Migräne verursacht Allodynie

Spannungskopfschmerz: Umgang mit dieser Art von Kopfschmerzen 

Artikel überprüft und genehmigt von Dr. Ibtissama Boukas, Facharzt für Allgemeinmedizin

Wenig bekannt, Spannungskopfschmerz ist heutzutage einer der häufigsten Kopfschmerzen. Es betrifft unregelmäßig und vorübergehend etwa 80% der Bevölkerung. Sie kann jeden Menschen jeden Alters und jeden Geschlechts betreffen, auch wenn sie bei Menschen über 20 Jahren vorherrscht, insbesondere aufgrund von Stress. 

Außer Stress gibt es noch andere Ursachen für Spannungskopfschmerzen? Was sind die Symptome dieser Art von Kopfschmerzen ? Wie kann man es diagnostizieren und was tun, um es zu behandeln? Alle notwendigen Erklärungen finden Sie in diesem Artikel.

Definition: Was ist ein Spannungskopfschmerz?

La Spannungs-Kopfschmerz entspricht einem Schmerz, der auf Schädelhöhe lokalisiert ist und sich manchmal bis zum Nacken ausdehnt. Von leichter oder mäßiger Intensität führt es im Allgemeinen zu Spannungsgefühlen und sowohl schmerzhafter als auch peinlicher Druck.

Nackenschmerzen
Quelle

Wenn man über Spannungskopfschmerzen spricht, ist die erste Idee, die einem in den Sinn kommt, oft mit verbunden Blutdrucks (wie eine Hochspannung). Beachten Sie jedoch, dass dies eine völlig falsche Annahme ist.

Laut Fachleuten kommt diese Art von Kopfschmerzen hauptsächlich von bestimmten Formen seelischer (Stress) und/oder muskulärer Anspannung (Kontraktion der Nackenmuskulatur).

Im Allgemeinen, Spannungskopfschmerzen sind keine Symptome anderer Krankheiten, sondern treten eigenständig auf. Deshalb werden sie gerufen primäre Kopfschmerzen, wie Migräne.

 Spannungskopfschmerz: Pathophysiologie

Bis heute kennen wir die Realität immer noch nicht Mechanismen der Entstehung von Spannungskopfschmerzen. Einige Hypothesen stützen die Tatsache, dass es mit Migräne zusammenhängt. Letzteres führt zum Missbrauch von Analgetika, was oft das Erscheinungsbild von akzentuiert Spannungskopfschmerzen. Darüber hinaus sind ihre Mechanismen im Körper ungefähr ähnlich. Andererseits haben diese Hypothesen keine greifbaren wissenschaftlichen Beweise.

LESEN :   Nackenschmerzen und Kopfschmerzen: Was ist der Zusammenhang?
Nackenschmerzen
Quelle

Auch die Verbindung zwischen Spannungs-Kopfschmerz und Kontraktur der präkraniellen Muskulatur wurde auch nicht bestätigt. Sie können mehrere Ursachen haben.

Was verursacht Spannungskopfschmerz?

Die Spannungskopfschmerzen werden hauptsächlich von peripheren Faktoren beeinflusst, nämlich:

Die Schlafstörungen und Stress sind ebenfalls häufig mit dieser Art von Kopfschmerzen verbunden.

Fibromyalgie-Stress

La Depression undAngstzuständen leidet, inzwischen sind Faktoren der Verschlimmerung der Symptome. Andererseits verstärken intensive körperliche Aktivitäten (Sport), Umwelteinflüsse wie Licht und Lärm die Schmerzen nicht, sondern verursachen nur Reizbarkeit.

Sicherlich die Ursachen von Spannungskopfschmerzen variieren je nach Art Spannungs-Kopfschmerz (unten erklärt), genauer gesagt je nach Dauer und Häufigkeit des Auftretens von Symptomen.

Wie äußern sich die Symptome von Spannungskopfschmerzen?

La Spannungs-Kopfschmerz beginnt normalerweise mit Schmerzen im Vorderkopf, um die Augen, in den Schläfen- und Hinterkopfregionen. Der Schmerz breitet sich dann allmählich aus und ist vollständig im Kopf zu spüren. Es ist ein Schmerz, der die Wirkung von gibt festziehen und beidseitiger Druck auf Schädelhöhe. Mit anderen Worten, wir fühlen uns a Lastergefühl.

 Die Intensität von hatte de tete kann je nach Fall von leicht bis mittelschwer variieren.

Nackenschmerzen durch Stress

Sie dauert zwischen 30 Minuten und mehreren Tagen. Seine Häufigkeit und Dauer sind ebenfalls variabel. Sie ermöglichen eine Unterscheidung 2 Arten von Spannungskopfschmerzen.

episodischer Spannungskopfschmerz

Sie werden auch gerufen Kopfschmerzen durch Muskelverspannungen ou Stress-Kopfschmerzen. Ihre Häufigkeit beträgt weniger als 15 Tage. Sie dauern im Durchschnitt zwischen dreißig Minuten und mehreren Tagen.

Chronische Spannungskopfschmerzen

Sie haben eine Frequenz von mehr als 15 Tagen pro Monat. Der empfundene Schmerz ist dann chronisch.

