will mich übergeben

Rückenschmerzen und Brechreiz: Wo ist der Zusammenhang?

Hast du welche? Rückenschmerzen begleitet von Brechreiz ? Viele Menschen leiden unter dieser unangenehmen Kombination. Obwohl die Ursache dieses Problems variieren kann, liegt es manchmal an a Verdauungsstörung, Knochenstörung, zervikales Problem oder andere rückenbedingte Erkrankungen.

In diesem Artikel untersuchen wir den Zusammenhang zwischen Rückenschmerzen und Erbrechen, indem wir einige der möglichen Ursachen diskutieren. Wir geben Ihnen auch Tipps zur Vorgehensweise verwalten Sie diesen Zustand.

Definition und Anatomie der Wirbelsäule

La Rücken ist eine komplexe Säule aus Knochen, Gelenken, Muskeln und Bändern, die den Körper schützen Rückenmark während der Körper sich drehen, beugen und bewegen kann.

Die Wirbelsäule eines erwachsenen Mannes besteht im Allgemeinen aus 33 Wirbel, gruppiert in fünf Regionen: la Halswirbelsäule (Hals), Brustwirbelsäule (Brust), Lendenwirbelsäule (unterer Rücken), das Kreuzbein (Steißbein) und das Steißbein.

Anatomie der Wirbelsäule
Quelle

Die Wirbel sind durch getrennt Bandscheiben, die als Stoßdämpfer wirken, um das Rückenmark vor Verletzungen zu schützen. Das Das Rückenmark ist ein langes Nervenbündel die vom Gehirn ausgeht und durch die Wirbelsäule geht. Es überträgt Signale zwischen dem Gehirn und dem Rest des Körpers.

Erklärung des Erbrechens

Le Erbrechen ist das erzwungene Ausstoßen von Mageninhalt durch den Mund. Wenn wir uns übergeben, dreht sich unser Körper buchstäblich um.

Übelkeit und Erbrechen
Quelle

Der Prozess beginnt, wenn der Auslöser (ob Infektion, Lebensmittelvergiftung usw.) eine Nachricht an den angerufenen Teil des Gehirns sendet Erbrechen Zentrum.

Le Erbrechen Zentrum sendet dann eine Botschaft an die Verdauungsmuskulatur, sich zusammenzuziehen und den Magen zu entleeren. Gleichzeitig sendet er eine Nachricht an die Zwerchfell und Muskeln von Brust damit sie sich entspannen können.

Diese Kombination von Ereignissen führt dazu, dass der Inhalt unseres Magens in unseren Mund gelangt und nach außen ausgestoßen wird.

Erbrechen ist ein Unangenehme Erfahrung, sondern ist eigentlich ein Schutzmechanismus, den unser Körper im Laufe der Zeit entwickelt hat.

Indem wir den Inhalt unseres Magens ausstoßen, werden wir ihn auch los Bakterien oder schädliche Toxine die möglicherweise verschluckt wurden. In manchen Fällen ist die Erbrechungen sogar unser Leben retten können. Wenn Sie sich das nächste Mal vor Schmerzen krümmen, denken Sie daran, dass Ihr Körper nur versucht, Ihnen zu helfen.

Welches Organ kann dem Rücken schaden?

Organe wie die folgenden sind mit Rückenschmerzen verbunden:

  • Leber,
  • Magen,
  • Die Gallenblase,
  • Die Bauchspeicheldrüse
  • Der Beginn des Dünndarms

In der Tat können alle diese Organe verursachen Schmerzen in der Mitte des Rückens, zwischen den Schulterblättern. Diese Art von Schmerz ist normalerweise dumpf und chronisch. Oft ist es nach einer Mahlzeit oder in bestimmten Positionen (z. B. im Liegen) intensiver. Der genaue Ort des Schmerzes variiert je nach betroffenem Organ.

Beispielsweise kann eine Erkrankung der Bauchspeicheldrüse dazu führen Schmerzen, die vom Oberbauch in den Rücken ausstrahlen. Lebererkrankungen können Schmerzen auf der rechten Seite des Rückens verursachen. Dieses Konzept heißt übertragener Schmerz (auch Strahlenschmerz genannt).

LESEN :   Rückenschmerzen beim Gehen: Ursachen (und was tun?)

Die Gallensteine kann Schmerzen auf der linken Seite verursachen. Oder einige Darmstörungen kann Schmerzen im unteren Rücken und sogar verursachen mit einem Bandscheibenvorfall zusammenhängen.

Die Verbindung zwischen Rückenschmerzen und Erbrechen

Es gibt mehrere mögliche Erklärungen für die Verbindung zwischen der Rückenschmerzen und Erbrechen. Einer ist, dass die beiden Erkrankungen eine gemeinsame Ursache haben, beispielsweise eine Virusinfektion.

Rückenschmerzen und Rückenschmerzen
Quelle

Die kräftige Kontraktionen der Bauchmuskulatur kann Druck auf den unteren Rücken ausüben. Dann kann Erbrechen zu Austrocknung führen, was wiederum Muskelschmerzen und Krämpfe verursachen kann.

