Schwangerschaftsschmerzen

Hüftschmerzen in der Schwangerschaft: Was tun?

Wenn du dich fühlst Hüftschmerzen während Ihrer Schwangerschaft, du bist sicherlich nicht der einzige. Viele schwangere Frauen erleben ein gewisses Maß an Schmerzen beim hip oder im Teich.

 

In den meisten Fällen sind die Schmerzen mild und verschwinden nach der Entbindung. In einigen Fällen können die Schmerzen jedoch intensiver sein.

Geldgeschenke zur Taufe
Geldgeschenke zur Taufe

 

wenn Ihr Hüftschmerzen Sie am Gehen oder Schlafen hindert oder wenn es von anderen Symptomen wie Blutungen oder Ausfluss begleitet wird, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

 

In diesem Artikel werden wir die Ursachen von besprechen Hüftschmerzen während Schwangerschaft und stellen Sie einige Möglichkeiten vor, um Beschwerden zu lindern.

Anatomie der hip

 

La hip ist ein Kugelgelenk, das das Bein mit dem Beckenknochen verbindet. Es besteht aus zwei Hauptknochen: dem Femur oder Oberschenkelknochen und dem Becken. Der Kopf des Femurs passt in einen Hohlraum namens Acetabulum, der sich im Becken befindet.

 

Hüfte Anatomie

Der Joint wird von Bändern, Muskeln und Sehnen zusammengehalten.

 

Die Artikulation der hip ist eine der größten und stärksten im menschlichen Körper. Es ermöglicht ein breites Bewegungsspektrum, einschließlich Gehen, Biegen und Drehen.

 

Die Artikulation der hip ist auch relativ stabil, was bedeutet, dass es weniger wahrscheinlich ist, sich auszurenken als andere Gelenke im Körper. Allerdings ist die Artikulation der hip kann anfällig für Verletzungen oder Arthritis sein.

 

Viele verschiedene Muskeln und Sehnen sind daran befestigt das Hüftgelenk. Diese Muskeln und Sehnen stabilisieren das Gelenk und ermöglichen eine reibungslose Bewegung.

 

Die Hauptmuskeln, die an der hip sind der große Gesäßmuskel (der größte Muskel im Körper), der Iliopsoas (eine Gruppe von Muskeln, die die hip) und der Quadrizeps (eine Muskelgruppe, die das Knie streckt).

LESEN :   Schmerzen von der Hüfte bis zum Schienbein: Wie erklären? (Lösungen)

 

 

Der Schmerz von hip Was ist das ?

 

La hip ist ein Kugelgelenk, das einen großen Bewegungsbereich zulässt. Der Hohlraum, Acetabulum genannt, ist eine tiefe Vertiefung im Becken. Der Ball oder Kopf des Femurs passt genau in das Acetabulum.

 

Das Gelenk wird durch Bänder und Muskeln zusammengehalten, die die hip sich in mehrere Richtungen bewegen. Wenn diese Strukturen jedoch dysfunktional sind, können sie Schmerzen im Bereich des Halses verursachen hip und im Umland.

 

Zum Beispiel, wenn die Muskeln um die hip schwach oder verspannt sind, können sie übermäßigen Druck auf das Gelenk ausüben und Schmerzen verursachen.

 

Wenn die Bänder locker oder beschädigt sind, bieten sie dem Gelenk möglicherweise keine ausreichende Unterstützung, was zu Schmerzen und Instabilität führt. Auch Erkrankungen wie Osteoarthritis können den Knorpel um das Gelenk herum schädigen und Schmerzen und Entzündungen verursachen.

 

Hüftarthrose
Quelle

 

 

Änderungen während der Schwangerschaft

 

La Schwangerschaft ist eine Zeit großer Veränderungen, sowohl für die Frau als auch für ihren Körper. Wenn das Baby wächst, passt sich der Körper der Mutter an, um es aufzunehmen. das Bewegungsapparat erfährt viele Änderungen während der Schwangerschaft.

 

Schwangerschaft
Quelle

 

Die auffälligsten Veränderungen sind die Vergrößerung der Gebärmutter, die Druck auf den unteren Rücken ausübt und hips und hormonelle Veränderungen, die dazu führen können, dass sich die Muskeln lockern oder schwächen. Diese Veränderungen können zu Rückenschmerzen führen, hips oder Beckenregion.

