Rückenschmerzen

Rückenschmerzen beim Aufstehen vom Stuhl: Welche Lösung?

Le Rückenschmerzen ist eines der häufigsten Gesundheitsprobleme. Diese Neigung tritt manchmal beim Aufrichten nach längerer Sitzposition auf. Warum Der Rücken schmerzt beim Aufstehen von einem Stuhl ? Was ist in diesem Fall zu tun? Finden Sie die Antworten in diesem Artikel.

Rückenschmerzen: Was ist das?

Definition und Ursachen von Rückenschmerzen

Le Rückenschmerzen entspricht a Schmerz gefühlt bei der Rücken. Es wird manchmal damit in Verbindung gebracht eine Blockade et Kribbeln. Es dauert einige Tage bis einige Monate (manchmal länger!).  

Es kann in Bezug auf den schmerzhaften Teil kategorisiert werden.

  • Nackenschmerzen: Der Schmerz ist auf Höhe der Halswirbelsäule, dem oberen Teil des Rückens, lokalisiert.
  • Rückenschmerzen: der Schmerz ist auf der Ebene von Wirbel Rücken, genauer gesagt in der Mitte des Rückens. 
  • Schmerzen im unteren Rückenbereich : Der Schmerz betrifft den Lendenbereich, es ist der unterste Teil der Wirbelsäule.
Rückenschmerzen
Quelle

Rückenschmerzen bezieht sich auch auf die Schmerz Ischias und Bandscheibenvorfall.     

Die Ursachen von Rückenschmerzen

L 'Ursprung von Rückenschmerzen ist von Person zu Person unterschiedlich. Es variiert auch nach Typologie. Zum Beispiel die Nackenschmerzen ist oft das Ergebnis von a Körperhaltung ungeeignet, aber auch Der Stress. Lumbago, was häufig nach a auftritt Falsche Bewegung, eine plötzliche Anstrengung oder eine längere Körperhaltung. Das Rückenschmerzen kann die Folge sein von a Rutsche.

Zu den häufigsten Ursachen für Rückenschmerzen gehören:

  • pathologische Ursachen, sogar Tumore: Arthrose, Skoliose, Krebs (Selten) ;
  • die traumatischen Ursprünge: A Rutsche, eine plötzliche Bewegung, ein Unfall;
  • mechanische Ursprünge: falsche Bewegung, schlechte Körperhaltung, verlängerte Körperhaltung (Sitzen), Bewegungsmangel, sich wiederholende Bewegungen;
  • psychologische Ursprünge: Stress, Angst.

Die entsprechenden Wirbelsäulendeformität oder Degeneration Elemente der Wirbelsäule können das Auftreten ebenfalls begünstigen Rückenschmerzen.

Warum tut mein Rücken weh, wenn ich von einem Stuhl aufstehe?

Schlechte Haltung und verlängerte statische Haltung

Die entsprechenden Körperhaltung übermäßiges und langes Sitzen erfordert starke Arbeit der Muskeln oder Gelenke. Es verursacht somit Spannung im ganzen Rücken von der Halswirbelsäule über die Mitte des Rückens bis zur Lendenwirbelsäule. Der Schmerz ist sogar im Sitzen zu spüren und wird schlimmer, wenn Sie aufstehen.

Mann, der eine krumme Haltung vor seinem Computer hat

Bleib drinnen mehrere Stunden sitzen Ein Tag ohne Bewegung zur Entspannung der Muskulatur ist schädlich für unseren Körper. In sitzender Position, Die Krümmung der Wirbelsäule ist unnatürlich, es neigt dazu, sich zu beugen: Kopf nach vorne, Schultern angehoben, Becken in Retroversion und Nach hinten gebeugt. Die Wirbelsäule stützt somit a dauerhafte Überlastung und passt sich dieser Position an. Dies macht es schwierig und schmerzhaft, eine stehende Position zu erreichen. Abgesehen davon, eine verlängerte Position blockiert die Sauerstoffversorgung des Gewebes. Das ermüdet die Muskeln und verstärkt die Schmerzen.

Zustände verschlimmert durch Sitzen

Bestimmte Rückenschmerzen wie z Bandscheibenvorfall, Ischiasschmerzen, Kruralgie und Arthrose neigen dazu, sich beim Sitzen zu verschlimmern. Diese Bedingungen können asymptomatisch sein, aber der Schmerz nimmt möglicherweise bei längerem Sitzen zu.

La Veränderung der Krümmung der Wirbelsäule beeinflussen die Bandscheiben. Es erhöht den Druck auf sie. Discs sind komprimiert nach vorne und nach hinten gestreckt. Die statische Sitzposition bewirkt a Verformung Disc in einigen Fällen. Dies führt manchmal zu Bandscheibenzerbrechlichkeit und fördert Schmerzen.

