serratus anterior

Serratus Anterior: Anatomie und Dysfunktion

Le serratus anterior, auch genannt "großer serratus", "vorderer serratus" oder "Musculus costoscapularis nach Chaussier", ist ein flacher Muskel, breit und kräftig, der an den Seitenwänden des Brustkorbs anliegt.

 

Es hat mehrere Aktionen, darunter die Schulterblattstabilisierung und Rotation des Glenothorakalgelenks. Als akzessorischer Inspirationsmuskel ist er auch an der Atmung beteiligt.

Den Garten schöner gestalten: Gart...
Den Garten schöner gestalten: Gartengestaltung mit Kontrapunkt.

 

Anatomie, Funktionen, Pathologie (Lähmung des Musculus serratus anterior)… Wir erzählen Ihnen alles über diesen Muskel!

Serratus Anterior: Beschreibende Anatomie

 

Le serratus anterior ist ein großer vierseitiger Muskel (hat vier Seiten), der an der Seitenwand des Brustkorbs anliegt. Seinen Namen verdankt es Sägezahnform das ist bei sportlichen und schlanken Probanden (sehr geringe Fettmasse) deutlich zu sehen.

 

Es setzt in die lateralen Seiten der ersten 10 Rippen ein und endet am inneren Rand des Schulterblatts (Schulterblatt). Das hat ihm den Namen eingebracht „Costoscapularis-Muskel“.

 

Animation, die den Musculus serratus anterior zeigt
Quelle

 

Der Musculus serratus anterior ist reich vaskularisiert durch zwei Äste der A. axillaris: die seitliche Brustarterie für seinen oberen Teil, die thoracodorsale Arterie für seinen unteren Teil.

 

Seine motorische Innervation wird durch die zur Verfügung gestellt langer Brustnerv (auch Atemnerv von Charles Bell genannt) aus dem Plexus brachialis.

 

 

Serratus anterior: Funktionen

 

Der Serratus anterior hat die Hauptfunktion Schulterblattstabilisierungaus gegen die Brustwand gedrückt halten in synergistischer Wirkung mit einem anderen Muskel namens Rhomboid.

 

Zum Beispiel ist es der Serratus anterior, der verhindert, dass sich das Schulterblatt nach hinten bewegt schießen kräftig etwas mit den Händen machen (ein liegengebliebenes Auto schieben, Liegestütze machen etc.).

 

Pumpen
Quelle

 

Seine zweite Hauptfunktion ist Rotation des Glenothorakalgelenks. Letzteres ist streng genommen keine Artikulation, sondern eine Schlupfraum zwischen der Vorderfläche des Schulterblatts und der Brustwand über einen Schleimbeutel.

 

Wenn sich die Muskelfasern des Serratus anterior zusammenziehen, wird das Schulterblatt nach außen und vorne gezogen. Dies verleiht ihm eine Drehbewegung, die für a verantwortlich ist Schulterstumpferhöhung.

 

Der Serratus anterior hat eine andere Wirkung Sekundär- oder Zubehör. Tatsächlich erlaubt es die Höhe der ersten 10 Rippen um das Brustvolumen zu vergrößern. Dies trägt dazu bei, eine Vertiefung auf Höhe der Brusthöhle zu erzeugen, die das Füllen der Lunge erleichtert (Phänomen des Luftrufs). Es ist daher einer der Hilfsmuskeln der Inspiration (der Hauptmuskel ist das Zwerchfell).

 

 

Pathologie: Lähmung des Musculus serratus anterior

 

Die primäre Ursache der Serratus-anterior-Muskelparalyse ist traumatische Verletzung des langen Brustnervs. Die Anatomie des letzteren (erhebliche Länge, dürre, oberflächliche Position) ist besonders anfällig für Traumata.

 

langer Brustnerv
Quelle

 

Die Läsion kann sekundär zu a sein Prellung oder Schock in der Schulter oder Achselhöhle. Es kann auch die Folge sein von a Dehnen brutaler oder chronisch langer Brustnerv.

 

Bei bestimmten Sportarten oder Aktivitäten besteht ein besonderes Risiko einer Schädigung des N. serratus durch übermäßige Belastung der oberen Extremität (die Läsionen betreffen im Allgemeinen die dominante Schulter):

 

  • Schlägersportarten: Tennis, Squash, Badminton, Tischtennis...
  • Kampfsportarten (brutale Traktion des Arms): Judo, Wrestling, MMA…
  • Gewichtheben, Speerwerfen, Bogenschießen, Schwimmen...
  • Schwere Lasten tragen: Bewegen…

 

Die neurologische Erwartung des Serratus anterior kann ebenfalls sein idiopathisch (keine Ursache gefunden).

 

Die Serratus-anterior-Lähmung äußert sich in mehreren Symptomen. Am beeindruckendsten ist die Ablösung des Schulterblatts und der Vorsprung seiner Spitze. Dieses Phänomen heißt « Schulterblatt », was Aspekt des Schulterblatts im Flügel bedeutet. Dies ist auf den Verlust der Stabilisierung des Schulterblatts durch den Serratus anterior (letzterer ist gelähmt und entspannt) zurückzuführen.

 

Andere Auswirkungen werden beobachtet:

 

Schmerz

 

  • Anhaltende Schulterschmerzen.
  • Funktionelle Beschwerden der Schulter mit Schwierigkeiten bei der Ausführung bestimmter einfacher Gesten (z. B. Ankleiden).
  • Einschränkung der vorderen Elevation des Armes.