Manche Leute haben Rückenschmerzen durch Ablagerungen Magensäure im Magen. Wenn diese Säure durch Erbrechen ausgestoßen wird, kann dies ein brennendes Gefühl im Rücken verursachen.

Ein weiterer möglicher Grund sind Rückenschmerzen Erbrechen induzieren durch Reizung der Nerven, die die Magenmuskulatur kontrollieren. Diese Theorie wird durch die Tatsache gestützt, dass manche Menschen mit Rückenschmerzen auch unter Übelkeit und Erbrechen leiden.

Andere mögliche Ursachen

Le Rückenschmerzen vielleicht ein chronische Erkrankung was zu viel ernsteren Gesundheitsproblemen führt. Das Erbrechungen sind eine mögliche Komplikation chronischer Rückenschmerzen, und hier beginnt man, etwas Ernsteres als nur mechanische zu vermuten.

Stethoskop
Quelle

Zuallererst die Erbrechungen kann das Ergebnis der natürlichen Reaktion des Körpers auf Schmerzen sein. Wenn der Körper Schmerzen hat, setzt er Chemikalien frei, die den Brechreflex auslösen.

Darüber hinaus kann Erbrechen auch durch die Einnahme bestimmter Schmerzmittel verursacht werden. Etwas Arten von Schmerzmitteln, Sowie Opioide, kann das Verdauungssystem verlangsamen und Übelkeit und Erbrechen verursachen.

Schließlich können auch chronische Rückenschmerzen Erbrechen hervorrufen Stress und Angst. Der Aufprall mental und emotional von chronischer Schmerz kann zu erhöhten Stresshormonspiegeln führen, die wiederum Übelkeit und Erbrechen verursachen können.

Obwohl die Verbindung zwischen der Rückenschmerzen und Erbrechen nicht vollständig verstanden wird, ist klar, dass sie die Lebensqualität einer Person ernsthaft beeinträchtigen können.

Was sind die Anzeichen und Symptome, die auf nicht-mechanische Schäden hindeuten?

Die erwartetes Erbrechen kann durch verschiedene Faktoren wie Magen-Darm-Beschwerden oder andere schwerwiegende Ursachen verursacht werden. Die häufigste Ursache für Erbrechen ist jedoch eine Virusinfektion.

Die Erbrechungen kann auch durch bestimmte Verdauungsprobleme verursacht werden, wie z Magengeschwüregruppieren die Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse oder des Darms. Diese werden begleitet von Übelkeit bzw Erbrechungen.

Bauchschmerzen und Blähungen
Quelle

Andere seltenere Ursachen (z. B. ein Bauchaortenaneurysma oder eine Gürtelrose) können ebenfalls zu Rückenschmerzen führen.

La Gastroenteritis, gemeinhin als „ Magen-Darm-Grippe“, wird normalerweise durch ein Virus verursacht, das Magen und Darm befällt. Das Virus verursacht eine Entzündung der Magen- und Darmschleimhaut, die zu Erbrechen und Durchfall führt.

Obwohl die virale Gastroenteritis ist in der Regel nicht schwerwiegend, kann jedoch für kleine Kinder, schwangere Frauen und ältere Menschen gefährlich sein. Außerdem können manche Menschen beim Erbrechen Rückenschmerzen bekommen.

LESEN :   Wie lassen sich Rückenschmerzen schnell lindern? (36 Tipps)

In einigen Fällen ist die heftige Kontraktion der Bauchmuskeln kann auch zu Rückenproblemen führen (z Hexenschuss oder Bandscheibenerkrankung). Es ist daher wichtig, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie unter Rückenschmerzen beim Erbrechen leiden.

Wie gehe ich am besten mit meinen Rückenschmerzen um?

Rückenschmerzen können viele verschiedene Ursachen haben, die von einer schlechten Körperhaltung bis hin zu zugrunde liegenden Erkrankungen reichen. Es gibt einfache Schritte, die jeder ergreifen kann, um besser zu helfen Behandlung von Rückenschmerzen.

  • Zuallererst ist es wichtig, richtige Körperhaltung beibehalten (nicht zu verwechseln mit gute oder schlechte Körperhaltung). Im Wesentlichen toleriert der Körper im Allgemeinen keine längeren statischen Positionen; Wechseln Sie daher regelmäßig Ihre Körperhaltung bei der Arbeit und zu Hause.
  • Zweitens, a regelmäßiges Training kann helfen, Ihre Rückenmuskulatur zu stärken und Ihre allgemeine Fitness zu verbessern.
  • Drittens, Achte auf dein Gewicht. ein Übergewicht können den Rücken zusätzlich belasten und zu bestehenden Rückenschmerzen beitragen.

Auf dem Markt sind verschiedene Produkte und Zubehörteile zur Linderung von Rückenschmerzen erhältlich. Es sollte beachtet werden, dass diese Hilfsmittel in der Regel vorübergehend Linderung verschaffen und sparsam eingesetzt werden sollten. Unter den von unseren Fachleuten empfohlenen Produkten haben wir:

Medizinische und natürliche Behandlungen für Erbrechen

Die Erbrechen kann unangenehm sein, sie sind normalerweise kein ernsthaftes medizinisches Problem und lösen sich von selbst auf. Einige Behandlungen können jedoch helfen, die Symptome zu lindern.

