzen

 

Es gibt eine Reihe verschiedener Ursachen für Interkostalschmerzen, und die genaue Art der Schmerzen kann je nach zugrunde liegender Ursache variieren.

 

In einigen Fällen kann der Schmerz scharf und pochend sein, während er in anderen eher dumpf ist. Zwischenrippenschmerzen werden oft durch Bewegung oder tiefes Atmen verschlimmert und können die täglichen Aktivitäten ziemlich erschweren. Die Ursachen für Zwischenrippenschmerzen sind:

 

  • Lungenembolie: Eine Lungenembolie ist ein Blutgerinnsel, das sich in der Lunge festsetzt und starke Brustschmerzen verursachen kann.

 

  • Lungenentzündung: Eine Lungenentzündung ist eine Infektion der Lunge, die Brustschmerzen und Atembeschwerden verursachen kann.

 

  • Bronchitis: Bronchitis ist eine Entzündung der Bronchien, die eine Vielzahl von Symptomen hervorrufen kann, darunter Brustschmerzen, Husten und Atemnot.

 

  • Muskel-Skelett-Probleme: Probleme wie Costochondritis (Entzündung des Knorpels zwischen den Rippen) oder ein Rippentrauma können Interkostalschmerzen verursachen.

 

Einige mögliche Ursachen sind:

 

  • Die Folgen von Rippenbruch : Rippenbrüche heilen oft komplikationslos aus, können aber in manchen Fällen zu chronischen Schmerzen führen.
LESEN :   Zwischenrippenschmerzen: Großmutters Heilmittel zur Linderung

 

  • Wurzelkompression durch ein Hodgkin-Ganglion : Wurzelkompression durch einen Hodgkin-Lymphknoten ist eine seltene, aber schwerwiegende Erkrankung, die starke Schmerzen verursachen kann.

 

  • Wirbelverdichtung (Entkalkung): The Wirbelverdichtung ist ein Zustand, der auftritt, wenn die Wirbel der Rücken verlieren Kalzium, was zu ihrer Absackung und Kompression der führt Rückenmark. Dies kann zu Schmerzen, Taubheit und Schwäche im betroffenen Bereich führen.

 

  • La Spondylodiszitis und Pott-Krankheit : Spondylodiszitis ist eine Infektion der Wirbelsäule, und die Pott-Krankheit ist eine Form der Tuberkulose, die die Wirbelsäule betrifft.

 

  • Neurom und Wirbelsäulenkrebs : Neurome sind Tumore, die auf Nerven wachsen, und Rückenmarkskrebs ist eine sehr aggressive Form von Krebs.

 

  • Myelom : Das Myelom ist eine Krebsart, die die Knochen befällt, und es kann zu einem Zusammenbruch der Wirbelsäule kommen, wenn die Knochen in der Wirbelsäule kollabieren.

 

 

Zwischenrippenschmerzen und Krebs: Was ist der Zusammenhang?

 

Obwohl Krebs eine seltene Ursache ist Interkostalneuralgie, ist es wichtig, sich der möglichen Verbindung zwischen diesen beiden Erkrankungen bewusst zu sein. Es gibt verschiedene Arten von Krebs, die in die Brustnerven eindringen oder diese komprimieren und Schmerzen und andere Symptome verursachen können.

 

In einigen Fällen kann Neuralgie eines der ersten Anzeichen von Krebs sein. Wenn Sie anhaltende Schmerzen in der Brust oder Rücken, ist es wichtig zu erkunden.

 

 

Wann muss man sich Sorgen machen?

 

La Brustschmerzen kann durch viele verschiedene Zustände verursacht werden, die von leicht bis potenziell schwerwiegend reichen. Interkostalschmerzen oder Schmerzen zwischen den Rippen werden oft durch Muskelverspannungen oder Entzündungen der Nerven und Muskeln in diesem Bereich verursacht.

LESEN :   Zwischenrippenschmerzen: Wie schlafen? (Tipps)

 

Es kann aber auch das sein Symptom für ernstere Zustände, wie Lungenkrebs. Krebsartige Tumore können überall im Körper wachsen und benachbarte Strukturen, einschließlich der Rippen, komprimieren oder in sie eindringen.

 

Tumore, die in der Lunge wachsen, verursachen oft Schmerzen beim Drücken auf die Rippen. Der Schmerz kann sich bei tiefen Atemzügen, Husten oder Positionsänderungen verschlimmern.

 

 

Fazit

 

La Früherkennung und Behandlung von Krebs sind unerlässlich, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Obwohl Interkostalneuralgie ein schmerzhafter und schwächender Zustand sein kann, ist eine Behandlung verfügbar und die meisten Menschen erholen sich vollständig.

 

 

Ressourcen

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...