Dorsalgie 2 Schmerzen in der Mitte des Rückens

Schmerzen in der Mitte des Rückens: 10 mögliche Ursachen (Was tun?)

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

Schmerzen im mittleren Rücken (Rückenschmerzen) ist kein triviales Symptom. Es kann die Manifestation einer Anomalie in den Muskel-, Gelenk- und Knochenstrukturen sein, die sich in der Region befinden Rückenwirbelsäule. Sie kann auch eine sein übertragener Schmerz.

Rückenschmerzen können sich als starke oder mäßige Schmerzen, Verspannungen, Kribbeln, Kribbeln oder Brennen äußern. Wenn diese Art von Symptom wiederholt auftritt und/oder länger als 3 Monate anhält, spricht man von chronischen Schmerzen.

In diesem Artikel wird zwischen Nackenschmerzen, Kreuzschmerzen und Rückenschmerzen unterschieden. Dann listet er 10 mögliche Ursachen für Schmerzen in der Mitte des Rückens auf und was jeweils zu tun ist.

Bestimmung

Rückenschmerzen sind heutzutage das Übel des Jahrhunderts, weil sie weit verbreitet sind. Dennoch gibt es je nach den verschiedenen betroffenen Teilen des Rückens drei Gruppen:

Wir sprechen dann von Nackenschmerzen wenn sich der Schmerz im oberen Rücken auf Höhe des befindet Wirbel zervikal (Hals).

Wir reden darüber Lumbago wenn dieser Schmerz im unteren Rücken auf Höhe der Lendenwirbel lokalisiert ist.

Endlich reden wir darüber Rückenschmerzen (was uns in diesem Artikel interessiert), wenn der Schmerz in der Mitte des Rückens auf Höhe der Rückenwirbel lokalisiert ist.

Rücken Anatomie

La Rücken wird von 7 Halswirbeln, 12 Rücken- oder Brustwirbeln und 5 Lendenwirbeln gebildet. Außerdem gibt es das Kreuzbein und das Steißbein, die geschweißte Wirbel sind, die nach dem letzten hinzugefügt werden Wirbeltier lumbal.

Anatomie der Wirbelsäule
Quelle

Zwischen den beweglichen Wirbeln gibt es Bandscheiben die die Bewegungen der ermöglichen Rücken und wirken als Stoßdämpfer. Die Wirbel haben ein Loch in ihrer Mitte, das die bildet Spinalkanal.

Es ist in diesem Kanal, dass die Rückenmark. Letztere teilt sich in Nervenwurzeln auf, die aus den Wirbeln hervorgehen und einen bestimmten Körperteil innervieren. Überall, Bänder und Muskeln Mächtige kommen, um diesen Rahmen zu verstärken.

Brustkorbschmerzen in der Mitte des Rückens
Quelle

Die Rückenwirbel unterstützen die Brustkorb die lebenswichtige Organe wie Herz, große Gefäße (Aorta, Pulmonalarterie), Lunge, Luftröhre und Speiseröhre enthält. Dieser Teil der Wirbelsäule ist dadurch gekennzeichnet, dass er weniger beweglich ist als die anderen (Hals- und Lendenwirbelsäule). Jede Fehlfunktion wird daher zu Schmerzen oder einem Gefühl der Blockade führen.

LESEN :   Rückenschmerzen: Was wäre, wenn es Krebs wäre?

10 mögliche Ursachen für Schmerzen im mittleren Rücken

Schmerzen in der Mitte des Rückens können verschiedene Ursachen haben. Meistens liegt es an einem Sturz, einer zu plötzlichen Anstrengung oder einer zu langen Position. Rückenschmerzen setzen meist schleichend ein. Ihre Ursachen lassen sich wie folgt einteilen:

Pathologie der Rückenwirbelsäule

1- Mechanische Ursachen

Rückenschmerzen können auftreten, wenn Sie zu lange in einer Position bleiben. Wer zum Beispiel arbeitet, während er vor einem Computer sitzt und zu lange in dieser Position verharrt, entwickelt langfristig Schmerzen in der Mitte des Rückens.

Dasselbe gilt für Arbeiter, die lange stehen. Bewegungsmangel im Allgemeinen führt also zu Muskelschwäche im Rücken.

schmerzen beim sitzen

2- Traumatische Ursachen

Mehrere traumatische Vorfälle können Schmerzen in der Mitte des Rückens verursachen. Es ist ein öffentlicher Verkehrsunfall (AVP), ein brutaler Schock, ein Sturz usw. Beachten Sie bei Traumata, dass die Rückenmark ist gefährdet betroffen zu sein. Dies könnte daher zu neurologischen Problemen führen, wie z Querschnittslähmung.

