Schmerzen zwischen den Schulterblättern

Schmerzen zwischen den Schulterblättern: 9 mögliche Ursachen (und was tun?)

Artikel überprüft und genehmigt von Dr. Ibtissama Boukas, Facharzt für Allgemeinmedizin

Schmerzen zwischen den Schulterblättern, auch interskapulärer Schmerz genannt, können manchmal handlungsunfähig machen, ganz zu schweigen von den Sorgen, die er aufgrund der Nähe von Brust und Herz hervorruft.

Was bedeuten Schmerzen zwischen den Schulterblättern? Was sind die verschiedenen möglichen Ursachen, die es erklären? Ist das schlecht ? Dieser Artikel teilt mit Ihnen 9 mögliche Ursachen, die Ihre Symptome erklären, sowie verschiedene Möglichkeiten, sich zu erleichtern (ohne den Moment zu vergessen, in dem es unerlässlich ist, sich zu beraten).

Stromerzeuger leiser machen – 6 T...
Stromerzeuger leiser machen – 6 Tipps zähmen Schallkanonen

Definition und Anatomie

Um die Ursachen von Schmerzen zwischen den Schulterblättern besser zu verstehen, ist es notwendig, die anatomischen Strukturen zu identifizieren, die in der interskapulären Region vorhanden sind. Alle diese Strukturen können auf die eine oder andere Weise betroffen sein und für die auftretenden Symptome verantwortlich sein.

Schulterblatt Anatomie

Zwischen den Schulterblättern finden wir:

  • Haut
  • Muskeln, einschließlich der Rautenmuskeln und des mittleren und unteren Trapezmuskels, die alle eine wichtige Rolle dabei spielen, die Schulterblätter nach hinten und unten zu halten1.
  • Die Brustwirbelsäule (bzw Rückenwirbelsäule)
  • Die thorakale Aorta
  • Teil der Speiseröhre
  • Ein Teil des Herzens
  • Teil der Lunge

Schmerzen in der Interskapularregion können in die ausstrahlen Sternum, oberen Rücken und Nacken oder bis zum Arm. Je nach Ursache und Schweregrad kann es durch Bewegung, Atmung oder Husten verschlimmert werden. In schwereren Fällen ist es manchmal sogar in Ruhe vorhanden.

Im nächsten Abschnitt behandeln wir X Ursachen für mögliche Schmerzen zwischen den Schulterblättern.

9 Ursachen für Schmerzen zwischen den Schulterblättern

1. Muskelschäden

Sie sollten wissen, dass das Schulterblatt ein Muskelansatzpunkt für 17 verschiedene Muskeln ist. Dies stabilisiert das Schulterblatt am Brustkorb (Scapulothoracic-Gelenk), verleiht der oberen Extremität Kraft und synchronisiert die Bewegung des Glenohumeralgelenks (das Gelenk, das die Schulter bewegt). Als Bonus dient das Schulterblatt als Grundlage für die Aktivierung und optimale Funktion der Rotatorenmanschette.

Muskelbeteiligung ist die häufigste Ursache für Schmerzen zwischen den Schulterblättern. Es kann sich als Folge von übermäßigem Heben, Überlastung in einer sportlichen Umgebung, abruptem Drehen usw. entwickeln. Oft tritt es auf, wenn die Person eine neue Geste ausprobiert oder an einer Aktivität teilnimmt, an die sie in der Vergangenheit nicht gewöhnt war.

Myofasziales Syndrom

Muskelschäden verursachen können Myofasziales Schmerzsyndrom durch Verursachung von Schmerzen zwischen den Schulterblättern, die in andere Bereiche des Körpers ausstrahlen. Ebenso wird es stark von Stress beeinflusst und verursacht Kopfschmerzen.

2. Haltung

Haltungsschäden können offensichtlich Schmerzen zwischen den Schulterblättern verursachen. Einerseits kann es sich um strukturelle Angriffe wie die folgenden handeln:

Zusätzlich zu den oben dargestellten anatomischen Veränderungen kann eine verlängerte und statische Haltung interskapuläre Schmerzen hervorrufen. Dies ist häufig bei Menschen mit sitzender Tätigkeit der Fall. Achten Sie jedoch darauf, sich nicht vorzustellen, dass eine gerade Haltung automatisch jegliche Nacken- oder Nackenschmerzen beseitigen würde Rückensäule.

