Kommunikationsforum Seite Rückenschmerzen

Die 8 besten Websites, die Sie konsultieren sollten, wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden

Wenn wir unter Rückenschmerzen leiden, ist unser erster Instinkt, auf der Suche nach Lösungen im Internet nach Lösungen zu suchen. Leider können sich die übermittelten Informationen als fehlerhaft und unbegründet erweisen. Mehrere Websites haben nur einen Wunsch; die, Ihnen "Wunder"-Produkte und Gadgets zu verkaufen, die Ihr Problem über Nacht dauerhaft beseitigen sollen. Kurz gesagt, nichts, um Ihnen realistische und überzeugende Lösungen zu bieten. Manche Menschen gehen sogar ängstlicher und verwirrter denn je daraus hervor!

Als Physiotherapeut (das Äquivalent zu a Physiotherapeut in Frankreich) empfehle ich allen meinen Patienten dringend, sich über ihren Zustand zu informieren. Es ist jedoch entscheidend, qualitativ hochwertige Informationen zur Behandlung Ihrer Erkrankung zu finden. (Zur Information, Lumbafit wurde geschaffen, um Licht ins Dunkel der Rückenschmerzen zu bringen). Schlechte Informationen können nicht nur keine Lösung für Rückenschmerzen bieten, sondern den Zustand der betroffenen Person sogar verschlimmern.

Dimitris fataler Fehler

Zum Beispiel werde ich mich immer an Dimitri erinnern, einen Patienten, den ich wegen chronischer Rückenschmerzen behandelte. Ein Jahr zuvor hatte er auf einer Website gelesen, dass er es vermeiden müsse, sich bei Rückenschmerzen nach vorne zu lehnen. Den Rest könnt ihr euch denken! Der arme Dimitri verbrachte mehrere Monate damit, es zu meiden lumbale Beugung (ja ja, sogar auf der Toilette!), so dass er Kontrakturen und Gelenksteife entwickelte. Ganz zu schweigen von der Kinesiophobie (Angst vor Bewegung) und Depressionen, die er entwickelte. Kurz gesagt, es braucht nur einen scheinbar banalen Ratschlag, um das Leben und die Moral einer Person zu ruinieren, die mit einem Rückenproblem zu kämpfen hat!

Wie bereits erwähnt, besteht die Mission von Lombafit darin, verschiedene Konzepte im Zusammenhang mit Rückenschmerzen bekannt zu machen. Um Sie zu gebildeten Patienten zu machen. Um Ihnen zu helfen, für immer zu heilen. Glücklicherweise ist Lombafit nicht die einzige Ressource auf Französisch, deren Aufgabe es ist, Menschen zu helfen, die unter Rückenschmerzen leiden. In diesem Artikel biete ich mehrere hochwertige französischsprachige Websites und Seiten an, die Ihnen helfen, voranzukommen und Ihre Erkrankung zu behandeln. Ich rate Ihnen dringend, jede der vorgeschlagenen Ressourcen zu konsultieren. Sie werden gebildeter, selbstbewusster und motivierter sein, um Ihre Rückenschmerzen zu überwinden:

Hinweis: Ich möchte betonen, dass die vorgeschlagenen Ressourcen nicht unbedingt nach Wichtigkeit geordnet sind. Ich möchte auch die harte Arbeit meiner Kollegen fördern, deren Mission es ist, Ihnen zu helfen, besser zu werden!

 

1. Verstehen Sie Ihren Rücken

seinen Rücken verstehen

Eric ist der Gründer von Understand Your Dos. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die vielen falschen Überzeugungen im Zusammenhang mit Rückenschmerzen zu entmystifizieren. Dabei legt er Wert auf einen Ansatz, der auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen sowie auf seiner klinischen Erfahrung basiert. Ich hatte die Gelegenheit, mit Éric zu sprechen, und ich kann Ihnen sagen, dass er ein Physiotherapeut ist, der seine Arbeit mit Leidenschaft ausübt (wie die zahlreichen Schulungen auf der ganzen Welt belegen!). Wenn Sie jemals von einer strukturierten und wissenschaftlich fundierten Vorgehensweise profitieren möchten, Ihren Rücken verstehen stellt einen hervorragenden Ausgangspunkt dar. Er hat auch eine Youtube-Kanal wo er verschiedene Aspekte im Zusammenhang mit chronischen Rückenschmerzen erörtert.

 

2. Le Blog von Ivan Campbell

Yvan Campbell Website Rückenschmerzen Website

Yvan Campbell ist ein Kinesiologe aus Quebec, der sich auf die Behandlung chronischer Schmerzen spezialisiert hat. Neben seinen zahlreichen Lehr- und Trainingsprojekten betreibt Yvan auch einen Blog, in dem er die Bevölkerung über chronische Schmerzen aufklärt. Sie Rubrik Rückenschmerzen bietet mehrere Aufklärungsartikel, die Ihnen helfen, Ihre Schmerzen täglich besser zu bewältigen. Da die Artikel oft von Videos begleitet werden, können Sie von verschiedenen Plattformen profitieren, um Ihren Zustand besser zu verstehen.

