Wirbellippen: Definition und Anatomie

Teilen Sie es mit Ihren besorgten Lieben
3.8
(19)

Artikel überprüft und genehmigt von Dr. Ibtissama Boukas, Facharzt für Allgemeinmedizin 

Was ist ein Spinal Lipping? 

Ein Leisten ist eine unregelmäßige Knochenformation um ein Gelenk herum. Bei der Wirbellippe findet sich um den Wirbel herum Knochenwachstum Wirbelkörper.

Dies ist ein charakteristisches Zeichen für degenerative Erkrankungen wie Arthrose. Dieses Phänomen tritt auch im Alter und manchmal als Folge von traumatischen Verletzungen auf. Es ist daher schwierig festzustellen, ob Wirbellippenbildung als Pathologie angesehen werden sollte oder ob sie mit dem Altern zusammenhängt. (Weiss und Jurmain, 2007)

Wirbellippenbildung wird manchmal als Osteophyt (osteophytische Lippenbildung) bezeichnet. Wenn es eine Entzündung verursacht oder eine Nervenwurzel reizt, kann es Schmerzen und andere Nervensymptome verursachen (Ischias, Kruralgie, Etc.).

Im Röntgenbild ist die Wirbellippe sichtbar.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 3.8 / 5. Anzahl der Stimmen 19

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben

Bitte teilen Sie es mit Ihren Lieben

Merci de votre retour

Wie können wir den Artikel verbessern?

Nach oben