LESEN :   Der Mythos der perfekten Körperhaltung: Wirklich aufrecht stehen?
Mann, der eine krumme Haltung vor seinem Computer hat

Schließlich kann eine schlechte Schlafhaltung Gelenk- oder Muskelschmerzen verursachen. Oft wird es verschlimmert, wenn die Person eine Position einnimmt, an die sie nicht gewöhnt ist (z. B. Schlafen auf dem Bauch mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit des Nackens). Oder es kann schlimmer werden, wenn es eine schwache Struktur gibt, die während des Schlafs zusammengedrückt wird (wie das Schlafen auf der Seite mit einer verletzten Schulter).

In einigen Fällen kann ein schlechtes Kissen oder eine schlechte Matratze Schmerzen zwischen den Schulterblättern fördern. Aus diesem Grund ist es vorzuziehen Schlafen Sie in einer förderlichen Umgebung zur Entspannung, und die es ermöglicht, jede Pathologie zu vermeiden.

Für die Meinung des Physiotherapeuten über die beste Art des zu verwendenden Kissens, siehe folgenden Artikel. 

3. Zervikale Beteiligung

Eine Beteiligung im Halsbereich kann aufgrund von Reizungen oder Druck auf die Nerven im Bereich zwischen den Schulterblättern Schmerzen verursachen Halswirbelsäule.

zerviko-brachiale neuralgie symptome

Zu den zervikalen Erkrankungen, die interkapuläre Schmerzen verursachen können, gehören:

Andere Symptome können Taubheit oder Kribbeln in den Fingern sowie Schmerzen sein, die in die oberen Gliedmaßen ausstrahlen.

Oft werden wir einen Beginn von Symptomen während zervikaler Bewegungen beobachten. Wenn Sie beispielsweise den Kopf nach oben heben oder zur betroffenen Seite neigen, können Sie den Schmerz zwischen den Schulterblättern reproduzieren.

4. Rückenhernie

In der Rückenregion gibt es sehr wenig Platz um die Rückenmark. Also a Bandscheibenvorfall auf dieser Ebene können schwerwiegender sein als Hernien auf zervikaler oder lumbaler Ebene. In einigen Fällen, a Rückenbruch kann sogar Schwäche in den Muskeln unterhalb der Taille verursachen und sogar zu Lähmungen führen.

Rückenbruch
Quelle

Der Ort und die Art der auftretenden Symptome hängen von den gereizten Spinalnerven sowie dem Grad des Einreißens ab Bandscheiben. Darüber hinaus wird eine Schädigung des Rückenmarks die Prognose stark beeinflussen. Diese Art von Hernie kann insbesondere Schmerzen zwischen den Schulterblättern verursachen.

Um mehr über Rückenhernie zu erfahren, siehe folgenden Artikel.

5. Küstenbeteiligung

Schäden an der Rippe verursachen im Allgemeinen Schmerzen in der Brust oder Brust. Aber es kommt oft vor, dass diese Schmerzen in Richtung der Schulterblätter ausstrahlen. Zu den Rippenverletzungen, die Schmerzen zwischen den Schulterblättern verursachen können, gehören:

Tietze-Syndrom

6. Herzbeschwerden

Entgegen der landläufigen Meinung beginnen Herzinfarkte, insbesondere bei Frauen, nicht immer mit a Schmerzen in der Brust. In einer Studie mit Menschen, die einen Herzinfarkt erlitten hatten, hatten 3 % von ihnen Schmerzen zwischen den Schulterblättern. Dieser Schmerz wird typischerweise von Kurzatmigkeit und Benommenheit begleitet.

7. Gallenblase

Eine Beteiligung der Gallenblase manifestiert sich oft als stechender Schmerz zwischen den Schulterblättern. Zum Krankheitsbild kommen Übelkeit und Schmerzen im Oberbauch (rechts). Die Symptome verstärken sich häufig nach einer fettreichen Mahlzeit.