Autounfall

3- Rheumatologische Ursachen

Bei Patienten ab dem 60. Lebensjahr treten rheumatologische Ursachen auf, die zu Schmerzen in der Mitte des Rückens führen. Wir können unter anderem zitieren:

  • Arthritis: aus dem Präfix „arthro“, was „Gelenk“ bedeutet, und dem Suffix „itis“, was „Entzündung“ bedeutet, ist es ein allgemeiner Begriff, der jede Form von umfasstGewebeentzündung, akutes oder chronisches Stadium, und kann ein oder mehrere Gelenke der Rückenwirbelsäule betreffen.
  • Rücken Arthrose : es ist gekennzeichnet durch a Zerstörung des Knorpels auf der Ebene der Rückenwirbel, die sich auf alle Strukturen erstreckt, insbesondere auf den Knochen und das Synovialgewebe. Bei Arthrose verliert der Knorpel an Dicke, Risse und verschwindet schließlich. Dies führt zu Schmerzen und erheblichen Behinderungen.
  • Osteoporose : Es ist eine Erkrankung des Knochens, die gekennzeichnet ist durch a verminderte Knochendichte Rückenwirbel. Dieser Zustand führt zu Veränderungen in der Mikroarchitektur des Knochens, der brüchig wird. Der Knochen ist weniger widerstandsfähig gegen Stöße. Leichte Verletzungen wie ein Sturz aus der eigenen Höhe, ein Stolpern beim Gehen usw. führen leicht zu Frakturen.
  • La Spondylitis ankylosans ist eine rheumatologische Ursache für Rückenschmerzen, da sie insbesondere bei jungen Menschen auftritt, in der Regel bei Männern im Alter von 15 bis 40 Jahren. Es geht um einen chronische und fortschreitende Krankheit, was zu a führt fortschreitende Gelenksteifigkeit, daher der Begriff „Ankylosans“. Auf Dauer können die Wirbel miteinander verschmelzen, was zu einer starken Versteifung der Wirbelsäule führt.
LESEN :   Rückenschmerzen: Was wäre, wenn es Krebs wäre?
Rückenschmerzen bei Arthrose in der Mitte des Rückens
Quelle

4- Degenerative Ursachen

Das konkreteste Beispiel ist die Bandscheibenvorfall. Wie alle anderen Ursachen für degenerative Schmerzen im mittleren Rückenbereich wird er mit körperlicher Inaktivität und Alterung in Verbindung gebracht. Diese Funktionsstörung von Bandscheiben ist oft die Ursache für einen Bandscheibenvorfall, der zu erheblichen Rückenschmerzen führt.

Rückenbruch
Quelle

Um mehr zu erfahren über Rückenbruch, siehe folgenden Artikel.

5- Physiologische Ursachen

Hier evozieren wir bei Frauen die Schwangerschaft was Schmerzen in der Mitte des Rückens verursachen kann. Menstruation und Menopause sind zwei weitere physiologische Faktoren, die bei Frauen Rückenschmerzen verursachen können.

Schwangerschaft rückenschmerzen
Quelle

Schließlich können auch Schmerzen in der Mitte des Rückens eine Ursache widerspiegeln Herz- (6) vaskulär (7) Lunge (8) viszeral (9) oder Pathologien des Typs Skoliose (10). Daher ist es wichtig, bei anhaltenden Rückenschmerzen einen Spezialisten aufzusuchen.

Was tun bei Schmerzen in der Mitte des Rückens?

Da die Ursachen für Schmerzen im mittleren Rückenbereich vielfältig sind, wird eine Behandlung je nach Art der Rückenschmerzen vorgenommen. Die Behandlung unterscheidet sich dann je nachdem, ob es sich um degenerative Rückenschmerzen, Rückenschmerzen traumatischen Ursprungs, Knochen-, Muskel- oder Bandscheibenschmerzen handelt.

Im Allgemeinen der Zustand von repos begleitet von Schmerzmitteln hilft Schmerzen zu lindern. Diese Lösung ist nur vorübergehend, behebt jedoch nicht die Ursache.

Für die Ursachen mechanisch, ist es wichtig, nicht lange in der gleichen Position zu bleiben. Zögern Sie nicht, sich regelmäßig zu bewegen und strecken Sie Ihren Rücken, um ihn zu entlasten. Es ist auch notwendig, kurze, aber regelmäßige Pausen (statt seltener langer Pausen) einzulegen, um das Auftreten von Rückenschmerzen zu verhindern.