 

 

 

3. Große Bewegung

große Bewegung

Mr. Major ist der Star der Physios. Er ist der lebende Beweis dafür, dass Sie gleichzeitig ein Gesundheitsexperte und cool sein können! Sie Instagram Seite und Youtube-Kanal werden täglich von tausenden Abonnenten besucht. Neben der Bereitstellung hochwertiger Informationen fügt Major eine Prise Humor hinzu (na ja, sagen wir mal, es ist eher eine Menge Humor!). Er erklärt so komplexe Themen wie chronische Rückenschmerzen mit verblüffender Leichtigkeit. Außerdem bietet es mehrere Übungsvideos (Mobilität, Kräftigung etc.) zur Optimierung der Rückengesundheit.

 

4. Herr Schlüsselbein

Herr Schlüsselbein

Nicolas ist Osteopath. Wie Major Mouvement engagiert er sich stark in sozialen Netzwerken. Sie Mr Clavicle Instagram-Seite wird von vielen angesehen, sowohl von der Qualität der angebotenen Inhalte als auch von seiner Qualität als Host. Nicolas führt auch Regie bei a Blog wo er mehrere allgemeine Fragen aufwirft, sehr interessante Debatten anregt und mehrere praktische Ratschläge gibt. Ihre Aufgeschlossenheit ist auch ein Vorbild für viele Therapeuten. Wenn Sie das Thema Gesundheit schon immer fasziniert, wird Monsieur Clavicule Sie zum Nachdenken anregen und anregen!

 

5. ABC-Schmerz

ABC Schmerz

Wenn das Wort „Schmerz“ erwähnt wird, sind die mit dieser Definition verbundenen Emotionen meistens negativ. Was wäre, wenn wir lernen würden, das Phänomen Schmerz besser zu verstehen, um besser damit umgehen zu können? Genau das bietet uns Marie Barcelon auf ihrer Seite ABC Schmerz. Inspiriert von persönlichen und beruflichen Erfahrungen soll Ihnen der Kurs auf spielerische Weise strenge und wissenschaftliche Inhalte bieten, die es Ihnen ermöglichen, Ihren Horizont zu erweitern.

 

6. Schützen Sie Ihren Rücken

schone deinen Rücken

Es war ein Patient von mir, der mich auf Simons Seite aufmerksam gemacht hat. Tatsächlich ist Simon kein Gesundheitsexperte, aber er selbst litt unter Rückenschmerzen und fand einen Weg, seinen Zustand zu behandeln. Seine Kenntnisse in Anatomie und Biomechanik sind vielleicht nicht die eines Physiotherapeuten oder Osteopathen, aber er verleiht Rückenschmerzen eine persönlichere und menschlichere Note. Ich denke, es ist wichtig, dass Patienten Beispiele haben, denen sie folgen können, und Beweise dafür, dass es möglich ist, den Rücken zu heilen. Auf seinem Webseite, Simon erklärt, was er getan hat, um seine Symptome zu reduzieren und zu seinen Aktivitäten zurückzukehren. Ich empfehle dennoch, gleichzeitig einen Fachmann zu konsultieren, da Ihr Zustand anders sein könnte.

7. Alles für meine Gesundheit

alles für meine Gesundheit

Alexandre bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Optimierung Ihrer Gesundheit. Als ausgebildeter Physiotherapeut und Osteopath bietet er zahlreiche Tipps in Bezug auf Ernährung, Schlaf, körperliche Aktivität, Stress… Kurz gesagt, alles, was Ihnen helfen kann, ein gesundes Leben zu führen. Sie Youtube-Kanal enthält unter anderem mehrere Videos zur Behandlung von Rückenschmerzen. Als echter Gesundheitscoach empfehle ich Ihnen auch, bei ihm zu stöbern Nombreux-Artikel wo er Ratschläge und Übungen anbietet, um seine verschiedenen Leiden zu heilen.

8. Pamz_Therapie

pamz-therapie

Alexandre ist ein Instagram-Influencer, der sich auf Verletzungsprävention und Schmerzlinderung spezialisiert hat. Seine Seite Pamz_Therapie bietet verschiedene Übungsideen zur Behandlung von Rückenschmerzen und anderen Gelenkproblemen. Er bietet auch tägliche „Live“-Sitzungen an, um Sie zu motivieren, sich zu bewegen und Ihre Gesundheit zu verbessern. Alexandre verwaltet auch a Webseite wo er personalisierte Programme anbietet, die an Ihre Bedürfnisse angepasst sind (Bauch-, Lenden-, Mobilitätsprogramme usw.).

Fazit

Hier sind die Seiten, die ich allen empfehlen kann, die unter Rückenproblemen leiden! Einige dieser Autoren informieren Sie nicht nur über Ihren Zustand, sondern stellen Ihnen auch kostenpflichtige und/oder kostenlose Leitfäden, Videos und Informationsblätter zur Verfügung. Denken Sie daran, dass ein aufgeklärter Patient seine Heilungschancen erheblich erhöht. Andererseits ist es im Zeitalter der „Information Overload“ entscheidend, die Validität der vorgeschlagenen Inhalte sicherzustellen!

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für den Artikel

Leserbewertung 0 / 5. Anzahl der Stimmen 0

Wenn Sie von diesem Artikel profitiert haben ...

Folgen Sie uns auf Youtube und Facebook

Es tut uns leid, dass Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden konnten!

Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern!

Wie können wir den Artikel verbessern?

100 % KOSTENLOSES TRAINING

Entdecken Sie a einzelne Methode ermöglicht es Ihnen (ENDLICH!). mach deinem körperlichen Schmerz ein Ende...