zervikale Foraminalstenose

Entwicklung der Foraminalstenose: Was ist zu erwarten?

La Foramenstenose ist ein Zustand, der die Facettengelenke des betrifft Rücken. Es kann Schmerzen, Taubheit und andere Symptome verursachen.

Dieser Zustand kann sich im Laufe der Zeit ändern, und es ist wichtig zu wissen, was zu erwarten ist, wenn Sie diagnostiziert werden Foramenstenose. In diesem Artikel besprechen wir die Entwicklung der Foramenstenose und was Sie tun können, um diesen Zustand zu bewältigen.

Anatomie der Wirbelsäule

Die Wirbelsäule ist eine komplexe Struktur aus Knochen, Bändern und Muskeln, die den Körper stützen und schützen Rückenmark. Die Wirbelsäulenknochen, genannt Wirbel, sind übereinander gestapelt und durch Schwammscheiben getrennt, die als Stoßdämpfer wirken.

Anatomie der Wirbelsäule
Quelle

Die Wirbelsäule ist in fünf Regionen unterteilt:

Jede Region hat eine andere Anzahl von Wirbeln, und jeder Wirbeltier hat eine andere Form, um unterschiedliche Bewegungsbereiche zu ermöglichen. Das Rückenmark verläuft durch die Mitte der Wirbelsäule, geschützt durch die Wirbel.

Nerven gehen vom Rückenmark aus und wandern in alle Teile des Körpers, um Bewegungen und Empfindungen zu steuern. Rückenmuskeln stützen die Wirbelsäule und helfen, sie ausgerichtet zu halten.

Foraminalstenose (zervikal, lumbal): Definition

La Foramenstenose bezieht sich auf eine Verengung der Foramina, das sind die kleinen Öffnungen zwischen den Wirbeln, durch die die Spinalnerven verlaufen. Wenn sich diese Öffnungen verengen, können sie Druck auf die Nerven ausüben und zu Schmerzen, Taubheit und Kribbeln in den Extremitäten führen.

LESEN :   Foraminalstenose (zervikal, lumbal): Was tun?

Die Arten von Foramenstenose

  • Zervikale Foramenstenose, die im Nacken auftritt;
  • La Foramenstenose dorsal, die auf der Ebene der Dorsalsäule auftritt;
  • Lumbalforamenstenose, die im unteren Rücken auftritt.

Alles über die wissen Foramenstenose, siehe folgenden Artikel.

Ursachen der Foramenstenose

La Foramenstenose kann durch eine Reihe von Dingen verursacht werden, einschließlich:

La Foramenstenose kann auch durch Verletzungen oder Traumata der Wirbelsäule verursacht werden.

Symptome einer Foramenstenose

Symptome von Foramenstenose variieren je nach Lage der Verengung.

Zervikale Foramenstenose kann führen zu:

  • Nackenschmerzen;
  • Schmerzen, die in den Arm ausstrahlen;
  • Taubheit oder Kribbeln im Arm oder in der Hand;
  • Eine Schwäche im Arm oder in der Hand.

Dorsale Foramenstenose kann verursachen:

  • Schmerzen in der Mitte des Rückens;
  • Strahlender Schmerz in der Brust;
  • Kurzatmigkeit.

Lumbalforamenstenose kann verursachen:

  • Rückenschmerzen ;
  • Schmerzen, die ins Bein ausstrahlen;
  • Taubheit oder Kribbeln im Bein oder Fuß;
  • Schwäche im Bein oder Fuß.

Diese Symptome verschlimmern sich normalerweise mit Aktivität und werden durch Ruhe gelindert. Sie können sich auch nachts verschlimmern oder wenn Sie längere Zeit sitzen oder stehen.

Evolution der Foramenstenose

La Foramenstenose ist ein fortschreitender Zustand, was bedeutet, dass er sich mit der Zeit verschlimmert. Die Geschwindigkeit, mit der es fortschreitet, ist jedoch von Person zu Person unterschiedlich. Bei manchen Menschen kann die Verengung des Foramens so langsam sein, dass sie jahrelang asymptomatisch (ohne Symptome) bleiben. In anderen Fällen kann das Fortschreiten durch bestimmte Faktoren beschleunigt werden, wie zum Beispiel:

LESEN :   Foraminalstenose und Arbeitsunterbrechung: Alles, was Sie wissen müssen
Osteoporose
Quelle
  • Übermäßige körperliche Aktivität;
  • L 'Osteoporose ;
  • Bindegewebserkrankungen;
  • Altern.

Darüber hinaus ist die radiologische Entwicklung von a Foramenstenose steht nicht immer im Verhältnis zum Ernst der Lage. Mit anderen Worten, selbst wenn die Bildgebung Veränderungen an der Wirbelsäule zeigt, bedeutet dies nicht unbedingt, dass die Schmerzen schlimmer werden.

Symptome von Foramenstenose hängen vom Grad der Entzündung und Nervenschädigung ab. Mit der Behandlung, die meisten Menschen mit Foramenstenose können ihre Schmerzen bewältigen und ein relativ normales Leben führen.

Foramenstenose: Was tun?

Wenn Sie denken, Sie haben eine Foramenstenose, ist es wichtig, einen Wirbelsäulenspezialisten zur Diagnose und Behandlung aufzusuchen.

Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung sind wichtig, um das Management zu optimieren Foramenstenose. Außerdem haben Sie eine bessere Chance, das Fortschreiten der Krankheit und eine stärkere Behinderung zu verhindern.

Auch die Vorbeugung ist unerlässlich. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können, um das Fortschreiten zu verhindern oder zu verlangsamen Foramenstenose :

  • Übungen ;
  • Haltungskorrektur;
  • Ein gesundes Gewicht beibehalten;
  • Machen Sie häufig Pausen, wenn Sie längere Zeit stehen oder sitzen.

In extremen Fällen können jedoch aggressivere Behandlungen wie Infiltration oder Operation erforderlich sein.

Infiltration

La Foramenstenose kann durch Infiltration behandelt werden. Dies ist ein minimal-invasives Verfahren, bei dem entzündungshemmende Medikamente in den Bereich um den betroffenen Nerv injiziert werden. Dies kann helfen, Schmerzen zu lindern und die Funktion zu verbessern.

LESEN :   Chirurgie der Foraminalstenose: Arten und Verfahren
Infiltration
Quelle

Chirurgie

Eine Operation wird nur in Betracht gezogen, wenn konservative (nicht-chirurgische) Behandlungen keine Linderung der Schmerzen und anderer Symptome bewirkt haben und wenn der Zustand zu einer erheblichen Behinderung führt. Die Art der durchgeführten Operation hängt von der Lokalisation und dem Schweregrad der Erkrankung ab Foramenstenose.

Chirurgie

Quelle

Eine frühzeitige Beratung und die Zusammenarbeit mit einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal können dies effektiv bewältigen Foramenstenose und minimieren Sie die Auswirkungen dieser Erkrankung auf Ihr Leben.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung / 5. Anzahl der Stimmen

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...