Morgendehnung zur Linderung von Rückenschmerzen

Darüber hinaus ist es ratsam, diese Art von Gewohnheit (längere identische Position) durch Aktivitäten wie Ballgymnastik zu kompensieren, um die Beweglichkeit wiederherzustellen und den Verschleiß zu verringern.

Ursachen von Rückenschmerzen traumatisch Was sie betrifft, können sie behandelt werden, wenn sie nicht gutartig sind. Bei Frakturen kann die Behandlung chirurgisch erfolgen. Der Rest der Behandlung erfordert eine Rehabilitation in a Physiotherapeut (Physiotherapeut) obligatorisch.

Rheumatische oder rheumatologische Erkrankungen, Ursachen von Schmerzen im mittleren Rückenbereich, werden zunächst mit schmerzstillenden und entzündungshemmenden Medikamenten behandelt. Wenn diese Lösung nicht effektiv ist, ist es möglich, sie zu machen Infiltrationen Kortikosteroide.

Zu den Ursachen degenerativ und physiologisch, ist es wichtig, einen gesunden Lebensstil zu führen und gute Ess- oder Körpergewohnheiten anzunehmen. Das Alter sollte Bewegung nicht verhindern. das Gartenarbeit zum Beispiel ist eine Aktivität, die es älteren Menschen ermöglicht, nicht sesshaft zu bleiben.

LESEN :   Rückenschmerzen: Was wäre, wenn es Krebs wäre?

Du brauchst also evtl Ernährungs um bei einer besseren Ernährung zu helfen (wie z entzündungshemmende Ernährung). Die Ausübung regelmäßiger körperlicher Aktivität unter Aufsicht eines Physiotherapeuten (Physiotherapeut) ist ebenfalls für die ordnungsgemäße Funktion Ihres Rückens unerlässlich.

La Schwimmen wird besonders für den Rücken empfohlen. Die Praxis von Yoga ist ebenso eine alternative Lösung wie Pilates.

Sport und Bandscheibenvorfall

Vorbeugung

Es gibt einfache Techniken, die täglich zu Hause durchgeführt werden können, um Rückenschmerzen vorzubeugen, insbesondere in der Mitte des Rückens. Sie können Übungen durchführen, um Ihren Rücken zu stärken und Ihre Körperhaltung zu verbessern:

  • Auf dem Bauch liegend, mit dem Gesicht zum Boden, die Arme in der Kontinuität des Körpers ausgestreckt, die Oberschenkel nacheinander anheben, dann die Arme. Gehen Sie nicht zu hoch, eine kleine Amplitude ist vorteilhaft, wenn Sie die Muskeln der Rückseite Ihres Rückens gut anspannen (Oberschenkel, Gesäß, Rücken, Nacken…).
  • Die Dehnung : Um Ihren Rücken richtig zu strecken, knien Sie sich hin, setzen Sie sich auf Ihr Gesäß, bewegen Sie Ihre Hände nach vorne und versuchen Sie, einen möglichst weit vor Ihnen liegenden Punkt auf dem Boden zu erreichen. Sie müssen Ihren Hintern nicht von den Fersen nehmen, um effektiv zu sein.
Rückenschmerzen dehnen sich aus
Quelle

Neben diesen Übungen gibt es noch viele andere. Diese ermöglichen es Ihnen, die verschiedenen Teile Ihres Rückens (Lenden-, Rücken-, Halswirbelsäule usw.) zu stärken. Daher ist es notwendig, einen Physiotherapeuten zu konsultieren, der Sie bei Übungen anleitet, die an Ihren Kurs angepasst sind.

Suchen Sie nach Lösungen, um Ihre Schmerzen zu lindern?

Entdecken Sie die Meinung unseres Teams von Gesundheitsexperten zu verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Produkten (Körperhaltung, Schlaf, körperliche Schmerzen) sowie unsere Empfehlungen.

Referenzen

  1. https://www.omron-healthcare.fr/fr/sante-et-style-de-vie/gestion-de-la-douleur/maux-et-douleurs-corporels/le-mal-au-dos-typologie-causes-et-traitement.html#:~:text=Les%20causes%20du%20mal%20au,la%20plupart%20du%20temps%20progressivement.
  2. https://www.doctissimo.fr/html/sante/mag_2000/mag1006/dossier/sa_2604_histoires_dos.htm
  3. https://www.ecoledudos.org/particulier/pathologies-mal-de-dos/dorsalgie/#:~:text=Certains%20facteurs%20peuvent%20favoriser%20les,la%20s%C3%A9dentarit%C3%A9%20et%20au%20vieillissement.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 5 / 5. Anzahl der Stimmen 2

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...