 

 

Behandlung der Serratus-anterior-Paralyse

 

Form durch Dehnung: konservative Behandlung

 

Sobald eine Serratus-anterior-Lähmung diagnostiziert wird, ist es zwingend erforderlich, die betreffende Sportart oder Aktivität einzustellen und Ruhen Sie die Schulter aus.

 

Ausruhen ist obligatoire, unabhängig vom Grad des neurologischen Defizits, weil es eine Überdehnung des Muskels und seine Fibrose vermeidet. Die Ruhezeit sollte manchmal verlängert werden mehrere Monate werden vor der vollständigen Genesung benötigt.

 

Behandlung der Serratus-anterior-Lähmung im Anschluss dehnen des langen Brustnervs ruht auf der Umerziehung.

 

Die verwendeten Rehabilitationstechniken hängen vom Grad der Muskeldenervation ab. Sie müssen Übungen beinhalten Kräftigung der stabilisierenden Muskulatur Schulter (Trapezius, Rautenmuskeln, Levator scapulae oder "eckig") und Ausgleich des Schultergürtels.

 

Das Rehabilitationsprogramm hat als Endziel die sportliche Rehabilitation und Verbesserung der Kraft, Ausdauer, Flüssigkeit und Geschwindigkeit der Ausführung von Schulterbewegungen.

 

Sportübungen
Quelle

 

In fast 70% Fälle von Lähmungen des Serratus anterior durch Dehnung des langen Brustnervs, der traitement konservativ (Erholung und Rehabilitation) ermöglicht a Erholung komplett.

 

Die Erholungsphase ist sicherlich lang (manchmal mehr als 18 Monate), aber Die Prognose einer isolierten Lähmung des Musculus serratus anterior ist im Allgemeinen recht gut.

 

Wenn die konservative Behandlung fehlschlägt, ist eine Operation erforderlich.

 

Form durch Kompression: chirurgische Behandlung

 

Lähmung des Serratus anterior durch Kompression des langen Brustnervs behandelt wird chirurgisch.

 

rückenschmerzen chirurgie

 

Die Operation wird unter durchgeführt Anästhesie General bei einem Patienten in Rückenlage mit abduzierten und außenrotierten Armen. Sein Zweck ist es, den Nerv zu dekomprimieren, indem a Neurolyse (eine Nervendekompression ähnlich der am N. medianus beim Karpaltunnelsyndrom durchgeführten). Dieser heikle Schritt wird mit Instrumenten von durchgeführt Mikrochirurgie (Mikroskop, spezielle Instrumente).

 

Ab dem dritten postoperativen Tag, der Nacken und die Schulter gewinnen ihre Beweglichkeit zurück. Die endgültige Genesung ist erst nach einigen Wochen/Monaten zu erkennen.

 

 

Prognose der Serratus-anterior-Lähmung

 

In den meisten Fällen ist der Verlauf eine Serratus-anterior-Muskelparese günstig. Es ergibt sich ein Erholung komplett neurologisches Defizit.

 

Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Erholung ist verlangsamen und beginnt manchmal erst einige Wochen nach Beginn der Behandlung. Es kann über einen variablen Zeitraum von einigen Wochen verteilt werden bis 18 Monate (abhängig vom Grad der neurologischen Beeinträchtigung). Nur selten bessert sich die motorische Beeinträchtigung nicht.

 

Die entsprechenden unvollständige Genesung Serratus anterior Motricity nach Lähmung ist oft sekundär zu fortgesetzter schädlicher Aktivität (Sport oder andere Aktivität im Zusammenhang mit dem Auftreten des Angriffs).

 

Manchmal kann es zu Lähmungen kommen des Aussehens "endgültig", aber um es zu bestätigen, ist es notwendig mindestens zwei Jahre warten, Auto spätere Genesung bleibt möglich. Andernfalls wird eine Operation in Betracht gezogen (Neurolyse).

 

Doch oft stoßen wir bei der klinischen und paraklinischen Exploration des langen Brustnervs auf ein großes Problem: Wir schaffen es nicht immer, ihn zu lokalisieren genaue Lokalisierung der Kompression entlang des Nervenpfades. Dies behindert die Pflege und Genesung erheblich.

 

 

Ressourcen

Video über Schmerzen zwischen den Schulterblättern :

 

 

Referenzen

 

[1] V. Berthoud, „Bewertung des Nutzens der Serratus-anterior-Muskelblockade bei der Behandlung postoperativer Schmerzen nach Thorakotomien in der Herzchirurgie“, Dissertation, 2017.

[2] P. Vu, C. Guedon, P. Gehanno und B. Andreassian, „Anatomical bases of serratus anterior muscle transposition“, Chirurgische und radiologische Anatomie, Flug. 10 ko 3, p. 1-4, 1988.

[3] J. Rodineau, "Lähmung des Musculus serratus anterior bei Sportlern", Zeitschrift für Sporttrauma, Flug. 28 ko 1, p. 44-53, 2011.

[4] E. BOTTON, M. TALARMIN, V. SIMONNET, O. AUDRAIN und J. BAGLIONE, „Le Myofasziales Syndrom Serratus anterior und Musculus pectoralis major: Eine Ursache für Schmerzen in der Brust chronisch bei Patientinnen, die wegen Brustkrebs behandelt werden. Onko+, Flug. 5 ko 38, p. 71-76, 2013 und Schmerz: Beurteilung-Diagnose-Behandlung, Flug. 14 ko 1, p. 30-37,

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 0 / 5. Anzahl der Stimmen 0

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...