Zum Beispiel kann das Trinken kleiner Schlucke klarer Flüssigkeit helfen, vorzubeugen Entwässerung, und mildes Essen kann helfen, den Magen zu beruhigen.

In einigen Fällen können auch Medikamente empfohlen werden. Beispielsweise können Antazida hilfreich sein MagenschmerzenUnd Antiemetika kann helfen, Übelkeit und Erbrechen zu reduzieren.

Medikamente nehmen
Quelle

In schweren Fällen kann die Verabreichung von intravenösen Flüssigkeiten erforderlich sein. Es gibt jedoch auch viele natürliche Behandlungen, die wirksam sein können.

Zum Beispiel die Ingwer wird seit langem als Mittel gegen Übelkeit verwendet, und Pfefferminztee wird oft empfohlen Magenschmerzen. Letztendlich hängt die beste Behandlung davon ab verursacht Erbrechen.

Hier ist eine nicht erschöpfende Liste von Pflanzen und ätherischen Ölen, die bei der Bekämpfung von Schmerzen und Entzündungen wirksam sind. Die Produkte sind auf der Website erhältlich Kalae. Promo-Code verwenden LOMBAFIT15 wenn Sie eines der folgenden Produkte oder ein Heilmittel zur Linderung Ihrer Beschwerden und zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität erhalten möchten:

  • Kurkuma. Dank seiner antioxidative und entzündungshemmende Kräfte Kurkuma ist sehr kraftvoll und eine der am häufigsten verwendeten Pflanzen in einem kulinarischen und therapeutischen Kontext. Die Zusammensetzung von Kurkuma besteht im Wesentlichen aus ätherischen Ölen, Vitaminen (B1, B2, B6, C, E, K) und Spurenelementen. Aber wir verdanken es seiner Zusammensetzung, die reich an Curcumin und Curcuminoiden ist entzündungshemmende Eigenschaften von diesem Gewürz.
  • Ingwer. Neben dem besonderen Geschmack, den er in die Küche bringt, und seinen aphrodisierenden Eigenschaften ist Ingwer eine Wurzel, die für ihre entzündungshemmenden Kräfte bekannt ist. Die Ingwer verleiht ihm seine entzündungshemmende Wirkung. Es ist eine aktive Komponente, die auf die wirkt entzündlicher Schmerz im Zusammenhang mit chronisch entzündlichen Gelenkerkrankungen, einschließlich rheumatoider Arthritis, Lupus, rheumatischen Erkrankungen usw. Es wurde bewiesen, dass dieses aktive Element auch bei der Einwirkung auf die mit Arthritis und Arthritis verbundene Entzündung wirksam ist Ischias. Dank seines hohen Kaliumgehalts und seines Reichtums an Spurenelementen (Kalzium, Magnesium, Phosphor, Natrium) und Vitaminen (Provitamin und Vitamin B9) hat Ingwer auch andere Vorteile.
  • Omega-3-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die für die Funktion unseres Körpers eine sehr wichtige Rolle spielen. Sie werden von der Nahrung in drei natürlichen Formen bereitgestellt: Docosahexaensäure (DHA), Alpha-Linolensäure (ALA) und Eicosapentaensäure (EPA). Über ihre Wirkung auf das Gehirn und das Herz-Kreislauf-System hinaus beweisen Omega-3-Fettsäuren sehr wirksam gegen Entzündungen. Tatsächlich haben sie die Fähigkeit, auf die Entzündungsmechanismen bei Osteoarthritis einzuwirken Verlangsamung der Knorpelzerstörung, wodurch sie die Intensität von Arthroseschmerzen reduzieren. Ischias, der am häufigsten mit einer Entzündung verbunden ist, die sekundär zu a Bandscheibenvorfall, kann es auch auf Omega-3 ansprechen, sofern es regelmäßig eingenommen wird. 
  • Zitronen-EukalyptusEukalyptus ist eine Pflanze, die am häufigsten in Form von Kräutertee oder ätherischem Öl verwendet wird. Sie hätte entzündungshemmende Wirkung die ihm die Fähigkeit geben, auf die einzuwirken Knochen- und Gelenkschmerzen im Allgemeinen und Ischiasschmerzen im Besonderen.
  • wintergrün. Wintergrün ist ein Strauch, aus dem ein sehr interessantes ätherisches Öl gewonnen wird. Es ist eines der am häufigsten verwendeten ätherischen Öle in der Aromatherapie. Dieses Öl, das aus dem gleichnamigen Strauch gewonnen wird, wird zur Massage verwendet Ischias lindern und benimm dich wie ein Schmerzmittel. In der Tat bietet es dank seiner Fähigkeit einen Heizeffektdie Durchblutung lokal aktivieren.

Ressourcen

Videos über Schmerzen zwischen den Schulterblättern :

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...