Die Ursprünge davon chronischer Spannungskopfschmerz kann anders sein. Sie sind wahrscheinlich funktionsgestört: zum Beispiel aufgrund einer schlechten Aktivität des Schmerzkontrollsystems. Das passiert im Fall von Fibromyalgie.

Le Dysfunktionssyndrom des Kiefergelenks ou SADAM ist auch verdächtig. Es ist gekennzeichnet durch Schmerzen im Zusammenhang mit Kieferbewegungen: Öffnen des Mundes, Kauen. Sie ist keine Ursache für Spannungs-Kopfschmerz. Diese beiden Syndrome können jedoch verwandt sein. In diesem Fall ist der Spannungskopfschmerz sekundär zu Kontrakturen der Schläfen- und Massetermuskeln (Muskel, der für das Kauen verantwortlich ist).

LESEN :   Hypnischer Kopfschmerz: Nächtlicher Kopfschmerz (Ursache und Behandlung)

Es gibt auch andere Kopfschmerzen, die selbst damit verbunden sind Spannungskopfschmerzen. Der Schmerz ähnelt einer leichten Migräne. Andererseits fehlen Übelkeit und Erbrechen. Sie können gelegentlich magersüchtige Störungen verursachen.

Welche Folgen hat ein Spannungskopfschmerz?

Der empfundene Schmerz stellt eine Einschränkung für das tägliche Leben des Patienten dar. Es verursacht Überempfindlichkeit und eine gewisse Reizbarkeit. Beispielsweise wird die Person leicht durch hohe Lichtintensitäten (Photophobie), Geräusche oder Geräusche (Photophobie) oder unangenehme Gerüche irritiert.

Diagnose dieser Kopfschmerzen

Die Diagnose ist sehr wichtig. Es vermeidet jede Verwechslung zwischen den Spannungskopfschmerzen und andere Kopfschmerzen, die eine ernstere Pathologie verbergen könnten. Mit anderen Worten, sie ermöglichen die Unterscheidung zwischen a leichte Kopfschmerzen und symptomatische Kopfschmerzen, von denen einige komplizierte neurologische Notfälle sein können.

Zur Diagnosestellung beginnt der Arzt dann mit einer klinischen Untersuchung. Er untersucht den Patienten auf die Symptome: ihre Dauer und ihre Manifestationen, die Bestrahlungen, die erschwerenden Faktoren und die beruhigenden Faktoren...

medizinische Konsultation mit dem Arzt
Quelle

Dann verschreibt er zur Bestätigung bildgebende Verfahren wie MRT und CT-Scan. Dies kann helfen, mehr Sicherheit über das Ergebnis der Diagnose zu haben und ermöglicht auch den Ausschluss anderer Pathologien. Auf diese Weise wäre es einfacher, eine angemessene Behandlung einzurichten.

Wie behandelt man Spannungskopfschmerzen?

Wenn Sie Zweifel an der Existenz eines Spannungskopfschmerzes haben, sollten Sie wissen, dass es immer ratsam ist, die Meinung eines Neurologen einzuholen, um die Diagnose zu bestätigen und eine angemessene Behandlung zu erhalten.

Es gibt mehrere Arten der Behandlung für behandeln und entlasten Spannungs-Kopfschmerz.

In erster Linie gibt es medikamentöse Behandlungen durch die Gabe von Anti-Analgetika oder Schmerzmitteln. Dies hilft, die zu entlasten Kopfschmerzen.

LESEN :   Cluster-Kopfschmerz: Wie behandelt man Anfälle? (Behandlung)
Medikamente nehmen
Quelle

Bei chronischer Spannungskopfschmerz, ist es möglich, Migränemedikamente zu verwenden. Beispielsweise können wir Betablocker, Kalziumkanalblocker, Monoaminblocker oder Antidepressiva nennen, die eine wirksamere Linderungswirkung haben.

Anschließend werden physikalische und mechanische Behandlungen wie z Physiotherapie oder Massagetherapie sind ebenfalls wirksam. Eine leichte Massage der betroffenen Stelle kann manchmal die Schmerzen lindern.

zervikale Massage
Quelle

Endlich Entspannung, Meditation und Entspannung ermöglichen Linderung und Vorbeugung von Spannungskopfschmerzen. Auch die Stressbewältigung ist sehr wichtig. Ein Psychologe könnte Ihnen beispielsweise Ratschläge geben, wie Sie Ihren Stress abbauen, lernen, Ihre täglichen Aufgaben zu bewältigen, im Alltag aktiver zu sein usw.

Referenzen

https://www.deuxiemeavis.fr/pathologie/cephalees-de-tension

https://sfemc.fr/maux-de-tete/cephalee-de-tension.html

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S1878622712000665

https://www.msdmanuals.com/fr/accueil/troubles-du-cerveau, — de-la-moelle-%C3%A9pini%C3%A8re-et-des-nerfs/c%C3%A9phal%C3%A9es/c%C3%A9phal%C3%A9es-de-tension# : ~ : text=Les%20c%C3%A9phal%C3%A9es%20de%20tension%20sont%20d%C3%A9crites%20comme%20une%20sensation%20d, de%2015%20jours%20par%20mois.

https://www.qare.fr/sante/cephalees/tension/

https://www.doctissimo.fr/html/sante/encyclopedie/cephalee-tension.htm

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...