8. Osteoporose

Ein Kompressionsbruch (bzw Wirbelverdichtung) tritt auf, wenn ein Wirbelsegment schwächer wird und zusammengedrückt wird, was zu Rückenschmerzen führt, die bis zu den Schulterblättern ausstrahlen können. Kompressionsfrakturen werden am häufigsten durch die verursachtOsteoporose bei älteren Menschen.

Osteoporose der Hüfte

Um mehr über Osteoporose zu erfahren, siehe folgenden Artikel.

9. Schindeln

Gürtelrose kann fast überall Schmerzen verursachen, je nachdem, wo sich das Virus in den Nervenwurzeln befindet. Da die Schmerzen manchmal schon vor der Hautveränderung auftreten können, ist es möglich, dass die Diagnose nicht sofort geklärt wird. Dazu gehören Schmerzen zwischen den Schulterblättern, die normalerweise nur eine Seite des Körpers betreffen.

schmerzen zwischen den schulterblättern infografik

Wann muss man sich Sorgen machen?

Obwohl selten, können einige Ursachen für Schmerzen zwischen den Schulterblättern schwerwiegend sein und medizinische Notfälle darstellen. Beispiele sind die folgenden Bedingungen:

  • Krebs (Lunge, Brust, Leber, Lymphom, Speiseröhre, Mesotheliom, Knochenmetastasen, Usw.)
  • Infektion
  • Lungenembolie
  • Ruptur der Brustaorta

Bitte konsultieren Sie dringend, wenn Sie jemals eines der folgenden Anzeichen beobachten:

Stethoskop, das einen medizinischen Notfall darstellt
Quelle
  • Brustschmerzen
  • Kurzatmigkeit
  • Schwindel
  • übermäßiges Schwitzen
  • Schmerzen, Schwellungen oder Rötungen in den Beinen
  • wenn Sie Blut husten
  • fièvre
  • schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
  • plötzliche Schwierigkeiten beim Sprechen
  • Sehstörungen
  • Lähmung auf einer Körperseite
  • Bewusstseinsverlust

Behandlung: Wie kann man Schmerzen zwischen den Schulterblättern lindern?

Glücklicherweise kann die überwiegende Mehrheit der Ursachen von Schmerzen zwischen den Schulterblättern behandelt und geheilt werden. Hier sind die Behandlungsmodalitäten, die typischerweise von medizinischem Fachpersonal verwendet werden, um Symptome zu lindern und die Funktion zu verbessern:

Füllen Sie diesen kurzen Fragebogen aus, um eine personalisierte Diagnose zu erhalten und profitieren Sie von Ratschlägen, die speziell auf IHRE Situation zugeschnitten sind: Körperliche Schmerzen: Kostenlose Mini-Beratung

Arzneimittel

Diesen Ratschlag kennen Sie bereits. Zwischen Entzündungshemmer, Schmerzmitteln, Muskelrelaxanzien oder Relaxanzien, Antiepileptika gibt es viele Medikamente, die Ihre Schmerzen zwischen den Schulterblättern lindern können (mit unterschiedlichen Ergebnissen!).

Medikamente zur schnellen Linderung von Rückenschmerzen

Hüten Sie sich jedoch vor Nebenwirkungen und Suchtgefahr. Konsultieren Sie unbedingt einen Arzt, um die richtigen Medikamente auszuwählen, und passen Sie die Dosierung an Ihren Zustand an.

Um mehr über die Einnahme von Medikamenten gegen Rückenschmerzen zu erfahren, siehe folgenden Artikel.

Hitze und Eis

Es gibt nicht wirklich wissenschaftliche Beweise für eine Überlegenheit der Hitze oder Eis Verletzungen zu behandeln.

Im Allgemeinen wird Eis angewendet, wenn ein entzündlicher Prozess vermutet wird. Zum Beispiel könnten Sie sich erkälten, nachdem Sie einen stechenden Schmerz zwischen Ihren Schulterblättern verspürt haben, nachdem Sie eine schwere Last gehoben haben.

