Lumbale Kyphose: Was tun? (welche Übungen?)

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

Wir hören vorbei lumbale Kyphose, eine Haltungsanomalie, die sowohl die Ästhetik als auch die normale Funktion des Rückens beeinträchtigt. Ästhetisch gesehen ist es a bosse ou Bogen im unteren Rücken, was eine alternde Wirbelsäule kennzeichnet.

 

Spielt es eine Rolle, die zu haben gebogener Rücken ? Gibt es eine Möglichkeit, diese Anomalie zu korrigieren oder zumindest zu verhindern? Antworten in diesem Artikel.

Definition und Anatomie

 

Um diese Anomalie besser zu verstehen, ist es notwendig, die Anatomie einer normalen Wirbelsäule zu kennen.

 

Anatomie der Wirbelsäule
Quelle

 

Vorderansicht, die Rücken sieht gerade aus. Aber, wenn es im Profil betrachtet wird, ist es mit versehen vier Biegungen physiologisch: zwei Kyphose, Und zwei Lordose.

 

Die kyphotische Krümmungen werden primär genannt, weil sie die ersten Krümmungen sind, die sich während der fetalen Entwicklung bilden. Sie sind konvex und vom Körper nach außen gebogen. Wir unterscheiden:

 

  • Thoraxkyphose, zu der auch die gehören Wirbel von T1 bis T12
  • Eine sakrale oder sacro-coccygeale Kyphose, die das Kreuzbein und das Kreuzbein umfasst.

 

Die Lordotische Kurven werden aufgrund ihres späten Beginns nach der Geburt als sekundär bezeichnet. Sie sind konkav und zur Bauchdecke hin gekrümmt. Wir unterscheiden:

 

  • Eine zervikale Lordose, bestehend aus der Stapelung von 7 C1-C7-Halswirbeln.
  • Eine Lendenlordose, bestehend aus 5 Wirbeln L1-L5

 

Diese Krümmungen sind wichtig für das reibungslose Funktionieren der Wirbelsäule. Sie ermöglichen es, das Gleichgewicht des Körpers zu halten und verleihen dem Rücken die Eigenschaften Flexibilität und Stoßdämpfung.

 

 

Lumbale Kyphose: Was ist das?

 

La lumbale Kyphose ou lumbale degenerative Kyphose ist ein pathologischer Zustand der Wirbelsäule. Dies ist eine Haltungsanomalie, die die Lendenwirbelsäule die sich auszeichnetLöschen teilweise oder vollständig seiner physiologischen Lordose.

 

Erstbeschrieben von Takamestu et al, dieser Zustand ist eine Form des Flachrückensyndroms und wird als degeneratives Ungleichgewicht angesehen, das den Rücken betrifft Sagittalebene (antero-posterior) der Lendenwirbelsäule.

 

Takemitsu beschrieb vier Arten von lumbaler Kyphose:

 

lumbale Kyphose
Quelle

 

  • Typ 1: entspricht einer Abnahme der Lendenlordose und Sakralkyphose (Sakralbrücke <35°) bei gleichzeitiger Erhaltung des Gesamtgleichgewichts des Rückens.
  • Typ 2: Größere Abnahme der Lendenlordose, kompensiert durch eine moderate Inversion der dorsale Kyphose (Rückenlordose).
  • Typ 3 : Inversion der Lendenlordose mit kompensatorischer dorsaler Kyphose (globale Kyphose). Verlust des Gleichgewichts im Rücken mit mäßigem Vorbeugen, der Proband lehnt sich auf beide Knie, um sein Gleichgewicht wiederzuerlangen.   
  • Typ 4 ; entspricht dem Stadium der comptocormie, die durch einen totalen Verlust des Gesamtgleichgewichts des Rückens mit Projektion des Rückens nach vorne und einer thorako-lumbalen Krümmung (Yousure) definiert ist.

