Querfortsatz

Querfortsatz: Definition und Anatomie (Pathologien)

Artikel überprüft und genehmigt von Dr. Ibtissama Boukas, Facharzt für Allgemeinmedizin 

Was ist der Querfortsatz? Dieser Artikel erklärt alles, was Sie über diese Komponente von wissen müssen Rücken

 

Wann ist ein E-Bike versicherungspf...
Wann ist ein E-Bike versicherungspflichtig? – 5 entscheidende Kriterien

Definition und Anatomie

 

Bevor der Querfortsatz diskutiert wird, lohnt es sich, kurz die Anatomie des zu erläutern RückenUnd Wirbel wer es komponiert.

 

Die Wirbelsäule besteht aus der Aneinanderreihung von Knochen genannt Wirbel. Auch Rachis genannt, wird es wie folgt getrennt:

 

  • 7 Halswirbel
  • 12 Brust- (oder Rücken-) Wirbel
  • 5 Lendenwirbel
  • 5 Kreuzbeinwirbel (bilden das Kreuzbein)
  • 4 Steißbeinwirbel (verwachsen)

 

Hier ist ein visuelles Diagramm der Wirbelsäule:

 

Aneinanderreihung von Wirbeln, die die Wirbelsäule bilden

 

Generell jeder Wirbeltier besteht aus einem Wirbelkörper in seinem vorderen Teil und eines hinteren Bogens auf der Rückseite, der durch die Stiele und die gebildet wird Wirbelsäulenblätter.

 

Querfortsatz
Quelle

 

Der Querfortsatz ist ein kleiner knöcherner Vorsprung, der sich auf der rechten und linken Seite jedes Wirbels befindet. Sie dienen als Ansatzpunkt für die Muskeln und Bänder der Wirbelsäule sowie als Artikulationspunkt der Rippen (in der Rückensäule, zwischen D1 und D12).

 

Die Muskeln, die an den Querfortsätzen ansetzen, halten die gerade Haltung des Rumpfes aufrecht. Individuell verursacht ein Querfortsatz Rotation und seitliche Neigung auf derselben Seite.  

 

Der Psoas-Muskel, der oft mit Rückenschmerzen in Verbindung gebracht wird, haftet an der Dornfortsätze der letzte Rückenwirbel (D12) und die Lendenwirbel.

 

Wie bei den Dornfortsätzen variiert die genaue Richtung, die die Querfortsätze nehmen, stark von einem Bereich der Wirbelsäule zum anderen.

 

Eine der Besonderheiten der Querfortsätze auf zervikaler Ebene (von C1 bis C7) ist, dass sie auf jeder Seite der Wirbel ein Foramen transversum haben. Dieses Foramen (oder Loch) dient als Durchgang zumWirbelarterie die zum Gehirn aufsteigt. Dies bietet einen wesentlichen Schutz für diese lebenswichtige Arterie.

 

Querfortsatz

 

 

Pathologien im Zusammenhang mit dem Querfortsatz

 

  • Fraktur des Querfortsatzes (traumatisch oder durch Ausriss durch heftige Kontraktion des M. psoas)

 

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 4 / 5. Anzahl der Stimmen 2

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Finden Sie heraus, was Ihnen nie jemand über Ihre chronischen Schmerzen erzählt...