Darüber hinaus wird Wärme eingesetzt, um verspannte Muskeln zu lockern. Wenn Sie zum Beispiel Steifheit in den Periskapularmuskeln (um das Schulterblatt herum) spüren, kann die Anwendung von Wärme eine entspannte Umgebung fördern und Krämpfe reduzieren. 

 

Haltungskorrektur

Indem Sie längere Körperhaltungen vermeiden, können Ihre Schmerzen zwischen den Schulterblättern nachlassen (insbesondere wenn sie mechanisch bedingt sind).

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, nicht immer eine gerade Haltung einzunehmen. Tatsächlich ist es nicht unbedingt die Nach hinten gebeugt was zu interkapulären Schmerzen führt. Daher ist es eher der häufige Positionswechsel, der es ermöglicht, die Gelenke zu schmieren, Muskelatrophie zu vermeiden und die Entstehung von zervikal-dorsaler Steifheit zu verhindern.

Wenn Sie die Beratung durch den Physiotherapeuten zur Verbesserung Ihrer Körperhaltung (inkl. Übungen) in Anspruch nehmen möchten, siehe folgenden Artikel.

Tennis Ball

Wenn der Schmerz von a Auslösepunkt muskulären oder myofasikalen Ursprungs, könnte es durch ein so einfaches Werkzeug wie einen Tennisball gelindert werden. Zur Erinnerung: Ein Triggerpunkt ist eine Minikontraktur im Bereich eines Muskels, die bei Druckausübung eine Schmerzausstrahlung verursachen kann.

Die Idee mit dem Tennisball ist es, a aufzutragen gezielter und anhaltender Druck auf sensible Punkte Entspannung auf dieser Ebene zu bewirken. Positionieren Sie den Ball im Grunde einfach auf der schmerzenden Stelle zwischen den Schulterblättern und üben Sie Druck mit der Wand oder dem Boden aus. Das Gefühl sollte stark, aber erträglich sein. Wenn Sie vor Schmerzen zusammenzucken, sollten Sie unbedingt den Druck reduzieren.

Halte den Druck etwa eine Minute lang und bewege den Ball dann herum, um einen weiteren wunden Punkt zu finden. Sie können auch hin und her schaukeln, sodass der Tennisball den wunden Bereich dynamisch massiert.

Massagen und Mobilisationen

Wenn Sie einen Therapeuten (z Physiotherapeut oder ein Osteopath), werden sie wahrscheinlich manuelle Techniken anwenden, um Ihre Symptome zu lindern.

Massage bei Fibromyalgie

Verschiedene Massagearten wirken entspannend auf die interskapulare und zervikale Muskulatur. Mobilisierungen verbessern die Gelenk- und Wirbelmobilität. Manchmal helfen Manipulationen (Knirschen des Rückens) auch dabei, Schmerzen zwischen den Schulterblättern zu lindern.

Kurz gesagt, ein qualifizierter Therapeut kann seine Techniken an Ihren Zustand anpassen und Ihnen durch verschiedene manuelle Behandlungen Linderung verschaffen.

Übungen und Dehnungen

Wenn die Schmerzen von einem muskulären oder posturalen Angriff herrühren, ist es wichtig, therapeutische Übungen in die Behandlung zu integrieren. Dies beschleunigt die Heilung, ermöglicht es Ihnen, Ihre Aktivitäten auf sichere Weise wieder aufzunehmen, und verhindert das Wiederauftreten von Verletzungen.

Frau, die eine sitzende Schulterblattretraktion durchführt

Auch hier kann ein qualifizierter Therapeut (z. B. ein Physiotherapeut oder Physiotherapeut) Sie bei der Suche nach geeigneten, sicheren und progressiven Übungen anleiten.

Suchen Sie nach Lösungen, um Ihre Schmerzen zu lindern?

Entdecken Sie die Meinung unseres Teams von Gesundheitsexperten zu verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Produkten (Körperhaltung, Schlaf, körperliche Schmerzen) sowie unsere Empfehlungen.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 4.6 / 5. Anzahl der Stimmen 8

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...