 

Die Ursachen der lumbalen Kyphose

 

Die Entstehung einer lumbalen Kyphose kann mehrere Ursachen haben. Diese sind die Ursache der lumbalen Kyphose sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen.

 

Ursachen für eine lumbale Kyphose bei Kindern können unter anderem sein:

 

  • Die Wiederholung falscher Positionen des Kindes während des Schlafes, insbesondere im Säuglingsalter;
  • Störungen der psychomotorischen Entwicklung, die den Beginn des Gehens verzögern;
  • Erheblicher Druck auf den unteren Rücken durch die schwere Belastung des Rucksacks
  • Das Wiederauftreten falscher Positionen am Schreibtisch bei älteren Kindern
  • Ursprüngliche Lendenkyphose angeboren

   

 

Bei Erwachsenen können neben dem übermäßigen Belastungsfaktor und der Einnahme von Fehlstellungen auch andere Ursachen der Ursprung einer Lendenkyphose sein, nämlich:

 

  • L 'Osteoporose: Ob senil oder kortikosteroidinduziert, Osteoporose macht die Knochen der Wirbelsäule weich und brüchig, was die Neigung zu Krümmungsverlust und Verschiebung der Wirbel fördert
  • Die entsprechenden Hyperkinese verantwortlich für übermäßige Beweglichkeit der Wirbelsäule
  • Ein erhebliches Defizit an Mineralsalzen und Kalzium
  • Entzündungen und chronische Ödeme, die insbesondere bei der zu sehen sind Einklemmen der Scheibe und Bandscheibenvorfall
  • Die Bildung einer Narbe als Folge eines Rückentraumas oder einer Verletzung

 

 

Symptome einer lumbalen Kyphose 

 

Es kommt sehr häufig vor, dass diese Anomalie entdeckt wird zufällig ohne dass der Patient auch nur das geringste Symptom oder Unbehagen hat.  

 

Bei der überwiegenden Mehrheit der Patienten wird Kyphose jedoch in einem fortgeschrittenen Stadium (Typ 3 und 4) diagnostiziert, dh wenn das Problem eher funktionell als ästhetisch wird.

 

Bei der Untersuchung eines Patienten mit Kyphose sollte der Arzt nach anderen Symptomen oder sogar Komplikationen suchen, die die Diagnose unterstützen könnten, nämlich:  

 

Sakrale Schmerzen
Quelle

 

  • Schmerzen im unteren Rückenbereich von unterschiedlicher Intensität, abhängig von der Art der Kyphose und der Bedeutung ihrer Auswirkungen auf die neurologische Ebene
  • Sicher ou bosse auf lumbaler Ebene oder thorako-lumbal, was die Inversion der lumbalen Lordose widerspiegelt
  • Erhebliche Veränderung in der Morphologie des Abdomens, die in Richtung der lumbalen Kyphose entsteht
  • Reorganisation der Anatomie der Lendenwirbel, die unter dem Einfluss der Krümmung die komprimieren Bandscheiben und diese wiederum komprimieren die angrenzenden Nervenwurzeln. Was oft für Bandscheibenvorfälle verantwortlich ist
  • Beschämt ou Steifheit bei Bewegungen.

 

Kyphose lumbar: Welche Behandlung ist zu empfehlen?

 

Um eine lumbale Kyphose zu korrigieren, können mehrere therapeutische Ansätze verwendet werden.

 

  • Medikamentöse Behandlung einschließlich Analgetika (Paracetamol, Entzündungshemmer, Kortikosteroide usw.), um die Intensität von Rückenschmerzen zu reduzieren
  • Sitzungen von Physiotherapie (Physiotherapie) bzwOsteopathie
  • Bestimmte sportliche Aktivitäten, die die Lumbalextension fördern, wie z. B.: Gymnastik, Schwimmen, Ballett usw.
  • Alternative Therapien wie z Yoga, die Akupunktur, die réflexologie, usw.
  • Trägt ein Korsett oder a Lendengürtel
  • La Chirurgie die nur in extremen Fällen angezeigt ist, im Falle des Nichtansprechens auf die geweckten konservativen Behandlungen.

