Schmerz

Zervikale Arthrose: Sport, den man vermeiden sollte (Erklärungen)

Wenn Sie an zervikaler Arthrose leiden, ist es vernünftig anzunehmen, dass bestimmte Sportarten Ihren Zustand verschlimmern könnten. Aber Sie müssen verstehen, dass ein aktiver Ansatz zu bevorzugen ist, um Ihre Schmerzen zu lindern und Ihre Lebensqualität zu verbessern. Wie lässt sich dieses Paradoxon rechtfertigen?

 

Im folgenden Artikel listen wir einige Sportarten auf, die bei zervikaler Spondylose vermieden werden sollten. Wir erklären auch, wie Sie in einem sicheren und progressiven Kontext aktiv bleiben können, um Ihre Symptome nicht zu verschlimmern und die Genesung zu optimieren.

Wann ist ein E-Bike versicherungspf...
Wann ist ein E-Bike versicherungspflichtig? – 5 entscheidende Kriterien

Erinnerung an zervikale Osteoarthritis

 

Auch genannt Zervixarthrosezervikale Spondylose ist eine degenerative Gelenkerkrankung, die durch den Verschleiß der dazwischen liegenden Knorpelscheiben gekennzeichnet ist Wirbeltier am Hals. Es ist verantwortlich für eine Muskelkontraktion, die eine verursacht Nackenschmerzen. 50 % der Menschen über 40 sind davon betroffen.

 

Les veritables Ursachen der zervikalen Spondylose noch Grauzonen haben. Sicher ist, dass sein Aussehen mit der Alterung (mechanischer Verschleiß des Knorpels) zusammenhängt. Auch ein Problem der Degeneration und Regeneration des Knorpels kann die Ursache sein. Knorpel kann sich aktiv abnutzen, erneuert sich aber nicht schnell genug.

 

Meistens ist dieOsteoarthritis zervikal ist asymptomatisch, insbesondere wenn keine Entzündung vorliegt. In diesem Zustand kann eine Zervikarthrose nur am beobachtet werdenmedizinische Bildgebung ohne dass der Patient charakteristische Schmerzen oder Beschwerden verspürt. Dieses Phänomen tritt in etwa 50 % der Fälle von zervikaler Osteoarthritis auf.

LESEN :   Zervikale Arthrose und Gehen: Ernst oder nicht?

 

Andererseits kann diese Pathologie in einigen Fällen die folgenden Symptome verursachen:

 

 

In einigen Fällen kann zervikale Spondylose kompliziert werden und Symptome verursachen, die einen dringenden medizinischen Eingriff erfordern. Wir denken insbesondere an die Myelopathie die so schwerwiegende Symptome wie Harn- oder Stuhlinkontinenz, Schwäche oder Lähmung der Gliedmaßen, Koordinationsstörungen usw.

 

Wenn Sie eines der in genannten Symptome haben nächster Artikel, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

 

Le Diagnose einer zervikalen Spondylose beginnt mit einer gezielten Frage nach dem allgemeinen Gesundheitszustand und dem Schmerzbeginn. Anschließend wird eine klinische Untersuchung durchgeführt, um die Behandlung planen zu können. Außerdem findet eine Prüfung stattmedizinische Bildgebung oder andere paramedizinische Untersuchungen (Röntgen, MRT, Computertomographie, Myelogramm usw.).

 

zervikale Spondylose

 

Wenn Sie mehr Details über zervikale Osteoarthritis erfahren möchten, klicken Sie hier gestern

 

 

Rehabilitation und Behandlung

 

Die Behandlung der zervikalen Spondylose hängt von jedem Einzelnen ab. Obwohl wir nicht unbedingt auf die Degeneration als solche einwirken können, können therapeutische Modalitäten die Symptome lindern und die Lebensqualität verbessern. Zum Beispiel :

 

  • Relative Ruhe
  • Angepasstes Kissen (Schlafhygiene)
  • Hitze, Eis
  • Medikation
  • Manuelle Therapie (Massagen und Manipulationen, die von einem Gesundheitsexperten wie einem Osteopathen, einem Masseur usw. durchgeführt werden)
  • Angepasste Übungen
  • Alternativmedizin (idealerweise in Verbindung mit medizinischen Ansätzen)
  • Entzündungshemmende Ernährung
  • Yoga und Pilates
  • Infiltration und Operation (letzter Ausweg)
LESEN :   Welches Kissen bei zervikaler Arthrose wählen? (Physio-Überprüfung)

 

 

Sport zu vermeiden

 

Welche Sportarten sollte man bei zervikaler Arthrose meiden? Um diese Frage zu beantworten, muss man zunächst einige Schlüsselkonzepte verstehen.

 

Erstens hängen die durch Sport oder körperliche Aktivität verursachten Schmerzen meistens mit der Unfähigkeit Ihres Körpers zusammen, die erforderliche Belastung zu tragen. Mit anderen Worten, Ihr Mangel an Kraft, Stabilität und/oder Flexibilität kann dazu führen, dass eine bestimmte Bewegung Schmerzen verursacht, wenn Sie sie ausführen.

 

Welche Sportarten sollte man also vermeiden? Die Antwort ist leider insofern sehr komplex, als dass es, bis auf wenige Ausnahmen, keinen „schlechten“ Sport an sich gibt!

 

Einige Sportarten erfordern Bewegungen, die den Druck auf die Bandscheiben und Gelenke im Nacken erhöhen. Diese Sportarten sollten angepasst – oder vorübergehend vermieden – werden, um Ihre Beschwerden nicht zu verschlimmern. Wir denken zum Beispiel an:

 

  • Kampfsportarten
  • Tennis und andere Schlägersportarten
  • Gymnastik
  • Gewichtheben
  • Bogenschießen
  • Usw.

 

Es muss jedoch verstanden werden, dass diese Sportarten keine absolute Kontraindikation bei Vorliegen einer zervikalen Arthrose darstellen. Im Allgemeinen wird Ihr Körper Unbehagen zeigen, wenn Sie eine zerbrechliche Struktur reizen. Andernfalls wird er sich anpassen und keine Schmerzen zeigen. Dies ist auch der Hauptgrund, warum viele Fälle von Arthrose asymptomatisch verlaufen.

 

Das Geheimnis ist also, schrittweise vorzugehen und sicherzustellen, dass Sie keine anhaltenden Schmerzen nach dem Training verursachen. Eine qualifizierte medizinische Fachkraft (z Physiotherapeut oder Physiotherapeut) kann Ihnen dabei helfen, geeignete Übungen zu finden und Ihren Sport und Ihre Hobbies uneingeschränkt wieder aufzunehmen.

LESEN :   Zervikale Arthrose und Bluthochdruck: Sind sie verwandt?

 

 

Zervikale Arthrose und Gehen

 

Ist Gehen bei zervikaler Arthrose empfehlenswert?

 

Einerseits können einige Fälle von Arthrose Gangstörungen verursachen und den betroffenen Patienten einem Sturzrisiko aussetzen. In diesen Fällen ist es vorzuziehen, sich für sicherere und geeignetere Behandlungen zu entscheiden.

 

Andererseits würde die Mehrheit der Patienten von einem Walking-Programm wegen seiner vielen allgemeinen gesundheitlichen Vorteile (einschließlich der Gesundheit der Gelenke) profitieren.

Um mehr über zervikale Spondylose und Gehen zu erfahren, siehe folgenden Artikel.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 5 / 5. Anzahl der Stimmen 1

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...