Anatomie der Bandscheibe
Quelle

Da die Bandscheibe gequetscht wird, komprimiert die Sitzposition die Piriformis-Muskel neigt dazu, übermäßigen Druck auf die auszuüben Ischiasnerv. Diese Kompression ist ursächlich für die Ischiasschmerzen verbunden mit a Schmerzen im unteren Rücken (qualifiziert als Ischialgie).

Längeres Sitzen komprimiert auch den Bauch. Es ist eine der Routen der Kreuznerv. Dies kann zu einer Kompression des N. cruralis führen, was Schmerzen verursacht, die von der Vorderseite des Oberschenkels bis zum Bein ausstrahlen. Es ist hier Kruralgie.

Die Sitzposition erhöht die Spannung in Knochen und Gelenken. Sie wacht auf Hüftschmerzen. Manchmal treten die Schmerzen beim Wechsel von einer sitzenden in eine stehende Position auf.

Was können Sie tun, um Rückenschmerzen durch Sitzen vorzubeugen und zu lindern?

Es ist immer wichtig konsultieren Sie einen Arzt um die Diagnose besser zu klären und eine angemessene Behandlung zu erhalten.

Behandle die Quelle von Rückenschmerzen

Zuerst Erkennen Sie die Ursache von Rückenschmerzen indem er auf seinen Körper hört und die notwendigen Untersuchungen durchführt.    

Röntgen zur Diagnose einer dorsalen Kyphose

Die anti-entzündliche können Schmerzen lindern. Des Weiteren Rückgriff auf Alternativlösungen wie Physiotherapie, Osteopathie u natürliche Produkte scheint auch sehr vorteilhaft zu sein.

Vermeiden Sie längere statische Körperhaltungen

Auch wenn Ihr Job es erfordert, dass Sie auf einem Stuhl sitzen bleiben, ist es wichtig, dies zu tun aufstehen oder regelmäßig bewegen befolgen für die Rückenmuskulatur trainieren. Ein wenig Bewegungs- und Dehnübungen sind eine gute Idee. 

In sitzender Position, versuchen Sie so viel wie möglich Spannung reduzieren in Muskeln, Gelenken und Bandscheiben. Am besten sitzt man Steh gerade, entspannen Sie die Schultern, stellen Sie beide Füße auf den Boden, ohne die Beine zu kreuzen, und vermeiden Sie eine Rotations- oder Drehhaltung. Denken Sie daran, sich so viel wie möglich zu bewegen und regelmäßig die Position zu wechseln.

Optimieren Sie den Arbeitsbereich

Es kann relevant sein für stellen Sie Ihren Stuhl ein undverwenden ein Lordosenstütze. Die Höhe des Stuhls sollte mit der des Arbeitstisches übereinstimmen. Diese sollten in der Nähe sein. Versuchen Sie auch, Ihren Bildschirm auf Augenhöhe zu platzieren, damit Ihre Wirbelsäulenausrichtung erhalten bleibt.  

Die Verwendung von a ergonomische Büromöbel scheint Auswirkungen auf die Begrenzung von Rückenschmerzen zu haben, die mit dem Sitzen verbunden sind. Dies sind zum Beispiel der ergonomische Sitz, die Handballenauflage, die ergonomische Tastatur etc.

Sitzbedingten Rückenschmerzen durch körperliche Übungen vorbeugen

Muskeln, Gelenke und Bänder brauchen häufige Aktivität. Bei Schmerzen im Sitzen a körperliche Bewegung angepasste Ziele Körperhaltung verbessern. Im Allgemeinen besteht es aus:

  • un Dehnübungen um die Wirbelsäule weicher zu machen;
  • un Kräftigungsübung zur Kräftigung der Rückenmuskulatur und Schonung der Gelenke;
  • un Mobilitätsübung um das Entzündungsrisiko zu reduzieren.
Birddog-Übung
Quelle

Die Ausdauerübungen Herz-Kreislauf sind ebenfalls sehr zu empfehlen. Dazu gehören Schwimmen, Radfahren und Wandern.

Referenzen

https://www.omron-healthcare.fr/fr/sante-et-style-de-vie/gestion-de-la-douleur/maux-et-douleurs-corporels/le-mal-au-dos-typologie-causes-et-traitement.html

https://www.huffingtonpost.fr/vie-de-bureau/article/voici-ce-que-votre-dos-subit-quand-vous-restez-trop-longtemps-assis-au-bureau_89597.html

https://www.posturite.fr/news/douleur-position-assise-prolong%C3%A9e-conseils-et-solutions-n40

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 0 / 5. Anzahl der Stimmen 0

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...