 

Hier ist eine Reihe von 5 effektiven Übungen, die Sie alleine zu Hause durchführen können:

Übung 1: Bauchatmung (yogisch)

 

  1. Gehen Sie in den Lotussitz 
  2. Beginnen Sie langsam und tief einzuatmen, während Sie den Bauch und die Brust mit Luft füllen
  3. Atmen Sie aus und lassen Sie so viel Luft wie möglich aus Lunge und Bauch ab, sodass Sie spüren, wie sich Ihr Brustkorb senkt und Ihr Bauch sich entleert
  4. Ohne sich abzulenken, wiederholen Sie diesen Atemzyklus langsam etwa zehnmal

 

Übung 2: Starke Brust

 

  1. Nehmen Sie eine Bauchlage ein
  2. Starre mit verschränkten oder ausgestreckten Armen auf einen Punkt vor dir
  3. Heben Sie Ihren Oberkörper leicht vom Boden ab, während Sie Ihre Arme und Beine parallel vom Boden heben
  4. Halte diese Position für 3 bis 5 Sekunden und lasse dann los.

 

Idealerweise 20 mal wiederholen  

 

Übung 3: Kobra-Pose

 

  1. Stellen Sie sich in Bauchlage mit geschlossenen Beinen und Füßen hin
  2. Sie müssen beide Arme ausgestreckt auf den Boden legen, die Handflächen flach
  3. Drücken Sie mit gestreckten Armen, Becken und Beinen auf den Boden und versuchen Sie, die obere Körperhälfte so weit wie möglich anzuheben
  4. In der Extensionsposition atmen Sie wie in Übung 1
  5. Halte diese Position für 3 Atemzyklen

 

Wiederholen Sie diesen Vorgang bis zu 20 Mal

 

Übung 4: Katzenhaltung

 

  1. Auf allen Vieren stehen
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Hände und Beine fest auf dem Boden stehen
  3. Richten Sie nun Ihre ganze Aufmerksamkeit auf Ihren Atem.
  4. Indem Sie langsam einatmen und dann ausatmen, werden Sie spüren, wie sich Ihr Magen einzieht
  5. Dadurch sinkt dein Bauch stärker ein und dein Rücken wölbt sich.
  6. Atmen Sie weiter, heben Sie Ihren Kopf, als ob Sie nach oben schauen würden, und Ihr Rücken wird sich in die entgegengesetzte Richtung wölben

 

Sie können diese Manöver so oft wiederholen, wie Sie möchten

 

Übung 5: Stehende Zange

 

  1. Stehen Sie zu Beginn mit fest auf dem Boden gepflanzten Beinen und den Armen neben Ihrem Körper auf.
  2. Beuge dich vor und beuge deinen Rücken sanft nach vorne
  3. Greifen Sie, ohne die Knie zu beugen, mit den Händen die Fußballen oder Knöchel (je nach Beweglichkeit)
  4. Halten Sie diese Position und atmen Sie 20 Sekunden lang tief ein und aus.

 

Wiederholen Sie diese Übung 3 bis 4 Mal am Tag

 

Offensichtlich enthält dieser Artikel nicht alle Übungen, um einen Buckel aufzurichten. Heutzutage ist das Internet voll von Websites, die sich Physio- und Yoga-Übungen widmen, aber vergessen Sie nicht, dass jeder Patient ein besonderer Fall ist. Wenden Sie sich daher am besten an einen Arzt. Dadurch profitieren Sie von einer individuellen Beurteilung und einem maßgeschneiderten Programm.  

 

LESEN :   Rundrücken aufrichten: 6 Tipps vom Physiotherapeuten (Übungen)

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 0 / 5. Anzahl der Stimmen 0

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...