 

La Schwangerschaft verursacht auch eine ganze Reihe von hormonellen Veränderungen, die alles von der Stimmung bis zum Stoffwechsel beeinflussen können. Diese Veränderungen können intensiv sein und von Angstgefühlen oder Depressionen begleitet sein.

 

Sie sind jedoch alle Teil des natürlichen Prozesses der Schwangerschaft und wird schließlich nach der Lieferung verblassen.

 

 

Schmerzen aus hip während Schwangerschaft, Warum ?

 

Viele schwangere Frauen erleben Schmerzen in der hip irgendwann in ihrer Schwangerschaft. Es gibt mehrere Gründe, warum dies passieren kann. Eine davon ist, dass die sich ausdehnende Gebärmutter Druck auf den Nerv ausüben kann Ischias.

LESEN :   Hüftschmerzen und Unterbauch: Was ist der Zusammenhang? (Erklärungen)

 

Rückenschmerzen in der schwangerschaft
Quelle

 

La Schmerz kann dann auf den unteren Rücken ausstrahlen, die hip und die Beinrückseite. Ein weiterer Grund für Schmerzen in der hip während Schwangerschaft ist, dass das Gewicht des wachsenden Babys Druck auf die Gelenke ausüben kann und Muskeln aus Hüften, was zu Schmerzen und Beschwerden führt.

 

 

Schmerzen beim hip während Schwangerschaft : Was zu tun ist ?

 

Obwohl die Schmerzen beim hip kann frustrierend sein, es gibt normalerweise keinen Grund zur Sorge und es verschwindet von selbst nach der Geburt. In der Zwischenzeit gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um Ihre Beschwerden zu lindern.

 

  • Erstens Stellen Sie sicher, dass Sie bequeme Schuhe tragen, die eine gute Unterstützung des Fußgewölbes bieten, insbesondere wenn Sie lange Reisen planen.

 

  • Zweitens Nehmen Sie eine optimale Körperhaltung ein, indem Sie möglichst aufrecht stehen. Und vor allem: Vermeiden Sie längere Körperhaltungen und das Tragen von zu schweren Lasten.

 

  • Drittens, Wenn Sie sich hinlegen oder hinsetzen, legen Sie ein Kissen zwischen Ihre Beine, um Ihre Hüften zu entlasten.

 

  • Und viertens, Probieren Sie sanfte Dehnungsübungen aus, die speziell für schwangere Frauen entwickelt wurden. Mit ein wenig Sorgfalt und Geduld werden Ihre Schmerzen in den Griff bekommen hip gehören bald der Vergangenheit an. Ein Gesundheitsexperte kann Sie bei der Auswahl der richtigen Übungen unterstützen.

 

 

Strategien zur Schmerzbehandlung

 

Es gibt eine Vielzahl von Strategien, die verwendet werden können, um Schmerzen zu behandeln. Einige Menschen können mit rezeptfreien Medikamenten Linderung erfahren, während andere einen Arzt aufsuchen müssen, um verschreibungspflichtige Schmerzmittel zu erhalten. Hier sind fünf Schmerzbehandlungsstrategien, die helfen können:

 

  • Verwendung von Eis oder Hitze: Das Auftragen von Eis oder Wärme auf den betroffenen Bereich kann helfen, Schmerzen und Entzündungen zu lindern.

 

  • Die Massage: Das Massieren des schmerzenden Bereichs kann auch helfen, Muskelverspannungen und Schmerzen zu lindern.
LESEN :   Rückenschmerzen in der Frühschwangerschaft: Was tun? (Tipps)

 

  • Strecken: Das Dehnen der Muskeln um den schmerzenden Bereich kann helfen, Steifheit und Schmerzen zu reduzieren.

 

  • Entspannungstechniken: Entspannungstechniken wie tiefes Atmen und Visualisierung können helfen, körperliche und emotionale Schmerzen zu lindern.

 

  • L'Akupunktur: Akupunktur ist eine Technik der traditionellen chinesischen Medizin, bei der feine Nadeln an bestimmten Punkten in die Haut gestochen werden. Es wird angenommen, dass es die Freisetzung von Endorphinen anregt, die helfen können, Schmerzen zu lindern. Es ist eine interessante Option und Alternative zu Medikamenten.

 

Dies sind nur einige der vielen Strategien, die verwendet werden können Schmerzen bewältigen. Fragen Sie Ihren Arzt, welche für Sie geeignet sind.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...